Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Tokina AT-X 2,8/16-50 mm Pro DX im Test

Test Tokina AT-X 2,8/16-50 mm Pro DX
Alle: Objektive Letzter Test: 04/2008

Zusammenfassung von eTest zu Tokina AT-X 2,8/16-50 mm Pro DX

Das Tokina AT-X 2,8/16-50 mm Pro DX wurde in allen Tests als erstklassiges Porträt-Objektiv beschrieben. Die Blende ist offen sehr gut nutzbar, so dass man den Hintergrund schön verschwinden lassen kann. Abblenden verbessert die Bildqualität aber noch mal ein bisschen, vor allem am Rand. Mechanik Die Verarbeitung des Tokina AT-X 2,8/16-50 mm Pro DX ist...


Tokina AT-X 2,8/16-50 mm Pro DX - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

Preisvergleich



Testberichte

Auswertung der Testberichte

Das Tokina AT-X 2,8/16-50 mm Pro DX wurde in allen Tests als erstklassiges Porträt-Objektiv beschrieben. Die Blende ist offen sehr gut nutzbar, so dass man den Hintergrund schön verschwinden lassen kann. Abblenden verbessert die Bildqualität aber noch mal ein bisschen, vor allem am Rand.

Mechanik
Die Verarbeitung des Tokina AT-X 2,8/16-50 mm Pro DX ist solide und wirkt professionell. Besonders das Metallbajonett wurde in einem Testbericht hervorgehoben. Der Zoom- und der Fokusring laufen angenehm und sind gut zu handhaben. Sie sind zur besseren haptischen Unterscheidung unterschiedlich breit und unterschiedlich gerillt. Der Zoom ist außerdem angenehm leise. Das Umstellen von AF auf manuellen Fokus ist praktisch und praxisnah: Einfach den Fokusring nach hinten ziehen, das entkoppelt den AF-Motor.
Das Objektiv erwies sich im Test als recht schwer, was auf gute, dicke Gläser schließen lässt. Das Frontglas ist mit einer besonderen Beschichtung versehen, die es gegen Spritzer und Tapser schützt bzw. die Reinigung vereinfacht. Die Nahgrenze liegt bei 27 cm.

Bildqualität
Das für APS-C optimierte Tokina AT-X 2,8/16-50 mm Pro DX zeigt eine gute Auflösung über den gesamten Brennweitenbereich. Es zeigten sich allerdings Offenblendverluste, die sich aber durch Abblenden von zwei Stufen deutlich verbesserten. Besonders bei der kurzen Brennweite von 16 mm und geöffneter Blende ist einem Test zufolge eine Randabdunklung und eine stark tonnenförmige Verzeichnung von fast 5% zu erkennen. Sonst zeigten sich kaum Verzeichnungsfehler. Das Tele schaffte in einem Test sogar eine nahezu unmessbare Verzeichnung von rekordverdächtigen 0,01%. Ein Test verwies auf chromatische Aberration über den ganzen Bildbereich, relativierte die Dramatik dieses Bildfehlers aber angesichts der guten Auflösung.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Tokina AT-X 2,8/16-50 mm Pro DX
Vorteil: Tokina AT-X 2,8/16-50 mm Pro DX
Nachteil: Tokina AT-X 2,8/16-50 mm Pro DX

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Tokina AT-X 2,8/16-50 mm Pro DX

Zitat: Die Anfangsblende von f/2,8 sowie der erweiterte Weitwinkelbereich von 16mm zeichnen das Tokina-Zoom aus. Anmerkung zum Test: Getestet mit Nikon D300

Platz 10 von 10

Wertung 80%

» zum Test

Zitat: Tokina bietet mit dem lichtstarken AT-X 16-50mm eine preiswerte Alternative. Allerdings bringt die Kostenersparnis im Weitwinkel-Bereich spürbare Abbildungsschwächen mit. Anmerkung zum Test: Getestet an der Nikon D300

Platz 7 von 7

Wertung 80.31%

» zum Test

Zitat: Die Auflösung des 165ers ist im Bildzentrum gut. Offen wie abgeblendet zeichnet sich jedoch ein spürbarer Verlust zu den rechten und linken Bildrändern ab. [...] Die Vignettierung bewegt sich zwischen einer halben und ganzen Blende offen und bleibt um zwei Lichtwerte abgeblendet unter einer halben Blende. Anmerkung zum Test: Getestet mit der Nikon D300

Platz 4 von 4

Wertung 80.31%

» zum Test

Zitat: Auflösung: 77%, Objektivgüte: 77%, Ausstattung: 79%, Autofokus: 92% Anmerkung zum Test: Getestet an der Canon EOS 50D

Platz 10 von 13

Wertung 78.8%

» zum Test

Zitat: Auflösung: 83%, Objektivgüte: 58%, Ausstattung: 100%, Autofokus: 57% Anmerkung zum Test: Getestet an der Nikon D90

Platz 7 von 8

Wertung 76.7%

» zum Test

Zitat: Das Standardzoom von Tokina trumpft mit guter Lichtstärke bei einem fairen Preis... auf, doch ist die Schärfe bei voller Öffnung nur bei der mittleren Brennweite passend. ... Hinzu kommt bei der längsten Brennweite ein zu starker Zentrierfehler. Anmerkung zum Test: Getestet an der Canon EOS 450D

Platz 8 von 9

Wertung 66%

» zum Test

Zitat: Auch an der Nikon D300 bleibt das lichtstarke 16-50 zu sehr hinter der Abbildungsleistung des Tokina-Weitwinkel-Zooms [12-24 II] zurück. Ein 750-Euro-Zoom sollte auch offen kontrastreichere Abbildungen in den Ecken liefern. Zudem gehört auch dieses Testmuster zu den Kandidaten mit deutlichem Zentrierfehler. Anmerkung zum Test: Getestet an der Nikon D300

Platz 8 von 8

Wertung 53%

» zum Test

Zitat: Schwachpunkte: Verzeichnung und Vignettierung in der kurzen Brennweite, starker Randabfall bei Anfangsöffnung. Insgesamt guter Bildeindruck, aber der Randabfall der Schärfe bei feinen Strukturen auch bei Blende 5,6 sichtbar. Anmerkung zum Test: Getestet an der Canon EOS 50D
Auszeichnung sehr gut

Platz 8 von 8

Wertung 81%

» zum Test

Zitat: Den Qualitäten des Tamron (AF 2,8/17-50 mm SP XR Di II LD) kann Tokinas 16-50er bei nur geringfügig höheren Anschaffungskosten nicht nur ein professionelles Auftreten entgegensetzen, sondern auch hervorragende Auflösungswerte ab Offenblende. Anmerkung zum Test: Getestet an der Canon EOS 450D
Auszeichnung Profi-Tipp

Keine Platzierung

Keine Wertung

» zum Test

Zitat: Das Tokina 2,8/16-50 mm bietet sehr gute Leistungen und ist eine preislich interessante Alternative zu den Modellen der Originalhersteller.
Auszeichnung sehr gut

Einzeltest

Wertung 79%


Zitat: Noch "gutes", teures Objektiv. Gute Auflösung über den gesamten Brennweitenbereich.

Platz 4 von 6

Wertung Note 2.40

» zum Test


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Tokina AT-X 2,8/16-50 mm Pro DX" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Tokina AT-X 2,8/16-50 mm Pro DX bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt Tokina AT-X 2,8/16-50 mm Pro DX

  • Typ Standard-Zoom
  • Festbrennweite/ Zoom Zoom
  • Bajonett-Kompatibilität Canon EF-S, Nikon F (DX)
  • Anfangsbrennweite 16 mm
  • Maximalbrennweite 50 mm
  • Anfangslichtstärke 2,8 f
  • Lichtstärke bis k.A.
  • Fokusart integrierter Autofokus
  • Makro Makro nicht unterstützt.
  • Bildstabilisator Bildstabilisator nicht unterstützt.
  • Filterdurchmesser 77 mm
  • Nahbereichsgrenze k.A.
  • Vergrößerung k.A.
  • Maximaler Abbildungsmaßstab k.A.
  • Länge 97 mm
  • Durchmesser 84 mm
  • Gewicht 610 g
  • Sonstiges k.A.
  • Spritzwasserschutz k.A.

Objektive

Tokina AT-X 2,8/16-50 mm Pro DX

Tokina AT-X 2,8/16-50 mm Pro DX - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0485