Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Sony SEL28F20 FE 2,0/28 mm im Test

Test Sony SEL28F20 FE 2,0/28 mm
Sony SEL28F20 FE 2,0/28 mm Test - 0
Alle: Objektive Letzter Test: 08/2015

Zusammenfassung von eTest zu Sony SEL28F20 FE 2,0/28 mm

Das Sony SEL28F20 FE 2,0/28 mm ist für eine Festbrennweite mit hoher Lichtstärke geradezu ein Schnäppchen. Lediglich 449,- Euro soll es in der unverbindlichen Preisempfehlung kosten. Dafür bietet es aber auch kaum Extras. Hier finden Sie alle Infos im Überblick…

Bester Preis

409,00 €
bei check24.decheck24.de
Zum Shop

Sony SEL28F20 FE 2,0/28 mm - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Sehr gute Auflösung
  • Hohe Lichtstärke
  • Relativ günstig
  • Fertigungsqualität
  • Staub- und spritzwasserfest
  • Kein Bildstabilisator
  • Randabfall bei Offenblende

Preisvergleich



Testberichte

Simpel gehaltene Festbrennweite mit hoher Lichtstärke

Das Sony SEL28F20 FE 2,0/28 mm ist für eine Festbrennweite mit hoher Lichtstärke geradezu ein Schnäppchen. Lediglich 449,- Euro soll es in der unverbindlichen Preisempfehlung kosten. Dafür bietet es aber auch kaum Extras. Hier finden Sie alle Infos im Überblick…

Die lichtstarke Festbrennweite Sony SEL28F20 FE 2,0/28 ist ein klassisches Weitwinkel an den Vollformat-Systemkameras von Sony wie der Alpha 7R II. AN den APS-C-Modellen wie der Alpha 5100 liefert das Objektiv umgerechnet 42 mm, also eine Normalbrennweite, die dem zentralen Blickfeld des menschlichen Auges entspricht.

Passend zu den kompakten Alpha-Systemkameras ist das Sony SEL28F20 FE 2,0/28 mm leicht und kompakt. Gerade mal 200 g bringt es auf die Waage und es ist nur knapp über 6 Zentimeter lang. Dabei ist das Objektiv gegen Staub und Spritzwasser geschützt und kann so – mit der richtigen Kamera – auch bei schlechtem Wetter oder in staubiger Umgebung eingesetzt werden.

Durch die kleine Blende sind schöne Freistellungseffekte möglich. Beworben wird das Objektiv mit einem besonders harmonischen Bokeh. Auch für den Videobetrieb kann das Sony SEL28F20 FE 2,0/28 mm eingesetzt werden. Der Autofokus wird als leise und mit sanften Übergängen beworben – optimal für Wechsel in der Schärfe beim Drehen.

Ein optischer Bildstabilisator ist nicht integriert. Leider steckt der auch längst nicht in allen Sony-Kameras. Zwar braucht man eine Stabilisierung bei einem Weitwinkel mit hoher Lichtstärke weit seltener als bei den meisten anderen Objektivarten, trotzdem kann er hier und da schmerzlich fehlen. Allerdings würde das den Preis für das Sony-Objektiv auch deutlich erhöhen.

Alternativen gibt es noch keine für das Sony-FE-Weitwinkel. Das noch junge Systemkamera-Vollformat-System FE ist erst noch im Aufbau.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Sony SEL28F20 FE 2,0/28 mm
Vorteil: Sony SEL28F20 FE 2,0/28 mm
  • Sehr gute Auflösung
  • Hohe Lichtstärke
  • Relativ günstig
Nachteil: Sony SEL28F20 FE 2,0/28 mm
  • Kein Bildstabilisator

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Sony SEL28F20 FE 2,0/28 mm

Zitat: Haptisch weiß das Objektiv dank eines Metallgehäuses zu gefallen, und auch der Autofokus überzeugt auf ganzer Linie – er arbeitet sehr flott sowie lautlos. Optisch kann die Festbrennweite unsere hohen Erwartungen dagegen nicht erfüllen. Die Abbildungsleistung ist an den Bildrändern vor allem bei Offenblende ohne Frage nicht optimal, Abblenden ist für randscharfe Bilder zwingend notwendig.

Einzeltest

Keine Wertung

» zum Online-Test

Zitat: Sehr hohe Auflösung in der Bildmitte bei allen Blenden, aber Randabfall. Starke Vignettierung bei Blende 2. Anmerkung zum Test: Getestet an der Sony Alpha 7
Auszeichnung Highlight, sehr gut

Platz 2 von 2

Wertung 83.70
von 100 Punkten

» zum Test

Zitat: Abgeblendet passt alles mit guten Werten für Auflösung und Kontrast bis zum Rand. Anmerkung zum Test: Getestet an der Sony Alpha 7R II
Auszeichnung Empfohlen für Sony A7R II

Platz 2 von 2

Wertung 82.00
von 100 Punkten

» zum Test

Zitat: Dieses Weitwinkelobjektiv ist zwar kein Pancake, aber 200 Gramm leicht und [...] erschwinglich. Während die Bildqualität in der Mitte überzeugt, sinkt sie in den Ecken sichtbar. Anmerkung zum Test: Getestet an der Sony Alpha 7R
Auszeichnung Empfohlen für Sony A7R

Platz 4 von 5

Wertung 88.50
von 100 Punkten

» zum Test


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Sony SEL28F20 FE 2,0/28 mm" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Sony SEL28F20 FE 2,0/28 mm bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt Sony SEL28F20 FE 2,0/28 mm

  • Typ Standard-Festbrennweite, Weitwinkel-Festbrennweite
  • Festbrennweite/ Zoom Festbrennweite
  • Bajonett-Kompatibilität Sony E, Sony FE
  • Anfangsbrennweite 28 mm
  • Maximalbrennweite 28 mm
  • Anfangslichtstärke 2 f
  • Lichtstärke bis 2 f
  • Fokusart integrierter Autofokus
  • Makro Makro nicht unterstützt.
  • Bildstabilisator Bildstabilisator nicht unterstützt.
  • Filterdurchmesser 49 mm
  • Nahbereichsgrenze 29 cm
  • Vergrößerung 0,13 x
  • Maximaler Abbildungsmaßstab k.A.
  • Länge 64 mm
  • Durchmesser 60 mm
  • Gewicht 200 g
  • Sonstiges k.A.
  • Spritzwasserschutz Spritzwasserschutz wird unterstützt.

Objektive

Sony SEL28F20 FE 2,0/28 mm

Sony SEL28F20 FE 2,0/28 mm - ab 409,00 € Preis kann jetzt höher sein


0.0494