Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Sony SEL-P1650 E PZ 3,5-5,6/16-50 mm OSS im Test

Test Sony SEL-P1650 E PZ 3,5-5,6/16-50 mm OSS
Sony SEL-P1650 E PZ 3,5-5,6/16-50 mm OSS Test - 0

Zusammenfassung von eTest zu Sony SEL-P1650 E PZ 3,5-5,6/16-50 mm OSS

Beim Sony SEL-P1650 E PZ 3,5-5,6/16-50 mm OSS handelt es sich um einen Standard-Zoom für Sony E. Das Objektiv hat eine Brennweite von 16 bis 50 mm sowie eine Anfangslichtstärke von f3,5 bis f5,6. Außerdem bietet das Sony SEL-P1650 E PZ 3,5-5,6/16-50 mm OSS einen integrierten Autofokus sowie einen Bildstabilisator und es hat einen Filterdurchmesser von 40,5...

Bester Preis

179,99 €
bei foto-mundus.defoto-mundus.de
Zum Shop

Sony SEL-P1650 E PZ 3,5-5,6/16-50 mm OSS - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Hervorragender Autofokus
  • Hohe Objektivgüte
  • Preisgünstig
  • Integrierter Bildstabilisator
  • Geringe Ausstattung

Preisvergleich



Testberichte

Auswertung der Testberichte

Beim Sony SEL-P1650 E PZ 3,5-5,6/16-50 mm OSS handelt es sich um einen Standard-Zoom für Sony E. Das Objektiv hat eine Brennweite von 16 bis 50 mm sowie eine Anfangslichtstärke von f3,5 bis f5,6. Außerdem bietet das Sony SEL-P1650 E PZ 3,5-5,6/16-50 mm OSS einen integrierten Autofokus sowie einen Bildstabilisator und es hat einen Filterdurchmesser von 40,5 mm.

 

Zu den Pluspunkten des Sony SEL-P1650 E PZ 3,5-5,6/16-50 mm OSS zählt auf jeden Fall der hervorragende Autofokus, aber auch die hohe Objektivgüte kann sich sehen lassen. Diese Eigenschaften sind umso bemerkenswerter, wenn man den recht günstigen Preis bedenkt. Außerdem bietet es auch noch einen integrierten Bildstabilisator. Wenn es etwas zu kritisieren gibt, dann ist es vielleicht die etwas geringe Ausstattung, die dieses Sony SEL-P1650 E PZ 3,5-5,6/16-50 mm OSS hat.

 

In mehreren Tests gut abgeschnitten

 

Schon in sechs Tests wurde das Objektiv Sony SEL-P1650 E PZ 3,5-5,6/16-50 mm OSS bereits getestet. Darunter waren Fachmagazine wie Foto Magazin, CHIP FOTO VIDEO oder test der Stiftung Warentest. In allen Tests erreichte das Sony SEL-P1650 E PZ 3,5-5,6/16-50 mm OSS eine durchschnittliche Note von 2,2 und damit ein gutes Testergebnis, was sich sehen lassen kann. Zu den Kritikpunkten zählte, dass dieses Objektiv nur in einem schmalen Blendenbereich gute bis sehr gute Werten brachte.

Meine persönliche Bewertung:

1.0/5.0
Test Sony SEL-P1650 E PZ 3,5-5,6/16-50 mm OSS
Vorteil: Sony SEL-P1650 E PZ 3,5-5,6/16-50 mm OSS
  • Hervorragender Autofokus
  • Hohe Objektivgüte
  • Preisgünstig
Nachteil: Sony SEL-P1650 E PZ 3,5-5,6/16-50 mm OSS
  • Geringe Ausstattung

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Sony SEL-P1650 E PZ 3,5-5,6/16-50 mm OSS

Zitat: Nur in einem schmalen Blendenbereich läuft das Sony E PZ 16-50 mm OSS zu guten bis sehr guten Werten auf.
Auszeichnung gut

Keine Platzierung

Keine Wertung

» zum Test

Zitat: Auflösung: 93%, Objektivgüte: 95%, Ausstattung: 71%, Autofokus: 98%

Platz 4 von 10

Wertung 90.6%

» zum Test

Zitat: "Falsches" Licht in dunklen Bildbereichen sowie auffällige Gegenlichtreflexe erzeugen das teure und das preiswerte Standardzoom. Anmerkung zum Test: X
Auszeichnung gut

Platz 2 von 3

Wertung Note 2.20

» zum Test

Zitat: Auflösung (50%): 76 von 100 Punkten; Objektivgüte (25%): 94 von 100 Punkten; Ausstattung (15%): 55 von 100 Punkten; Autofokus (10%): 92 von 100 Punkten.

Platz 9 von 10

Wertung 79.2%

» zum Test

Zitat: Die Werte für Auflösung/ Objektivgüte/ Ausstattung/ Autofokus: 85 / 90 / 46 / 98.

Platz 6 von 7

Wertung 81.5%

» zum Test

Zitat: Bei der ersten [16mm] und dritten [50mm] Brennweite sind die Kontraste bei offener Blende gering, bei der ersten kommt ein deutlicher Randabfall hinzu. Die mittlere Brennweite – hier 28 mm, also 42 in KB – kann dagegen bereits offen überzeugen. Abgeblendet steigt das Niveau besonders in der ersten und dritten Brennweite an… Anmerkung zum Test: Getestet an der Sony NEX-7

Platz 14 von 28

Wertung 66.00
von 100 Punkten

» zum Test


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Sony SEL-P1650 E PZ 3,5-5,6/16-50 mm OSS" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Sony SEL-P1650 E PZ 3,5-5,6/16-50 mm OSS bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)


Kundenmeinungen 1 Bewertung

Grotten_Schlecht. Ich sage Nein

Samstag, den 22.02.2014 von Peter Peel

stars (Mangelhaft)

Ich hatte mir das Objektiv erst für meine Ur Nex-3 gekauft. Allerdings konnte man es bei 16mm nicht einsetzen, es sei denn man hat dann Nachträglich einen
Bildausschnitt ausgeführt. Genauso bei der Ur Nex-5.
Also wieder verkauft. Als dann die Nex 3NL für unter
300€ zu haben war habe ich zugegriffen.
Die interne Kamerakorrektur funktioniert Tadellos. (Jpeg)
Ich habe dann auch in ARW Bilder aufgenommen und in Lightroom 5.3
Entwickelt. Und ich muss sagen die Objektivkorrektur in LR. funktioniert Ausgezeichnet.
Aber auch die Jpeg Bilder kann man in LR Bearbeiten. Ich finde für mich,
die Jpeg Aufnahmen allerdings ausreichend. Für spezielle Aufnahmen nutze ich Festbrennweiten, sogar Altglas mit Adapter. Ein altes 50mm 1.8 Revuenon ist Erstaunlich Scharf. Fast wie das Sigma 30 mm 2.8. Für Unterwegs, Wandern, Urlaub ist das Sel1650 fast immerdrauf. Es ist halt sehr kompakt. und mit dem Klarbild Zoom hat man eine Erstaunliche Brennweite. Und zu Hause am Pc kann man noch viel aus den Bildern herausholen. Das macht doch auch jeder Profi. Im Urlaub mache ich so um die 1500 Aufnahmen, und die alle in ARW Entwickeln ? Nee der Aufwand ist mir zu Groß. Ich habe mir die Arbeit gemacht eine alte Adox Rollfilm Kamera als Modell zu Missbrauchen. Mit den 3 beschriebenne Objektiven. Auf YT habe ich die Testbilder-Videos hochgeladen. Einfach Googeln
Theschuckel oder Peter Peel. Macht euch selber ein Bild.


Datenblatt Sony SEL-P1650 E PZ 3,5-5,6/16-50 mm OSS

  • Typ Standard-Zoom
  • Festbrennweite/ Zoom Zoom
  • Bajonett-Kompatibilität Sony E
  • Anfangsbrennweite 16 mm
  • Maximalbrennweite 50 mm
  • Anfangslichtstärke 3,5 f
  • Lichtstärke bis 5,6 f
  • Fokusart integrierter Autofokus
  • Makro Makro nicht unterstützt.
  • Bildstabilisator Bildstabilisator wird unterstützt.
  • Filterdurchmesser 40,5 mm
  • Nahbereichsgrenze k.A.
  • Vergrößerung k.A.
  • Maximaler Abbildungsmaßstab k.A.
  • Länge 29,9 mm
  • Durchmesser 64,7 mm
  • Gewicht 116 g
  • Sonstiges k.A.
  • Spritzwasserschutz Spritzwasserschutz nicht unterstützt.

Objektive

Sony SEL-P1650 E PZ 3,5-5,6/16-50 mm OSS

Sony SEL-P1650 E PZ 3,5-5,6/16-50 mm OSS - ab 179,99 € Preis kann jetzt höher sein


0.0686