Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Sony SAL-30M28 DT 2,8/30 mm SAM Macro im Test

Test Sony SAL-30M28 DT 2,8/30 mm SAM Macro
Sony SAL-30M28 DT 2,8/30 mm SAM Macro Test - 0

Zusammenfassung von eTest zu Sony SAL-30M28 DT 2,8/30 mm SAM Macro

Die Standard-Festbrennweite Sony SAL-30M28 DT 2,8/30 mm SAM Macro verspricht Makrto-Fähigkeiten für wenig Geld.

Bester Preis

189,00 €
bei check24.decheck24.de
Zum Shop

Sony SAL-30M28 DT 2,8/30 mm SAM Macro - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Günstig
  • Klein & leicht
  • Stillstehende Filterfassung
  • Guter Streulichtschutz
  • Kunststoff-Bajonett
  • Schmaler Fokusring, dreht sich im AF-Betrieb mit

Preisvergleich



Testberichte

Günstig, kompromissbehaftet

Die Standard-Festbrennweite Sony SAL-30M28 DT 2,8/30 mm SAM Macro verspricht Makrto-Fähigkeiten für wenig Geld.

Unter Miteinbeziehung des Crop-Faktors, der bei den meisten Sony Alpha-DSLRs (außer Vollformat) miteingerechnet werden muss, beträgt die Brennweite 45 mm.

Mechanik

Erstaunlich ist zunächst der günstige Preis des Objektivs. Laut Test ist es nur mittelmäßig bis gut verarbeitet, das Bajonett ist aus Kunststoff – hier spürt man den Rotstift. Der Fokusring wurde im Test als zu schmal und leichtgängig beschrieben, wodurch manuelles Scharfstellen erschwert wird. Die Filterfassung steht beim Fokussieren still. Der Lichtschutz des Sony SAL-30M28 DT 2,8/30 mm SAM Macro ist laut Test gut, auch wenn keine Gegenlichtblende im Lieferumfang enthalten ist.

Bildqualität

In der Mechanik sind Kompromisse zugunsten des Preises leichter zu akzeptieren als in der Bildqualität. Die Auflösung ist grundsätzlich in Ordnung, aber es zeigten sich leichte Offenblendeinschränkungen, vor allem im Nahbereich. Schade – zwar schmerzt Abblenden bei f2,8 nicht schlimm, aber gerade im Nahbereich will man das Spiel mit der geringen Tiefenschärfe nutzen, dass durch eine große Blende/kleine Blendenzahl entsteht. Das Prädikat "Macro", dass Sony seinem Objektiv mit auf den Weg gegeben hat, bekommt hier ein kleines "aber" entgegengestellt.

Abblenden verbessert auch die Vignettierung (Randabschattung), die vor allem im Fernbereich mit Offenblende deutlich ist. Auch abgeblendet verschwindet sie nicht ganz, wird aber sichtlich besser. Schade ist laut Test auch die für ein Makro recht hohe Verzeichnung. Starke Vignettierung und Verzeichnung sind ungewöhnlich für eine Festbrennweite – unter dem Strich lässt sich das Sony SAL-30M28 DT 2,8/30 mm SAM Macro nur Einsteigern empfehlen.

Meine persönliche Bewertung:

4.0/5.0
Test Sony SAL-30M28 DT 2,8/30 mm SAM Macro
Vorteil: Sony SAL-30M28 DT 2,8/30 mm SAM Macro
  • Günstig
  • Klein & leicht
  • Stillstehende Filterfassung
Nachteil: Sony SAL-30M28 DT 2,8/30 mm SAM Macro
  • Kunststoff-Bajonett

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Sony SAL-30M28 DT 2,8/30 mm SAM Macro

Zitat: Der Preistipp wiegt gerade einmal 150 Gramm und ist dabei so handlich, dass er in der Tasche kaum Platz benötigt.
Auszeichnung Preistipp

Platz 7 von 8

Wertung 89.1%

» zum Test

Zitat: Auflösung: 89%, Objektivgüte: 94%, Ausstattung: 78%, Autofokus: 96%

Platz 2 von 12

Wertung 89.1%

» zum Test

Zitat: Bei Anfangsöffnung schwache Auflösung und starke Vignettierung. Abblenden steigert die Abbildungsleistung erheblich. Bei offener Blende sind die Bilder flau, fast wie etwas weichgezeichnet. Bei Blende 5,6 deutlich besser und schärfer. Leichte Konstruktion mit Kunststoff-Bajonett. MF-Ring rotiert mit beim AF-Betrieb. Guter Drehwinkel, wacklige Fassung. Anmerkung zum Test: Getestet an der Sony Alpha 580
Auszeichnung Gut

Platz 33 von 33

Wertung 75.60
von 100 Punkten

» zum Test

Zitat: Bei Anfangsöffnung schwache Auflösung und starke Vignettierung. Abblenden steigert die Abbildungsleistung erheblich. […] Die mechanische Qualität bei manueller Fokussierung enttäuscht. Die Fassung ist sehr wackelig, der Fokus verstellt sich bereits, wenn man den glatten, schmalen MF-Ring loslässt. Anmerkung zum Test: Getestet an der Sony Alpha 580

Platz 10 von 10

Wertung 79.6%

» zum Test

Zitat: Auflösung: Im Ferbereich insgesamt gut. Leichter Offenblendfehler, akzeptabler Beugungseinfluss. Im Nahbereich sollte man um ein bis zwei Blenden schließen. Abblenden kommt auch der Randabdunklung zu Gute, die im Fernbereich recht deutlich ist und abgeblendet leicht sichtbar bleibt. Im Nahbereich ist die Randabdunklung insgesamt etwas geringer. Verzeichnung: Für ein Makro erstaunlich hoch und sichtbar.

Platz 9 von 9

Wertung 75%

» zum Test

Zitat: Das sehr kompakte... Normalobjektiv... liefert offen eine solide und gleichmäßige Schärfe. Beim Abblenden geschieht Ungewöhnliches: Während die Mitte deutlich zulegt, werden die Ecken schlechter. Insgesamt ist das 30-er dennoch ein gutes Objektiv, auch wenn die Vignettierung und Verzeichnung für eine Festbrennweite eher hoch liegen.
Auszeichnung Digital empfohlen für Sony Alpha 350

Platz 2 von 2

Wertung 77.5%

» zum Test


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Sony SAL-30M28 DT 2,8/30 mm SAM Macro" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Sony SAL-30M28 DT 2,8/30 mm SAM Macro bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)


Kundenmeinungen 1 Bewertung

sony 30 Macro

Dienstag, den 16.09.2014 von Andreas

stars (Gut)

...ich bin voll zufrieden damit.........ich möchte es von der a 77 gar nicht mehr runter geben........Fehler gleiche ich mit DXO 9 aus, kein Problem.....macht super -super scharfe Bilder. schade das Zeiss kein Macro für Alpha hat.


Datenblatt Sony SAL-30M28 DT 2,8/30 mm SAM Macro

  • Typ Standard-Festbrennweite
  • Festbrennweite/ Zoom Festbrennweite
  • Bajonett-Kompatibilität Sony / Konica Minolta A
  • Anfangsbrennweite 30 mm
  • Maximalbrennweite k.A.
  • Anfangslichtstärke 2,8 f
  • Lichtstärke bis k.A.
  • Fokusart integrierter Autofokus
  • Makro Makro wird unterstützt.
  • Bildstabilisator Bildstabilisator nicht unterstützt.
  • Filterdurchmesser 49 mm
  • Nahbereichsgrenze k.A.
  • Vergrößerung k.A.
  • Maximaler Abbildungsmaßstab k.A.
  • Länge 45 mm
  • Durchmesser 70 mm
  • Gewicht 150 g
  • Sonstiges k.A.
  • Spritzwasserschutz k.A.

Objektive

Sony SAL-30M28 DT 2,8/30 mm SAM Macro

Sony SAL-30M28 DT 2,8/30 mm SAM Macro - ab 186,99 € Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0837