Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Sony SAL-1855 3,5-5,6/18-55 mm DT SAM im Test

Test Sony SAL-1855 3,5-5,6/18-55 mm DT SAM
Sony SAL-1855 3,5-5,6/18-55 mm DT SAM Test - 0

Zusammenfassung von eTest zu Sony SAL-1855 3,5-5,6/18-55 mm DT SAM

Das Sony SAL-1855 3,5-5,6/18-55 mm DT SAM bietet ein klassisches Immer-dabei-Brennweitenspektrum – nicht zu unrecht sind es meist Objektive dieses Umfangs, die als Kit zusammen mit den DSLRs an Einsteiger verkauft werden. Mechanik Das Bajonett des Sony-Objektivs ist aus Kunststoff – hier wurde zugunsten einer günstigen Herstellung auf Stabilität...


Sony SAL-1855 3,5-5,6/18-55 mm DT SAM - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Präziser Autofokus
  • Sehr gute Objektivgüte
  • Schärfeverlust in den Bildecken

Preisvergleich



Testberichte

Auswertung der Testberichte

Das Sony SAL-1855 3,5-5,6/18-55 mm DT SAM bietet ein klassisches Immer-dabei-Brennweitenspektrum – nicht zu unrecht sind es meist Objektive dieses Umfangs, die als Kit zusammen mit den DSLRs an Einsteiger verkauft werden.

Mechanik

Das Bajonett des Sony-Objektivs ist aus Kunststoff – hier wurde zugunsten einer günstigen Herstellung auf Stabilität verzichtet. Das soll nicht heißen, dass die Verarbeitung schlecht wäre, es sind lediglich keine ganz so hochwertigen Materialien gewählt worden.
Der Zoomring des Sony SAL-1855 3,5-5,6/18-55 mm DT SAM wurde in einem Test als ein wenig zu fest sitzend kritisiert, so dass sich feine Brennweitenveränderungen, vor allem im Weitwinkel, nur mäßig gut vornehmen ließen. Geriffelt ist leider nur der Zoom-Ring. Der Fokus-Ring, wenn man ihn so nennen will, befindet sich ganz vorne in Form einer mit Gummi überzogenen Linsenfassung. Diese dreht sich übrigens mit, was den Einsatz von Polfiltern erschwert.
Eine Gegenlichtblende liegt leider nicht bei. SAM bedeutet übrigens „Smooth AF Motor“. Einen Bildstabilisator gibt es nicht, aber es befinden sich Stabilisatoren in den Sony-Alpha-Kameras.

Bildqualität

Im Weitwinkel war laut einiger Tests (nicht bei allen) ein Auflösungsabfall zum Rand festzustellen, der sich auch durch Abblenden kaum reduzieren ließ. Auch im Tele war offen ein Randabfall zu messen, doch hier half es, eine Blende kleiner zu drehen.
Ein Test kritisierte eine schlechte Zentrierung des Objektivs. Verzeichnung war nur in der kurzen Brennweite festzustellen, ansonsten schnitt das Sony SAL-1855 3,5-5,6/18-55 mm DT SAM in diesem Punkt gut ab. Auch bei der Vignettierung gab es wenig auszusetzen. Teilweise wurden außerdem ein mangelnder Kontrast bzw. leicht verschleierte Bilder kritisiert.

Meine persönliche Bewertung:

4.0/5.0
Test Sony SAL-1855 3,5-5,6/18-55 mm DT SAM
Vorteil: Sony SAL-1855 3,5-5,6/18-55 mm DT SAM
  • Präziser Autofokus
  • Sehr gute Objektivgüte
Nachteil: Sony SAL-1855 3,5-5,6/18-55 mm DT SAM
  • Schärfeverlust in den Bildecken

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Sony SAL-1855 3,5-5,6/18-55 mm DT SAM

Zitat: Auflösung / Objektivgüte / Ausstattung / Autofokus in Punkten 81 / 96 / 54 / 92.
Auszeichnung Preistipp

Platz 2 von 6

Wertung 82%

» zum Test

Zitat: Auflösung / Objektivgüte / Ausstattung / Autofokus in Punkten: 90 / 78 / 54 / 91

Platz 5 von 5

Wertung 82%

» zum Test

Zitat: Gut gefertigt mit Kunststoffbajonett. Ungleichmäßig laufender Zoomring mittelmäßig, Fokussierring gut bedienbar. Nahgrenze gut. Mitdrehende Frontfilterfassung. Streulichtschutz am Linsenrand ausgezeichnet, sonst nur mittel.

Keine Platzierung

Keine Wertung

» zum Test

Zitat: Auflösung: bemerkenswert gleichmäßige Leistung. Nur bei 55 mm lohnt sich leichtes Abblenden, dafür stärkerer Einfluss der Beugung… Verzeichnung: bei 18 mm sehr stark, bei 30 mm noch leicht, bei 55 mm neutral.

Platz 3 von 4

Wertung 71.5%

» zum Test

Zitat: Auflösung: 92 %, Objektivgüte: 79 %, Ausstattung: 54 %, Autofokus: 92 % Anmerkung zum Test: Getestet an der Sony Alpha 55

Platz 5 von 5

Wertung 83.1%

» zum Test

Zitat: …kann bei offener Blende nicht überzeugen. Es steigert sich erst kräftig, wenn die Blende um zwei Stufen geschlossen wird. Insgesamt bleiben aber zu viele Kritikpunkte wie die Bildecken bei 18 mm. Anmerkung zum Test: Getestet an der Sony Alpha 55

Platz 5 von 5

Wertung 51.5%

» zum Test

Zitat: Dieses Kit-Objektiv, das Sony seinen DSLRs beifügt, eignet sich eher für Schnappschüsse. Mit einer eher unbefriedigenden Leistung fällt die Wahl auf ein Fremdobjektiv nicht schwer.

Platz 3 von 3

Wertung 74.9%

» zum Test

Zitat: Der Leistungsabfall am Bildrand betrifft die kurze Brennweite bei beiden gemessenen Blenden, die lange Brennweite nur bei Anfangsöffnung. Das Sony-Zoom ist in den Brennweitenextremen nicht gut zentriert, was angesichts der suboptimalen mechanischen Qualität nicht sonderlich überrascht. Anmerkung zum Test: Getestet mit der Sony Alpha 550

Platz 5 von 5

Wertung 73.9%

» zum Test

Zitat: In den Brennweitenextremen deutliche Schwächen am Bildrand, vor allem bei Anfangsöffnung. Abblenden sinnvoll. Deutliche tonnenförmige Verzeichnung in der kurzen Brennweite. Ein schwacher Schleier überzieht teilweise die Bilder. Anmerkung zum Test: Getestet an der Sony Alpha 550

Platz 5 von 5

Wertung 73.9%

» zum Test


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Sony SAL-1855 3,5-5,6/18-55 mm DT SAM" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Sony SAL-1855 3,5-5,6/18-55 mm DT SAM bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)


Kundenmeinungen 1 Bewertung

Besser als sein Ruf!

Sonntag, den 28.08.2011 von Karlchen

stars (Gut)

Ich benutze das Sony SAM 18-55 seit zwei Jahren an einer Alpha 230 und kann sagen, daß das Objektiv besser ist, als sein Ruf! Die Aufnahmen sind scharf und brillant und auch bei offener Blende bereits zu gebrauchen. Große Vorteile sind zudem das geringe Gewicht, sowie das sehr schnelle und leise Fokussieren! Andere Objektive mögen besser sein, aber ob der (meist saftige) Aufpreis zu rechtfertigen ist, bezweifle ich sehr!


Datenblatt Sony SAL-1855 3,5-5,6/18-55 mm DT SAM

  • Typ Standard-Zoom
  • Festbrennweite/ Zoom Zoom
  • Bajonett-Kompatibilität Sony / Konica Minolta A
  • Anfangsbrennweite 18 mm
  • Maximalbrennweite 55 mm
  • Anfangslichtstärke 3,5 f
  • Lichtstärke bis 5,6 f
  • Fokusart integrierter Autofokus
  • Makro Makro nicht unterstützt.
  • Bildstabilisator Bildstabilisator nicht unterstützt.
  • Filterdurchmesser 55 mm
  • Nahbereichsgrenze k.A.
  • Vergrößerung k.A.
  • Maximaler Abbildungsmaßstab k.A.
  • Länge 69 mm
  • Durchmesser 69,5 mm
  • Gewicht 210 g
  • Sonstiges k.A.
  • Spritzwasserschutz k.A.

Objektive

Sony SAL-1855 3,5-5,6/18-55 mm DT SAM

Sony SAL-1855 3,5-5,6/18-55 mm DT SAM - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0314