Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Sigma 5,0-6,3/150-500 mm APO DG OS HSM im Test

Test Sigma 5,0-6,3/150-500 mm APO DG OS HSM
Alle: Objektive Letzter Test: 09/2008

Zusammenfassung von eTest zu Sigma 5,0-6,3/150-500 mm APO DG OS HSM

Das Sigma 5-6,3/150-500 mm APO DG OS HSM ist ein Tele-Megazoom. Mit seinem gigantischen Brennweitenspektrum ist es ziemlich einzigartig. Uns fällt an größeren Zooms nur das Sigma 4,5-6,3/50-500 mm DG OS HSM ein. Eine weitere Alternative ist vielleicht das leider stabilisatorlose Tamron SP AF 200-500mm F/5-6,3 Di LD [IF]. Das Sigma-Objektiv mit 150-500 mm ist...


Sigma 5,0-6,3/150-500 mm APO DG OS HSM - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

Preisvergleich



Testberichte

Auswertung der Testberichte

Das Sigma 5-6,3/150-500 mm APO DG OS HSM ist ein Tele-Megazoom. Mit seinem gigantischen Brennweitenspektrum ist es ziemlich einzigartig. Uns fällt an größeren Zooms nur das Sigma 4,5-6,3/50-500 mm DG OS HSM ein. Eine weitere Alternative ist vielleicht das leider stabilisatorlose Tamron SP AF 200-500mm F/5-6,3 Di LD [IF]. Das Sigma-Objektiv mit 150-500 mm ist für das Vollformat gerechnet, es bringt an APS-C-Kameras ein Brennweitenspektrum von ca. 240-800 mm.

Mechanik
Das Sigma 5-6,3/150-500 mm ist aus Kunststoff, hat aber ein stabiles Metallbajonett. In einem Test wird angemerkt, dass der Zoomring ziemlich schwergängig ist. Andererseits macht dies ein präzises Einstellen des Bildaussschnitts möglich. Der Autofokus wird mit einem Ultraschallmotor betrieben und ist laut Test schnell und leise. Die Lichtschutzmaßnahmen sind ausgezeichnet. Die Sonnenblende ist sehr gut, wenn auch vielleicht etwas zu kurz geraten. Der zweitufige Stabilisator ermöglicht ein horizontales Mitziehen mit dem Motiv. Auch die Zoomarretierung zeugt vom Mitdenken der Entwickler. Zwar wiegt das Sigma 5-6,3/150-500 mm APO DG OS HSM für einen "Boliden" recht wenig – knapp unter 2 kg – aber auf ein Stativ sollte man trotzdem nicht verzichten, wenn man länger mit dem Objektiv unterwegs ist, sonst tun einem schnell die Arme weh.

Bildqualität
Die Auflösung des Sigma 5-6,3/150-500 mm, da sind sich alle Test-Redaktionen einig, fällt in den länger werdenden Brennweiten und leicht den Bildecken sowohl an Vollformat- als auch an APS-Kameras ab. Auch der Kontrast kann sich in den langen Brennweiten nicht halten, hier lag ein "Schleier" auf dem Bild. Das klingt zunächst alles nicht so doll, aber bei diesem Brennweitenumfang darf man keine zu hohen Erwartungen haben. Angesichts der "Startbedingungen" ist die Bildqualität gar nicht so schlecht.
Insgesamt scheint das Objektiv für APS-Kameras entwickelt worden zu sein. Es gibt zwar sowohl an Vollformat- als auch an APS-C-Kameras Offenblendeinschränkungen, aber diese sind an APS-C-Kameras längst nicht so deutlich ausgeprägt. In puncto Randabdunklung sprechen die Testergebnisse ebenfalls dafür: Während die Werte an APS-Kameras ausgezeichnet sind, zeigen die Bilder von Vollformat-Kameras auch abgeblendet starke Einschränkungen. Die Verzeichnungswerte sind, obwohl in diesem Punkt beide Kamera-Typen gut abschnitten, bei APS-Kameras ebenfalls besser. Die Werte für chromatische Aberration waren im Weitwinkel ausgezeichnet, ansonsten waren hier und da Farbsäume an Kontrastkanten zu entdecken. Die Vignettierung war bei offener Blende im Telebereich leicht sichtbar, ansonsten hielt sich diesbezüglich das Objektiv im Test gut.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Sigma 5,0-6,3/150-500 mm APO DG OS HSM
Vorteil: Sigma 5,0-6,3/150-500 mm APO DG OS HSM
Nachteil: Sigma 5,0-6,3/150-500 mm APO DG OS HSM

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Sigma 5,0-6,3/150-500 mm APO DG OS HSM

Zitat: Die Auflösung nimmt mit der Brennweite etwas ab. Könnte besser zentriert sein und weniger vignettieren. Dennoch gut. Leicht verschleiert bei 6,3/500 mm, vor allem am Bildrand, ansonsten aber gute Detailwiedergabe im ganzen Bildfeld. Anmerkung zum Test: Getestet an der Canon EOS 5D Mark II
Auszeichnung sehr gut, Highlight

Platz 2 von 3

Wertung 82%

» zum Test

Zitat: Auflösung: 69%, Objektivgüte: 89%, Ausstattung: 40%, Autofokus: 81% Anmerkung zum Test: Getestet an der Canon EOS 50D

Platz 8 von 15

Wertung 70.9%

» zum Test

Zitat: Auflösung: 70%, Objektivgüte: 98%, Ausstattung: 40%, Autofokus: 99% Anmerkung zum Test: Getestet an der Nikon D90

Platz 3 von 11

Wertung 75.4%

» zum Test

Zitat: Die Sigma-Telezooms... kommen mit Stabilisator, aber auch recht lichtschwach daher. Und beiden ist auch gemeinsam, dass die Kontrastkurven zu längeren Brennweiten immer weiter absacken. Anmerkung zum Test: Getestet an der Canon EOS 450D

Platz 8 von 12

Wertung 74%

» zum Test

Zitat: Die Kontrastkurven sinken bei den längeren Brennweiten immer weiter ab und die resultierenden Punktzahlen... verhindern die Empfehlung. Anmerkung zum Test: Getestet an der Nikon D300

Platz 6 von 10

Wertung 65.5%

» zum Test

Zitat: Das längere Modell des neuen Sigma-Duos zeigt Schwächen bei der langen Endbrennweite und sollte für bestmögliche Leistungen nur abgeblendet eingesetzt werden. Anmerkung zum Test: Getestet an der Canon EOS 450D und der Nikon D300

Platz 2 von 3

Wertung 76%

» zum Test


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Sigma 5,0-6,3/150-500 mm APO DG OS HSM" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Sigma 5,0-6,3/150-500 mm APO DG OS HSM bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt Sigma 5,0-6,3/150-500 mm APO DG OS HSM

  • Typ Tele-Zoom
  • Festbrennweite/ Zoom Zoom
  • Bajonett-Kompatibilität Canon EF, Canon EF-S, Nikon F (DX), Nikon F (FX), Pentax K, Sigma SA, Sony / Konica Minolta A
  • Anfangsbrennweite 150 mm
  • Maximalbrennweite 500 mm
  • Anfangslichtstärke 5 f
  • Lichtstärke bis 6,3 f
  • Fokusart integrierter Autofokus
  • Makro Makro nicht unterstützt.
  • Bildstabilisator Bildstabilisator wird unterstützt.
  • Filterdurchmesser 86 mm
  • Nahbereichsgrenze k.A.
  • Vergrößerung k.A.
  • Maximaler Abbildungsmaßstab k.A.
  • Länge 252 mm
  • Durchmesser 94,7 mm
  • Gewicht 1910 g
  • Sonstiges k.A.
  • Spritzwasserschutz k.A.

Objektive

Sigma 5,0-6,3/150-500 mm APO DG OS HSM

Sigma 5,0-6,3/150-500 mm APO DG OS HSM - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0246