Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Sigma 4,0-5,6/55-200 mm DC im Test

Test Sigma 4,0-5,6/55-200 mm DC

Zusammenfassung von eTest zu Sigma 4,0-5,6/55-200 mm DC

Mit 55-200 mm deckt das Sigma 4,0-5,6/55-200 mm DC von einer Normalbrennweite bis ins Tele alles ab. Als Urlaubsallrounder ist das Objektiv eher nicht geeignet, dafür fehlt ein Weitwinkel. Inzwischen gibt es in Form des Sigma 4-5,6/50-200 mm DC OS HSM ein neues Sigma-Modell mit vergleichbaren Eckdaten, dass an aktuellen DSLRs (und entsprechend höheren...


Sigma 4,0-5,6/55-200 mm DC - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

Preisvergleich



Testberichte

Auswertung der Testberichte

Mit 55-200 mm deckt das Sigma 4,0-5,6/55-200 mm DC von einer Normalbrennweite bis ins Tele alles ab. Als Urlaubsallrounder ist das Objektiv eher nicht geeignet, dafür fehlt ein Weitwinkel. Inzwischen gibt es in Form des Sigma 4-5,6/50-200 mm DC OS HSM ein neues Sigma-Modell mit vergleichbaren Eckdaten, dass an aktuellen DSLRs (und entsprechend höheren Ansprüchen) einige Auszeichnungen einheimsen konnte.

Mechanik
Das Standard-Telezoom Sigma 4,0-5,6/55-200 mm DC ist für DSLRs der meisten Kameramarken zu haben. Es ist für digitale Spiegelreflex mit APS-Sensor gerechnet. An alte Vollformat-DSLRs kann es also nicht angebracht werden, ebenso sind FourThird-Kameras ausgeschlossen. Die Linse hat schon ein paar Jahre auf dem Buckel. Der Autofokus gehört dementsprechend einer älteren Generation an und ist voraussichtlich nicht so fix wie einige von neueren Modellen gewohnt sein dürften. Dafür kostet das Sigma 55-200mm 4-5,6 DC aber auch bei den meisten Anbietern im Internet unter 200 €.

Bildqualität
In puncto Bildqualität konnten Auflösung und Kontrast des Sigma 4,0-5,6/55-200 mm DC in den kurzen Brennweiten überzeugen, im Telebereich fiel die Leistung ab. Die Verzeichnungswerte waren trotz des recht großen Zoomumfangs gut. Störend fielen im Test aber die Gegenlichtreflexe auf. Hier könnte eine Gegenlichtblende weiterhelfen.

Meine persönliche Bewertung:

2.0/5.0
Test Sigma 4,0-5,6/55-200 mm DC
Vorteil: Sigma 4,0-5,6/55-200 mm DC
Nachteil: Sigma 4,0-5,6/55-200 mm DC

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Sigma 4,0-5,6/55-200 mm DC

Zitat: Für Canon, Four Thirds, Minolta/Sony, Nikon, Pentax, Sigma. Auflösung und Kontrast nur bei kurzer Brennweite gut. Kaum Verzeichnung, aber störende Gegenlichtreflexe.

Platz 7 von 7

Wertung Note 2.30

» zum Test

Zitat: Besonders in der Weitwinkeleinstellung ließ die Bildqualität zu den Bildrändern hin deutlich nach. Einen Helligkeitsabfall zu den Rändern hin gab es jedoch nicht.

Platz 2 von 8

Wertung Note 2.65

» zum Test

Zitat: Das kompakte Sigma-Objektiv nahm in der kürzesten Brennweite deutlich mehr Details auf als im Telebereich.

Platz 6 von 8

Wertung Note 2.94

» zum Test

Zitat: Das Sigma ist der günstigste Testkandidat. Es muss sich als einziges im Test Abzüge für eine schlechte Zentrierung der Linsen gefallen lassen. Da ein zweites Testobjektiv noch etwas mehr Zentrierungsprobleme zeigte, deutet dies auf Fertigungsprobleme hin, allerdings beträgt der Preis auch nur 150 Euro.

Platz 11 von 12

Wertung 81.50
von 150 Punkten

» zum Test

Zitat: Sigma beschränkt sich bei dem 55-200 auf das kleinere Blickfeld des APS-C-Sensors und auf eine bescheidene Lichtstärke von 5,6 im Telebereich. Dafür ist es kompakt, leicht und mit 150 Euro geradezu billig.

Platz 6 von 7

Wertung 66.5%

» zum Test

Zitat: Kompakt, preisgünstig, aber lichtschwach präsentiert sich das Telezoom von Sigma.

Keine Platzierung

Keine Wertung

» zum Test


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Sigma 4,0-5,6/55-200 mm DC" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Sigma 4,0-5,6/55-200 mm DC bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)


Kundenmeinungen 1 Bewertung

naja

Samstag, den 24.05.2008 von Melanie

stars (Ausreichend)

Ich habe mir nun vor einiger Zeit das Objektiv gekauft und bin teilweise ziemlich unzufrieden. Der Autofokus ist nahezu unglaublich langsam, scharfe Bewegungsaufnahmen sind da teilweise eher Glückssache. Auch beim beinahe stehenden Objekt hat das Sigma Schwierigkeiten.


Datenblatt Sigma 4,0-5,6/55-200 mm DC

  • Typ Tele-Zoom
  • Festbrennweite/ Zoom Zoom
  • Bajonett-Kompatibilität Canon EF-S, FourThirds, Nikon F (DX), Pentax K, Sony / Konica Minolta A
  • Anfangsbrennweite 55 mm
  • Maximalbrennweite 200 mm
  • Anfangslichtstärke 4 f
  • Lichtstärke bis 5,6 f
  • Fokusart integrierter Autofokus
  • Makro Makro nicht unterstützt.
  • Bildstabilisator Bildstabilisator nicht unterstützt.
  • Filterdurchmesser 55 mm
  • Nahbereichsgrenze k.A.
  • Vergrößerung k.A.
  • Maximaler Abbildungsmaßstab k.A.
  • Länge 87,1 mm
  • Durchmesser 71,5 mm
  • Gewicht 310 g
  • Sonstiges k.A.
  • Spritzwasserschutz k.A.

Objektive

Sigma 4,0-5,6/55-200 mm DC

Sigma 4,0-5,6/55-200 mm DC - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0399