Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Panasonic Lumix G H-HS043 1,7/42,5 mm ASPH. Power O.I.S. im Test

Test Panasonic Lumix G H-HS043 1,7/42,5 mm ASPH. Power O.I.S.
Panasonic Lumix G H-HS043 1,7/42,5 mm ASPH. Power O.I.S. Test - 0
Alle: Objektive Letzter Test: 02/2015

Zusammenfassung von eTest zu Panasonic Lumix G H-HS043 1,7/42,5 mm ASPH. Power O.I.S.

Panasonic füllt eine Lücke in seinem Repertoire lichtstarker Festbrennweiten. Mit dem Panasonic Lumix G H-HS043 1,7/42,5 mm ASPH. Power O.I.S. erscheint eine Porträt-Festbrennweite mit einer effektiven Brennweite von ca. 85 mm und hoher Lichtstärke für einen deutlichen Freistellungseffekt.

Bester Preis

323,00 €
bei check24.decheck24.de
Zum Shop

Panasonic Lumix G H-HS043 1,7/42,5 mm ASPH. Power O.I.S. - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Lichtstark mit f1,7
  • Geringe Vignettierung
  • Kaum Verzeichnung
  • Schönes Bokeh
  • Günstig im Vergleich zur lichtstärkeren Schwester
  • Eckabfall bei Offenblende

Preisvergleich



Testberichte

Lichtstarkes Porträtobjektiv für die Mittelklasse

Panasonic füllt eine Lücke in seinem Repertoire lichtstarker Festbrennweiten. Mit dem Panasonic Lumix G H-HS043 1,7/42,5 mm ASPH. Power O.I.S. erscheint eine Porträt-Festbrennweite mit einer effektiven Brennweite von ca. 85 mm und hoher Lichtstärke für einen deutlichen Freistellungseffekt.

Lücke? Aber gibt es da nicht bereits das Panasonic Leica DG Nocticron 1,2/42,5 mm Asph. Power O.I.S.? Schon, aber das kostet über 1.000,- Euro und ist damit realistisch betrachtet nur für sehr ambitionierte Fotografen interessant. Bei dem hier vorgestellten Panasonic Lumix G H-HS043 1,7/42,5 mm ASPH. Power O.I.S. ist ein deutlich niedriger Preis absehbar.

Mit 7 Blendenlamellen bewirbt Panasonic sein neues Objektiv mit einem harmonischen Bokeh. Das Panasonic Lumix G H-HS043 1,7/42,5 mm ASPH. Power O.I.S. ist innenfokussierend und bietet einen leisen, ruhig laufenden Autofokus. Das ist beim Fotografieren angenehm, beim Videomodus aber unabdingbar. Die Nahbereichsgrenze liegt bei 31 cm. Das ergibt eine Vergrößerung von (auf KB umgerechnet) 0,4x. Solide, aber noch kein Makro.

Ein Hingucker ist die überarbeitete Signalübertragungsrate. Damit unterstützt das Objektiv Serienbild-Raten bis zu 240 Bilder pro Sekunde - das schaffen die meisten MFT-Systemkameras gar nicht.

Im Gegensatz zu Olympus bieten die Panasonic-Systemkameras keinen integrierten Stabilisator. Erfreulich also, dass hier – wie am Kürzel "O.I.S." zu erkennen – einer verbaut wurde. Damit müssen Panasonic-Fotografen für diese Brennweite nicht mehr auf das unstabilisierte Olympus M.Zuiko Digital 1,8/45 mm oder das lichtschwächere Panasonic Leica DG Macro-Elmarit 2,8/45 mm OIS zurückgreifen.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Panasonic Lumix G H-HS043 1,7/42,5 mm ASPH. Power O.I.S.
Vorteil: Panasonic Lumix G H-HS043 1,7/42,5 mm ASPH. Power O.I.S.
  • Lichtstark mit f1,7
  • Geringe Vignettierung
  • Kaum Verzeichnung
Nachteil: Panasonic Lumix G H-HS043 1,7/42,5 mm ASPH. Power O.I.S.
  • Eckabfall bei Offenblende

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Panasonic Lumix G H-HS043 1,7/42,5 mm ASPH. Power O.I.S.

Zitat: Seine Leistung bei offener Blende ist mit vergleichsweise moderatem Randabfall absolut überzeugend. Blende 3,2 optimiert die Qualität über das ganze Bildfeld. Anmerkung zum Test: Getestet an der Panasonic Lumix DMC-GX8
Auszeichnung Empfohlen für Panasonic GX8

Platz 6 von 14

Wertung 94.00
von 100 Punkten

» zum Test

Zitat: Die Fotos der Festbrennweite haben keinerlei Schwächen - "sehr gut" heißt es in allen Prüfpunkten bei der Bildqualität.
Auszeichnung Bester im Test, sehr gut

Platz 1 von 3

Wertung Note 1.30

» zum Test

Zitat: Plus: Bildstabilisator, kaum Verzeichnung, geringe Vignettierung. Minus: Erreicht in puncto Auflösung nicht ganz das Niveau der Konkurrenz.

Keine Platzierung

Keine Wertung

» zum Test

Zitat: Auflösung: 76 Punkte, Objektivgüte: 100 Punkte, Ausstattung: 92 Punkte, Autofokus: 87 Punkte

Platz 8 von 9

Wertung 85.5%

» zum Test


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Panasonic Lumix G H-HS043 1,7/42,5 mm ASPH. Power O.I.S." vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Panasonic Lumix G H-HS043 1,7/42,5 mm ASPH. Power O.I.S. bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt Panasonic Lumix G H-HS043 1,7/42,5 mm ASPH. Power O.I.S.

  • Typ Tele-Festbrennweite
  • Festbrennweite/ Zoom Festbrennweite
  • Bajonett-Kompatibilität MicroFourThirds
  • Anfangsbrennweite 42,5 mm
  • Maximalbrennweite 42,5 mm
  • Anfangslichtstärke 1,7 f
  • Lichtstärke bis 1,7 f
  • Fokusart integrierter Autofokus
  • Makro Makro nicht unterstützt.
  • Bildstabilisator Bildstabilisator wird unterstützt.
  • Filterdurchmesser 37 mm
  • Nahbereichsgrenze 31 cm
  • Vergrößerung 0,2 x
  • Maximaler Abbildungsmaßstab k.A.
  • Länge 50 mm
  • Durchmesser 55 mm
  • Gewicht 130 g
  • Sonstiges k.A.
  • Spritzwasserschutz Spritzwasserschutz nicht unterstützt.

Objektive

Panasonic Lumix G H-HS043 1,7/42,5 mm ASPH. Power O.I.S.

Panasonic Lumix G H-HS043 1,7/42,5 mm ASPH. Power O.I.S. - ab 323,00 € Preis kann jetzt höher sein


0.0613