Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Nikon AF-S Nikkor 2,8/400 mm E FL ED VR im Test

Test Nikon AF-S Nikkor 2,8/400 mm E FL ED VR
Nikon AF-S Nikkor 2,8/400 mm E FL ED VR Test - 0 Nikon AF-S Nikkor 2,8/400 mm E FL ED VR Test - 1
Alle: Objektive Letzter Test: 05/2014

Zusammenfassung von eTest zu Nikon AF-S Nikkor 2,8/400 mm E FL ED VR

Das Nikon AF-S Nikkor 2,8/400 mm E FL ED VR ist ein Supertele-Objektiv für Nikons Vollformat-Kameras. Umgerechnet auf APS-C-Sensoren, wo es natürlich auch verwendet werden kann, liefert es eine Brennweite von effektiv ca. 600 mm. Das zusammen mit der erstaunlichen Lichtstärke von f2,8 macht das Nikon AF-S Nikkor 2,8/400 mm E FL ED VR zu einer sehr interessanten...


Nikon AF-S Nikkor 2,8/400 mm E FL ED VR - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Bei f5,6 sehr hohe, homogene Auflösung
  • Sehr lichtstark
  • Bildstabilisator
  • Staub- und Spritzwasserschutz
  • Gute Gewichtsverteilung
  • Sehr teuer
  • Schwer

Preisvergleich



Testberichte

Kurz vorgestellt

Das Nikon AF-S Nikkor 2,8/400 mm E FL ED VR ist ein Supertele-Objektiv für Nikons Vollformat-Kameras. Umgerechnet auf APS-C-Sensoren, wo es natürlich auch verwendet werden kann, liefert es eine Brennweite von effektiv ca. 600 mm. Das zusammen mit der erstaunlichen Lichtstärke von f2,8 macht das Nikon AF-S Nikkor 2,8/400 mm E FL ED VR zu einer sehr interessanten Kamera für Sport- oder Vogelfotografen. Für Laien ist das Objektiv allerdings weniger konzipiert, das macht schon der Preis klar: 12.379,- Euro sind die wenigsten Laien bereit, für eine Tele-Festbrennweite zu zahlen.

Für die oben genannten Einsatzgebiete spricht auch der Autofokus, den Nikon als sehr schnell und mit einer guten Motivverfolgung bewirbt. Ein Bildstabilisator ist mit an Bord, der sogar einen eigenen Sport-Modus hat.

Das Vorgängermodell Nikon AF-S Nikkor 2,8/400 mm IF-ED D II von 2007 wog noch fast 5000 Gramm, das neue Nikon-400er ist mit 3.800 Gramm deutlich leichter – wenn auch immer noch ein gewaltiger Brocken. Das Nikon AF-S Nikkor 2,8/400 mm E FL ED VR ist gegen Staub und Spritzwasser geschützt und kann damit nicht nur bei Regen, sondern auch am Rand staubiger Pisten oder Spielfelder eingesetzt werden, ohne dass der Fotograf zu viel Sorge haben muss.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Nikon AF-S Nikkor 2,8/400 mm E FL ED VR
Vorteil: Nikon AF-S Nikkor 2,8/400 mm E FL ED VR
  • Bei f5,6 sehr hohe, homogene Auflösung
  • Sehr lichtstark
  • Bildstabilisator
Nachteil: Nikon AF-S Nikkor 2,8/400 mm E FL ED VR
  • Sehr teuer

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Nikon AF-S Nikkor 2,8/400 mm E FL ED VR

Zitat: Die Abbildungsleistung ist bereits bei Anfangsöffnung sehr gut - mit nur zwei kleinen Schwächen: der deutlichen Vignettierung und einer geringen Auflösungschwankung im Bildfeld. Anmerkung zum Test: Getestet an der Nikon D810
Auszeichnung Highlight, super

Einzeltest

Wertung 90.00
von 100 Punkten


Zitat: Das Bessere der Vierhunderter mit der gigantischen Anfangsöffnung ist optisch überzeugend, auch bei offener Blende. Zudem bringt die Blende 5,6 noch einmal etwas Extra-Schärfe. Damit ergibt sich ein exzellentes Gesamtergebnis und eine Empfehlung, doch leider ist der Preis von 12.300 Euro jenseits der meisten Budgets. Anmerkung zum Test: Getestet an der Nikon D7100
Auszeichnung Empfohlen für Nikon D7100, Bester im Test

Platz 1 von 5

Wertung 77.50
von 100 Punkten

» zum Test


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Nikon AF-S Nikkor 2,8/400 mm E FL ED VR" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Nikon AF-S Nikkor 2,8/400 mm E FL ED VR bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt Nikon AF-S Nikkor 2,8/400 mm E FL ED VR

  • Typ Tele-Festbrennweite
  • Festbrennweite/ Zoom Festbrennweite
  • Bajonett-Kompatibilität Nikon F (DX), Nikon F (FX)
  • Anfangsbrennweite 400 mm
  • Maximalbrennweite 400 mm
  • Anfangslichtstärke 2,8 f
  • Lichtstärke bis 2,8 f
  • Fokusart integrierter Autofokus
  • Makro Makro nicht unterstützt.
  • Bildstabilisator Bildstabilisator wird unterstützt.
  • Filterdurchmesser 40,5 mm
  • Nahbereichsgrenze k.A.
  • Vergrößerung k.A.
  • Maximaler Abbildungsmaßstab k.A.
  • Länge 358 mm
  • Durchmesser 159,5 mm
  • Gewicht 3800 g
  • Sonstiges k.A.
  • Spritzwasserschutz Spritzwasserschutz wird unterstützt.

Objektive

Nikon AF-S Nikkor 2,8/400 mm E FL ED VR

Nikon AF-S Nikkor 2,8/400 mm E FL ED VR - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0287