Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Nikon AF-S DX Nikkor 3,5-4,5/10-24 mm G ED im Test

Test Nikon AF-S DX Nikkor 3,5-4,5/10-24 mm G ED
Nikon AF-S DX Nikkor 3,5-4,5/10-24 mm G ED Test - 0
Alle: Objektive Letzter Test: 11/2009

Zusammenfassung von eTest zu Nikon AF-S DX Nikkor 3,5-4,5/10-24 mm G ED

Bereits seit 2007 ist das Nikon AF-S DX Nikkor 3,5-4,5/10-24 mm G ED auf dem Markt, und doch schafft es im Test immer noch solide Ergebnisse. Das ist nicht selbstverständlich, denn viele ältere Optiken kommen mit den hochauflösenden Sensoren moderner DSLRs nicht klar.

Bester Preis

829,99 €
bei Foto KösterFoto Köster
Zum Shop

Nikon AF-S DX Nikkor 3,5-4,5/10-24 mm G ED - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Konstante Bildqualität
  • Gute Auflösungswerte
  • Verzeichnung ab 15 mm sehr gut
  • Schneller, leiser Ultraschallmotor
  • Sehr gute Verarbeitung
  • Randabdunkelung bei allen Blenden und Brennweiten deutlich, Abblenden verbessert nur bei 10 mm
  • Starke tonnenförmige Verzeichnung bei 10 mm

Preisvergleich



Testberichte

Bewährter Weitwinkelzoom

Bereits seit 2007 ist das Nikon AF-S DX Nikkor 3,5-4,5/10-24 mm G ED auf dem Markt, und doch schafft es im Test immer noch solide Ergebnisse. Das ist nicht selbstverständlich, denn viele ältere Optiken kommen mit den hochauflösenden Sensoren moderner DSLRs nicht klar.

Mit dem Nikon AF-S DX Nikkor 3,5-4,5/10-24 mm G ED hat Nikon ein extremes Weitwinkelzoom auf dem Markt – und es ist laut der Tests gut gelungen! Besser als der Vorgänger Nikon AF-S Nikkor 4,0/12-24 mm ist es laut Test allerdings nicht. Günstiger und laut der Tests qualitativ den Markenobjektiven in nichts nachstehend ist übrigens das Weitwinkel-Zoom Tokina AT-X 4/12-24 mm PRO DX II.

Ausgestattet ist das gut verarbeitete Kunststoff-Gehäuse des Nikon 10-24 mm mit einem schnellen und leisen Ultraschallmotor (SWM: Silent-Wave-Motor). Das Bajonett ist aus Metall. Fokussier- und Zoomring sind gut und gängig eingestellt und haben ein gutes Drehmoment. Zwischen manuellem und Autofokus wird über eine Gleitkupplung hin- und hergeschaltet. Ein Eingreifen in den Fokusbetrieb ist also recht bequem und schnell möglich.

Die Optik ist innenfokussierend, also ändert sich die Länge beim Fokussieren nicht mehr. Auch die Filterfassung dreht sich weder beim Fokussieren noch beim Zoomen. Eine laut Test sehr gute Streulichtblende und eine Tasche sind im Lieferumfang enthalten. Die Nahgrenze von 24 cm gefiel in den Testberichten.

Die Bildqualität des Nikon AF-S DX Nikkor 3,5-4,5/10-24 mm G ED konnte sich laut Test über alle Blenden und Bildbereiche gut und konstant halten. Auch in den verschiedenen Brennweiten gab es wenige Qualitätsschwankungen. In der kürzesten Brennweite muss man mit einer starken, tonnenförmigen Verzeichnung rechnen, dort sind auch die Randauflösung und die Offenblendleistung verhältnismäßig am schwächsten. Ab 15 mm liefert das Objektiv aber verzeichnungsfreie Bilder. Im stärksten Tele (24 mm) ist eine ganz leichte Verzeichnung zu sehen, dieses Mal kissenförmig, die aber nicht besonders störend wirkt. In fast allen Brennweiten konnte bei offener Blende eine Vignettierung festgestellt werden. Die Auflösungsleistung wurde in den Tests als sehr gut beschrieben.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Nikon AF-S DX Nikkor 3,5-4,5/10-24 mm G ED
Vorteil: Nikon AF-S DX Nikkor 3,5-4,5/10-24 mm G ED
  • Konstante Bildqualität
  • Gute Auflösungswerte
  • Verzeichnung ab 15 mm sehr gut
Nachteil: Nikon AF-S DX Nikkor 3,5-4,5/10-24 mm G ED
  • Randabdunkelung bei allen Blenden und Brennweiten deutlich, Abblenden verbessert nur bei 10 mm

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Nikon AF-S DX Nikkor 3,5-4,5/10-24 mm G ED

Zitat: Auflösung: 84%, Objektivgüte: 83%, Ausstattung: 78%, Autofokus: 97%, Preis/Leistung: 77%

Platz 5 von 9

Wertung 84.4%

» zum Test

Zitat: Auflösung: 85%, Objektivgüte: 83%, Ausstattung: 78%, Autofokus: 97%

Platz 5 von 8

Wertung 84.6%

» zum Test

Zitat: Der Zoombereich deckt alles ab, was als Weitwinkel gelten kann ... Die APS-Optik für 720 Euro ist nicht zu schwer und auch nicht zu teuer, aber sie kann optisch nicht punkten. Keine Brennweite ist offen ganz schlecht, aber der Kontrast ist bei 15 und 24 mm offen bereits in der Bildmitte recht niedrig. Abgeblendet werden solide Leistungen erzielt – mehr nicht. Niedrige Verzeichnung dank Korrektur. Anmerkung zum Test: Getestet an der Nikon D7100

Platz 3 von 6

Wertung 54.50
von 100 Punkten

» zum Test

Zitat: Auflösung (50%): 73 von 100 Punkten; Objektivgüte (25%): 84 von 100 Punkten; Ausstattung (15%): 59 von 100 Punkten; Autofokus (10%): 96 von 100 Punkten.

Platz 6 von 8

Wertung 76.2%

» zum Test

Zitat: Das Nikon 10-24er–Objektiv arbeitet zuverlässig und kommt dank eines guten Motors und Innenfokussierung fast ohne störende Geräusche aus.

Platz 7 von 12

Wertung 89.31%

» zum Test

Zitat: Auflösung: 77%, Objektivgüte: 84%, Ausstattung: 54%, Autofokus: 96%

Platz 6 von 7

Wertung 77.2%

» zum Test

Zitat: Echte Freude bereitet der treffsichere Autofokus des Nikkor 10-24 mm. Dank Innenfokussierung und Ultraschallmotor arbeitet er zudem schnell und leise. Die Verarbeitung samt Gummiabdichtungen ist tadellos, der Zoomring bestens bedienbar. In Weitwinkel-Stellung empfiehlt es sich, dem starken Auflösungsabfall zum Rand hin mit Abblenden zu begegnen, was zudem die Vignettierung mildert. Anmerkung zum Test: Getestet an der Nikon D3300
Auszeichnung gut

Einzeltest

Wertung 79.2%


Zitat: Auflösung: 81%, Objektivgüte: 86%, Ausstattung: 54%, Autofokus: 97%

Platz 3 von 8

Wertung 80%

» zum Test

Zitat: An den modernen, hochauflösenden Nikon-Reflexen sollte das Nikkor 10-24 mm abgeblendet werden, um gute Leistungen zu erzielen.
Auszeichnung gut

Platz 14 von 15

Wertung 69.00
von 100 Punkten

» zum Test

Zitat: Auflösung / Objektivgüte / Ausstattung / Autofokus in Punkten: 88 / 86 / 54 / 97

Platz 4 von 6

Wertung 83.3%

» zum Test

Zitat: Optik: 75%, Mechanik: 86%
Auszeichnung sehr gut

Platz 3 von 8

Wertung 4.00
von 5 Punkten

» zum Test

Zitat: Die Bildqualität ist insgesamt überzeugend und recht gleichmäßig bei allen gemessenen Brennweiten und Blenden. Lediglich in der kurzen Brennweite verzeichnet das Zoom stark tonnenförmig und schwächelt etwas am Bildrand bei offener Blende.

Platz 3 von 7

Wertung 83.5%

» zum Test

Zitat: Vignettierung (offene Blende / 2-fach abgeblendet): Weitwinkelstellung 1,2/0,5 Blendenstufen, Mittelstellung 0,8/0,4 Blendenstufen, Telestellung 0,7/0,4 Blendenstufen. Verzeichung: Weitwinkelstellung -0,6%, Mittelstellung -0,4%, Telestellung -0,3% Anmerkung zum Test: Getestet an der Nikon D7000

Platz 3 von 7

Wertung 81.6%

» zum Test

Zitat: Das Nikon 10-24mm hat, wie auch Canon, zwar einen stolzen Preis, rechtfertigt diesen aber mit hochaufgelösten Aufnahmen. Anmerkung zum Test: Getestet an der Nikon D300s
Auszeichnung sehr gut

Platz 4 von 8

Wertung 89.31%

» zum Test

Zitat: Am Weitwinkelende schwächelt auch das Nikon-Zoom deutlich, wenn die Blende ganz geöffnet ist. Am „langen“ Ende sind die Messerwerte gut, hinzu kommt eine geringe Vignettierung und eine akzeptable Verzeichnung. Anmerkung zum Test: Getestet an der Nikon D7000

Platz 4 von 6

Wertung 47%

» zum Test

Zitat: Auflösung: durch die nicht aggressive Detailaufbereitung feiner Strukturen bei Nikon-D-SLRs vergleichsweise niedrig, doch sehr gut konstant über die Blenden- und Brennweitenbereiche. Randabdunklung: bei nahezu allen Blenden und Brennweiten deutlich. Verzeichnung: bei 10 mm sehr stark tonnen-, bei 16 mm hervorragend, bei 24 mm gut kissenförmig.
Auszeichnung sehr gut

Platz 3 von 11

Wertung 80.5%

» zum Test

Zitat: Nikon-Fotografen, die unbedingt von ihrem Hersteller die Brennweite 10 mm haben möchten, darf es nicht stören, dass die Neuheit alles in allem sichtbar schwächer ist als das ältere AF-S Nikkor 4/12-24 [Nikon AF-S Nikkor 4,0/12-24 mm]. Übrigens, bislang erreichte keines der getesteten Superweitwinkel für APS-C die optische wie mechanische Qualität des Tokina [AT-X 4/12-24 mm PRO DX II]... Anmerkung zum Test: Getestet an der Nikon D300 und der Nikon D300s
Auszeichnung sehr gut

Platz 1 von 2

Wertung 80.5%

» zum Test

Zitat: Das Nikon-Zoom liefert eine überdurchschnittliche Schärfe im gesamten Bildfeld für günstige 400 Euro, die sich durch Abblenden kaum steigern lässt. Einzig die sehr starke Verzeichnung am Weitwinkel-Ende ist kritisch und verlangt gegebenenfalls Nachbearbeitung am Rechner.
Auszeichnung Digital empfohlen für Nikon D300

Platz 2 von 4

Wertung 77.5%

» zum Test

Zitat: Die Bildqualität ist insgesamt überzeugend und recht gleichmäßig bei allen gemessenen Brennweiten und Blenden. Lediglich in der kurzen Brennweite verzeichnet das Zoom stark tonnenförmig und schwächelt etwas am Bildrand bei offener Blende. Anmerkung zum Test: Getestet an der Nikon D90
Auszeichnung sehr gut

Platz 2 von 5

Wertung 86.6%

» zum Test

Zitat: Die beste Bildqualität im Test und eine solide Mechanik. Anmerkung zum Test: Getestet an der Nikon D90
Auszeichnung Testsieger, sehr gut

Platz 1 von 4

Wertung 86.6%

» zum Test


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Nikon AF-S DX Nikkor 3,5-4,5/10-24 mm G ED" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Nikon AF-S DX Nikkor 3,5-4,5/10-24 mm G ED bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt Nikon AF-S DX Nikkor 3,5-4,5/10-24 mm G ED

  • Typ Weitwinkel-Zoom
  • Festbrennweite/ Zoom Zoom
  • Bajonett-Kompatibilität Nikon F (DX)
  • Anfangsbrennweite 10 mm
  • Maximalbrennweite 24 mm
  • Anfangslichtstärke 3,5 f
  • Lichtstärke bis 4,5 f
  • Fokusart integrierter Autofokus
  • Makro Makro nicht unterstützt.
  • Bildstabilisator Bildstabilisator nicht unterstützt.
  • Filterdurchmesser 77 mm
  • Nahbereichsgrenze k.A.
  • Vergrößerung k.A.
  • Maximaler Abbildungsmaßstab k.A.
  • Länge 87 mm
  • Durchmesser 82,5 mm
  • Gewicht 460 g
  • Sonstiges k.A.
  • Spritzwasserschutz k.A.

Objektive

Nikon AF-S DX Nikkor 3,5-4,5/10-24 mm G ED

Nikon AF-S DX Nikkor 3,5-4,5/10-24 mm G ED - ab 829,99 € Preis kann jetzt höher sein


0.0509