Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Canon EF 2,8/16-35 mm L III USM im Test

Test Canon EF 2,8/16-35 mm L III USM
Canon EF 2,8/16-35 mm L III USM Test - 0 Canon EF 2,8/16-35 mm L III USM Test - 1

Zusammenfasung von eTest zu Canon EF 2,8/16-35 mm L III USM

Das Zoomobjektiv Canon EF 2,8/16-35 mm L III USM ist für die Vollformat-Kameras von Canon gerechnet und deckt dort ein Spektrum vom starken Weitwinkel bis zu einer Normalbrennweite ab.

Bester Preis

2.167,00 €
bei check24.decheck24.de
Zum Shop

Canon EF 2,8/16-35 mm L III USM - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Lichtstark
  • Hohe Abbildungsleistung
  • Verzeichnungsarm
  • Weitwinkel-Abdeckung
  • Neun Blendenlamellen
  • Sehr teuer
  • Kein Stabilisator

Preisvergleich



Testberichte

Weitwinkelzoom in dritter Generation

Das Zoomobjektiv Canon EF 2,8/16-35 mm L III USM ist für die Vollformat-Kameras von Canon gerechnet und deckt dort ein Spektrum vom starken Weitwinkel bis zu einer Normalbrennweite ab.

Fast zehn Jahre hat der Vorgänger Canon EF 2,8/16-35 mm II L USM seinen Dienst verrichtet. Leider zeigte es an den neuen, hochauflösenden Kameras keine besonders beeindruckenden Leistungen mehr – ein No Go für eine Profi-Linse, die selbst jetzt noch deutlich über 1000,- Euro kosten soll. Es wurde also tatsächlich Zeit für eine Wachablösung.

Erhältlich ist das neue Profi-Zoomobjektiv (zu erkennen am "L") ab November 2016 für eine unverbindliche Preisempfehlung von 2625,- Euro. Das Canon EF 2,8/16-35 mm L III USM wurde zusammen mit der Profi-DSLR Canon EOS 5D Mark IV mit 30 MP vorgestellt. Eine gute Zusammenarbeit mit hochauflösenden Sensoren darf darum vorausgesetzt werden.

Beworben wird das Canon EF 2,8/16-35 mm L III USM mit einer sehr guten Bildqualität (wir bitten darum! Bei diesem Preis!). Streulicht und Reflexionen werden durch spezielle Gläser verhindert, das gleiche gilt für chromatische Aberration.

Mit einer durchgehenden Lichtstärke von f2,8 ist das Weitwinkel-Zoom gut für mäßige Lichtverhältnisse geeignet. Die neun Blendenlamellen sorgen für eine fast kreisrunde Öffnung und eine harmonischen Unschärfeverlauf.

Bei einem Weitwinkel sollte man als erstes nach den Charakteristika der Verzeichnung fragen. Spielt die Optik mit voller Absicht mit starken Verzerrungen? Oder versucht sie, diese möglichst zu verhindern? Das Canon EF 2,8/16-35 mm L III USM scheint zu letzteren zu gehören. Die Beispielbilder von Canon sehen weitestgehend verzeichnungsfrei aus. Damit wird das Canon EF 2,8/16-35 mm L III USM zu einem sehr universell einsetzbaren Weitwinkelzoom, das sich in der Reportage-Fotografie ebenso gut macht wie in der Architektur- und Landschaftsfotografie. Sogar Porträts kann man mit ein wenig Fingerspitzengefühl realisieren.

Einen Bildstabilisator hat das Objektiv nicht integriert. Das ist bei Weitwinkel-Objektiven auch eher selten, allerdings hat auch schon Canon selbst mit dem Canon EF 4/16-35 mm L IS USM bewiesen, dass das durchaus geht. Ein Ultraschall-Autofokus (USM) ist integriert. Der wird als stark und schnell beworben.

Das Gewicht von 790 Gramm ist zwar an sich eine Menge, für ein lichtstarkes Weitwinkelzoom aber im Grunde nicht viel. Auch die Maße sind mit ca. 8,8 x 12,7 cm noch relativ kompakt. Das Gehäuse des Canon EF 2,8/16-35 mm L III USM ist laut Hersteller witterungsbeständig.

Fazit zum Canon EF 2,8/16-35 mm L III USM

Das Canon EF 2,8/16-35 mm L III USM ist eine klassische – und in diesem Falle reife – Ablösung. Der Vorgänger arbeitete nicht mehr gut mit den aktuellen Kameras zusammen… Wobei „gut“ natürlich relativ ist. Wer Top-Qualität sucht, findet mit dem Canon EF 2,8/16-35 mm L III USM einen hervorragenden Begleiter für hochauflösende Canon-Spiegelreflexkameras. Wenn auch die Kosten dabei sehr hoch sind.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Canon EF 2,8/16-35 mm L III USM
Vorteil: Canon EF 2,8/16-35 mm L III USM
  • Lichtstark
  • Hohe Abbildungsleistung
  • Verzeichnungsarm
Nachteil: Canon EF 2,8/16-35 mm L III USM
  • Sehr teuer

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Canon EF 2,8/16-35 mm L III USM

Dieses Produkt wurde leider noch nicht getestet.
Registrieren Sie sich für den kostenlosen Testalarm.


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Canon EF 2,8/16-35 mm L III USM" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Canon EF 2,8/16-35 mm L III USM bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt Canon EF 2,8/16-35 mm L III USM

  • Typ Weitwinkel-Zoom
  • Festbrennweite/ Zoom Zoom
  • Bajonett-Kompatibilität Canon EF
  • Anfangsbrennweite 16 mm
  • Maximalbrennweite 35 mm
  • Anfangslichtstärke 2,8 f
  • Lichtstärke bis 2,8 f
  • Fokusart integrierter Autofokus
  • Makro Makro nicht unterstützt.
  • Bildstabilisator Bildstabilisator nicht unterstützt.
  • Filterdurchmesser 82 mm
  • Nahbereichsgrenze 28 cm
  • Vergrößerung 0,25 x
  • Maximaler Abbildungsmaßstab k.A.
  • Länge 127,5 mm
  • Durchmesser 88,5 mm
  • Gewicht 790 g
  • Sonstiges k.A.
  • Spritzwasserschutz k.A.

Objektive

Canon EF 2,8/16-35 mm L III USM

Canon EF 2,8/16-35 mm L III USM - ab 2.167,00 € Preis kann jetzt höher sein


0.0443