Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Canon EF 2,5/50 mm Compact-Macro im Test

Test Canon EF 2,5/50 mm Compact-Macro
Canon EF 2,5/50 mm Compact-Macro Test - 0 Canon EF 2,5/50 mm Compact-Macro Test - 1
Alle: Objektive Letzter Test: 08/2004

Zusammenfassung von eTest zu Canon EF 2,5/50 mm Compact-Macro

Das Canon EF 2,5/50 mm Compact-Macro ist eine Makro-Festbrennweite, die aber schon einige Jahre auf dem Buckel hat. Vor allem aufgrund des Preises wird es für viele interessant sein. Mechanik Das Makro-Objektiv Canon EF 2,5/50 mm Compact-Macro bietet einen Abbildungsmaßstab von 1:2, mit einem Konverter ist sogar 1:1 möglich. Es ist solide und gut gefertigt,...


Canon EF 2,5/50 mm Compact-Macro - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Preiswert
  • Hohe Lichtstärke
  • Hohe Abbildungsleistung
  • Hochwertig gefertigtes, solides Objektiv
  • Schlecht zentriert
  • AF arbeitet sehr laut

Preisvergleich



Testberichte

Auswertung der Testberichte

Das Canon EF 2,5/50 mm Compact-Macro ist eine Makro-Festbrennweite, die aber schon einige Jahre auf dem Buckel hat. Vor allem aufgrund des Preises wird es für viele interessant sein.

Mechanik
Das Makro-Objektiv Canon EF 2,5/50 mm Compact-Macro bietet einen Abbildungsmaßstab von 1:2, mit einem Konverter ist sogar 1:1 möglich. Es ist solide und gut gefertigt, dazu auch recht leicht. Während der Zoomring angenehm breit ist, ist der Fokusring (mal wieder) sehr schmal geworden. Der Autofokus ist recht laut, leider hat die Optik keinen Ultraschall.

Bildqualität
Das Canon EF 2,5/ 50 Compact-Macro konnte im Test mit guten Werten aufwarten. Kontrast und Auflösung können positiv punkten, nur der Randabfall stört, der in einigen Tests negativ auffiel. Schon mit offener Blende waren die Ergebnisse gut. Durch Abblenden verbessert sich die Bildqualität sehr, vor allem die Vignettierung wird dadurch recht stark korrigiert und auch die Streulichtanfälligkeit wird geringer. Nur der Randabfall ließ sich laut Test auch dann nicht großartig verringern. Erst bei Blende 5 pendelt sich das Bildergebnis ein. In einem Test war das Objektiv nicht anständig zentriert.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Canon EF 2,5/50 mm Compact-Macro
Vorteil: Canon EF 2,5/50 mm Compact-Macro
  • Preiswert
  • Hohe Lichtstärke
  • Hohe Abbildungsleistung
Nachteil: Canon EF 2,5/50 mm Compact-Macro
  • Schlecht zentriert

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Canon EF 2,5/50 mm Compact-Macro

Zitat: Zwar verbessern sich alle Werte beim Abblenden deutlich, doch fehlt des den Aufnahmen auch dann in den Ecken noch an Zeichnung. Anmerkung zum Test: Getestet an der Canon EOS 5DS R

Platz 6 von 6

Wertung 71.50
von 100 Punkten

» zum Test

Zitat: Auflösung: 88%, Objektivgüte: 92%, Ausstattung: 67%, Autofokus: 95%

Platz 5 von 12

Wertung 86.6%

» zum Test

Zitat: Das Canon Compact Macro gehört [...] zu den günstigeren Macro-Objektiven und muss sich in puncto Qualität nichts nachsagen lassen. Anmerkung zum Test: Getestet an der Canon EOS 70D
Auszeichnung Empfohlen für Canon 70D, Empfohlen für Makro

Platz 4 von 4

Wertung 67.50
von 100 Punkten

» zum Test

Zitat: Erreicht bereits bei offener Blende die Höchstleistung. Abgeblendet treten Beugungserscheinungen auf. Die Bilder wirken brillant, die kleinen Bilddetails werden sogar am schwächeren Bildrand klar und sauber dargestellt. Sauber gefertigt, mit Geradführung und ohne rotierenden Fokussierring, aber mit lauterem AF als bei Canon üblich. Anmerkung zum Test: Getestet an der Canon EOS 5D Mark II
Auszeichnung sehr gut

Platz 20 von 33

Wertung 83.10
von 100 Punkten

» zum Test

Zitat: Mit nur 280 Gramm ist diese Makroobjektiv von Canon das kleinste und leichteste im Test. Klein ist auch der Preis, dafür gelingen mit dieser Linse auch „nur“ Fotos bei „halber Lebensgröße“. Stabil ist das Canon durch den hochwertigen Kunststoff sowie das Bajonett aus Metall dennoch. Weil es sich jedoch um eines der ältesten Canon-Objektive handelt, hat es keinen ultraschallbetriebenen Autofokus. […] Außerdem gibt es für Situationen bei wenig Licht keinen Fokusbegrenzer. Trotz alledem ist die Bildqualität der Canon-Linse großartig. Anmerkung zum Test: Getestet an Canon

Keine Platzierung

Keine Wertung

» zum Test

Zitat: Das Fünfziger, ein Kleinbildobjektiv mit Makro-Stellung gewinnt beim Abblenden deutlich an Schärfe und Kontrast hinzu, ohne Spitzenleistungen abzuliefern. Für 280 Euro an der 70D ein leichtes Tele und abgeblendet in den Ecken dem 1,8/40 überlegen - digital empfohlen. Anmerkung zum Test: Getestet an der Canon EOS 70D
Auszeichnung Empfohlen für Canon 70D

Platz 2 von 4

Wertung 67.50
von 100 Punkten

» zum Test

Zitat: Das Objektiv ist sehr ordentlich gefertigt und wirkt solide, aber die Mechanik bleibt insgesamt hinter den Erwartungen zurück. Das 50er Makro ist schlecht zentriert.
Auszeichnung sehr gut

Platz 3 von 5

Wertung 85.90
von 100 Punkten

» zum Test

Zitat: Optik: 88%, Mechanik: 75%

Platz 7 von 8

Wertung 4.00
von 5 Punkten

» zum Test

Zitat: ...bei offener Blende geht es an den Bildrändern für Kontrast und Auflösung weit bergab, wie man es eher von einem Weitwinkel erwarten würde. Abgeblendet deutlich besser… Anmerkung zum Test: Getestet an der Canon EOS 5D Mark III

Platz 6 von 6

Wertung 69%

» zum Test

Zitat: Bei Vollformat und APS im Nah- und Fernbereich sehr gute bis ausgezeichnete Spitzenauflösung, wenn besonders im VF abgeblendet wird. Randabdunklung: Die alte optische Rechnung macht sich hier bemerkbar. Im VF bei Offenblende sehr deutlich und abgeblendet sichtbar; bei APS sehr ausgewogen. Anmerkung zum Test: Getestet an der Canon EOS 5D Mark II
Auszeichnung sehr gut

Platz 6 von 6

Wertung 81.50
von 100 Punkten

» zum Test

Zitat: Das… Canon kann nicht voll überzeugen, denn vor allem bei offener Blende bleiben die Kontraste durch Streulicht auch in der Bildmitte niedrig und sacken zu den Ecken hin noch weiter durch. Anmerkung zum Test: Getestet an der Canon EOS 7D

Platz 5 von 5

Wertung 59%

» zum Test

Zitat: Leider kann Canons 50mm Makro kaum mit seinem einfach gehaltenen Gehäuse überzeugen […] Dafür punktet es mit einer ordentlichen Abbildungsleistung und zeigt sich für den Blendenbereich F/5-F/8 besonders auflösungsstark. Anmerkung zum Test: Getestet an der Canon EOS 1D Mark IV

Platz 3 von 3

Wertung 84.33%

» zum Test

Zitat: Mit 280 Euro gehört das 2,5/50 mm zu den günstigsten Normalobjektiven für die EOS 7D. Mit der vollen Öffnung liefert nur die Mitte ein gutes Resultat, aber um zwei Blenden geschlossen gibt es nichts mehr zu kritisieren.
Auszeichnung Digital empfohlen für Canon EOS 7D

Platz 5 von 10

Wertung 75.5%

» zum Test

Zitat: Das preisgünstige Compact-Macro... schwächelt deutlich bei offener Blende an den Bildrändern, die auch um fast zwei Blendenstufen gegenüber der Mitte abgedunkelt werden. Bei Blende fünf ist dann fast alles im Lot und die Schärfe kann überzeugen. Anmerkung zum Test: Getestet an der Canon EOS 5D Mark II

Platz 13 von 13

Wertung 82%

» zum Test

Zitat: Das kompakte und leichte Makro bis zum Maßstab 1:2 kann abgeblendet voll überzeugen mit einer guten Leistung bis in die Bildecken. Es ist auch vom Preis her recht attraktiv. Wenn die Blende voll geöffnet wird, leiden die Bildränder etwas, was auch auf die schlechte Zentrierung des Testexemplars zurück geht.
Auszeichnung Digital empfohlen für Canon EOS 450D

Platz 3 von 3

Wertung 80%

» zum Test

Zitat: Erreicht bereits bei offener Blende die Höchstleistung. Abgeblendet treten Beugungserscheinungen auf. Die Bilder wirken brillant, die kleinen Bilddetails werden sogar am schwächeren Bildrand klar und sauber dargestellt. Anmerkung zum Test: Getestet mit der Canon EOS 5D Mark II
Auszeichnung sehr gut

Platz 2 von 3

Wertung 85.9%

» zum Test

Zitat: Das Makro leidet unter mäßiger Zentrierung, offen starker Vignettierung sowie Schwächen in den Bildecken und kann nicht an die Top-Leistungen der beiden anderen Makro-Festbrennweiten [in diesem Test] heranreichen. Anmerkung zum Test: Getestet an der Canon EOS 1Ds Mark III

Platz 4 von 7

Wertung 129.00
von 150.0 Punkten

» zum Test

Zitat: Das Makro kann mit satten Kontrastwerten aufwarten, zeigt aber offen fast zwei Blendstufen Abdunkelung am Rand.
Auszeichnung Digital empfohlen für Canon EOS 5D

Platz 4 von 10

Wertung 101.50
von 150 Punkten

» zum Test

Zitat: Das Standard-Macro bietet schon offen ordentliche Werte für Kontrast und Auflösung, Abblenden bringt nochmals 10 Prozent mehr Auflösung.
Auszeichnung Digital empfohlen für Canon EOS 1Ds Mark II

Platz 5 von 5

Wertung 126.00
von 150 Punkten

» zum Test


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Canon EF 2,5/50 mm Compact-Macro" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Canon EF 2,5/50 mm Compact-Macro bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt Canon EF 2,5/50 mm Compact-Macro

  • Typ Standard-Festbrennweite
  • Festbrennweite/ Zoom Festbrennweite
  • Bajonett-Kompatibilität Canon EF, Canon EF-S
  • Anfangsbrennweite 50 mm
  • Maximalbrennweite k.A.
  • Anfangslichtstärke 2,5 f
  • Lichtstärke bis k.A.
  • Fokusart integrierter Autofokus
  • Makro Makro wird unterstützt.
  • Bildstabilisator Bildstabilisator nicht unterstützt.
  • Filterdurchmesser 52 mm
  • Nahbereichsgrenze k.A.
  • Vergrößerung k.A.
  • Maximaler Abbildungsmaßstab k.A.
  • Länge 67,6 mm
  • Durchmesser 63 mm
  • Gewicht 280 g
  • Sonstiges k.A.
  • Spritzwasserschutz k.A.

Objektive

Canon EF 2,5/50 mm Compact-Macro

Canon EF 2,5/50 mm Compact-Macro - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0611