Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Canon EF 1,4/35 mm L USM im Test

Test Canon EF 1,4/35 mm L USM

Zusammenfassung von eTest zu Canon EF 1,4/35 mm L USM

Wie am „L“ zu erkennen, gehört das Canon EF 1,4/35 mm L USM zu der Profiserie des Herstellers zuzuordnen. Umgerechnet auf APS-C liefert das Objektiv eine Brennweite von ca. 56 mm. Die beeindruckend starke Blendenöffnung von f1,4 kann laut Test nur mit Kompromissen genutzt werden. Offen ist der Kontrast demnach recht niedrig. Ob sich der Kauf trotzdem...


Canon EF 1,4/35 mm L USM - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Blende 1,4 ergibt nur mangelhafte Aufnahmen

Preisvergleich



Testberichte

Auswertung der Testberichte

Wie am „L“ zu erkennen, gehört das Canon EF 1,4/35 mm L USM zu der Profiserie des Herstellers zuzuordnen. Umgerechnet auf APS-C liefert das Objektiv eine Brennweite von ca. 56 mm. Die beeindruckend starke Blendenöffnung von f1,4 kann laut Test nur mit Kompromissen genutzt werden. Offen ist der Kontrast demnach recht niedrig. Ob sich der Kauf trotzdem lohnt, oder ob etwas lichtschwächere, dafür aber schon offen verwendbare und vor allem günstigere Objektive nicht eine bessere Wahl wären, diese Wahl bleibt jedem Canon-Fotografen selbst überlassen.

Meine persönliche Bewertung:

5.0/5.0
Test Canon EF 1,4/35 mm L USM
Vorteil: Canon EF 1,4/35 mm L USM
Nachteil: Canon EF 1,4/35 mm L USM
  • Blende 1,4 ergibt nur mangelhafte Aufnahmen

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Canon EF 1,4/35 mm L USM

Zitat: Die Bildmitte ist immer scharf, und der Leistungsabfall in den Ecken fällt bereits bei offener Blende nur mäßig aus.
Auszeichnung Empfohlen für Canon 5DS R

Platz 5 von 6

Wertung 84.00
von 100 Punkten

» zum Test

Zitat: Auflösung: 81%, Objektivgüte: 75%, Ausstattung: 86%, Autofokus: 97%

Platz 3 von 3

Wertung 82%

» zum Test

Zitat: Bald außerhalb der Bildmitte fallen Auflösung und Kontrast ab. und die Differenz Mitte-Ecke wird abgeblendet kaum kleiner. In den Ecken fehlt noch bei Blende 5.6 die Zeichnung. Anmerkung zum Test: Getestet an der Canon EOS 70D

Platz 9 von 9

Wertung 61.00
von 100 Punkten

» zum Test

Zitat: Bei offener Blende bleibt die Abbildungsqualität des lichtstarken Weitwinkels weit hinter den Möglichkeiten der Kamera zurück. Das bessert sich bei Blende 2,8… Anmerkung zum Test: Getestet an der Canon EOS 5D Mark III

Platz 6 von 7

Wertung 61.00
von 100 Punkten

» zum Test

Zitat: Bei Blende 1,4 liefert das Canon im ganzen Bildfeld weichgezeichnete Bilder, nicht einmal die Bildmitte kann überzeugen. [...] Abblenden um zwei Stufen verwandelt das 35er Canon in ein Spitzen-Objektiv.
Auszeichnung Gut

Platz 1 von 2

Wertung 77.60
von 100 Punkten

» zum Test

Zitat: Sehr gut in Kunststoffbauweise gefertigt mit Metallbajonett, ohne Dichtungslippe. Weich laufender, sehr gut übersetzter Fokussierring. Nahgrenze sehr gut. Feststehende Metall-Filterfassung.
Auszeichnung super

Platz 3 von 6

Wertung 87%

» zum Test

Zitat: Eine in Anbetracht von 1300 Euro wenig überzeugende Vorstellung: Als Normalobjektiv bringt die KB-Festbrennweite am APS-C Sensor der 7D keine besonders guten Ergebnisse. Auch abgeblendet zeigen sich am Rand deutliche Schwächen. Anmerkung zum Test: Getestet an der Canon EOS 7D

Platz 2 von 5

Wertung 58%

» zum Test

Zitat: Auflösung: bemerkenswert moderate Einschränkungen für das lichtstarke Weitwinkel. Merkliche Offenblendeinschränkung bei APS und Vollformat (VF). Sehr gut nach Abblenden. Randabdunklung: bei Offenblende gut, abgeblendet sehr gut; bei VF niedriger als bei APS.
Auszeichnung super

Platz 2 von 5

Wertung 87%

» zum Test

Zitat: Wie viele sehr lichtstarke Objektive liefert es bei offener Blende einen verringerten Kontrast und erreicht erst abgeblendet die erwartete Leistung. Deswegen dürfte für viele ein etwas lichtschwächeres Zoom mit Bildstabilisator die bessere Alternative und zugleich die günstigere Wahl sein.
Auszeichnung Digital empfohlen für Canon EOS 450D

Platz 6 von 8

Wertung 79%

» zum Test


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Canon EF 1,4/35 mm L USM" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Canon EF 1,4/35 mm L USM bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)


Kundenmeinungen 1 Bewertung

Der Hammer

Freitag, den 06.07.2012 von Anonym

stars (Sehr gut)

Das beste, was man für Geld in diesem Brennweitenbereich bekommen kann - extrem scharf, butterweicher Fokusring und eine Fokussierung, die erstaunlicherweise trotz der Verwendung der riesigen Anfangsöffnung immer hundertprozentig sitzt. Verminderten Kontrast behebt man mit einem kleinen Dreh am Regler im Bearbeitungsprogramm.
Das Fotografieren ohne Blitz nur mit dem Umgebungslicht ist einfach nicht zu bezahlen!
Verwendung findet es bei mir an einer EOS 7D mit Batteriehandgriff!


Datenblatt Canon EF 1,4/35 mm L USM

  • Typ Standard-Festbrennweite
  • Festbrennweite/ Zoom Festbrennweite
  • Bajonett-Kompatibilität Canon EF, Canon EF-S
  • Anfangsbrennweite 35 mm
  • Maximalbrennweite k.A.
  • Anfangslichtstärke 1,4 f
  • Lichtstärke bis k.A.
  • Fokusart integrierter Autofokus
  • Makro Makro nicht unterstützt.
  • Bildstabilisator Bildstabilisator nicht unterstützt.
  • Filterdurchmesser 72 mm
  • Nahbereichsgrenze 30 cm
  • Vergrößerung 0,18 x
  • Maximaler Abbildungsmaßstab k.A.
  • Länge 86 mm
  • Durchmesser 79 mm
  • Gewicht 580 g
  • Sonstiges k.A.
  • Spritzwasserschutz k.A.

Objektive

Canon EF 1,4/35 mm L USM

Canon EF 1,4/35 mm L USM - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0376