Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Canon EF-S 4,5-5,6/10-18 mm IS STM im Test

Test Canon EF-S 4,5-5,6/10-18 mm IS STM
Canon EF-S 4,5-5,6/10-18 mm IS STM Test - 0
Alle: Objektive Letzter Test: 05/2014

Zusammenfassung von eTest zu Canon EF-S 4,5-5,6/10-18 mm IS STM

Das Objektiv Canon EF-S 4,5-5,6/10-18 mm IS STM ist ein Weitwinkelzoom für Canons APS-C-Kameras, der mit einem Schnäppchenpreis von nur 279,- Euro (unverbindliche Preisempfehlung) einen großen Bildwinkel abdeckt.

Bester Preis

229,00 €
bei check24.decheck24.de
Zum Shop

Canon EF-S 4,5-5,6/10-18 mm IS STM - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Günstig
  • Bildqualität für den Preis überraschend gut
  • Auflösung schon bei Offenblende hoch
  • Guter Bildstabilisator
  • Leiser, schneller & treffsicherer Autofokus mit Steppermotor
  • Lichtstärke nur durchschnittlich
  • Starker Randabfall

Preisvergleich



Testberichte

Auswertung der Testberichte: Solider Einsteiger-Weitwinkelzoom

Das Objektiv Canon EF-S 4,5-5,6/10-18 mm IS STM ist ein Weitwinkelzoom für Canons APS-C-Kameras, der mit einem Schnäppchenpreis von nur 279,- Euro (unverbindliche Preisempfehlung) einen großen Bildwinkel abdeckt.

An den Canon'schen APS-C-Kameras (wie z.B. der Canon EOS 1200D) liefert das Objektiv eine Brennweite von effektiv ca. 15 bis 27 mm. Das ist die perfekte Ergänzung zu den Objektiven, die man als Kit zu den Kameras kauft und die auf Kleinbild umgerechnet ca. 27 bis 80 mm liefern. Mit dem niedrigen Preis und dieser Brennweite ist unser Tipp, sich das Canon EF-S 4,5-5,6/10-18 mm IS STM nach der Kit-Optik als zweites Objektiv anzuschaffen.

Das Canon EF-S 4,5-5,6/10-18 mm IS STM ist mit f4,5 bis f5,6 nicht besonders lichtstark, das aber ist bei einem Weitwinkel nicht das dringlichste Problem. Der große Bildwinkel sorgt eigentlich immer dafür, dass genug Licht auf den Sensor fällt.

Mechanik: an den richtigen Stellen gespart

Bei einem Preis von unter 300,- Euro sollte man an die Verarbeitung des Objektivs keine zu hohen Ansprüche haben. Hier findet man viel Plastik, aber immerhin ist es gut verarbeitet. Trotzdem hat das Canon EF-S 4,5-5,6/10-18 mm IS STM einen vierstufigen Bildstabilisator mit an Bord. Der arbeitet laut Test sehr gut, was in dieser Preisklasse alles andere als selbstverständlich ist.

Der Autofokus gehört der STM-Klasse (mit Stepper-Motor) an, ist also besonders leise. Das ist für das Fotografieren weniger relevant, beim Filmen aber sehr gut, denn so entstehen beim Fokussieren weniger Störgeräusche. Das konnten die Testberichte bestätigen. Im Test wurde außerdem die Treffsicherheit und Geschwindigkeit des Autofokus gelobt.

Bildqualität: kompromissbehaftet

Ein so starkes Weitwinkelzoom für so wenig Geld – dass man da Kompromisse eingehen muss, überrascht wohl niemanden. Die Schärfe ist eher mittelmäßig, für ein Einsteiger-Objektiv aber in Ordnung. Die Mitten sind gut... es ist der starke Eckabfall, der die Bewertung nach unten zieht. Vor allem bei 10 mm ist dieser Effekt recht stark. Bei Offenblende sind die Ecken zudem deutlich dunkler als die Mitte (Vignettierung).

Solide Werte schafft das Canon EF-S 4,5-5,6/10-18 mm IS STM bei der chromatischen Aberration. Farbige Kanten sind zwar bei starker Vergrößerung durchaus zu sehen, aber die halten sich in der Praxis auf einem unproblematischen Niveau.

Fazit zum Canon EF-S 4,5-5,6/10-18 mm IS STM

Das Canon EF-S 4,5-5,6/10-18 mm IS STM ist ein klasse Einsteiger-Objektiv im Weitwinkel-Bereich… und nebenbei das erste Einsteiger-Objektiv von Canon für diese Brennweiten, zumindest für moderne digitale Spiegelreflexkameras. Die Bildqualität ist für alle Nicht-Profis mehr als ausreichend, und angesichts des guten Preises kann man über die Einschränkungen diesbezüglich wohlwollend hinwegsehen. Man bedenke: Ein Profi-Weitwinkel wie das gleichaltrige Canon EF 4/16-35 mm L IS USM kostet mehr als dreimal so viel.

Alternativen

Eine preisliche Alternative ist z.B. das Tamron SP AF 3,5-4,5/10-24 mm Di II LD Asph. IF. Das kann ein dickes Plus an Zoom bieten (auf KB umgerechnet 16 bis 38 mm), hat aber keinen Bildstabilisator.

Ebenfalls unstabilisiert ist das Sigma EX 4,0-5,6/10-20 mm DC HSM, das auf KB umgerechnet mit ca. 15 bis 30 mm lockt.

Dass es auch deutlich teurer (und edler) geht, zeigt Canon u.a. mit dem EF 4,0/8-15 mm L Fisheye USM für über 1.000,- Euro.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Canon EF-S 4,5-5,6/10-18 mm IS STM
Vorteil: Canon EF-S 4,5-5,6/10-18 mm IS STM
  • Günstig
  • Bildqualität für den Preis überraschend gut
  • Auflösung schon bei Offenblende hoch
Nachteil: Canon EF-S 4,5-5,6/10-18 mm IS STM
  • Lichtstärke nur durchschnittlich

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Canon EF-S 4,5-5,6/10-18 mm IS STM

Zitat: Plus: Bildstabilisator, leiser STM-Motor, exzellent treffsicherer Autofokus. Minus: Magere Lichtstärke, weder Schutzbeutel noch Gegenlichtblende.

Platz 8 von 9

Wertung 77.7%

» zum Test

Zitat: Auflösung: 81%, Objektivgüte: 77%, Ausstattung: 55%, Autofokus: 98%

Platz 12 von 12

Wertung 77.7%

» zum Test

Zitat: Plus: Bildstabilisiert, leiser STM-Motor, zielgenauer Autofokus. Minus: Nicht sonderlich lichtstark, keine Gegenlichtblende. Anmerkung zum Test: Xc
Auszeichnung Preistipp

Platz 7 von 8

Wertung 77.7%

» zum Test

Zitat: Auflösung: erstaunlich konstant ab Offenblende, insgesamt mittlere bis gute Werte. Merkliche Beugung ab f/11. Randabdunklung: für Objektivtyp erwartbar und sehr deutlich. Besonders bei 10 mm, dort auch abgeblendet sehr deutlich und ungleichmäßig.
Auszeichnung gut

Platz 8 von 8

Wertung 70.00
von 100 Punkten

» zum Test

Zitat: Die gebotene Leistung kann sich durchaus sehen lassen. Der Autofokus arbeitet zügig und treffsicher. Dank des eingebauten Stepper-Motors (STM) stellt die Optik sogar so angenehm leise scharf, dass man sie jederzeit auch für Videoaufnahmen einsetzen kann. Zudem ist das 10 bis 18 Millimeter als derzeit einziges Weitwinkel im Testfeld mit einem Bildstabilisator ausgestattet. Die Schärfeleistung ist allerdings nur mäßig.
Auszeichnung Preistipp

Platz 8 von 9

Wertung 72.5%

» zum Test

Zitat: Bei offener Blende hohe Auflösung in der Mitte, Die Beugung verringert ab Blende 9 die Auflösung. Etwas überstrahlte Details am Rand, ansonsten wirken die Bilder schärfer, als nach den Messwerten erwartet. Anmerkung zum Test: Getestet an der Canon EOS 7D Mark II
Auszeichnung Highlight, sehr gut

Platz 3 von 4

Wertung 80.00
von 100 Punkten

» zum Test

Zitat: Trotz Kunststoffgehäuse kann die günstige Canon-Optik in Sachen Haptik überzeugen. Die Brennweite lässt sich komfortabel regeln.
Auszeichnung Preistipp

Platz 4 von 12

Wertung 90.91%

» zum Test

Zitat: Ein leichtes und mit 240 Euro preisgünstiges Zoom für den Weitwinkelbereich […], das optisch in den Ecken schwächelt. Die Verzeichnung bleibt mit 2,4% im noch erträglichen Rahmen und auch die Bildränder fallen bei keiner Brennweite ins Bodenlose. Anmerkung zum Test: Getestet an der Canon EOS 70D

Platz 2 von 8

Wertung 66.60
von 100 Punkten

» zum Test

Zitat: Plus: Bildstabilisator, klein und leicht, Steppe-Motor für Filmer. Minus: Starker Schärfeabfall in den Bildecken, nicht allzu lichtstark.
Auszeichnung Preistipp

Platz 8 von 9

Wertung 72.4%

» zum Test

Zitat: Die Ergebnisse des Tests waren aus unserer Sicht in der Form grob zu erwarten: Die Bildschärfe nimmt insbesondere bei 10 mm merklich in den Ecken ab, die Vignettierung und Farbfehler hat man jedoch gut in den Griff bekommen. Angesichts des sehr günstigen Preises können wir das Canon EF-S 10-18 mm IS STM wärmstens empfehlen, zumindest sofern es nicht in den professionellen Bereich geht.

Einzeltest

Keine Wertung

» zum Online-Test


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Canon EF-S 4,5-5,6/10-18 mm IS STM" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Canon EF-S 4,5-5,6/10-18 mm IS STM bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt Canon EF-S 4,5-5,6/10-18 mm IS STM

  • Typ Weitwinkel-Zoom
  • Festbrennweite/ Zoom Zoom
  • Bajonett-Kompatibilität Canon EF-S
  • Anfangsbrennweite 10 mm
  • Maximalbrennweite 18 mm
  • Anfangslichtstärke 4,5 f
  • Lichtstärke bis 5,6 f
  • Fokusart integrierter Autofokus
  • Makro Makro nicht unterstützt.
  • Bildstabilisator Bildstabilisator wird unterstützt.
  • Filterdurchmesser 67 mm
  • Nahbereichsgrenze k.A.
  • Vergrößerung k.A.
  • Maximaler Abbildungsmaßstab k.A.
  • Länge 72 mm
  • Durchmesser 74,6 mm
  • Gewicht 240 g
  • Sonstiges k.A.
  • Spritzwasserschutz Spritzwasserschutz nicht unterstützt.

Objektive

Canon EF-S 4,5-5,6/10-18 mm IS STM

Canon EF-S 4,5-5,6/10-18 mm IS STM - ab 229,00 € Preis kann jetzt höher sein


0.0521