Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Garmin nüvi 2557LMT im Test

Test Garmin nüvi 2557LMT
Garmin nüvi 2557LMT Test - 0 Garmin nüvi 2557LMT Test - 1 Garmin nüvi 2557LMT Test - 2 Garmin nüvi 2557LMT Test - 3
Alle: Navigationssysteme Letzter Test: 01/2015

Zusammenfassung von eTest zu Garmin nüvi 2557LMT

Das Edel ohne Schnickschnack: Das Garmin nüvi 2557LMT im Check gehört zu den Mittelklasse-Navis des Herstellers. Als solches bringt es in Sachen Navigation alles mit, was man sich von einem modernen Navi wünschen kann, dafür ist das Display etwas schwächer aufgelöst als in der Oberklasse und eine Freisprecheinrichtung fehlt.

Weitere Angebote aus dieser Produktgruppe

Garmin Drive 5 LMT EU

Garmin nüvi 2557LMT - Garmin Drive 5 LMT EU  - Test zum Shop 116,85 €

TomTom Start 20

Garmin nüvi 2557LMT - TomTom Start 20  - Test zum Shop 128,50 €

TomTom Start 20 M Europe Traffic

Garmin nüvi 2557LMT - TomTom Start 20 M Europe Traffic  - Test zum Shop 128,50 €

Garmin nüvi 2557LMT - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Sehr gut funktionierende Software
  • Sehr sichere Zielführung
  • 5 Zoll Display
  • Guter Garmin Verkehrsfunk
  • Lebenslange Kartenupdates im Kaufpreis inklusive

Preisvergleich



Testberichte

Edel ohne Schnickschnack: Das Garmin nüvi 2557LMT im Check

Das Edel ohne Schnickschnack: Das Garmin nüvi 2557LMT im Check gehört zu den Mittelklasse-Navis des Herstellers. Als solches bringt es in Sachen Navigation alles mit, was man sich von einem modernen Navi wünschen kann, dafür ist das Display etwas schwächer aufgelöst als in der Oberklasse und eine Freisprecheinrichtung fehlt.

Optik & Halterung: Mittelklasse halt

Das Garmin nüvi 2557LMT ist auch optisch in der Mittelklasse angesiedelt. Es sieht nicht ganz so edel aus wie das Topmodell Garmin nüvi 3598 LMT, ist aber immer noch schicker als Einsteigermodelle wie das Garmin nüvi 65 LMT. Optisches Highlight ist die Zierleiste in Metall-Optik unter dem Display.

Display: Nicht top, aber ausreichend

Das Garmin nüvi 2557LMT hat ein 5 Zoll Display, das nicht so hoch auflöst wie beim Topmodell 3598 LMT, so dass die Darstellungen nicht so fein und detailliert sind wie beim Topmodell. Für den Alltag reicht die WQVGA-Auflösung des Garmin nüvi 2557LMT aber allemal aus. Immerhin dürfte es sich um ein komfortabel zu bedienendes Multitouch-Display handeln.

Ausstattung: Ohne Schnickschnack

Das Garmin nüvi 2557LMT bietet Kartenmaterial für ganz Europa, das über die gesamte Lebensdauer des Geräts kostenlos geupdated werden kann. Auf navigationsfremde Extras wie eine Freisprecheinrichtung verzichtet Garmin bei seinem Mittelklasse-Navi. Dafür ist die Ausstattung in Sachen Navigation umso besser.

So gibt es Garmins hervorragenden Premium-Staudienst Garmin Live Traffic, der über DAB+ auf das Gerät kommt, inklusive. Zwar kommen die Staumeldungen noch nicht an die Genauigkeit von TomTom Traffic heran, besser als herkömmliches TMC sind sie aber allemal. Wo kein DAB+ verfügbar ist, bekommt man aber mit dem Garmin Navi auch TMC-Meldungen. Auch die Navi-Standards, die bei einem modernen Navigationsgerät ins Programm gehören, wie ein Fahrspurassistent und die realitätsgetreue Anzeige von Autobahnschildern sowie gesprochene Straßennamen über Text-to-Speech, fehlen beim  Garmin nüvi 2557LMT natürlich nicht.

Praxis: Garmin kann's einfach

Garmins Navis setzten sich in den letzten Navi-Testberichten fast immer gegen die Konkurrenz durch. Das liegt an der bei Garmin sehr ausgereiften Routenführung mit sehr guten Sprachanweisungen und schicker Kartendarstellung. All diese Talente bringt auch das Garmin nüvi 2557LMT mit.

Fazit: Auch Top-Navis können kaum mehr

Das Garmin nüvi 2557LMT ist ein sehr gutes Mittelklasse-Navi. Im Alltag muss man gegenüber der Garmin-Oberklasse kaum Einschränkungen hinnehmen. Lediglich Gehäuseoptik und Display sind etwas schlechter. Wer keine Freisprecheinrichtung in seinem Navi braucht, kann so bedenkenlos zum Garmin nüvi 2557LMT statt zum teuren Topmodell Garmin nüvi 3598 greifen.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Garmin nüvi 2557LMT
Vorteil: Garmin nüvi 2557LMT
  • Sehr gut funktionierende Software
  • Sehr sichere Zielführung
  • 5 Zoll Display
Nachteil: Garmin nüvi 2557LMT

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Garmin nüvi 2557LMT

Dieses Produkt wurde leider noch nicht getestet.
Registrieren Sie sich für den kostenlosen Testalarm.


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Garmin nüvi 2557LMT" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Garmin nüvi 2557LMT bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt Garmin nüvi 2557LMT

  • Typ Plug&Play Navi
  • Einsatz Auto
  • Display 5 Zoll
  • Display-Auflösung 480x272 Pixel
  • Zieleingabe Touchscreen
  • Steckplätze microSD
  • Vorinst. Kartenmaterial Deutschland, Europa
  • Stromversorgung Akku/Batterie, Kabel
  • Staumelder Garmin Live Traffic, TMC
  • Live Services Live Services nicht unterstützt.
  • Zusatzdienste Fahrspurassistent, POI, Text-to-Speech, Verkehrsschildererkennung
  • Multimedia k.A.
  • Konnektivität USB
  • Fernbedienung k.A.
  • Breite 137 mm
  • Höhe 83 mm
  • Tiefe 19 mm
  • Gewicht 188 g
  • Sonstiges k.A.

Navigationssysteme

Garmin nüvi 2557LMT

Garmin nüvi 2557LMT - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0492