Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Lidl Parkside Akku-Feinbohrschleifer PFBS 10.8 A1 im Test

Test Lidl Parkside Akku-Feinbohrschleifer PFBS 10.8 A1
Lidl Parkside Akku-Feinbohrschleifer PFBS 10.8 A1 Test - 0

Zusammenfassung von eTest zu Lidl Parkside Akku-Feinbohrschleifer PFBS 10.8 A1

Ab dem 18.01.2016 hat Lidl erneut den Parkside Akku-Feinbohrschleifer PFBS 10.8 A1 zum günstigen Preis von 19,99 Euro im Angebot. Anders als im letzten Jahr ist der handliche Feinbohrschleifer dieses Mal nur im Lidl-Onlineshop, nicht aber in den Filialen des Discounters erhältlich.

Weitere Angebote aus dieser Produktgruppe

Einhell RT-MG 10,8/1 Li

Lidl Parkside Akku-Feinbohrschleifer PFBS 10.8 A1 - Einhell RT-MG 10,8/1 Li  - Test zum Shop 57,32 €

Bosch PMF 180 E Multi

Lidl Parkside Akku-Feinbohrschleifer PFBS 10.8 A1 - Bosch PMF 180 E Multi  - Test zum Shop 69,99 €

Bosch PMF 190 E

Lidl Parkside Akku-Feinbohrschleifer PFBS 10.8 A1 - Bosch PMF 190 E  - Test zum Shop 69,99 €

Lidl Parkside Akku-Feinbohrschleifer PFBS 10.8 A1 - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Sehr günstig
  • Viel Zubehör im Lieferumfang
  • Stufenlos einstellbare Drehzahl
  • Schnellverschluss (Spindle Lock)
  • Verarbeitung und Langlebigkeit

Preisvergleich



Testberichte

Auswertung der Testberichte

Ab dem 18.01.2016 hat Lidl erneut den Parkside Akku-Feinbohrschleifer PFBS 10.8 A1 zum günstigen Preis von 19,99 Euro im Angebot. Anders als im letzten Jahr ist der handliche Feinbohrschleifer dieses Mal nur im Lidl-Onlineshop, nicht aber in den Filialen des Discounters erhältlich.

Feinbohrschleifer bei Lidl im Angebot

Beim Parkside PFBS 10.8 A1 handelt es sich um ein Multifunktionswerkzeug zum Bohren, Fräsen, Gravieren, Polieren, Säubern, Schleifen sowie zum Trennen von unterschiedlichsten Materialien, wofür insgesamt vierundvierzig verschiedene Aufsätze und fünf Spannzangen sowie ein Wechselwerkzeug mit zur Ausstattung gehören. Die Arretierung der Aufsätze erfolgt mittels eines sogenannten Spindle Locks, also einem Schnellverschluss.

Der 10,8-Volt-Akku ist ein Lithium-Ionen-Akku, dessen Ladezustand in drei Stufen auf der Ladestation angezeigt wird. Wie lange die Akkulaufzeit beträgt, ist der Angebotsbeschreibung nach wie vor nicht zu entnehmen. Aber wenigstens die Ladezeit wird angegeben. Sie beträgt etwa drei Stunden. Ist der Akku voll aufgeladen, kann mit einer stufenlos einstellbaren Drehzahl von 5.000 bis maximal 25.000 Umdrehungen pro Minute weiter gewerkelt werden.

Von Heimwerker- und Verbrauchermagazinen wurde der Parkside PFBS 10.8 A1 immer noch nicht getestet. Kunden, die den Akku-Feinbohrschleifer letztes Jahr im Lidl gekauft haben, waren jedoch alles andere als begeistert von dem Gerät. Aber lesen Sie selbst die Meinungen unserer Besucher zum PFBS 10.8 A1 weiter unten auf der Seite.

Alternativen

Angesichts der negativen Bewertungen lohnt ein Blick auf Alternativen umso mehr. Die wohl bekanntesten Multifunktionswerkzeuge sind die der Firma Dremel, die aber auch deutlich mehr kosten als das Angebot aus dem Discounter. Zuletzt getestet und für sehr gut befunden wurden zum Beispiel der Dremel Micro für um die 100 Euro und der Dremel 4200 für knapp 150 Euro. Qualität hat eben ihren Preis.

Meine persönliche Bewertung:

1.2/5.0
Test Lidl Parkside Akku-Feinbohrschleifer PFBS 10.8 A1
Vorteil: Lidl Parkside Akku-Feinbohrschleifer PFBS 10.8 A1
  • Sehr günstig
  • Viel Zubehör im Lieferumfang
  • Stufenlos einstellbare Drehzahl
Nachteil: Lidl Parkside Akku-Feinbohrschleifer PFBS 10.8 A1
  • Verarbeitung und Langlebigkeit

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Lidl Parkside Akku-Feinbohrschleifer PFBS 10.8 A1

Dieses Produkt wurde leider noch nicht getestet.
Registrieren Sie sich für den kostenlosen Testalarm.


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Lidl Parkside Akku-Feinbohrschleifer PFBS 10.8 A1" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Lidl Parkside Akku-Feinbohrschleifer PFBS 10.8 A1 bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)


Kundenmeinungen 5 Bewertungen

Leider schnell defekt

Donnerstag, den 24.03.2016 von Arto

stars (Mangelhaft)

Nach wenigen Anwendungen (nicht mal die erste Akkuladung gebraucht) war die Arretierung des Werkzeuges kaputt, so dass sich der Bohrer nicht mehr entfernen lies. Dies machte das Gerät leider unbrauchbar und muss zurück gebracht werden. Falls jemand eine Lösung für dieses Problem weiß wäre ich dankbar.

Nicht zu gebrauchen!

Freitag, den 29.05.2015 von Anonym

stars (Mangelhaft)

Gekauft wurde dieses Werkzeug als erhoffte günstige Alternative zu einem Dremel, doch wer billig kauft, kauft zweimal. Der Verschluss war nach ca. 4 Monaten defekt, sodass es beim Festziehen des Spindle-Lock zum Überdrehen kam. Somit hatte das eingesetzte Werkzeug keinen richtigen Halt mehr. Zudem fehlt diesem Feinbohrschleifer an Drehmoment. Sobald nur etwas mehr Druck ausgeübt wird, schaltet das Gerät ab und ich konnte nicht mal eine 5mm dicke Schraube ohne mehrmaliges, vorsichtiges Ansetzen abtrennen. Gestern habe ich das Geräte in der Lidl-Filiale in der ich es gekauft habe wieder zurück gegeben. Es wurde anstandslos zurück genommen und ich habe mein Geld (19,99€) zurück erhalten. Nun besitze ich einen Dremel.

Absoluter Fehlkauf

Samstag, den 14.03.2015 von M.Krause

stars (Mangelhaft)

War zuerst begeistert. Habe dann aber festgestellt, dass sich die kleineren Bohrer (die ich zum Modellbau unbedingt benötige) nicht mal in der kleinsten Spannzange festziehen lassen. Schade eigentlich.

Definitiv ein Fehlkauf

Donnerstag, den 05.02.2015 von AlexTin

stars (Mangelhaft)

Habe den FBS ebenfalls wegen des niedrigen Preises gekauft. Die Spannzangen konnten bei mir die Werkzeuge jedoch einigermaßen halten (nur der Bohrer rutscht dauernd durch, sogar bei weichem Holz).

Doch nun dreht nach insgesamt NICHT EINMAL EINER BETRIEBSSTUNDE die Spindelarrettierung durch, was es natürlich unmöglich macht das alte Werkzeug abzunehmen und ein neues einzusetzen.

Mal gucken was der Service dazu sagt.

Fehlkauf??

Mittwoch, den 28.01.2015 von Bongartz, Peter

stars (Ausreichend)

Habe den Akku-Feinbohrschleifer sofort gekauft weil der Preis unschlagbar ist. Leider war ein Arbeiten mit Schleifscheiben und anderen Werkzeugen nicht möglich da keine der Spannzangen das Werkzeug, trotz sehr starkem anziehen, sicher halten konnte.
Was nutzen 5 Spannzangen wenn sie das Werkzeug nicht halten können.
Ergebnis: zurückbringen und Geld zurück.


Multifunktionswerkzeuge

Lidl Parkside Akku-Feinbohrschleifer PFBS 10.8 A1

Lidl Parkside Akku-Feinbohrschleifer PFBS 10.8 A1 - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0422