Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.



Aldi Quigg Mikrowelle (2016) im Test

Test Aldi Quigg Mikrowelle (2016)
Aldi Quigg Mikrowelle (2016) Test - 0
Alle: Mikrowellengeräte Letzter Test: 05/2016

Zusammenfassung von eTest zu Aldi Quigg Mikrowelle (2016)

Bei Aldi Nord gibt es ab dem 09. Mai 2016 eine Mikrowelle im Angebot: Die Aldi Quigg Mikrowelle. So schlicht der Name, so schlicht auch die Ausstattung: Grill, Dampfgarer, Heißluftofen? Fehlanzeige. Die kleine Mikrowelle bietet nur eines: die Mikrowellenfunktion. Das allerdings zu einem sehr günstigen Preis von 49,99 Euro.

Weitere Angebote aus dieser Produktgruppe

Exquisit MW-802G

Aldi Quigg Mikrowelle (2016) - Exquisit MW-802G  - Test zum Shop 52,99 €

Amica MW 13150

Aldi Quigg Mikrowelle (2016) - Amica MW 13150  - Test zum Shop 55,90 €

Sharp R-642

Aldi Quigg Mikrowelle (2016) - Sharp R-642  - Test zum Shop 69,89 €

Aldi Quigg Mikrowelle (2016) - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Günstig
  • Lange Herstellergarantie
  • Funktionsumfang
  • Kleiner Garraum

Preisvergleich



Testberichte

Back to the Basics

Bei Aldi Nord gibt es ab dem 09. Mai 2016 eine Mikrowelle im Angebot: Die Aldi Quigg Mikrowelle. So schlicht der Name, so schlicht auch die Ausstattung: Grill, Dampfgarer, Heißluftofen? Fehlanzeige. Die kleine Mikrowelle bietet nur eines: die Mikrowellenfunktion. Das allerdings zu einem sehr günstigen Preis von 49,99 Euro.

Mit einem Innenraum-Volumen von 17 l gehört die Aldi Quigg Mikrowelle zu den kleineren Modellen. Den Durchmesser des Drehtellers verrät Aldi leider nicht, aber für mehr als einen normalen Teller ist hier vermutlich kein Platz. Erfreulicher Nebeneffekt: Für eine Mikrowelle ist das Modell mit 45 x 36 x 26 cm relativ kompakt.

Die Mikrowelle bietet sechs Leistungsstufen, darunter eine Auftau-Stufe. Das Tür-Scharnier ist links – für manche Unterbringungen wichtig zu wissen. Die maximal einstellbare Zeit beträgt 30 Minuten, das Ablaufen der Zeit wird akustisch laut untermalt.

Ein Bonus, mit dem Aldi wie so oft ein dickes Plus einfahren kann: Die überdurchschnittlich lange Herstellergarantie von drei Jahren.

Fazit zur Aldi Quigg Mikrowelle (2016)

Wer eine günstige Methode sucht, Essensreste aufzuwärmen, macht mit der Aldi Quigg Mikrowelle nicht viel falsch. Hier bekommt man ein Basic-Modell, das nicht viel liefert, aber auch nicht viel kostet.

Aber auch wenn Aldi hier mal wieder ein sehr günstiges Angebot vorlegt, ist es nicht so einmalig gut, wie man denken könnte. Es gibt allein in unserer Datenbank noch zwei weitere Basic-Mikrowellen, die ähnlich günstig sind: Die Exquisit MW-802G und die Amica MW 13150.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Aldi Quigg Mikrowelle (2016)
Vorteil: Aldi Quigg Mikrowelle (2016)
  • Günstig
  • Lange Herstellergarantie
Nachteil: Aldi Quigg Mikrowelle (2016)
  • Funktionsumfang

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Aldi Quigg Mikrowelle (2016)

Dieses Produkt wurde leider noch nicht getestet.
Registrieren Sie sich für den kostenlosen Testalarm.


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Aldi Quigg Mikrowelle (2016)" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Aldi Quigg Mikrowelle (2016) bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt Aldi Quigg Mikrowelle (2016)

  • Typ Mikrowellenherd
  • Leistung Mikrowelle 700 Watt
  • Extras k.A.
  • Leistung Grill k.A.
  • Leistung Heißluft k.A.
  • Leistung Dampfgarer k.A.
  • Leistungsstufen 6
  • Timer 30 Min. max.
  • Durchmesser Drehteller k.A.
  • Garraumvolumen 17 l
  • Gewicht k.A.
  • Breite 45 cm
  • Höhe 36 cm
  • Tiefe 26 cm

Mikrowellengeräte

Aldi Quigg Mikrowelle (2016)

Aldi Quigg Mikrowelle (2016) - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0163