Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Gigabyte G1.Sniper 5 im Test

Test Gigabyte G1.Sniper 5
Gigabyte G1.Sniper 5 Test - 0
Alle: Mainboards Letzter Test: 06/2013

Zusammenfassung von eTest zu Gigabyte G1.Sniper 5

Neu und hochpreisig: Das ist das Gigabyte G1.Sniper 5. Es gehört zu den teureren Mainboards, die es derzeit zu kaufen gibt. Wie die Testmagazine darüber urteilen, fassen wir hier zusammen.

Bester Preis

249,99 €
Gaming PC ohne Grafikkarte / I5 4460 / Gigabyte G1Sniper
bei eBayeBay
Zum Shop

Gigabyte G1.Sniper 5 - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Umfangreiche Ausstattung
  • Qualität des onboard-Soundchips
  • "Killer-LAN"
  • WLAN (a/b/g/n)
  • Vergleichsweise hoher Preis

Preisvergleich



Testberichte

Gigabyte G1.Sniper 5, das Killer-Mainboard

Neu und hochpreisig: Das ist das Gigabyte G1.Sniper 5. Es gehört zu den teureren Mainboards, die es derzeit zu kaufen gibt. Wie die Testmagazine darüber urteilen, fassen wir hier zusammen.

Kurzfazit für Leser mit wenig Zeit: Das Gigabyte G1.Sniper 5 ist teuer, bietet aber nicht deutlich mehr Leistung als andere 1150-Boards. Wer sich den Luxus dennoch leistet, bekommt ein Mainboard der Spitzenklasse mit vielen sinnvollen Extras.

Gleich vorweg: Wenn Ihnen ein Preis von 400 Euro für ein Mainboard absolut überteuert erscheint, dann lesen Sie nicht weiter. Denn das Gigabyte G1.Sniper 5 kostet so viel Geld. Für eine Menge Leute ist es damit jenseits des Bezahlbaren, vor allem wenn man bedenkt, dass es auch nicht mehr FPS liefert als ein anderes 1150-Board für unter 100 Euro.

 Gigabyte G1.Sniper 5

Gigabyte G1.Sniper 5: Platine mit Luxusausstattung

Wer allerdings das nötige Kleingeld hat, bekommt eine Hauptplatine mit Luxusausstattung. Nach einem Blick auf die Herstellerinformationen weiß man gar nicht, wo man anfangen soll: Das Gigabyte G1.Sniper 5 hat den Intel Z87-Chipsatz an Bord, es unterstützt also aktuelle Haswell-CPUs vom Intel Core i3- bis zum schnellen i7-Prozessor. Es gibt insgesamt vier PCIe x16-Slots, von denen zwei gleichzeitig bei voller Bandbreite genutzt werden können. Zehn Festplatten können an die SATA-6Gbps-Ports angeschlossen werden. Es gibt zwei LAN-Eingänge, davon einer mit dem für Spiele optimierten Killer-Chip. WLAN-Konnektivität ist enthalten. Das Boad unterstützt allerdings nur die langsameren a/b/g/n-Standards. Wer den schnellen ac-Standard haben möchte, muss nachrüsten. Der Soundchip kommt von Creative und kann einer Soundkarte Konkurrenz machen.

Was sagen die Magazine zum Gigabyte G1.Sniper 5?

Die Testmagazine loben vor allem die Gaming-Qualitäten des Gigabyte G1.Sniper 5. So überzeugen das Killer-LAN und die tolle Klangqualität des Mainboards. Empfohlen wird das Gigabyte G1.Sniper 5 vor allem Gamern mit gehobenen Ansprüchen.

Gigabyte G1.Sniper 5: Lohnt sich der Kauf?

Diese Liste geht noch weiter - es gibt wirklich fast nichts, was dieses Board nicht hat. Kleiner Wermutstropfen ist das Fehlen von eSATA und Thunderbolt. Insgesamt gibt es für den extremen Preis dennoch extrem viel Board. Da der Sockel noch jung ist, ist die Auswahl hier noch nicht allzu groß - als günstige Alternative können wir dennoch das Asrock Z87 Extreme 4 empfehlen.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Gigabyte G1.Sniper 5
Vorteil: Gigabyte G1.Sniper 5
  • Umfangreiche Ausstattung
  • Qualität des onboard-Soundchips
  • "Killer-LAN"
Nachteil: Gigabyte G1.Sniper 5
  • Vergleichsweise hoher Preis

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Gigabyte G1.Sniper 5

Zitat: Ohne Frage, mit dem Gigabyte G1.Sniper 5 hält man ein echtes Top-Board in den Händen. So wird nichts dem Zufall überlassen und von allem nur das Beste verbaut, angefangen beim Atheros Killer Netzwerkchip bis hin zu einer integrierten Audiolösung von Creative mit wechselbarem Operationsverstärker und Headphone Amp.
Auszeichnung Gold Award

Einzeltest

Wertung 92%

» zum Online-Test

Zitat: Volltreffer mit toller Gaming-Ausstattung
Auszeichnung Top-Produkt, sehr gut

Platz 1 von 4

Wertung Note 1.49

» zum Test


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Gigabyte G1.Sniper 5" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Gigabyte G1.Sniper 5 bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt Gigabyte G1.Sniper 5

  • Typ Mainboard
  • Formfaktor XL-ATX
  • Sockel Intel 1150
  • Chipsatz Intel Z87
  • CPU-TDP k.A.
  • RAM-Slots 4
  • RAM-Typ DDR3
  • RAM-Takt k.A.
  • max. RAM 32 gb
  • PCI k.A.
  • PCIe x1 3
  • PCIe x16 4
  • AGP k.A.
  • SATA III 10 x
  • SATA II k.A.
  • SATA k.A.
  • M.2-Ports k.A.
  • M.2 Anbindung k.A.
  • SATA Express k.A.
  • eSATA k.A.
  • USB 3.0 6 x
  • USB 2.0 2 x
  • USB 3.1 k.A.
  • Extras dual BIOS
  • weit. Anschlüsse Audio (optisch), Display Port, HDMI, PS/2
  • LAN-Anschlüsse k.A.
  • LAN-Typ k.A.
  • Sonstiges k.A.

Mainboards

Gigabyte G1.Sniper 5

Gigabyte G1.Sniper 5 - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0446