Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Remko ETF 320 im Test

Test Remko ETF 320
Alle: Luftentfeuchter Letzter Test: 11/2014

Zusammenfassung von eTest zu Remko ETF 320

Die Grenze zwischen Luftentfeuchtern für den privaten Alltagsgebrauch und Bautrocknern ist fließend. Der Remko ETF 320 gehört offiziell zwar zu ersteren, balanciert aber effektiv zwischen diesen beiden Klassen, denn mit einer Entwässerungsleistung von 30 Litern in 24 Stunden gehört er zu den stärkeren Geräten.

Bester Preis

330,70 €
bei ManoMano DEManoMano DE
Zum Shop

Remko ETF 320 - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Hochwertig
  • Relativ leise
  • Leistungsstark
  • Großer Kondensationstank
  • Relativ leicht und transportabel
  • Teuer

Preisvergleich



Testberichte

Starker Luftentfeuchter der Oberklasse

Die Grenze zwischen Luftentfeuchtern für den privaten Alltagsgebrauch und Bautrocknern ist fließend. Der Remko ETF 320 gehört offiziell zwar zu ersteren, balanciert aber effektiv zwischen diesen beiden Klassen, denn mit einer Entwässerungsleistung von 30 Litern in 24 Stunden gehört er zu den stärkeren Geräten.

Das merkt man aber auch am Preis: ca. 330,- Euro soll man für den Remko ETF 320 auf den Tisch legen. Zum Vergleich: ähnliche Geräte gibt es z.B. in Form des Trotec TTK 90 E schon für gut 100,- Euro weniger.

Für seine Leistung wird der Remko ETF 320 als sehr kompakt beworben – naja.  61,5 x 39 x 27,5 cm sind für diese Leistungsklasse eher die Norm. Dasselbe gilt für das Gewicht von 16 kg. Doch viel ist das immer noch nicht, und ein bequemes Transportieren oder verschieben des Luftentfeuchters ist dank kleiner Rollen auch kein Problem.

Mit seiner Entwässerungsleistung von 30l/24h schafft der Remko ETF 320 ordentlich was weg. Dazu passend ist der Kondensationstank relativ groß, er fasst 5,5 Liter. Durch einen kleinen Schwimmer schaltet sich der Luftentfeuchter bei vollem Tank automatisch ab. Dank eines Anschlussstutzens kann auch ein permanenter Ablauf gebaut werden, z.B. für den Dauereinsatz im feuchten Keller.

Eine integrierte Messung der Luftfeuchtigkeit ist in dieser Preisklasse selbstverständlich. Auch im Remko ETF 320 ist ein Hygrostat verbaut. Man kann den Luftentfeuchter also auf eine Luftfeuchtigkeit einstellen.

Beworben wird der Remko ETF 320 als relativ stromsparend. Getestet wurde der Luftentfeuchter noch nicht, aber von vielen Stimmen im Netz wird er im Vergleich mit ähnlich leistungsstarken Geräten als einer der leisesten beworben. Die meisten Nutzer loben den Remko ETF 320 als sehr gutes Gerät. Hier legt man zwar etwas mehr auf den Tisch, aber es lohnt sich!

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Remko ETF 320
Vorteil: Remko ETF 320
  • Hochwertig
  • Relativ leise
  • Leistungsstark
Nachteil: Remko ETF 320
  • Teuer

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Remko ETF 320

Dieses Produkt wurde leider noch nicht getestet.
Registrieren Sie sich für den kostenlosen Testalarm.


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Remko ETF 320" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Remko ETF 320 bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt Remko ETF 320

  • Typ Luftentfeuchter
  • Leistung k.A.
  • Spannung von 230 Volt
  • Spannung bis k.A.
  • Hz 50 Hz
  • min. Raumgröße k.A.
  • max. Raumgröße k.A.
  • min. Raumvolumen k.A.
  • max. Raumvolumen k.A.
  • Luftumwälzung 190 m³/h
  • Entfeuchterleistung ca. 30 l/24h
  • Kondenstank 5,5 l
  • Einsatztemperaturen von 6 C°
  • Einsatztemperaturen bis 32 C°
  • Gewicht 16 kg
  • Breite 39 cm
  • Höhe 61,5 cm
  • Tiefe 27,5 cm

Luftentfeuchter

Remko ETF 320

Remko ETF 320 - ab 330,70 € Preis kann jetzt höher sein


0.0411