Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Pure Twilight im Test

Test Pure Twilight
Pure Twilight Test - 0 Pure Twilight Test - 1
Alle: Lichtwecker Letzter Test: 11/2013

Zusammenfassung von eTest zu Pure Twilight

Der Pure Twilight Radiowecker wurde bereits erfolgreich getestet, auch wenn dieser Vergleichstest mit insgesamt 6 verschiedenen Lichtweckern keine Endnoten enthielt. Er kann sowohl als Nachtlicht oder Leselampe eingesetzt werden oder auch als Lichtwecker, wobei die 6 LEDs die Regenbogenfarben als Stimmungslicht darstellen und mit einem Tipp auf das Lampenglas ein- oder...

Weitere Angebote aus dieser Produktgruppe

Medisana WL 450

Pure Twilight - Medisana WL 450  - Test zum Shop 49,90 €

Philips HF3500/01

Pure Twilight - Philips HF3500/01  - Test zum Shop 55,82 €

Philips Wake-Up-Light HF3505/01

Pure Twilight - Philips Wake-Up-Light HF3505/01  - Test zum Shop 62,99 €

Pure Twilight - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • vielfältige Weckoptionen
  • guter Klang
  • Digital- und UKW-Radio
  • iPod, MP3-Player + Kopfhöhrer (3,5 mm) anschließbar
  • Bedienung etwas aufwendig
  • nicht für iPhone4 oder iPad geeignet

Preisvergleich



Testberichte

Auswertung der Testberichte

Der Pure Twilight Radiowecker wurde bereits erfolgreich getestet, auch wenn dieser Vergleichstest mit insgesamt 6 verschiedenen Lichtweckern keine Endnoten enthielt.

Er kann sowohl als Nachtlicht oder Leselampe eingesetzt werden oder auch als Lichtwecker, wobei die 6 LEDs die Regenbogenfarben als Stimmungslicht darstellen und mit einem Tipp auf das Lampenglas ein- oder ausgeschaltet werden können. Die Lichtintensität des Pure Twilight liegt mit 100 Lux im mittleren Bereich. Der Lichtsensor passt die Displayanzeige automatisch an das Umgebungslicht im Raum an - praktisch beim Einschlafen. Neben den vorhandenen Schlafliedern kann man sich mit unterschiedlichen Naturklängen, einem Alarmsignal oder mit Musik aus dem Digital- oder UKW-Radio wecken lassen.

Als Zubehör gibt es auch noch eine optionale Apple-Dockingstation für alle diejenigen, die lieber ihre ganz persönliche Lieblingsmusik hören möchten. Der Pure PowerPort ist für USB-Zubehör gedacht, wobei er nicht mit USB-Hubs kombiniert werden kann und sich auch nicht zum Laden von Endgeräten eignet, die mehr als 500 mA Strom aufnehmen, wie beispielsweise das iPhone 4 oder das iPad. Ein iPod oder ein MP3-Player sowie Stereokopfhörer mit 3,5 Millimeter-Buchse lassen sich jedoch anschließen.

Fazit und Alternativen zum Pure Twilight Radiowecker

Als Ergebnis des Warentests bescheinigten die Tester dem Pure Twilight Radiowecker eine tolle Ausstattung und vielfältige Weckoptionen und einen guten Klang. Lediglich die etwas aufwendigere Bedienung trübte das Gesamtbild etwas. Als Testsieger in diesem Vergleichstest konnte sich der Philips Wake-Up-Light HF3550 durchsetzen, der eine sehr hohe Lichtintensität von 300 Lux bietet, die sich zudem in 20 Stufen einstellen lässt. Dem Pure Twilight hingegen scheint eine Einstellungsmöglichkeit zu fehlen. Auch scheinen beide Lichtwecker keine Batterie-Gangreserve zu besitzen, die im Falle eines Stromausfalls dafür sorgt, dass der Wecker seine Funktion erfüllen kann. Ein Vorteil des Philips sind seine 8 Wecktöne und 10 Weckzeiten und die Einschlaf- und Schlummerfunktion. Er hat eine Dockingstation für iPhone/iPod, die diese auflädt und die Steuerung per App übernimmt, allerdings nur für wenige, etwas ältere Modelle. Eine Radiofunktion hat er nicht. Dafür ist er aktuell mit cirka 105,- Euro doch deutlich günstiger wie der Pure Twilight Radiowecker mit augenblicklich knappen 180,- Euro.

Wer keine Apple-Geräte an seinen neuen Lichtwecker anschließen möchte, kann sich alternativ auch das Philips Wake-Up-Light HF3470/01 ansehen, welches mit einer Radio- und Schlummerfunktion, 250 Lux mit 20 Helligkeitsstufen, nebst 2 Wecktönen und einer Weckzeit ausgestattet ist und derzeit für etwa 120,- Euro auch online zu kaufen ist. Mit rund 54,- Euro noch günstiger ist das in einem anderen Test als gut bewertete Philips Wake-Up-Light HF3505/01. Es hat eine Radio- und Schlummerfunktion, 200 Lux mit 10 Helligkeitsstufen, 2 Wecktöne und eine Weckzeit.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Pure Twilight
Vorteil: Pure Twilight
  • vielfältige Weckoptionen
  • guter Klang
  • Digital- und UKW-Radio
Nachteil: Pure Twilight
  • Bedienung etwas aufwendig

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Pure Twilight

Zitat: Pure bietet eine tolle Ausstattung mit Digitalradio, Stimmungslicht und einem als Zubehör erhältlichen Apple-Dock (50 Euro).

Keine Platzierung

Keine Wertung

» zum Test


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Pure Twilight" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Pure Twilight bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt Pure Twilight

  • Typ Lichtwecker
  • Anzahl der Wecktöne k.A.
  • Anzahl der Weckzeiten 4
  • Lichtintensität 100 Lux
  • Helligkeitsregler k.A.
  • Konnektivität Kopfhörerbuchse, USB
  • Ausstattung Radio, iPod-Dock
  • Batteriebetrieb k.A.
  • Gewicht k.A.
  • Breite k.A.
  • Höhe k.A.
  • Tiefe k.A.
  • Besonderheiten k.A.

Lichtwecker

Pure Twilight

Pure Twilight - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0552