Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Medion Akoya E7420 im Test

Test Medion Akoya E7420
Medion Akoya E7420 Test - 0 Medion Akoya E7420 Test - 1
Alle: Laptop & Notebook Letzter Test: 07/2016

Zusammenfassung von eTest zu Medion Akoya E7420

Ein neues potentielles Schnäppchen bei Aldi: Im Sommer 2016 gibt es in den Discounter-Filialen das Medion Akoya E7420 (MD 99890) zu kaufen, zuerst bei Aldi Nord ab dem 28. Juli, dann bei Aldi Süd ab dem 29. August. Mit 17,3 Zoll Bilddiagonale ist das Notebook recht groß, der Preis von 499,00 Euro dagegen gering. Lohnt sich der Kauf?

Bester Preis

19,90 €
DE Tastatur f. Medion Akoya E7420 MD99710 MD99830 MD99890 Series
bei eBayeBay
Zum Shop

Medion Akoya E7420 - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Günstiger Kaufpreis
  • SSD-Speicher für schnelles Starten (128 GB, dazu 1 TB Festplatte)
  • Solide Performance
  • DVD-Brenner
  • Gute Akku-Laufzeit
  • Keine eigene Grafikkarte, daher nicht für anspruchsvolle Spiele geeignet
  • Nur 1.600 x 900 Pixel Displayauflösung

Preisvergleich



Testberichte

Großer Bildschirm, kleiner Preis

Ein neues potentielles Schnäppchen bei Aldi: Im Sommer 2016 gibt es in den Discounter-Filialen das Medion Akoya E7420 (MD 99890) zu kaufen, zuerst bei Aldi Nord ab dem 28. Juli, dann bei Aldi Süd ab dem 29. August. Mit 17,3 Zoll Bilddiagonale ist das Notebook recht groß, der Preis von 499,00 Euro dagegen gering. Lohnt sich der Kauf?

Kurz gesagt: Falls Ihnen technische Begriffe wie "Grafikkarte" oder "Rechenleistung" nicht viel sagen, dann bestehen gute Chancen, dass das Medion Akoya E7420 das passende Gerät für Sie ist. Es handelt sich um ein Notebook mit einer Bilddiagonale von 17,3 Zoll (43,9 cm) und gehört damit zur den größten tragbaren Computern.

 Medion Akoya E7420

Damit eignet es sich allein aufgrund seiner Größe und seines Gewichts (etwa 2,7 kg) kaum für den mobilen Einsatz, etwa im Zug oder in der Uni. Besser macht es sich als sogenannter Desktop-Ersatz, also an der Stelle eines normalen Rechners samt Monitor auf dem Schreibtisch. Hier sorgt das große Display für angenehmeres Arbeiten oder mehr Spaß beim Anschauen von Bildern oder Videos. Negativ fällt aber die geringe Auflösung des Displays auf: 1.600 x 900 Pixel sind einfach nicht zeitgemäß - gerade auf dem recht großen Display fällt die Darstellung damit recht grob bzw. "pixelig" aus.

Im Inneren des Medion Akoya E7420 findet sich ein Intel Core-i3-Prozessor mit zwei Kernen und 2,3 Gigahertz Takt. Dieser bietet mehr Leistung als die Prozessoren ganz billiger Notebooks oder Tablets; eignet sich aber andererseits auch nicht für anspruchsvolle Rechenaufträge wie zum Beispiel in der professionellen Bildbearbeitung oder bei anspruchsvollen Spielen.

Apropos Spiele: Diese tut man sich auf dem Akoya E7420 besser nicht an. Über einen eigenen Grafikchip von nVidia oder AMD verfügt das Notebook nämlich nicht. Für die Bildausgabe wird die in den Intel-Prozessor integrierte Grafikeinheit HD 520 verwendet. Aktuelle Spiele kann man damit nicht oder nur in stark reduzierter Grafikqualität spielen. Zu dem niedrigen Kaufpreis von rund 500 Euro kann allerdings auch nichts anderes erwartet werden.

Von diesen Eckdaten abgesehen überrascht das Windows-10-Notebook weder im positiven noch im negativen Sinne: Es stehen drei USB-Anschlüsse zur Verfügung, wovon nur einer USB 3.0 bietet. An Bildausgängen sind immerhin HDMI und VGA vorhanden; eine Netzwerkverbindung wird über LAN-Kabel oder WLAN hergestellt, letzteres mit ac-Standard. Ein Kartenleser ist ebenfalls vorhanden.

Fazit zum Medion Akoya E7420 (MD 99890)

Für 500 Euro kann man keinen Computer für professionelle Anwendungen oder Spiele erwarten. Dank des SSD-Speichers und des immerhin soliden Intel-Core-i3-Prozessors ist allerdings für einfache Aufgaben wie Office-Anwendungen oder im Internet surfen genug Leistung vorhanden. Mit dem großen Bildschirm eignet sich das Gerät eher für den häuslichen als den mobilen Einsatz.

Wer ein Notebook sucht, mit dem man auch mal spielen kann, sollte sich zum Beispiel das preiswerte Asus ROG GL752VW anschauen.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Medion Akoya E7420
Vorteil: Medion Akoya E7420
  • Günstiger Kaufpreis
  • SSD-Speicher für schnelles Starten (128 GB, dazu 1 TB Festplatte)
  • Solide Performance
Nachteil: Medion Akoya E7420
  • Keine eigene Grafikkarte, daher nicht für anspruchsvolle Spiele geeignet

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Medion Akoya E7420

Zitat: Sein Bildschirm ist nicht zeitgemäß - die Auflösung ist zu gering, die Farbdarstellung zu blass. Dafür sammelte das Aldi-Notebook mit seiner langen Akkulaufzeit, hohem Tempo und viel Ausstattung für eine "gute" Endnote genügend Punkte.
Auszeichnung gut

Einzeltest

Wertung Note 2.36



TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Medion Akoya E7420" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Medion Akoya E7420 bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt Medion Akoya E7420

  • Betriebssystem Windows 10
  • Bildschirmdiagonale 17,3 Zoll
  • Display-Auflösung 1600x900 Pixel
  • Touch-Display Touch-Display nicht unterstützt.
  • Prozessor-Hersteller Intel
  • Prozessor-Familie Core i3
  • Modell k.A.
  • Prozessor-Modell 6100U
  • Prozessorkerne 2
  • Prozessortakt 2,3 GHz
  • Arbeitsspeicher (RAM) 4 GB
  • Arbeitsspeichertakt k.A.
  • Festplattenspeicher 1000 GB
  • SSD-Speicher 128 GB
  • Grafikchip-Hersteller Intel
  • Grafikchip-Familie HD Graphics
  • Grafikchip-Modell 520
  • realer Grafikspeicher k.A.
  • DVD-Brenner DVD-Brenner wird unterstützt.
  • Blu-ray-Laufwerk Blu-ray-Laufwerk nicht unterstützt.
  • Blu-ray-Brenner Blu-ray-Brenner nicht unterstützt.
  • Kartenleser Kartenleser wird unterstützt.
  • LAN LAN wird unterstützt.
  • WLAN-Geschwindigkeit ac Standard
  • Bluetooth Bluetooth wird unterstützt.
  • Videoanschluss HDMI, VGA
  • HDMI-Version k.A.
  • USB C-Port k.A.
  • USB-2.0-Ports 2
  • USB 3.0 USB 3.0 wird unterstützt.
  • USB-3.0-Ports 1
  • Thunderbolt Thunderbolt nicht unterstützt.
  • Mobilfunk Mobilfunk nicht unterstützt.
  • Webcam Webcam wird unterstützt.
  • Konfigurierbarkeit beim Einkauf Konfigurierbarkeit beim Einkauf nicht unterstützt.
  • Gewicht 2,7 kg
  • Dicke 27,9 mm
  • Extras k.A.
  • Besonderheiten k.A.

Laptop & Notebook

Medion Akoya E7420

Medion Akoya E7420 - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0465