Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Krups Espresso-Automat XP 3440 im Test

Test Krups Espresso-Automat XP 3440
Krups Espresso-Automat XP 3440 Test - 0 Krups Espresso-Automat XP 3440 Test - 1 Krups Espresso-Automat XP 3440 Test - 2
Alle: Kaffeemaschinen Letzter Test: 06/2015

Zusammenfassung von eTest zu Krups Espresso-Automat XP 3440

Der Krups Espresso-Automat XP 3440 wurde im Test mit dem Titel „Preis-/Leistungssieger“ ausgezeichnet und landete insgesamt auf dem dritten Platz kurz hinter der Rancilio Silvia und der DeLonghi Espressomaschine Dedica EC 680.BK. Die Fachpresse lobte vor allem ihre intuitive Bedienung.

Weitere Angebote aus dieser Produktgruppe

CLATRONIC Kaffeeautomat KA 3562

Krups Espresso-Automat XP 3440 - CLATRONIC Kaffeeautomat KA 3562  - Test zum Shop 19,25 €

Petra Electric KM 55.07 Bologna

Krups Espresso-Automat XP 3440 - Petra Electric KM 55.07 Bologna  - Test zum Shop 21,99 €

CLATRONIC Kaffeeautomat KA 3563

Krups Espresso-Automat XP 3440 - CLATRONIC Kaffeeautomat KA 3563  - Test zum Shop 23,85 €

Krups Espresso-Automat XP 3440 - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Kurze Aufheizdauer
  • Kaffeemenge wird manuell bestimmt
  • Es können zwei Espressi gleichzeitg gebrüht werden
  • Ein Tamper ist im Lieferumfang nicht enthalten

Preisvergleich



Testberichte

Leckerer Espresso für wenig Geld

Der Krups Espresso-Automat XP 3440 wurde im Test mit dem Titel „Preis-/Leistungssieger“ ausgezeichnet und landete insgesamt auf dem dritten Platz kurz hinter der Rancilio Silvia und der DeLonghi Espressomaschine Dedica EC 680.BK. Die Fachpresse lobte vor allem ihre intuitive Bedienung.

Der Krups Espresso-Automat XP 3440 ist mit 14,3 cm Breite ein sehr schmales Modell. Der Wassertank an der Hinterseite des Gerätes kann zur Befüllung abgenommen werden und fasst 1,1 Liter. Im Test benötigte die Espressomaschine 41 Sekunden zum Aufheizen und liegt damit im Vergleich noch vor dem Testsieger. Ein Espresso ist innerhalb von 23 Sekunden gebrüht und hat eine 9 mm hohe, dichte, hellbraune Crema. Die Bezugsmenge wird manuell über einen Drehregler gesteuert, eine vorprogrammierte Kaffeemenge gibt es nicht. Je nachdem welcher Siebeinsatz gerade verwendet wird, können bis zu zwei Espresso gleichzeitig bezogen werden. Im Lieferumfang enthalten sind: zwei Siebe und ein Kaffeelöffel. Im Test negativ aufgefallen ist, dass kein Tamper zum Andrücken des Kaffeepulvers mitgeliefert wird.

 

Der Krups Espresso-Automat XP 3440 verfügt ebenfalls über eine Milchschaumdüse mit der innerhalb von 33 Sekunden sehr cremiger Milchschaum hergestellt werden kann. Auch die Aufheizzeit für die Milchschaumdüse liegt mit 20 Sekunden vor dem Testsieger. Für den Bezug von Dampf wird der Drehschalter einfach auf das Dampfsymbol gedreht, allerdings gibt es keine Möglichkeit den Dampf über einen weiteren Schalter zu regulieren. Leider kann über die Dampfdüse kein heißes Wasser bezogen werden. Auf dem Gerät befindet sich eine Tassenablagefläche, die im Betrieb indirekt beheizt wird.

Fazit zum Krups Espresso-Automat XP 3440

Die Bedienung des Krups Espresso-Automat XP 3440 gestaltet sich recht einfach, da das Bedienfeld lediglich aus einem Ein-/Ausschalter und einem Schalter besteht, über den alle Funktionen gesteuert werden. Somit ist kein Vorprogrammieren von Temperatur oder Kaffeemenge nötig und Espresso kann gleich bei der ersten Inbetriebnahme problemlos gebrüht werden. Im Test ist der Espresso-Automat von Krups das günstigste Modell, verbraucht aber auch am meisten Strom.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Krups Espresso-Automat XP 3440
Vorteil: Krups Espresso-Automat XP 3440
  • Kurze Aufheizdauer
  • Kaffeemenge wird manuell bestimmt
  • Es können zwei Espressi gleichzeitg gebrüht werden
Nachteil: Krups Espresso-Automat XP 3440
  • Ein Tamper ist im Lieferumfang nicht enthalten

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Krups Espresso-Automat XP 3440

Zitat: Der Espresso-Automat XP 3440 von Krups besticht mir einer intuitiven Bedienung beim Brühen von Espresso wie auch bei der Verwendung der Dampfdüse. Lediglich heißes Wasser lässt sich nur über den leeren Siebträger beziehen.
Auszeichnung Preis-/Leistungssieger, gut

Platz 3 von 8

Wertung 90.9%

» zum Test


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Krups Espresso-Automat XP 3440" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Krups Espresso-Automat XP 3440 bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt Krups Espresso-Automat XP 3440

  • Typ Espressomaschine
  • Kapselsystem k.A.
  • Leistung 1460 Watt
  • max. Pumpendruck 15 bar
  • Kannen-Volumen k.A.
  • Tassen k.A.
  • spülmaschinengeeignete Kanne k.A.
  • Wassertank 1100 ml
  • Wassertank abnehmbar Wassertank abnehmbar wird unterstützt.
  • Tassenablage auf Oberseite Tassenablage auf Oberseite wird unterstützt.
  • Bohnen-Mahlwerk Bohnen-Mahlwerk nicht unterstützt.
  • Bohnen-Behälter k.A.
  • Milchschaumfunktion Milchschaumfunktion wird unterstützt.
  • Milchschaum-Produktion Milchschaum per Dampfdüse
  • Fassungsvermögen Milchbehälter k.A.
  • Abschaltautomatik Abschaltautomatik wird unterstützt.
  • Zeitschaltuhr k.A.
  • Breite 28,6 cm
  • Höhe 14,3 cm
  • Tiefe 30,8 cm
  • Gewicht k.A.

Kaffeemaschinen

Krups Espresso-Automat XP 3440

Krups Espresso-Automat XP 3440 - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0619