Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Unold Doppel-Induktionskochplatte 58275 im Test

Test Unold Doppel-Induktionskochplatte 58275
Unold Doppel-Induktionskochplatte 58275 Test - 0
Alle: Herde Letzter Test: 11/2016

Zusammenfassung von eTest zu Unold Doppel-Induktionskochplatte 58275

Die meisten im Handel angebotenen, zusätzlichen Induktionskochplatten besitzen lediglich eine Kochzone. Die Unold Doppel-Induktionskochplatte 58275 hat jedoch praktischerweise gleich zwei davon. Das macht sie vielseitiger einsetzbar, weshalb sie auch unterwegs oder im Ferienhaus bzw. der Gartenlaube einen ganzen Herd fast vollständig ersetzen kann.

Weitere Angebote aus dieser Produktgruppe

Severin KP 1071

Unold Doppel-Induktionskochplatte 58275 - Severin KP 1071  - Test zum Shop 43,99 €

Unold Elegance 58105

Unold Doppel-Induktionskochplatte 58275 - Unold Elegance 58105  - Test zum Shop 47,81 €

Steba IK 23 OT

Unold Doppel-Induktionskochplatte 58275 - Steba IK 23 OT  - Test zum Shop 56,90 €

Unold Doppel-Induktionskochplatte 58275 - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Doppel-Induktionskochplatte
  • Großer Temperaturumfang
  • Timer mit Zeitvorwahl
  • Überhitzungsschutz, Abschaltautomatik
  • Etwas größerer Platzbedarf
  • Fehlende Angabe zur Kabellänge

Preisvergleich



Testberichte

Doppel-Induktionskochplatte preisreduziert

Die meisten im Handel angebotenen, zusätzlichen Induktionskochplatten besitzen lediglich eine Kochzone. Die Unold Doppel-Induktionskochplatte 58275 hat jedoch praktischerweise gleich zwei davon. Das macht sie vielseitiger einsetzbar, weshalb sie auch unterwegs oder im Ferienhaus bzw. der Gartenlaube einen ganzen Herd fast vollständig ersetzen kann.

Dazu kommt noch, dass es diese Induktionskochplatte jetzt deutlich preisreduziert zu haben gibt, beispielsweise im Lid Onlineshop (nicht in den Filialen), wo sie im November 2016 schon für 129,- Euro zu haben ist.

Wie bei Induktionskochfeldern üblich, werden nur das Kochfeld selbst und das darauf platzierte Kochgeschirr heiß, wobei die Unold Doppel-Induktionskochplatte 58275 selbständig für Induktion ungeeignete Töpfe oder Pfannen erkennt. Die Leistung kann bei geeignetem Geschirr in 7 Leistungsstufen von 400 bis 1.800 Watt über das Bedienfeld eingestellt weden. Die 6 Temperaturstufen haben eine wirklich große Bandbreite und reichen von 60 bis maximal 240 Grad Celsius. Das ist um einiges mehr, als dies bei den meisten günstigen Induktionskochfeldern in der Regel zu finden ist. Dazu gibt es noch einen praktischen Timer mit Zeitvorwahl.

Auch die Sicherheitseinrichtungen der Unold Doppel-Induktionskochplatte 58275 sind sehr gut und heben sich von der Konkurrenz deutlich ab. So passt sich das Gerät an Stromspannungsänderungen an und besitzt zudem eine Abschaltautomatik, die nach spätestens 2 Stunden in Funktion tritt. Dazu gibt es noch einen Überhitzungsschutz und einen automatischen Neustart nach Stromstörungen. Die Wattzahl passt sich dazu auch noch automatisch an die Nutzung an, wodurch kein unnötiger Strom verbraucht wird.

Mit einer Breite von 67, einer Tiefe von 41,6 und einer Höhe von etwa 7 Zentimetern benötigt die Unold Doppel-Induktionskochplatte 58275 natürlich etwas mehr Stauraum als ein Induktionskochfeld mit nur einer Kochzone, dafür lassen sich hier aber auch deutlich mehr Gerichte zaubern, für die einfach oftmals mehr wie nur ein Topf gebraucht wird. Das Gewicht liegt dabei ungefähr bei 5,7 Kilogramm. Die Länge des Anschlusskabels ist leider nicht angegeben.

Alternativen:

Wer nicht soviel Platz zur Verfügung hat, kann sich alternativ auch die bereits als gut getestete Unold Elegance 58105 Induktionskochplatte ansehen, die augenblicklich für etwa 45,- Euro zu bekommen ist. Sie hat nur eine Kochzone, 2.000 Watt und einen ebenso großen Temperaturbereich wie das hier vorgestellte Doppel-Modell. Noch günstiger wird es beispielsweise bei der Lidl Silvercrest Induktionskochplatte SIKP 2000 B1, die bereits für knappe 32,- Euro zu bekommen ist - derzeit aber nur im Lidl Onlineshop und nicht in den Filialen. Sie hat auch 2.000 Watt, eine Kochzone, 10 Leistungsstufen, einen gleichgroßen Temperaturbereich, eine Abschaltautomatik und einen Timer.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Unold Doppel-Induktionskochplatte 58275
Vorteil: Unold Doppel-Induktionskochplatte 58275
  • Doppel-Induktionskochplatte
  • Großer Temperaturumfang
  • Timer mit Zeitvorwahl
Nachteil: Unold Doppel-Induktionskochplatte 58275
  • Etwas größerer Platzbedarf

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Unold Doppel-Induktionskochplatte 58275

Dieses Produkt wurde leider noch nicht getestet.
Registrieren Sie sich für den kostenlosen Testalarm.


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Unold Doppel-Induktionskochplatte 58275" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Unold Doppel-Induktionskochplatte 58275 bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt Unold Doppel-Induktionskochplatte 58275

  • Typ Induktions-Kochplatte
  • Betriebsart elektronisch
  • Leistung 1800 Watt
  • Leistungsstufen 7
  • Temperatur min. 60 °
  • Temperatur max. 240 °
  • Anzahl der Kochzonen 2
  • Abschaltautomatik Abschaltautomatik wird unterstützt.
  • Signaltöne k.A.
  • Timer Timer wird unterstützt.
  • Kindersicherung k.A.
  • Höhe 7 cm
  • Breite 67 cm
  • Tiefe 41,6 cm
  • Gewicht 5700 g
  • Kabellänge k.A.

Herde

Unold Doppel-Induktionskochplatte 58275

Unold Doppel-Induktionskochplatte 58275 - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0516