Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Schröder Comforce Profi-Set im Test

Test Schröder Comforce Profi-Set
Alle: Schraubendreher Letzter Test: 12/2013

Zusammenfassung von eTest zu Schröder Comforce Profi-Set

Von den insgesamt drei Kombi-Schraubendreher-Sets im Test ist das Schröder Comforce Profi-Set das umfangreichste mit ingesamt zweiundzwanzig Bits, einem abwinkelbaren Griff und zwölf zusäzlichen Steckschlüsseleinsätzen. Seine Gesamtnote war befriedigend, wobei sein Preis-/Leistungsverhältnis als ausreichend beurteilt wurde. Weitere Werkzeug-Sets...

Bester Preis


Schröder Comforce Profi-Set - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • abknickbarer Gelenkgriff
  • 12 Steckschlüsseleinsätze
  • Griff etwas rutschig
  • Steckschlüsseleinsätze mit Fehlstellen

Preisvergleich



Testberichte

Auswertung der Testberichte

Von den insgesamt drei Kombi-Schraubendreher-Sets im Test ist das Schröder Comforce Profi-Set das umfangreichste mit ingesamt zweiundzwanzig Bits, einem abwinkelbaren Griff und zwölf zusäzlichen Steckschlüsseleinsätzen.

Seine Gesamtnote war befriedigend, wobei sein Preis-/Leistungsverhältnis als ausreichend beurteilt wurde. Weitere Werkzeug-Sets im Test mit zusätzlichen Nüssen waren der Athlet Teleskop-Bithalter-Satz mit 4 Nüssen und das ebenfalls als gut bewertete Hazet Smart Case mit 10 Steckschlüsseleinsätzen. Außer diesen dreien besaß nur noch das No Name-Set Nusseinsätze. Es scheidet jedoch aufgrund seiner schlechten Qualität und seiner ebenso schlechten Passungen mit einem mangelhaften Gesamturteil als Alternative sowieso aus.

Ganz ungeschoren kam aber auch das Schröder Comforce Profi-Set nicht davon. Sein Griff wurde als etwas rutschig eingestuft und seine Stecknüsse wiesen optische Mängel in Form von Scharten auf. Die Bit-Profile erwiesen sich als zu kurz und das PZ1--bit als unbrauchbar. Das erzielbare Drehmoment war mit abgewinkeltem Griff jedoch recht hoch - allerdings nicht mit geradem Griff. Trotzdem konnte das Schröder Comforce Profi-Set das zweitbeste Drehmoment im Test (nach dem Lux 48-in-1 Comfort Werkzeugset) erzielen und in dieser Disziplin deutlich besser als die besserplatzierten Kombi-Schraubendreher, wie beispielsweise der Testsieger Wera Kraftform Kompakt 20, abschneiden.

Preislich gehörte das Schröder Comforce Profi-Set mit etwas unter 80 Euro zu den teuersten Werkzeugen im Test, was aber teilweise auch seinem Zubehör geschuldet ist. Noch mehr kosteten zum Testzeitpunkt der drittplatzierte Athlet Wechselklingensatz und die beiden vorgenannten Hazet Smart Case und der Athlet Teleskop-Bithalter-Satz.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Schröder Comforce Profi-Set
Vorteil: Schröder Comforce Profi-Set
  • abknickbarer Gelenkgriff
  • 12 Steckschlüsseleinsätze
Nachteil: Schröder Comforce Profi-Set
  • Griff etwas rutschig

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Schröder Comforce Profi-Set

Zitat: Umfangreiches Set, aber nur mäßige Passungen, Qualität nur Mittelmaß.

Platz 11 von 13

Wertung Note 2.90



TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Schröder Comforce Profi-Set" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Schröder Comforce Profi-Set bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Schraubendreher

Schröder Comforce Profi-Set

Schröder Comforce Profi-Set - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0230