Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Schröder Comforce Flextec im Test

Test Schröder Comforce Flextec
Alle: Schraubendreher Letzter Test: 12/2013

Zusammenfassung von eTest zu Schröder Comforce Flextec

Das Schröder Comforce Flextec Schraubwerkzeug besteht aus einem abwinkelbaren Gelenkgriff, einem umschaltbaren Bitantrieb mit einem 1/4-Zoll-Magnethalter sowie sechs Bits. Von den insgesamt drei im diesem Test vertretenen Schröder Kombi-Schraubendrehern erhielt das Schröder Comforce Flextec Schraubwerkzeug mit "ausreichend" die schlechteste Wertung im...

Bester Preis

26,69 €
bei AmazonAmazon
Zum Shop

Schröder Comforce Flextec - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Abwinkelbarer Gelenkgriff
  • Griff etwas rutschig
  • Zugriff auf Werkzeug etwas fummelig

Preisvergleich



Testberichte

Auswertung der Testberichte

Das Schröder Comforce Flextec Schraubwerkzeug besteht aus einem abwinkelbaren Gelenkgriff, einem umschaltbaren Bitantrieb mit einem 1/4-Zoll-Magnethalter sowie sechs Bits. Von den insgesamt drei im diesem Test vertretenen Schröder Kombi-Schraubendrehern erhielt das Schröder Comforce Flextec Schraubwerkzeug mit "ausreichend" die schlechteste Wertung im internen Vergleich. Von den insgesamt dreizehn Testkandidaten belegte es den vorletzten Platz, was nicht zuletzt daran lag, dass der Bit bei der Drehmomentprüfung abscherte und dieses Werkzeug-Set damit als einziges bei diesem Prüfpunkt wegen der nicht erreichten Normlast versagte und sogar brach.

Desweiteren fielen folgende Kriterien negativ auf: das Fehlen einer Bedienungsanleitung, der etwas zu rutschige Griff, der fummelige Zugang zu den Bits und deren eingeschränkte Sichtbarkeit sowie zu kurze Profile und die zu kleine Größenangabe auf den Bits. Durch die kontruktionsbedingten "Nasen" am Griff besteht die Gefahr, sich beim Abwinkeln bzw. Senkrechtstellen des Griffs die Finger klemmen zu können. Auch das Entriegeln der Drehkappe am oberen Griffende wurde als schwergängig beschrieben.

Besser schnitten da der Schröder Bitmate und das Schröder Comforce Set ab, die zwölf bzw. 22 Bits haben. Wobei nur das Comforce-Set ebenfalls über einen abknickbaren Griff und zwölf zusätzliche Steckschlüsseleinsätze verfügt. Beide erhielten eine befriedigende Gesamtnote, wobei der Bitmate ein gutes und das Comforce Set ein ausreichendes Preis-/Leistungsverhältnis haben. Diese beiden Schröder-Kombischraubendreher hatten auch keinerlei Probleme bei der Drehmomentprüfung. Ganz im Gegenteil, sie brachten hier besonders gute Werte, die nur vom Lux Wechselklingen Satz 48-in-1 übertroffen wurden.

Über ebenfalls nur sechs Bits verfügte neben dem Schröder Comforce Flextec ansonsten nur noch der Testsieger, der Wera Kraftform Kompakt 20, der zum Testzeitpunkt auch nur ein paar Euro über dem Kaufpreis des hier vorgestellten Schröder Comforce Flextec lag. Mit knappen 20 Euro noch etwas günstiger und ebenfalls gut bewertet waren der Meister Ratschen-Schraubendreher und der Carolus 3800.000.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Schröder Comforce Flextec
Vorteil: Schröder Comforce Flextec
  • Abwinkelbarer Gelenkgriff
Nachteil: Schröder Comforce Flextec
  • Griff etwas rutschig

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Schröder Comforce Flextec

Zitat: Pfiffiges Set, aber Drehmomente nicht erreicht, unpraktisch.

Platz 12 von 13

Wertung Note 3.70



TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Schröder Comforce Flextec" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Schröder Comforce Flextec bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Schraubendreher

Schröder Comforce Flextec

Schröder Comforce Flextec - ab 26,69 € Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0432