Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.



Prentu.de Magini Fotobuch im Test

Test Prentu.de Magini Fotobuch
Prentu.de Magini Fotobuch Test - 0 Prentu.de Magini Fotobuch Test - 1
Alle: Fotobücher Letzter Test: 03/2012

Zusammenfassung von eTest zu Prentu.de Magini Fotobuch

So schnell wie bei Prentu.de haben wir noch nie den Bestell-Button bei einem Fotobuch drücken können. Ein Magini-Fotobuch ist schnell und einfach in wenigen Minuten erstellt, und das Ergebnis sieht richtig gut aus. Wäre das ein Werbespruch, hätten wir es nicht geglaubt. So aber müssen wir sagen: Hut ab vor Prentu! Internetpräsenz Die...

Bester Preis


Prentu.de Magini Fotobuch - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

Preisvergleich



Testberichte

Der eTest

So schnell wie bei Prentu.de haben wir noch nie den Bestell-Button bei einem Fotobuch drücken können. Ein Magini-Fotobuch ist schnell und einfach in wenigen Minuten erstellt, und das Ergebnis sieht richtig gut aus. Wäre das ein Werbespruch, hätten wir es nicht geglaubt. So aber müssen wir sagen: Hut ab vor Prentu!

Internetpräsenz
Die Internetseite von Prentu.de ist trotz einer großen Auswahl übersichtlich gehalten. Nach einigem Wühlen haben wir ein paar niederländische Sprachfetzen gefunden. Die Seiteninhalte wurden offenbar aus dieser Sprache übersetzt, man kann aber davon ausgehen, dass diese Fragmente bald entfernt werden.
Bei den Fotobüchern hat man eine gute Auswahl. Ob man es nun fortgeschritten angehen möchte oder ganz einfach mag, auf Prentu.de werden beide Zielgruppen bedient. Wir haben uns für die einfache Variante entschieden: das Magini-Fotobuch.
Dieses ist in den Größen 10 x 15 cm oder 13 x 18 cm erhältlich. Damit ist es weniger ein großformatiges Fotobuch als vielmehr so etwas wie gebundene Kleinformat-Fotos. Eine gute Idee, um schnell und einfach hübsche, platzsparende Fotosammlungen auf Papier zu bringen, ohne dass die Bilder dabei ungeordnet in einem Umschlag herumfliegen.

Gestaltung des Magini-Fotobuchs
Beworben wird das Magni-Fotoalbum mit der Aussage "Das am einfachsten zu erstellende Fotoalbum von Deutschland!". Ob es das tatsächlich ist, wissen wir nicht. Aber wir können folgendes sagen: Das Magini-Fotoalbum ist definitiv das am einfachsten zu erstellende Fotobuch, das wir bislang getestet haben. Entscheiden muss man sich nur für eine Größe, und ob man eine hochglänzende oder matte Oberfläche möchte – und das war es fast schon.
Auf dem Rechner muss Adobe Flash installiert sein, dazu muss ein Kundenkonto bestehen. Die Bilder wurden in unserem Test sehr schnell und ohne einen Absturz hochgeladen. Dadurch, dass die Bilder automatisch seitenweise formatfüllend in das Fotobuch eingebaut werden, kann die Software einen bereits beim Hochladen vor zu gering auflösenden Bildern warnen. Das geschieht sehr eindeutig und übersichtlich.
Und das war es auch schon… nach dem Hochladen steht das fertige Fotobuch in virtueller Form vor einem. So schnell wie kein Anbieter zuvor hat Prentu.de uns damit ein Ergebnis – und dazu ein annehmbares – präsentiert. Zugegeben, es gibt keine Variantionsmöglichkeiten wie Hintergrundfarben, Rahmen oder Anordnung mehrerer Fotos auf einer Seite, und das ist es, was bei der manuellen Erstellung von Fotobüchern die meiste Zeit kostet. Da hat es Prentu.de mit dem Prinzip „Eine Seite = ein Foto“ natürlich leicht bei der Gestaltung.
In die richtige Reihenfolge sollte man die Fotos idealerweise schon zuvor auf dem Rechner gebracht haben. Die Bilder werden in der Reihenfolge in das Fotobuch eingefügt, in der sie auf dem heimischen Rechner im Ordner lagen. Man kann die Bilder aber auch im Nachhinein verschieben: Einfach auf den unteren Button "Ändern" drücken, dann in der sich öffnenden Übersicht ein Foto mit der Maus nehmen und da hinziehen, wohin man es haben will. Die Bilder werden dabei nicht vertauscht, sondern nach hinten bzw. vorne geschoben. Eine klasse Methode, wenn man z.B. Urlaubsbilder in die korrekte chronologische Reihenfolge bringen will. Das Titelbild und die Rückseite des Magini-Fotobuchs sind gut und eindeutig markiert.
Fotos werden, wie gesagt, formatfüllend eingebaut. Hochformatbilder werden gekippt, können aber, wenn gewünscht, korrekt ausgerichtet werden. In dem Fall bildet sich links und rechts des Fotos ein weißer Rand und das Bild wird sehr klein. Unser Tipp ist aber, das Bild formatfüllend und gekippt zu lassen. Das kleine Fotobuch lässt sich bequem drehen und ein paar gekippte Hochformatfotos stören den "Lesefluss" nicht.
Eine Sache ist schade: Das Magini-Fotoalbum wird damit beworben, dass die Bindung besonders flach ist und keine Bildteile "verschluckt" (was wir bestätigen können). So soll das Album sehr gut für Panoramafotos geeignet sein  – also für Bilder, die über zwei Seiten gehen. Schade nur, dass das nicht geht. Stattdessen werden die Bilder, die ja automatisch eingefügt werden, auf eine Seite begrenzt. Man könnte höchstens ein Panoramafoto in zwei Teile zerlegen und als einzelne Fotos auf einer Doppelseite unterbringen, doch dafür muss man mit einem Grafikprogramm umgehen können.

Service
Der Bestellvorgang bei Prentu.de ist sehr übersichtlich. Nur am Ende waren wir kurz verwirrt, als wir nicht mit Prentu.de, sondern mit Fotorado.de verabschiedet wurden. Die beiden sind offenbar Kooperationspartner. Die Datenschutzerklärung ist schnell zu finden und alles ist gut erklärt. Nur ein Impressum haben wir nicht gefunden.

Lieferung
Fünf Tage nach dem Drücken des Bestell-Buttons lag das Magini-Fotobuch von Prentu.de bei uns auf dem Tisch. Geliefert wurde es in stabilem Karton mit überstehenden Rändern (ähnlich wie bei Amazon). Dadurch entsteht eine Pufferzone, so dass das Fotobuch selbst dann unbeschädigt bleibt, wenn das Paket auf eine Kante fällt. Das hat der Paketzulieferer wieder einmal zuverlässig für uns getestet, denn die Ecken waren abgefleddert und der Karton stark zerkratzt. Fazit zur Verpackung: Test bestanden, denn das Fotobuch selbst hat keinen Kratzer und keine Delle. Zusätzlich zum Karton war das kleine Fotobuch auch eingeschweißt, so dass auch ein Regenschauer ihm nichts hätte anhaben können.

Material & Verarbeitung
Das Magini-Fotobuch sieht aus wie ein Stapel kleiner gebundener Fotos. Die Bindung ist aber weniger eine Bindung als ein geknicktes Bild. Die beiden auf einer Doppelseite liegenden Fotos werden auf einem Stück festen Fotopapiers entwickelt und gefaltet. Dann werden die Rückseiten mit den Rückseiten der nächsten Seiten sehr sauber verklebt. Das Ergebnis ist sehr schön, es verschwinden keine Bildteile in der Falz und das Fotobuch kann beinahe ganz flach hingelegt werden.
Der Umschlag fasst das Ganze ein. Der Rücken ist nicht mit geklebt, sondern kann sich frei bewegen, dadurch zerknickt er nicht. Wir sind begeistert! Die Konstruktion ist denkbar simpel, aber genial.
Die Verarbeitungsqualität ist sehr ordentlich, die Schnittkanten nahezu allesamt vorbildlich. Erst bei sehr genauem Hinsehen konnte an einer Schnittkante eine leicht fusselige Faserung des Papiers entdeckt werden – das aber ist Meckern auf hohem Niveau. Ein kleiner Kritikpunkt ist bei unserem Fotobuch der leicht asymmetrisch aufgeklebte "Umschlag", also das Stück Fotopapier, das die Vorder-, die Rückseite und den Rücken bildet. Hier ist etwas verrutscht, so dass auf dem Rücken ein Millimeter des Rückseiten-Fotos zu sehen ist. Doch damit können wir leben. Apropos Rücken: Dort steht der bei der Erstellung eingegebene Schriftzug, also der Name, den man dem Fotobuch gegeben hat – sonst nichts. Einen Strichcode und ein kleines Prentu-Logo werden allerdings auf der Rückseite am unteren Rand des Rückseiten-Fotos untergebracht.
Die Qualität des Materials ist anständig. Erst nach sehr häufigem Auf- und Zuklappen konnten wir an einigen Knickstellen (am Deckblatt und in der Falz, besonders bei zwei dunklen aufeinander stoßenden Fotos) weißes Papier, also Bruchstellen der Farboberfläche sehen.

Bildqualität
Die Fotos selbst wurden sehr schön dargestellt. Das ist vor allem der Entwicklung auf Fuji-Fotopapier zu verdanken. Eine automatische Korrektur gibt es scheinbar nicht. Bilder ohne reines Weiß, Schwarz oder absichtlich farbentsättigte Fotos wurden genau so wiedergegeben, wie sie zu Prentu.de hochgeladen wurden – Also aufgepasst, dass die Bilder einem schon vorher gefallen und Bildfehler wie chromatische Aberration vorher entfernt werden.
Die Farbdarstellung an sich war brillant und knackig – sehr schön. Da auf Fotopapier belichtet wurde, lässt sich auch keine Rasterung erkennen. Das Ergebnis: Erstklassige homogene Flächen und Farbverläufe. Das bringt allerdings einen kleinen Nachteil mit sich: Wenn das Bildrauschen etwas stärker ist (was sehr häufig bei Bildern zu finden ist, die mit hohen ISO-Zahlen aufgenommen wurden) oder nicht ganz scharf geworden sind, sieht man das bei einer so guten Abbildungsqualität etwas schneller als beim Rasterdruckverfahren, das bei Standard-Fotobüchern verwendet wird.
Sehr gut ist auch der Kontrastumfang; selbst kleinste Helligkeitsunterschiede sowohl in hellen als auch in dunklen Bildbereichen werden gut abgebildet – viel besser als beim üblichen Rasterdruck-Verfahren. Positiv überrascht wurden wir zudem von den Schwarz-Weiß-Bildern in unserem Test, die trotz des kleinen Formats des Fotobuchs einen sehr noblen und hochwertigen Eindruck machten.

Fazit
Das Magini-Fotobuch von Prentu.de hat uns begeistert! Pluspunkte gibt es vor allem für das praktische Format, die erstklassige Bildqualität auf Fotopapier und nicht zuletzt die super schnelle Erstellung. Wer anstelle des kleinformatigen Fotobuchs (10x15cm/ 13x18cm) lieber eine größere Version und mehr Bearbeitungsmöglichkeiten hätte, sollte sich das Fotoalbum Exklusiv von Prentu.de ansehen.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Prentu.de Magini Fotobuch
Vorteil: Prentu.de Magini Fotobuch
Nachteil: Prentu.de Magini Fotobuch

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Prentu.de Magini Fotobuch

Zitat: Das Magini-Fotobuch von Prentu.de hat uns begeistert! Pluspunkte gibt es vor allem für das praktische Format, die erstklassige Bildqualität auf Fotopapier und nicht zuletzt die superschnelle Erstellung. Anmerkung zum Test: Getestet wurde das Magini-Album in Hochglanz
Auszeichnung eTest Empfehlung

Einzeltest

Wertung 5.00
von 5.0 Punkten



TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Prentu.de Magini Fotobuch" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Prentu.de Magini Fotobuch bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Fotobücher

Prentu.de Magini Fotobuch

Prentu.de Magini Fotobuch -
Erhältlich bei
prentu


0.0184