Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Tolino Vision 2 im Test

Test Tolino Vision 2
Tolino Vision 2 Test - 0 Tolino Vision 2 Test - 1 Tolino Vision 2 Test - 2 Tolino Vision 2 Test - 3 Tolino Vision 2 Test - 4 Tolino Vision 2 Test - 5
Alle: eBook-Reader Letzter Test: 10/2014

Zusammenfassung von eTest zu Tolino Vision 2

Schon mit dem Tolino Vision konnte die Tolino Allianz mit Amazons Kindle Paperwhite 2 fast mithalten. Mit dem Facelift Tolino Vision 2 hat man jetzt einige sinnvolle Features ergänzt, die die Konkurrenz nicht bietet. Wir haben den handlichen Tolino unter die Lupe genommen und geschaut, was der eBook-Reader so alles kann.  

Weitere Angebote aus dieser Produktgruppe

Tolino Page

Tolino Vision 2 - Tolino Page  - Test zum Shop 62,10 €

Amazon Kindle (2016)

Tolino Vision 2 - Amazon Kindle (2016)  - Test zum Shop 69,00 €

Tolino Shine 2 HD

Tolino Vision 2 - Tolino Shine 2 HD  - Test zum Shop 88,00 €

Tolino Vision 2 - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Hochaufgelöstes E-Ink-Carta Display
  • Integrierte Frontbeleuchtung
  • Wasserdicht
  • WLAN mit Gratis-Zugang an Telekom-HotSpots
  • Cloud-Anbindung
  • Unterstützt etwas wenige Formate
  • Kein Speicherkarten-Steckplatz

Preisvergleich



Testberichte

Sinnvolles Facelift: Der Tolino Vision 2 im eTest.

Schon mit dem Tolino Vision konnte die Tolino Allianz mit Amazons Kindle Paperwhite 2 fast mithalten. Mit dem Facelift Tolino Vision 2 hat man jetzt einige sinnvolle Features ergänzt, die die Konkurrenz nicht bietet. Wir haben den handlichen Tolino unter die Lupe genommen und geschaut, was der eBook-Reader so alles kann.  

Optik: Schön anzusehen

In Sachen Optik kommt der Tolino Vision 2 stilvoll minimalistisch daher. Der Bildschirm ist von einem schwarzen Rahmen umgeben. Am unteren Ende befindet sich ein Touchbutton, der ins Home-Menü führt. Dank der Softtouch-Oberfläche auf der Rückseite liegt der Reader gut in der Hand. Dadurch fühlt er sich auch angenehm weich und hochwertig an. Sein äußerst geringes Gewicht fällt sofort positiv auf.

Die Verarbeitung ist laut eBook-Reader-Test sehr gut. Da das Display nicht in das Gehäuse eingelassen ist, sondern mit dem Rahmen abschließt, ist auch die Vorderseite schön glatt. Dank der matten Oberfläche ist die Vorderseite nicht so fingerabdruckanfällig. Auf de Rückseite hingegen sammeln sich schnell die Fingerabdrücke.

Da der Reader wasserdicht ist, kann man mit ihm sogar im Regen lesen. Er überlebt sogar kurze, versehentliche Tauchgänge in der Badewanne.

Note: 1

Tolino Vision 2 liegend

Der Tolino Vision 2 unterscheidet sich äußerlich kaum vom Vorgänger (Foto: eTest.de)

Display: Glasklar

Das 6-Zoll-Display zeigt seine Inhalte in HD-Auflösung an. Die E Ink Carta Technologie zeigt die Texte so an, als wären sie auf echtem Papier gedruckt. Die Buchstaben werden extrem scharf dargestellt. So macht das Lesen wirklich Spaß. Und hinzu kommt, dass die Augen geschont werden. Dass die Inhalte wie gedruckt aussehen und nicht wie digitale Projektionen, merkt man besonders, wenn der Tolino in den Ruhemodus geht. Das schlafende Strichmännchen wirkt wie ausgedruckt und draufgeklebt. Die integrierte Beleuchtung lässt sich einfach anpassen. So ist das Lesen im Dunkeln kein Problem. Auch bei Sonnenlicht, kann man den Tolino ohne nervende Spiegelungen lesen.

Tolino Vision 2 im Test (© eTest.de)

Lesen macht Spaß auf dem Tolino Vision 2 (Foto: eTest.de)

Leider sind an den äußeren Enden des Displays leichte dunkle Verfärbungen zu sehen. Somit besteht kein einheitlicher Farbverlauf auf dem Display. Aber in der Praxis fallen diese Ränder kaum auf und sind nur bei genauem Hinschauen zu erkennen.
Für den Aufbau der Seiten braucht der E-Reader ein wenig und flackert dabei. Das wirkt ein wenig befremdlich am Anfang. Man gewöhnt sich jedoch schnell daran. Außerdem ist das den meisten E-Readern so.

Note: 1-

Bedienung & Akku: Schnell und einfach

In der Bedienung ist der Tolino Vision 2 sehr intuitiv. Während man ein Buch liest, kommt man durch eine leichte Wischgeste oder Antippen in der Mitte zum Schnellmenü. Dort kann man zum Beispiel schnell auf gewünschte Seiten blättern oder die Buchstabengröße einstellen. Man hat die Möglichkeit, Wörter zu markieren und diese übersetzen zu lassen. Das ist super, wenn man ein Buch in einer fremden Sprache liest und mal schnell nachgucken will, was ein bestimmtes Wort bedeutet. Das neue tap2flip ermöglicht ein Weiterblättern durch Antippen der Rückseite. So kann man den Reader mit einer Hand bedienen. Die tap2flip-Funktion ist zwar praktisch, aber auf Dauer kann sie gerade beim Lesen im Bett für andere anwesende Personen etwas nervig sein. Denn man muss etwas doller auf die Rückseite tippen, was von einem stetigen Tippgeräusch begleitet wird. Das kann dem Partner im Bett, der versucht zu schlafen, nerven.
Der Akku hält bis zu sieben Wochen. Somit kann man mit dem E-Book Reader auch gut mit auf Reisen gehen.

Note: 1

Ausstattung: Umfangreich

Der interne Speicher umfasst 2 GB. Das ist Platz für bis zu 2.000 E-Books. Dazu bietet der Tolino noch zusätzlichen Cloud-Speicherplatz von 25 GB. Ob man so viele Bücher lesen kann? Zumindest sind sie durch WLAN oder Hotspots überall abrufbar. Außerdem kann man in der Cloud auch eigene Dateien speichern. Entscheidet man sich für den Tolino Vision 2, hat man auch überall kostenlosen Zugang zu allen 40.000 Telekom HotSpots bundesweit. So kann man beispielsweise am Flughafen oder im Zug immer ins Internet. Kauft man sich ein E-Book, hat man darauf Zugriff von bis zu fünf Endgeräten. Man ist somit nicht an einen einzelnen E-Book-Reader gebunden. Der Browser des Tolinos funktioniert auch gut und einwandfrei. Man muss sich nur daran gewöhnen, das Internet in schwarz-weiß zu bereisen.
Mit über einer Million E-Books, die in den Shops der Partner zur Verfügung stehen, hat man eine schier unendliche Auswahl.
Anders als beim von Amazon vertriebenen Kindle hat man beim Tolino durch Vertriebspartner wie Thalia, in mehr als 1.500 Buchfilialen persönliche Beratung parat.

Note: 1

Fazit: Kaufenswert

Der Tolino Vision 2 bietet Leseerlebnis auf höchstem Level. Die Bedienung ist einfach und funktioniert flüssig. Das Lesen ist sehr angenehm. Und die Buchstaben sind glasklar. Entscheidet man sich für den E-Book-Reader hat man einen Begleiter mit höchster Qualität. Bei der Kaufentscheidung kann man nichts falsch machen. Note: 1

Tolino Vision 2 im Test (© eTest.de)Tolino Vision 2 im Test (© eTest.de)

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Tolino Vision 2
Vorteil: Tolino Vision 2
  • Hochaufgelöstes E-Ink-Carta Display
  • Integrierte Frontbeleuchtung
  • Wasserdicht
Nachteil: Tolino Vision 2
  • Unterstützt etwas wenige Formate

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Tolino Vision 2

Zitat: Plus: Display, Gewicht, wasserdicht, Verarbeitung, ePub-kompatibel. Minus: Langsam bei der Darstellung von PDF-Dateien.

Keine Platzierung

Keine Wertung

» zum Test

Zitat: Das Gehäuse mit planer Frontscheibe wirkt nicht ganz so modern wie das der Kobos und Kindles und liegt ein klein wenig schlechter in der Hand, wenn man über den Touchscreen blättert.

Keine Platzierung

Keine Wertung

» zum Test

Zitat: Der E-Ink-Bildschirm zeigt 1024 x 758 Pixel und taugt dank Beleuchtung auch zum Lesen bei wenig Licht oder im Dunkeln - die Helligkeit können sie sogar stufenlos regeln.
Auszeichnung gut

Einzeltest

Wertung Note 1.50


Zitat: Der Tolino vision 2 basiert auf der erfolgreichen Basis des Vorgängermodells. Bei der Mühe, die der Hersteller sich mit der Abdichtung gegeben hat, hätte man zur leichteren Kaufentscheidung das Gerät auch zertifizieren lassen können.
Auszeichnung Preis/Leistung sehr gut

Platz 3 von 3

Wertung Note 1.20

» zum Test

Zitat: PDF-Dateien verarbeitet der Vision 2 ebenfalls hervorragend und unterstützt im Gegensatz zum Kindle Voyage auch das weit verbreitete EPUB-Format, weswegen er im direkten Vergleich knapp die Nase vorn hat.
Auszeichnung Testsieger, sehr gut

Platz 1 von 3

Wertung Note 1.20

» zum Test

Zitat: Bestes Lesegerät mit dem konkurrierenden Adobe-Kopierschutz ist der sehr gute Tolino Vision 2 für 129 Euro.
Auszeichnung sehr gut

Platz 2 von 8

Wertung Note 1.50

» zum Test

Zitat: Beim Vision 2 überwiegen die Stärken.

Platz 4 von 6

Wertung 381.00
von 500 Punkten

» zum Test

Zitat: Dafür gibt's einen flexiblen eBook-Reader mit gutem Display und einfacher Bedienung.
Auszeichnung gut

Einzeltest

Wertung Note 2.40



TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Tolino Vision 2" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Tolino Vision 2 bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt Tolino Vision 2

  • Typ E-Book-Reader
  • Display beleuchtetes S/W-E-Ink
  • Diagonale 6 Zoll
  • Auflösung 758x1024 Pixel
  • Betriebssystem k.A.
  • Integr. Speicher 4 GB
  • Erweit. Speicher k.A.
  • Bedienung Touchscreen
  • Stromversorgung Akku
  • Akkulaufzeit 1176 std2
  • Konnektivität USB, WLAN
  • Textformate ePub, PDF, TXT, ADOBE DRM
  • Bildformate k.A.
  • Audioformate k.A.
  • Breite 114 mm
  • Höhe 163 mm
  • Tiefe 8,1 mm
  • Gewicht 174 g
  • Wasserdicht Wasserdicht wird unterstützt.

eBook-Reader

Tolino Vision 2

Tolino Vision 2 - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0523