Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.



Pocketbook CAD Reader Flex im Test

Test Pocketbook CAD Reader Flex
Pocketbook CAD Reader Flex Test - 0
Alle: eBook-Reader Letzter Test: 12/2014

Zusammenfassung von eTest zu Pocketbook CAD Reader Flex

Der Pocketbook CAD Reader Flex ist einer der ersten eReader mit biegsamem Display und läutet damit vielleicht den Technik-Trend 2015 ein. Auch Smartphones sollen bald samt Display biegsam sein. Da ist es fast schade, dass der Pocketbook CAD Reader Flex eigentlich ausschlielich für professionelle Anwender gedacht ist.

Weitere Angebote aus dieser Produktgruppe

Tolino Page

Pocketbook CAD Reader Flex - Tolino Page  - Test zum Shop 62,10 €

Amazon Kindle (2016)

Pocketbook CAD Reader Flex - Amazon Kindle (2016)  - Test zum Shop 69,00 €

Tolino Shine 2 HD

Pocketbook CAD Reader Flex - Tolino Shine 2 HD  - Test zum Shop 88,00 €

Pocketbook CAD Reader Flex - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Flexibles 13,3 Zoll Display
  • Sehr hohe Auflösung
  • Extrem dünnes Gehäuse
  • Modernste E-Ink Technik
  • Gummiertes Gehäuse
  • Nur für professionelle Anwender gedacht
  • Zu groß für den Einsatz in der Bahn

Preisvergleich



Testberichte

Biegsamer Profi: Der Pocketbook CAD Reader Flex im ersten Check

Der Pocketbook CAD Reader Flex ist einer der ersten eReader mit biegsamem Display und läutet damit vielleicht den Technik-Trend 2015 ein. Auch Smartphones sollen bald samt Display biegsam sein. Da ist es fast schade, dass der Pocketbook CAD Reader Flex eigentlich ausschlielich für professionelle Anwender gedacht ist.

Der Pocketbook CAD Reader Flex hat ein satte 13,3 Zoll großes Display, das mit der neuen, biegsamen E-Ink Mobius Technik arbeitet. Die soll dieselbe Anzeigequalität liefern wie aktuelle Top-E-Ink-Screens mit E-Ink Carta Technologie aber eben leicht biegsam sein. So ist auf einem ersten Bild des Pocketbook CAD Reader Flex das Gerät mit einer leichten Biegung zu sehen. Welche praktischen Vorteile das hat, ist bislang nicht bekannt, es ist aber auf jeden Fall zukunftsweisend.

Der Pocketbook eReader ist nur 6,5mm dünn, aber ansonsten durch die üppige Displaydiagonale nicht gerade rucksackfreundlich. Er ist auch mehr für professionelle Anwender gedacht, etwa für Baustellen um Baupläne anzuzeigen. Entsprechend ist auch die Auflösung mir 1600x1200 Pixeln für ein E-Ink Display erstaunlich hoch, so dass der Screen auch feine Details anzeigen kann. Der Reader ist resistent gegen Staub und Spritzwasser und hat ein gummiertes Gehäuse. Die Displayoberfläche besteht nicht aus Glas, sondern aus einem Kunststoff, so dass der Screen nicht so leicht bricht.

Mit seinem 1,5 Gigahertz Dualcore Prozessor und 512 MB RAM sollte der Pocketbook-Reader auch ausreichend Power für flüssige Bedienung besitzen. Der 8 Gigabyte große interne Speicher ist für einen eReader ebenfalls sehr üppig. Zur Kommunikation mit der Außenwelt hat der Pocketbook CAD Reader Flex Bluetooth 4.0 und WLAN zu bieten.

Der Pocketbook CAD Reader Flex hat keinen Touchscreen, die Bedienung erfolgt etwas umständlich über Bedientasten am Displayrand.

Fazit: Blick in die Zukunft

Der Pocketbook CAD Reader Flex ist, wenn er denn kommt, ein Gerät für professionelle Anwender, das aber allgemein interessant ist, weil es in die Zukunft weist. Irgendwann wird es vermutlich möglich sein, seinen eReader wie die Morgenzeitung zu rollen und in den Rucksack zu stopfen. Der Pocketbook CAD Reader Flex ist ein erster Schritt in diese Richtung. Pocketbook hatte bereits einmal einen CAD Reader vorgestellt, damals noch ohne flexibles Display, der aber nie im Laden gesehen wurde. Daher ist es noch fraglich, ob der Pocketbook CAD Reader Flex wirklich Marktreife erlangt. Erste Modelle sollen aber derzeit auf einer Messe in Las Vegas ausgestellt sein.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Pocketbook CAD Reader Flex
Vorteil: Pocketbook CAD Reader Flex
  • Flexibles 13,3 Zoll Display
  • Sehr hohe Auflösung
  • Extrem dünnes Gehäuse
Nachteil: Pocketbook CAD Reader Flex
  • Nur für professionelle Anwender gedacht

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Pocketbook CAD Reader Flex

Dieses Produkt wurde leider noch nicht getestet.
Registrieren Sie sich für den kostenlosen Testalarm.


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Pocketbook CAD Reader Flex" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Pocketbook CAD Reader Flex bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt Pocketbook CAD Reader Flex

  • Typ E-Book-Reader
  • Display S/W-E-Ink
  • Diagonale 13,3 Zoll
  • Auflösung 1600x1200 Pixel
  • Betriebssystem k.A.
  • Integr. Speicher 8 GB
  • Erweit. Speicher k.A.
  • Bedienung Tasten
  • Stromversorgung Akku
  • Akkulaufzeit k.A.
  • Konnektivität Bluetooth, WLAN
  • Textformate k.A.
  • Bildformate k.A.
  • Audioformate k.A.
  • Breite k.A.
  • Höhe k.A.
  • Tiefe k.A.
  • Gewicht k.A.
  • Wasserdicht Wasserdicht wird unterstützt.

eBook-Reader

Pocketbook CAD Reader Flex

Pocketbook CAD Reader Flex - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0681