Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Kobo Aura im Test

Test Kobo Aura
Kobo Aura Test - 0
Alle: eBook-Reader Letzter Test: 09/2013

Zusammenfassung von eTest zu Kobo Aura

Mit dem Kobo Aura gibt es endlich einen kleineren und handlicheren Bruder zum Kobo Aura HD, der im ersten Test bereits einen guten Eindruck machte, aber eben recht groß geraten ist. Der Kobo Aura bietet ähnliche Technik, die sich im Kern nicht sonderlich von der Konkurrenz, allen voran dem Amazon Kindle Paperwhite, abhebt, aber dennoch top ist. Optik: Schlichte...

Weitere Angebote aus dieser Produktgruppe

Tolino Page

Kobo Aura - Tolino Page  - Test zum Shop 62,10 €

Amazon Kindle (2016)

Kobo Aura - Amazon Kindle (2016)  - Test zum Shop 69,00 €

Tolino Shine 2 HD

Kobo Aura - Tolino Shine 2 HD  - Test zum Shop 88,00 €

Kobo Aura - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Schlank & leicht
  • Displaybeleuchtung
  • Einfache Bedienung
  • Umfangreiche Formatunterstützung
  • Touchscreen reagiert nicht immer direkt

Preisvergleich



Testberichte

Auswertung der Testberichte

Mit dem Kobo Aura gibt es endlich einen kleineren und handlicheren Bruder zum Kobo Aura HD, der im ersten Test bereits einen guten Eindruck machte, aber eben recht groß geraten ist. Der Kobo Aura bietet ähnliche Technik, die sich im Kern nicht sonderlich von der Konkurrenz, allen voran dem Amazon Kindle Paperwhite, abhebt, aber dennoch top ist.

Optik: Schlichte Schönheit

Beim Kobo Aura ist nun auch die letzte Taste auf der Front weggefallen, so dass die Bedienung nun wirklich ausschließlich über den Touchscreen erfolgt. Nur für die Beleuchtung und das Einschalten des Readers gibt es noch echte Drücker am Rand. Umso mehr besticht der Aura durch seine schlichte Eleganz. Er ist in den Farben Schwarz, mit strukturierter Rückseite, und Pink erhältlich. Der E-Book-Reader ist deutlich unter einen Zentimeter schlank und mit 174 Gramm leichter als der Kindle Paperwhite. Laut Test wirkt er sehr hochwertig und eleganter als der Aura HD. Damit gehört er nach Meinung der Experten zu den schönsten Readern auf dem Markt.

Display: Hersteller verspricht gute Beleuchtung

Das Display ist der Kern eines jeden E-Book-Readers. Mit ihm steht oder fällt jedes Produkt dieser Art. Kein Wunder, dass Kobo sich bei der Entwicklung des Touchscreens besonders viel hat einfallen lassen. Mit 6 Zoll hat er die übliche Reader-Größe. Er löst in HDready auf. Die E-Ink-Technik garantiert dabei höchsten Lesekomfort. Kobo beansprucht außerdem für sich im Aura die beste Frontbeleuchtung auf dem Markt verbaut zu haben. Damit der Leser auch bei Sonnenschein keine Probleme bekommt, ist die Displayoberfläche leicht wellenförmig, was Reflexionen minimieren soll. Das führte im Test aber auch zu einem leichten Verlauf der Lichtfarbe. Reflexionen waren aber im Test tatsächlich nicht zu beklagen. Dafür reagierte der Touchscreen im Test nicht immer so direkt wie gewünscht auf Eingaben.

Ausstattung & Bedienung: Wenig wählerisch

Die 4 Gigabyte interner Speicher, die der Kobo Aura bietet, reichen schon für hunderte E-Books. Wem das nicht genug ist, der kann die Bibliothek per microSD-Karte um bis zu 32 Gigabyte vergrößern. Per WLAN-n hat man direkten Zugang zum Kobo-eigenen Leseshop. Per USB-Kabel lässt sich der Reader ebenfalls mit digitalen Texten versorgen. Er ist dabei nicht wählerisch, was die Formate angeht. Auch spezielle Comicformate und natürlich alle gängigen E-Book-Dateien werden unterstützt, ausgenommen wie immer das Amazon Kindle Format. Der Kobo Aura bietet auch einen Webbrowser und einige Spiele. Der Internetsurfer muss sich aber wegen des E-Ink-Displays mit der monochromer Darstellung der Webseiten anfreunden. Die Kobo Reading Life Software soll das Leseerlebnis erweitern, indem man z.B. direkt Artikel im Netz zu Begriffen aus dem aktuellen E-Book suchen kann. Außerdem werden Notizen und Lesestand eines Buches ständig mit dem Kobo-Konto synchronisiert, jedenfalls, wenn man den Lesestoff im herstellereigenen Store kauft. Dort steht aber leider noch recht wenig deutschsprachiges Material zur Verfügung. Der Kobo bietet viele Möglichkeiten, das Lesevergnügen individuellen Vorlieben anzupassen. So lassen sich Seitenränder, Schriften, Zeilenabstände oder Schriftgrößen verändern.

Fazit: Keine Revolution, aber ein sehr gutes Gerät

Der Kobo Aura bietet keine revolutionären Neuerungen. Er gehört aber zu den besseren E-Book-Readern gehören. Die Ausstattung ist rund, Lücken sind keine auszumachen. Zudem sieht das Gerät schick aus und ist angenehm leicht. Einziger echter Schwachpunkt ist der Kobo-eigene Store für Lesestoff, der noch zu wenig deutsche Literatur bereithält.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Kobo Aura
Vorteil: Kobo Aura
  • Schlank & leicht
  • Displaybeleuchtung
  • Einfache Bedienung
Nachteil: Kobo Aura
  • Touchscreen reagiert nicht immer direkt

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Kobo Aura

Zitat: Kobos Bedienoberfläche ist die eleganteste im Test.

Keine Platzierung

Keine Wertung

» zum Test

Zitat: Das Display ist kleiner als beim HD, aber genauso scharf.

Platz 5 von 8

Wertung Note 2.53

» zum Test

Zitat: Das Display ist kleiner als beim HD, aber genauso scharf.

Platz 5 von 11

Wertung Note 2.53

» zum Test

Zitat: Das Display etwa ist zwar beleuchtet, erreicht aber nur einen mittelmäßigen Kontrastwert (...).

Einzeltest

Wertung Note 3.10


Zitat: Bildqualität: Gut (1,6) Bücher laden : Gut (2,5) Handhabung: Gut (2,4) Vielseitigkeit: Sehr gut (1,5) Akku: Sehr gut (0,5)

Platz 3 von 8

Wertung Note 1.90

» zum Test

Zitat: Dieser elegante, gut ausgestattete E-Book-Reader macht papierloses Schmökern zum sinnlichen Erlebnis.

Platz 2 von 3

Wertung 4.00
von 5 Punkten

» zum Test

Zitat: Der Kobo Aura ist nicht nur handlicher, sondern auch ein ganzes Stück schicker und eleganter als sein großer Bruder. Er gefiel uns optisch von allen Readern am besten.

Keine Platzierung

Keine Wertung

» zum Test


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Kobo Aura" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Kobo Aura bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt Kobo Aura

  • Typ E-Book-Reader
  • Display beleuchtetes S/W-E-Ink
  • Diagonale 6 Zoll
  • Auflösung 1014x758 Pixel
  • Betriebssystem k.A.
  • Integr. Speicher 4 GB
  • Erweit. Speicher microSD
  • Bedienung Touchscreen
  • Stromversorgung Akku
  • Akkulaufzeit 1440 std2
  • Konnektivität USB, WLAN
  • Textformate ePub, PDF, TXT, CBZ, ADOBE DRM, MOBI, RTF, HTML, CBR
  • Bildformate GIF, JPEG, PNG, TIFF
  • Audioformate k.A.
  • Breite 114 mm
  • Höhe 150 mm
  • Tiefe 8,1 mm
  • Gewicht 174 g
  • Wasserdicht k.A.

eBook-Reader

Kobo Aura

Kobo Aura -
Erhältlich bei
saturn


0.0249