Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Kobo Aura H2O im Test

Test Kobo Aura H2O
Alle: eBook-Reader Letzter Test: 08/2014

Zusammenfassung von eTest zu Kobo Aura H2O

Darf's ein bisschen mehr sein? Kobo hat sich für sein neuestes Gerät etwas einfallen lassen, um im eReader-Markt zu bestehen. Der Kobo H2O hebt sich durch sein größeres Display und sein widerstandsfähiges Gehäuse von der Konkurrenz ab.

Bester Preis

182,58 €
bei Amazon Marketplace PC NotebookAmazon Marketplace PC Notebook
Zum Shop

Kobo Aura H2O - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Wasser- und staubfest
  • 6,8 Zoll großes, beleuchtetes HD-Display
  • E-Ink-Carta-Technologie
  • Sehr gute Ausstattung
  • Einfache Bedienung
  • Etwas schwer

Preisvergleich



Testberichte

Unterwasser-Lesegerät: Der Kobo Aura H2O im Test

Darf's ein bisschen mehr sein? Kobo hat sich für sein neuestes Gerät etwas einfallen lassen, um im eReader-Markt zu bestehen. Der Kobo H2O hebt sich durch sein größeres Display und sein widerstandsfähiges Gehäuse von der Konkurrenz ab.

Optik: Unterwasser-Lesegerät

Nach Pocketbook, das mit dem Aqua bereits einen wasserdichten eReader auf den Markt gebracht hat, hat nun auch Kobo erkannt, dass eBook-Fans eben auch gerne mal am Strand und am Pool ihre virtuelle Bibliothek rausholen. Entsprechend ist der Kobo Aura H2O nach dem Pocketbook Aqua der zweite Reader, der ein wasser- und staubdichtes Gehäuse mitbringt. Das beweist eine IP67-Zertifizierung. Meer oder Badewannenwasser sollte man aber mit Leitungswasser abspülen. Entsprechend sind alle Anschlüsse mit Kappen versehen, die bei einem Tauchgang, den der Kobo bis 1 Meter Tiefe mitmacht, verschlossen sein müssen.

Wegen seines größeren Displays ist der Kobo Reader etwas ausladender geraten als ein normaler 6 Zoll Reader. Mit 233 Gramm ist er auch etwas schwerer. Zum Vergleich: Der Amazon Kindle Paperwhite wiegt fast 30 Gramm weniger.

Display & Bedienung: Besser geht's derzeit nicht

Kobo setzt auf einen mit 6,8 Zoll etwas über dem Standard liegenden Multi-Touchscreen, zumindest in Sachen Größe. Die meisten Reader begnügen sich sonst mit 6 Zoll Diagonale. Das Mehr an Übersicht wird mit der aktuelle E-Ink-Carta-Technologie und einer Auflösung im HD-Bereich garniert. Im Test erwies sich der Screen zudem als angenehm hell und kontrastreich. Ein besseres eReader-Display bietet derzeit kein Konkurrent. Nur ein Test bemerkte einen leichten Ghosting-Effekt, wenn man in kurzen Zeitabständen mehrmals umblättert. Dieser verschwindet aber schnell wieder. Die stromsparende E-Ink-Technologie ermöglicht zudem extrem lange Akkulaufzeiten von etwa 25 Tagen bei täglich 2 Stunden Lesedauer.

Natürlich ist der Screen auch beleuchtet und das sogar besonders gleichmäßig. Die Bedienung über den Touchscreen funktioniert dank durchdachter Menüführung sehr intuitiv. Sogar mit Handschuhen klappt das Auslösen von Funktionen sehr gut. Leider kann man den Displayinhalt aber nicht ins Querformat drehen.

Ausstattung: Kann viel, aber keine Kindle-Dateien

Der Kobo Reader wird von einem 1 GHz Prozessor angetrieben, der interne Speicher von 4 Gigabyte (3 GB stehen davon dem Nutzer zur Verfügung) reicht für tausende eBooks und kann per microSD-Karte noch um bis zu 32 Gigabyte erweitert werden. Der Akku soll dank stromsparendem Display bis zu 2 Monate halten.

Der Kobo unterstützt die gängigsten eBook-Formate, ausgenommen wie immer das Amazon Kindle-Format. Er kann auch Bilder, Webseiten, einfache Textdateien und spezielle Comic-Formate wiedergeben. Dank Adobe DRM Unterstützung kann man mit dem Kobo Reader auch Bücher aus öffentlichen Bibliotheken ausleihen. Neuer Lesestoff kommt direkt per WLAN-n aus dem Internet oder vom Computer über einen microUSB-Anschluss auf den Reader. Der integrierte Kobo-Store hat leider nur im englichsprachigen Bereich ein gutes Angebot an Lesestoff zu bieten. Da das Laden von neuen Büchern über den Browser reichlich mühsam ist, ist daher die Bestückung mit Lesematerial per USB vom PC aus zu empfehlen.

Fazit: Einer der besten Reader aktuell

Auf einen wasser- und staubdichten eReader hätten die Hersteller eigentlich schon viel früher kommen können, schließlich lesen viele Menschen gerne im Sommer am Strand. Entsprechend ist der Kobo Aura H2O besonders für Strandurlauber zu empfehlen, doch auch abseits der robusten Hülle gehört er zu den besten Readern. Man muss aber für das größere Display auch ein etwas ausladenderes Gehäuse in Kauf nehmen. Qualitativ kann im Moment wohl höchstens der Amazon Kindle Voyage mithalten.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Kobo Aura H2O
Vorteil: Kobo Aura H2O
  • Wasser- und staubfest
  • 6,8 Zoll großes, beleuchtetes HD-Display
  • E-Ink-Carta-Technologie
Nachteil: Kobo Aura H2O
  • Etwas schwer

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Kobo Aura H2O

Zitat: Handlicher als die ähnlich großen Tablets Nexus 7 und iPad Mini ist der Aura H2O allemal.

Keine Platzierung

Keine Wertung

» zum Test

Zitat: Der Kobo aura H2O bietet bewährte, hochwertige Technik in neuem wasser- und staubdichten Gehäuse. Zusammen mit der üppigen Ausstattung beschert das dem Kobo [...] den Testsieg.
Auszeichnung Preis/Leistung gut - sehr gut, Testsieger

Platz 1 von 3

Wertung Note 1.20

» zum Test

Zitat: Eine noch etwas bessere Bildqualität bietet der Kobo Aura H20 für 179 Euro.
Auszeichnung gut

Platz 3 von 8

Wertung Note 1.70

» zum Test

Zitat: Das Beste am Aura H2O ist das Display - und darauf kommt's bei einem E-Book-Reader ja an.

Platz 2 von 6

Wertung 391.00
von 500 Punkten

» zum Test

Zitat: Das Lesen ist sowohl in hellem Sonnenschein ein Vergnügen als auch unter der Bettdecke.

Keine Platzierung

Keine Wertung

» zum Test

Zitat: Wer auch mal am Strand oder in der Badewanne lesen will, sollte zum Aura H2O greifen.
Auszeichnung sehr gut

Platz 2 von 5

Wertung 80.00
von 100 Punkten

» zum Test


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Kobo Aura H2O" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Kobo Aura H2O bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt Kobo Aura H2O

  • Typ E-Book-Reader
  • Display beleuchtetes S/W-E-Ink
  • Diagonale 6,8 Zoll
  • Auflösung 1430x1080 Pixel
  • Betriebssystem k.A.
  • Integr. Speicher 4 GB
  • Erweit. Speicher microSD
  • Bedienung Touchscreen
  • Stromversorgung Akku
  • Akkulaufzeit 1440 std2
  • Konnektivität USB, WLAN
  • Textformate ePub, PDF, ADOBE DRM, MOBI
  • Bildformate BMP, GIF, JPEG, PNG, TIFF
  • Audioformate k.A.
  • Breite 129 mm
  • Höhe 179 mm
  • Tiefe 9,7 mm
  • Gewicht 233 g
  • Wasserdicht k.A.

eBook-Reader

Kobo Aura H2O

Kobo Aura H2O - ab 182,58 € Preis kann jetzt höher sein


0.0298