Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Bose Sounddock III im Test

Test Bose Sounddock III
Bose Sounddock III Test - 0 Bose Sounddock III Test - 1 Bose Sounddock III Test - 2 Bose Sounddock III Test - 3

Zusammenfassung von eTest zu Bose Sounddock III

Wer Bose kauft, der gibt sich nicht mit Billiglösungen ab. Entsprechend hoch sind die Erwartungen im Test an das Bose Sounddock III, die mittlerweile dritte Version des Apple-Dock-Klassikers, die erstmals mit einem Lightning-Anschluss ausgestattet ist. Optik & Verarbeitung: Schlicht und aus Plastik Optisch bleibt Bose sich treu. Das Bose Sounddock III unterscheidet...

Weitere Angebote aus dieser Produktgruppe

Technaxx Musicman MA

Bose Sounddock III - Technaxx Musicman MA  - Test zum Shop 18,90 €

Jay-Tech Mini-Lautsprecher und MP3-Player SA101

Bose Sounddock III - Jay-Tech Mini-Lautsprecher und MP3-Player SA101  - Test zum Shop 19,99 €

Jarre AeroSkull HD

Bose Sounddock III - Jarre AeroSkull HD  - Test zum Shop 599,00 €

Bose Sounddock III - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

Preisvergleich



Testberichte

Auswertung der Testberichte

Wer Bose kauft, der gibt sich nicht mit Billiglösungen ab. Entsprechend hoch sind die Erwartungen im Test an das Bose Sounddock III, die mittlerweile dritte Version des Apple-Dock-Klassikers, die erstmals mit einem Lightning-Anschluss ausgestattet ist.

Optik & Verarbeitung: Schlicht und aus Plastik

Optisch bleibt Bose sich treu. Das Bose Sounddock III unterscheidet sich rein äußerlich kaum von seinen Vorgängern. Das schnörkellose Bose-Design dürfte eigentlich jedem gefallen. Allerdings wirkt das Kunststoff-Gehäuse in Klavierlackoptik laut einem Test nicht sehr hochwertig. Die Verarbeitung ist dennoch gelungen.

Ausstattung: Entweder..., oder...

Genau zwei Verbindungsmöglichkeiten bietet das Bose Sounddock III. Entweder man steckt ein Apple-Gerät mit Lightning-Connector in das Dock auf der Frontseite oder man nutzt die 3,5 mm Klinkenbuchse hinten im Gehäuse. Das kann man einerseits als Konzentration aufs Wesentliche deuten, einigen Kunden wird es aber schlicht zu wenig sein. Wer Musikquellen drahtlos verbinden will, der muss schon zum Bose Soundlink II greifen, das aber wiederum keinen Dock-Anschluss hat. Man kann eben nicht alles haben, zumindest nicht bei Bose. iPad-Besitzern ist das Bose Sounddock nicht zu empfehlen, da das Tablet einen großen Teil der Lautsprecherfläche bedeckt, was sich negativ auf den Sound auswirkt.

Klang: Bei Zimmerlautstärke gut

Bis zur Mitte der Lautstärkeskala kann der Klang des Bose Sounddock III absolut überzeugen. Mitten wirken natürlich, Bässe sind knackig und überraschend druckvoll für ein solch kleines Gerät, aber auch nicht überrepräsentiert. Im oberen Lautstärkebereich verliert der Sound dagegen deutlich an Dynamik und dröhnt zum Teil stark.

Fazit: In keinem Bereich perfekt

Boses Klassiker kann im Test nicht ganz überzeugen. Zum einen hat es recht wenige Verbindungsmöglichkeiten zu bieten, zum anderen ist der Sound nicht pegelfest. Außerdem wirkt das Gehäuse einem Hersteller wie Bose nicht angemessen. Ein Totalausfall ist das Bose Dock damit aber noch lange nicht.

Meine persönliche Bewertung:

5.0/5.0
Test Bose Sounddock III
Vorteil: Bose Sounddock III
Nachteil: Bose Sounddock III

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Bose Sounddock III

Zitat: Wer seine bevorzugten Anschlüsse findet und hauptsächlich Wert auf super Klang legt, ist hier richtig.

Keine Platzierung

Keine Wertung

» zum Test

Zitat: Wer seine bevorzugten Anschlüsse findet und hauptsächlich Wert auf super Klang legt, ist hier richtig. Anmerkung zum Test: Einzelnoten: Klang: 91% - Bedienkomfort: 75% Ausstattung: 70% - Technische Merkmale: 75%

Keine Platzierung

Keine Wertung

» zum Test

Zitat: Die Basstiefe und die maximale Lautstärke sind für ein System dieser Preis- und Größenklasse top.

Platz 6 von 6

Wertung 70%

» zum Test

Zitat: Leider wird der gute Gesamteindruck durch die fehlende Pegelfestigkeit in den oberen fünfzehn Prozent der Lautstärkeskala getrübt.
Auszeichnung Kauftipp

Platz 1 von 3

Wertung Note 1.40

» zum Test

Zitat: Die Basstiefe und die maximale Lautstärke sind für ein System dieser Preis- und Größenklasse absolut top.

Platz 6 von 6

Wertung 70%

» zum Test


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Bose Sounddock III" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Bose Sounddock III bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)


Kundenmeinungen 1 Bewertung

Sehr gut !

Sonntag, den 21.09.2014 von Anonym

stars (Sehr gut)

Ich besitze dieses Gerät nun seit einem halben Jahr und bin sehr zufrieden! Die Verarbeitung stimmt, der sound dieser Anlage ist absolut Top. Egal welche Musikrichtung, der Sound bleibt spitze. Der bass sehr druckvoll und direkt, die höhen kristallklar!!! Für Musikliebhaber die Qualität möchten ein absolutes muss!!!


Datenblatt Bose Sounddock III

  • Typ Dockingstation
  • Konnektivität Apple Lightning Dock, Klinke (Eingang)
  • Leistung k.A.
  • Extras Fernbedienung
  • Ladefunktion Ladefunktion wird unterstützt.
  • Breite 305 mm
  • Höhe 168 mm
  • Tiefe 165 mm
  • Gewicht 2100 g
  • Sonstiges k.A.

Dockingstationen

Bose Sounddock III

Bose Sounddock III - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0353