Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.



Voigtländer U-X1 im Test

Test Voigtländer U-X1

Zusammenfassung von eTest zu Voigtländer U-X1

Gehäuse und Bedienung Bei der Voigtländer U-X1 handelt es sich um eine Unterwasserkamera, die es in Tiefen bis zu 10 m schaffen soll. Trotz dessen hätte das Gehäuse auch hübscher ausfallen können, was man am Beispiel der wasserdichten Olympuskameras sieht. Ummantelt wird sie von gelbem Plastik, was sie aber nicht handlicher macht. Insgesamt ist...

Weitere Angebote aus dieser Produktgruppe

Rollei Compactline 83

Voigtländer U-X1 - Rollei Compactline 83  - Test zum Shop 40,34 €

Easypix W1024

Voigtländer U-X1 - Easypix W1024  - Test zum Shop 46,29 €

Fujifilm Instax Mini 8

Voigtländer U-X1 - Fujifilm Instax Mini 8  - Test zum Shop 59,00 €

Voigtländer U-X1 - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

Preisvergleich



Testberichte

Auswertung der Testberichte

Gehäuse und Bedienung
Bei der Voigtländer U-X1 handelt es sich um eine Unterwasserkamera, die es in Tiefen bis zu 10 m schaffen soll. Trotz dessen hätte das Gehäuse auch hübscher ausfallen können, was man am Beispiel der wasserdichten Olympuskameras sieht. Ummantelt wird sie von gelbem Plastik, was sie aber nicht handlicher macht. Insgesamt ist sie sehr klobig und schwer. Die Unterwasserbedienung wird durch die viel zu eng beieinander liegenden Knöpfe deutlich erschwert. Der Schieberegler, um in den Makromodus zu wechseln, ist nur unter Gewalteinwirkung zu bewegen. Das winzige 2 Zoll Display bietet eine miese Auflösung. Keine Chance unter Wasser noch irgendetwas darauf zu erkennen. Hinzu kommt, dass es selbst bei guten Lichtverhältnissen rauscht und bei wenig Licht ist das Motiv nur schemenhaft zu erkennen.

Bild und Optik
Die Mittenauflösung ist in Ordnung, nimmt zu den Rändern hin aber deutlich ab. Ab ISO 200 ist der Auflösungsverlust insgesamt sehr stark. Im Digitalkamera Test zeigte sich, dass bereits bei ISO 50 (!) sehr deutliches Rauschen die Aufnahmen stört. Die Voigtländer U-X1 wurde nur mit einer Festbrennweite der unvorteilhaften Brennweite von 42 mm ausgestattet. Ein Rätsel ist auch, warum der Kamera kein Autofokus spendiert wurde. Dies ist trotz des günstigen Preises nicht hinnehmbar.

Geschwindigkeit
Schnappschüsse gelingen mit dieser Kamera nicht. Obwohl kein Autofokus vorhanden ist, fällt die Auslöseverzögerung fiel zu hoch aus.

Meine persönliche Bewertung:

1.0/5.0
Test Voigtländer U-X1
Vorteil: Voigtländer U-X1
Nachteil: Voigtländer U-X1

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Voigtländer U-X1

Zitat: Gute Idee, die im Wasser an Design-Unzulänglichkeiten scheitert und außerhalb auch wegen des starken Rauschens nicht konkurrenzfähig ist - trotz des günstigen Preises von 150 Euro.

Platz 8 von 8

Wertung 41%

» zum Test


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Voigtländer U-X1" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Voigtländer U-X1 bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)


Kundenmeinungen 1 Bewertung

Rosa Fotowochen

Donnerstag, den 30.07.2009 von Anonym

stars (Mangelhaft)

Bekam von meiner Frau diese Kamera zum Geburtstag, da ich nicht mehr tauche, sondern nur noch schnorchle. Die Ausbeute der gemachten Fotos nach einem längeren Kanarenurlaub war schlichtweg miserabel. An Land zeigten die Bilder keine Farbverzeichnung, sobald unter Wasser im "Unterwassermodus" geblitzt wurde (nur so löst der Blitz auch im Nahmodus aus), waren die Bilder, abhängig von der Rest-Tageslichteinstrahlung, mehr oder weniger, rosa (!).
Die Kamera wurde reklamiert und ich bekam anstandslos eine neue, nur um jetzt wieder die gleiche Erfahrung zu machen. Habe heute, nachdem ich mir bereits den 2. Urlaub damit versaut habe, die Kamera erneut reklamiert, weigere mich aber, erneut einen Versuch zu unternehmen. 2 Urlaube mit dickem Hals reichen.
Meines Erachtens stimmt die Software der Kamera nicht. Blitzt man z.B. in eine dunkle Höhle, wird das Bild stark rosa. Auch ausgeblitzte Tageslichtaufnahmen haben im Unterwassermodus einen Rosastich. Zudem ist es mir nicht gelungen, wirklich scharfe Bilder zu schiessen. Da es sich um eine UW-Kamera handelt, sollte sie auch unter Wasser funktionieren.
Zu meiner Rechtfertigung: ich bin langjähriger Unterwasserfotograf mit Nikonos III und IV, weiß also, wovon ich rede.


Datenblatt Voigtländer U-X1

  • Typ kompakte Digitalkamera
  • Auflösung 6 MP
  • Bildsensor CCD
  • Sensorgröße (Zoll) k.A.
  • Sensorgröße (Breite mm) k.A.
  • Sensorgröße (Höhe mm) k.A.
  • Vollformat-Sensor k.A.
  • APS-C-Sensor k.A.
  • MicroFourThirds-Sensor k.A.
  • Bajonett k.A.
  • optischer Zoom k.A.
  • Anfangsbrennweite 42 mm
  • Maximalbrennweite k.A.
  • Anfangslichtstärke Weitwinkel 3,3 f
  • Anfangslichtstärke Tele k.A.
  • Digitaler Zoom 4
  • Crop-Faktor k.A.
  • Farbtiefe k.A.
  • Displaygröße 2 Zoll
  • Displayauflösung 75000 Pixel
  • Display beweglich Display beweglich nicht unterstützt.
  • Touchscreen k.A.
  • Sucher k.A.
  • Belichtungssteuerung Programmautomatik
  • Moduswahlrad k.A.
  • Lichtempfindlichkeit min. 50 ISO
  • Lichtempfindlichkeit max. 200 ISO
  • Dateiformate JPEG
  • Verschlusszeit min. 1/2000 sek
  • Verschlusszeit max. 1 sek
  • Bulb-Funktion Bulb-Funktion nicht unterstützt.
  • Integrierter Blitz Rote Augen Reduktion, Effektive Reichweite; 0,6m~2,5m
  • Makro k.A.
  • optischer/ mechanischer Bildstabilisator optischer/ mechanischer Bildstabilisator nicht unterstützt.
  • Digitale Bildstabilisierung Digitale Bildstabilisierung nicht unterstützt.
  • Gesichtserkennung Gesichtserkennung nicht unterstützt.
  • 3D k.A.
  • Erweiterbarer Speicher SD
  • Verbindung zum PC USB 2.0
  • HDMI-Anschluss HDMI-Anschluss nicht unterstützt.
  • Video VGA
  • Videoformat AVI
  • Stromversorgung k.A.
  • Wasserdicht Wasserdicht wird unterstützt.
  • Spritzwasserschutz Spritzwasserschutz nicht unterstützt.
  • Wi-Fi k.A.
  • Bluetooth k.A.
  • GPS k.A.
  • Zubehörschuh k.A.
  • Sofortbildkamera k.A.
  • Sofortbild-Technologie k.A.
  • Bildgröße k.A.
  • Nikon-Autofokusmotor (Nur relevant bei Nikon-DSLRs) k.A.
  • Gewicht 230 g
  • Maße (Höhe) 7,8 cm
  • Maße (Breite) 12 cm
  • Maße (Tiefe) 4,3 cm
  • Sonstiges Festbrennweite

Digitalkameras

Voigtländer U-X1

Voigtländer U-X1 - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.1401