Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Samsung Galaxy Camera im Test

Test Samsung Galaxy Camera
Samsung Galaxy Camera Test - 0 Samsung Galaxy Camera Test - 1

Zusammenfassung von eTest zu Samsung Galaxy Camera

Die Samsung Galaxy Camera ist laut Test für alle eifrigen Smartphone-Fotografen und Instagram-Fans konzipiert. Wie die Nikon S800c bietet sie das Betriebssystem Android, allerdings im Gegensatz zum Nikon-Modell die aktuelle Variante 4.1. Dazu kommt ein integriertes WLAN- und 3G-Modul, so dass man prima ins Internet kommt. Sehr stark an Smartphones, nicht zuletzt an das...

Weitere Angebote aus dieser Produktgruppe

Rollei Compactline 83

Samsung Galaxy Camera - Rollei Compactline 83  - Test zum Shop 40,34 €

Easypix W1024

Samsung Galaxy Camera - Easypix W1024  - Test zum Shop 46,29 €

Fujifilm Instax Mini 8

Samsung Galaxy Camera - Fujifilm Instax Mini 8  - Test zum Shop 59,00 €

Samsung Galaxy Camera - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

Preisvergleich



Testberichte

Auswertung der Testberichte

Die Samsung Galaxy Camera ist laut Test für alle eifrigen Smartphone-Fotografen und Instagram-Fans konzipiert. Wie die Nikon S800c bietet sie das Betriebssystem Android, allerdings im Gegensatz zum Nikon-Modell die aktuelle Variante 4.1. Dazu kommt ein integriertes WLAN- und 3G-Modul, so dass man prima ins Internet kommt. Sehr stark an Smartphones, nicht zuletzt an das aktuelle High-End-Modell Samsung Galaxy S3, erinnern der 1,4 GHz-Quadcore, sowie der große 8-GB-Speicher, der mit SD-Karten erweitert werden kann.

Gehäuse – Rekord-Display

Ganze 4,8 Zoll (ca. 12,2 cm) misst der große Monitor der Samsung Galaxy Camera, was ein neuer Rekord ist. Auch die Auflösung ist hervorragend, und die Super-AMOLED-Technologie sorgt für phantastische Kontraste. Das Touchscreen reagiert hervorragend, hier hat Samsung schließlich jede Menge Erfahrung mit seinen Smartphones sammeln können. Hier gibt es nichts zu rütteln: die Samsung Galaxy Camera ist in diesem Punkt laut der Tests eine der, wenn nicht sogar die beste Digitalkamera auf dem Markt.
Die Kamera ist um einiges voluminöser als Smartphones und überrundet größentechnisch auch die meisten Kompaktkameras. Dafür hat sie auch einen Handgriff zu bieten, was beim Fotografieren viel bequemer ist als die üblichen Handy-Flundern, die einem regelmäßig fast aus den Händen gleiten.

Samsung Galaxy Camera

Bedienung – Smartphone-affin

Die Bedienung – das verrät ein kurzer Blick auf die Rückseite, orientiert sich stark an Smartphones. Jeder, der schon mal ein solches in der Hand hatte, wird sich hier schnell heimisch fühlen. Zwar wird die Kamera primär über das Touchscreen bedient, aber eine physischer Auslöser und ein Zoomring fehlen dennoch nicht.
Gezoomt und Ausgelöst werden kann aber auch per Sprachbefehl, basierend auf der Sprachsteuerung "S-Voice", das auch im Smartphone Galaxy S3 zu finden ist. Es gibt die Möglichkeit, manuell in die Belichtung einzugreifen, also Zeit und Blende zu verstellen. Da das aber nur über das Touchscreen geht, geht das laut der Tests eher fummelig vonstatten. Ein kleiner Kritikpunkt war außerdem in einem Test , dass es durch das große Touchscreen schwer sei, die Kamera irgendwo festzuhalten, ohne es aus Versehen zu berühren.

Optik & Bildqualität – beachtlicher Megazoomer mit durchschnittlicher Bildqualität

Was die Samsung Galaxy Camera ihren Telefon-Schwestern wie dem Smartphone Samsung Galaxy S3 voraus hat, ist der gewaltige, 21-fache Zoom über 23 bis 483 mm. Das ist nicht nur ein erstklassiges Weitwinkel, sondern auch ein sehr gutes Tele. Damit spielt die Samsung Galaxy Camera selbst unter herkömmlichen Kompaktkameras als einer der stärkeren Megazoomer mit. Ein optischer Stabilisator ist bei solchen Telestärken natürlich mit an Bord.
Der Aufnahmesensor der Samsung Galaxy Camera bietet eine Auflösung von 16 Megapixeln. Die Schärfe der Fotos ist laut der Tests ordentlich, das Bildrauschen in den niedrigen ISOs gut, erst ab ISO 1.600 wird es störend. Das ist aber auch einer starken internen Nachbearbeitung zu verdanken, die laut einiger Tests etwas stärker auf die Detaildarstellung schlägt. Vor allem bei steigenden ISO-Werten wirken die Fotos schnell leicht künstlich. Ebenfalls kritisiert wurde der Schärfeabfall am Rand der Bilder. Das ist bei Digitalkamera mit großem Zoomumfang häufig zu finden. Die Auflösung in der Mitte ist aber hoch.
Unterm Strich bietet die Fotos der Samsung Galaxy Camera keine High-End-, sondern eher bessere Drauflosknipser-Qualität. Vergleicht man sie mit anderen Kameras dieser hohen Preisklasse, kann sie bei der Bildqualität nicht punkten. Da sich aber der hohe Preis eher durch das neue innovative Betriebssystem und die umfangreiche Ausstattung erklärt, ist die eigentlich nur durchschnittliche Leistung zu verzeihen. Es gilt also: trotz High-End-Preises keine High-End-Bildqualität erwarten.

Ausstattung – die ultimative Spielwiese

Man kann eigentlich nur anreißen, zu was die Samsung Galaxy Camera in der Lage ist, denn Android im Zusammenspiel mit WLAN und 3G befähigen den Nutzer, z.B. bildverfremdende Apps zu downloaden, die Bilder ins Internet hochzuladen und vieles mehr. Nicht zuletzt kann man sich auch Handyspiele und andere Apps, die mit Fotografie nichts zu tun haben, auf die Digitalkamera laden.
35 Bearbeitungsoptionen sind bereits integriert. Ein Videomodus ist natürlich mit an Bord, der in Full-HD-Qualität aufnimmt und auch Zeitlupen beherrscht. Durch den Quad-Core-Prozessor stimmt auch die Verarbeitungs- und die App-Geschwindigkeit. Wer mag, kann eine SIM-Karte in die Kamera stecken und ist in den Fall unabhängig von WLAN-Spots, um ins Netz zu kommen. Einzig telefonieren kann man nicht mit der Samsung Galaxy Camera.
Der Akku hält gut durch, solange man sich mit Blitz und Zoom zurückhält. Dann schafft die Kamera nur ca. 140 Auslösungen. Im besten Fall sind bis zu 560 drin.

Geschwindigkeit – schnappschusstauglich

Die Auslösegeschwindigkeit der Samsung Galaxy Camera ist sehr gut für einen Megazoom. Im Weitwinkel lag die Zeit bis zum Klick bei ca. 0,39 Sekunden, im Tele, das immer langsamer ist das die kurzen Brennweiten, verlängerte sich die Auslöseverzögerung lediglich auf 0,52 Sekunden. Damit gehört die Samsung Galaxy Camera knapp, aber immer noch zu den schnappschusstauglichen ihrer Art.

Fazit & Alternativen

Die Samsung Galaxy Camera ist ziemlich einzigartig. Derzeit kommt nur die oben erwähnte Nikon S800c – und das auch nur ansatzweise – an die Leistungen des Samsung Smartphone-Kamera-Hybriden heran. Zwar ist sie kein Bildqualitätswunder, aber verstecken muss sie sich auch nicht. Dank der nahezu unergründlichen Tiefen des Android-App-Store wird dieses kleine Gerät nicht so schnell langweilig werden. Man kann sich mit Blick auf die Tests sicher sein: die Samsung Galaxy Camera war definitiv nicht die letzte Digitalkamera mit dem Betriebssystem Android.

Meine persönliche Bewertung:

4.0/5.0
Test Samsung Galaxy Camera
Vorteil: Samsung Galaxy Camera
Nachteil: Samsung Galaxy Camera

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Samsung Galaxy Camera

Zitat: Die Knipse ist ausgestattet mit einem vollwertigen Android-Betriebssytsem inklusive Google Play Store, sodass Sie Zugriff auf Hunderte kreative Foto-Apps haben. Zusätzlich können sie per integriertem WLAN aufgenommene Bilder direkt auf Facebook, Twitter und Co. hochladen. Damit eignet sich die Samsung-Kamera sehr gut als vielseitige Digicam für unterwegs.
Auszeichnung gut

Platz 7 von 7

Wertung Note 2.10

» zum Test

Zitat: Schwierigkeiten mit farbtreuen Abbildungen haben vor allem die Olympus Stylus VH-520 und die Samsung Galaxy Camera.

Platz 15 von 20

Wertung Note 3.10

» zum Test

Zitat: Die Bedienung klappt über wenige Tasten und dem großen Touchscreen einfach. Die Bildqualität ist aber nur durchschnittlich.

Platz 15 von 37

Wertung Note 2.37

» zum Test

Zitat: Die Testfotos der Kamera sind hell, zeigen aber relativ wenig Bilddetails und sichtbares Bildrauschen.
Auszeichnung Testsieger

Platz 1 von 2

Wertung Note 2.37

» zum Test

Zitat: Online-Anbindung top, aber miese Remote-App. Anmerkung zum Test: Getestet wurde die WLAN-Funktion

Keine Platzierung

Keine Wertung

» zum Test

Zitat: Für 500 Euro wäre mehr drin gewesen. Die Galaxy Kamera kommt beim Fotografieren übers Mittelmaß nicht hinaus. Dagegen macht sie die Weitergabe von Fotos zum Kinderspiel. Zudem kann sie alles, was ein Smartphone kann – außer telefonieren.

Einzeltest

Keine Wertung


Zitat: Plus: hoher Bedienkomfort, gute Ausstattung, großes Display. Minus: Mangelhafte Bildqualität, keine Telefon- oder Skypefunktion.

Einzeltest

Wertung Note 3.00


Zitat: Pro: Betriebssystem Android 4.1, großes HD-Display. Contra: Bildqualität nur mittelmäßig, hohes Gewicht.

Einzeltest

Wertung Note 2.52


Zitat: Die Samsung Galaxy Camera holt mit ihrem Riesen-Display, einem großen Zoom-Bereich und der Mobilfunkanbietung den Testsieg.
Auszeichnung Testsieger

Platz 1 von 2

Wertung Note 2.37

» zum Test

Zitat: Die Samsung Galaxy Camera ist eine interessante Lösung für die "Generation Smartphone". Wie mit einem modernen Mobiltelefon kommt man mit ihr unterwegs oder zu Hause problemlos ins Internet. Zudem bietet sie die Möglichkeit, viele Programme auch jenseits der Bildbearbeitung zu nutzen.

Einzeltest

Wertung 79.30
von 100 Punkten


Zitat: Pro: Klassenübliche "Reisezoom-"Bildqualität. [...] Mit 23 Millimeter sehr weitwinkelige Anfangsbrennweite. Das Kameragehäuse ist hochwertig verarbeitet.. Minus: Für eine Digitalkamera schon sehr groß (dafür bietet das Gerät das aktuell größtmögliche Display). Keine Direktwahltasten oder Wählräder...
Auszeichnung Kauftipp

Einzeltest

Wertung 84.15%

» zum Online-Test

Zitat: Die Samsung EK-GC100 ist eine echte Kamera mit Smartphone-Technik - kein Smartphone mit Knipse. Der Ansatz ist faszinierend und zeigt die Zukunft, auch wenn die Bildqualität des konkreten Modells nur durchschnittlich ist.

Einzeltest

Wertung 41.50
von 100 Punkten


Zitat: Die Galaxy Camera ist die Kompaktkamera für die Generation Facebook, auch wenn sie bei der Bildqualität schwächelt. Eine verpasste Chance ist allerdings die fehlende Telefonierfunktion.

Einzeltest

Wertung 70.00
von 100 Punkten


Zitat: Pro: 21-fach-Zoom reicht vom Superweitwinkel (23mm) bis zum Supertele (483mm). Drahtloses Übertragen der Fotos ins Internet oder an andere Mobilgeräte. Riesiges Touchscreen-Display zum komfortablen Betrachten der Aufnahmen. Contra: Viel zu teuer! Bildqualität nur auf dem Level von 200 Euro Kompaktkameras.

Einzeltest

Wertung 78.5%


Zitat: Bildbereiche mit feinen Details stellt sie viel zu verwaschen dar. So verschwimmen zum Beispiel die Grashalme in einer Wiese zu einem breiigen Pixelteppich. Schuld daran ist die zu starke Rauschunterdrückung, die viele feine Details rigoros plattmacht.
Auszeichnung Bester im Test

Platz 1 von 2

Wertung 68.3%

» zum Test

Zitat: Pro: tolle Bildqualität, guter Automatikmodus, 21-facher Zoom, Android 4.1, gute Benutzeroberfläche mit einfacher Bedienung, viele Kamerafunktionen, E-Mail und SMS, HSPA+, n-WLAN, HDMI-Anschluss, Micro-SD-Slot. Contra: Blitz muss manuell ausgeklappt werden, hohes Gewicht, keine Telefonie.

Einzeltest

Wertung 5.00
von 5 Punkten


Zitat: Die Bedienung geht gut von der Hand, was nicht zuletzt am großen, hochauflösenden Touchdisplay liegt. Leider bleibt bei der Samsung Galaxy Camera die Fotografie etwas auf der Strecke.

Keine Platzierung

Keine Wertung

» zum Test

Zitat: Beim Thema Bildqualität stellt die Galaxy Camera wie erwartet jede Smartphone-Knipse in den Schatten: Sie liefert gute Qualität in jeder Situation, auch im Dunkeln. Dank der einfachen Bedienung machen auch Laien vom Start weg hervorragende Bilder. Profis können Hand anlegen und die Einstellungen justieren.

Einzeltest

Wertung 10.00
von 10 Punkten


Zitat: Bildbereiche mit feinen Details stellt sie viel zu verwaschen dar. So verschwimmen etwa die Grashalme in einer Wiese zu einem breiigen Pixelteppich.

Platz 1 von 2

Wertung Note 3.00

» zum Test

Zitat: Samsungs Galaxy Camera macht einfach Spaß. Fotos sind schnell und einfach gemacht, die Bearbeitung ebenfalls und das Teilen der Bilder ist ein Kinderspiel.

Einzeltest

Keine Wertung


Zitat: Plus: Vollwertiges Android-Betriebssystem samt Play Store, Top-Hardware, brillantes Display. Minus: Bildqualität bei schlechten Lichtverhältnissen, teilweise fummelige Bedienung.
Auszeichnung Testsieger

Platz 1 von 2

Wertung Note 2.00

» zum Test

Zitat: [...] für ein bestimmtes Nutzerprofil - etwa Fotoblogger - erscheint das Gerät als die optimale Lösung. Denn damit muss man nicht erst immer alle Bilder auf den Laptop bringen, um sie hochzuladen… Der Rest muss sich die die Frage stellen, ob die im Vergleich zu anderen kompakten Digitalkameras insgesamt höchstens mittelmäßige Qualität den eigenen Ansprüchen genügt…
Auszeichnung sehr gut

Einzeltest

Wertung 87%

» zum Online-Test

Zitat: Ambitionierte Fotografen werden an der Kamera nicht wirklich Gefallen finden. Feine Details werden selbst bei gut beleuchteten Motiven unterschlagen, bei schwachem Licht trübt deutlich sichtbares Bildrauschen den Genuss. Wird bei zukünftigen Modellen die Bildqualität verbessert, bieten sich aber auch anspruchsvollen Fotografen völlig neue Möglichkeiten.
Auszeichnung Praxistest Kauftipp

Einzeltest

Keine Wertung


Zitat: Samsung bringt mit der Galaxy Camera eine Kompaktkamera auf Android-Basis inklusive Funkteil auf den Markt. Und die hat es in sich. Nicht nur die Kamera ist beeindruckend, auch sonst hat die Galaxy Camera viel zu bieten, etwa den mit 1,4 GHz schnellen Quad-Core- Prozessor. Das einzige was fehlt ist eine echte Telefoniefunktion abseits von VoIP. Und ob das angekündigte LTE-Funkteil tatsächlich integriert sein wird, wird ein späterer Test zeigen müssen. Doch auch so ist Samsung mit der Galaxy Camera eine Überraschung gelungen.

Einzeltest

Wertung 5.00
von 5 Punkten



TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Samsung Galaxy Camera" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Samsung Galaxy Camera bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)


Kundenmeinungen 1 Bewertung

Nicht schlecht, aber das letzte Quäntchen an der Bildqualität fehlt.

Donnerstag, den 17.01.2013 von Martin Reichel

stars (Gut)

Seit Weihnachten 2012 habe ich diese Kamera ausprobiert und schon viele schöne Bilder damit geschossen. Ob es auf dem Weihnachtsmarkt in Dunkelheit oder an einem sonnigen Tag war, man bekommt doch sehr ansehnliche Bilder aus der Samsung, zumindest auf dem Kameraeigenen Display, denn dort kann man die Bilder sehr schön betrachten und wenn man will auch noch bearbeiten oder verfremden, das ist einfach klasse.
Am Computer sehen die Bilder dann in 100%-Ansicht dann nicht mehr ganz so perfekt aus, was nicht heißen soll, man kann keine relativ kleinen Abzüge davon ausdrucken. Bis 20x30 cm geht das auf jeden fall klar, also für die meisten völlig ausreichend. In hohen ISO-Einstellungen ist die Qualität natürlich verwaschener durch starkes Software-cleaning. Man darf nicht den Fehler machen und die Aufnahmen mit einer DSLR vergleichen, da fällt die Kamera immer schlechter aus, aber für die Zielgruppe des normalen Benutzers, der auch mal ein paar Bilder drucken möchte um sie ins Album zu heften, dem wird die Kamera sehr viele nützliche Möglichkeiten bieten, schöne Fotos zu bekommen.
Die Konnektivität am W-LAN klappt ausgezeichnet, da ausreichend schnell und zuverlässig verfügbare Verbindung besteht. Im Funknetz sieht es da anders aus. In der Provinz, wo z.Bsp. einige Netze wie E+ oder andere nicht immer ab 3G verfügbar sind, kommt keine Verbindung zustande, da hier kein EDGE unterstützt wird. Für Bilder macht das auch keinen Sinn, weil die sonst viel zu lange hochgeladen werden würden. Aber für die vielen kleinen anderen Gimmicks auf Android, die auch meistens eine Internetverbindung benötigen, ist das das Aus, die funktionieren dann nicht mehr. Das ist sehr schade. Auch einige lieb gewordene Programme wie WhatsApp gehen nicht auf der Kamera.
Also, wer die Ansprüche nicht zu hoch ansetzt, hat viel Freude mit der Kamera, es macht einfach Spass :-)


Datenblatt Samsung Galaxy Camera

  • Typ kompakte Digitalkamera
  • Auflösung 16 MP
  • Bildsensor CMOS
  • Sensorgröße (Zoll) 1/2.3 Zoll
  • Sensorgröße (Breite mm) k.A.
  • Sensorgröße (Höhe mm) k.A.
  • Vollformat-Sensor k.A.
  • APS-C-Sensor k.A.
  • MicroFourThirds-Sensor k.A.
  • Bajonett k.A.
  • optischer Zoom 21 x
  • Anfangsbrennweite 23 mm
  • Maximalbrennweite 483 mm
  • Anfangslichtstärke Weitwinkel 2,8 f
  • Anfangslichtstärke Tele 5,9 f
  • Digitaler Zoom k.A.
  • Crop-Faktor k.A.
  • Farbtiefe k.A.
  • Displaygröße 4,8 Zoll
  • Displayauflösung 921000 Pixel
  • Display beweglich Display beweglich nicht unterstützt.
  • Touchscreen Touchscreen wird unterstützt.
  • Sucher k.A.
  • Belichtungssteuerung Halbautomatik, Manuell, Programmautomatik
  • Moduswahlrad k.A.
  • Lichtempfindlichkeit min. 100 ISO
  • Lichtempfindlichkeit max. 3200 ISO
  • Dateiformate JPEG
  • Verschlusszeit min. k.A.
  • Verschlusszeit max. k.A.
  • Bulb-Funktion Bulb-Funktion nicht unterstützt.
  • Integrierter Blitz Auto, Auto und Rote Augen-Reduktion, Aufhellblitz, Langzeitsynchronisation, Rote-Augen-Korrektur
  • Makro k.A.
  • optischer/ mechanischer Bildstabilisator optischer/ mechanischer Bildstabilisator wird unterstützt.
  • Digitale Bildstabilisierung Digitale Bildstabilisierung nicht unterstützt.
  • Gesichtserkennung Gesichtserkennung wird unterstützt.
  • 3D k.A.
  • Erweiterbarer Speicher SD, SDHC, SDXC
  • Verbindung zum PC USB, Bluetooth, WLAN
  • HDMI-Anschluss HDMI-Anschluss wird unterstützt.
  • Video Full-HD
  • Videoformat MP4
  • Stromversorgung Li-Ion-Akku
  • Wasserdicht Wasserdicht nicht unterstützt.
  • Spritzwasserschutz Spritzwasserschutz nicht unterstützt.
  • Wi-Fi k.A.
  • Bluetooth k.A.
  • GPS GPS wird unterstützt.
  • Zubehörschuh k.A.
  • Sofortbildkamera k.A.
  • Sofortbild-Technologie k.A.
  • Bildgröße k.A.
  • Nikon-Autofokusmotor (Nur relevant bei Nikon-DSLRs) k.A.
  • Gewicht 300 g
  • Maße (Höhe) 9,1 cm
  • Maße (Breite) 12,9 cm
  • Maße (Tiefe) 7,1 cm
  • Sonstiges k.A.

Digitalkameras

Samsung Galaxy Camera

Samsung Galaxy Camera - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0584