Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Ricoh Theta S im Test

Test Ricoh Theta S

Zusammenfasung von eTest zu Ricoh Theta S

Die Ricoh Theta S ist die dritte 360°-Kamera des Herstellers und verspricht eine verbesserte Bildqualität. Während die erste Ricoh Theta und die Ricoh Theta m15 in diesem Punkt eher noch Spielzeug-Charakter hatten, kann die Theta S nun bessere Bilder und darüber hinaus HD-Videos liefern.

Bester Preis

353,99 €
bei AmazonAmazon
Zum Shop

Ricoh Theta S - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • 360°-Fotos mit einem Klick
  • Höhere Auflösung als Vorgänger-Thetas
  • Neu: HD-Videos
  • Verbesserte Verarbeitung & Materialqualität
  • Einfache Bedienung
  • Mäßige Bildqualität, vor allem bei wenig Licht
  • App läuft nicht auf allen Smartphones stabil

Preisvergleich



Testberichte

360°-Kamera mit HD-Videofunktion

Die Ricoh Theta S ist die dritte 360°-Kamera des Herstellers und verspricht eine verbesserte Bildqualität. Während die erste Ricoh Theta und die Ricoh Theta m15 in diesem Punkt eher noch Spielzeug-Charakter hatten, kann die Theta S nun bessere Bilder und darüber hinaus HD-Videos liefern.

Nach wie vor bietet die Theta viele Besonderheiten gegenüber normalen Digitalkameras. Dazu gehört, dass die Kamera kein Display hat, sondern nur über ein Smartphone eine Vorschau liefern kann. Immerhin hat die neue Theta S einen eigenen Auslöser bekommen.

Nach wie vor verrät Ricoh wenig bis nichts über die technischen Daten der Digitalkamera. Der 360°-Fischaugen-Effekt wird aus zwei Linsen und Sensoren errechnet, über die aber wenig bekannt ist. Fairerweise muss man hinzufügen, dass die Daten durch das Zusammenrechnen kameraintern so stark bearbeitet werden, dass die Ausgangsdaten wahrscheinlich wenig aussagekräftig wären.

Der Preis für die Ricoh Theta S liegt in der unverbindlichen Preisempfehlung bei 399,- Euro. Das ist fair – wenn man denn Spaß an einem solchen 360°-Spielzeug hat.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Ricoh Theta S
Vorteil: Ricoh Theta S
  • 360°-Fotos mit einem Klick
  • Höhere Auflösung als Vorgänger-Thetas
  • Neu: HD-Videos
Nachteil: Ricoh Theta S
  • Mäßige Bildqualität, vor allem bei wenig Licht

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Ricoh Theta S

Zitat: Wie gut ist die Bildqualität? Bildrauschen stört die Aufnahmen, dafür ist aber die Nahtstelle kaum sichtbar.

Platz 3 von 5

Wertung Note 3.08

» zum Test

Zitat: Dank der beiden 14-MPixel-Wandler entstehen erfreulich scharfe Fotos, wenn auch weniger begeisternde Videos. Stitching-Artefakte blieben weitgehend unauffällig.

Keine Platzierung

Keine Wertung

» zum Test

Zitat: Die Ricoh Theta S lässt sich auch ohne App ganz gut steuern [...]. Mit der App klappt's ebenfalls sehr einfach, bis auf die Belichtung lässt sich aber nichts korrigieren.

Platz 3 von 5

Wertung Note 3.08

» zum Test

Zitat: Plus: Sehr handlich und einfach zu bedienen. Fotos scharf und farbtreu. Minus: Video-Auflösung und -Qualität dürftig. Interner Speicher nicht erweiterbar.
Auszeichnung gut

Platz 2 von 2

Wertung Note 2.40

» zum Test

Zitat: Die Fotoqualität ist für einen Schnappschuss insbesondere unter guten Tageslichtbedingungen durchweg solide und völlig ausreichend.
Auszeichnung gut

Einzeltest

Wertung 4.00
von 5 Punkten


Zitat: Plus: Die Videofähigkeiten wurden deutlich aufgebohrt und sind nun in Sachen Auflösung (Full HD) und Bildrate (30 Bilder pro Sekunde) auf der Höhe der Zeit. Minus: Sinnvolle beziehungsweise weit verbreitete Betrachtungsmöglichkeiten gibt es noch zu wenige, um die Theta S "ständig" einsetzen zu lassen.
Auszeichnung gut

Einzeltest

Keine Wertung


Zitat: Als Spaßkamera erfüllt die Theta S ihren Zweck und die Bedienung wurde verbessert. Vor dem Kauf sollten sie allerdings prüfen, ob die App auf Ihrem Smartphone problemlos kauft. An die Bildqualität darf man nach wie vor keine zu hohen Erwartungen stellen.
Auszeichnung gut

Einzeltest

Wertung 3.00
von 5 Punkten


Zitat: Dank der [...] erhöhten Auflösung und der höheren Lichtempfindlichkeit sehen Fotos wesentlich besser aus als beim Vorgänger. Anmerkung zum Test: D

Einzeltest

Keine Wertung



TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Ricoh Theta S" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Ricoh Theta S bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt Ricoh Theta S

  • Typ kompakte Digitalkamera
  • Auflösung k.A.
  • Bildsensor k.A.
  • Sensorgröße (Zoll) k.A.
  • Sensorgröße (Breite mm) k.A.
  • Sensorgröße (Höhe mm) k.A.
  • Vollformat-Sensor Vollformat-Sensor nicht unterstützt.
  • APS-C-Sensor APS-C-Sensor nicht unterstützt.
  • MicroFourThirds-Sensor MicroFourThirds-Sensor nicht unterstützt.
  • Bajonett k.A.
  • optischer Zoom 1 x
  • Anfangsbrennweite k.A.
  • Maximalbrennweite k.A.
  • Anfangslichtstärke Weitwinkel k.A.
  • Anfangslichtstärke Tele k.A.
  • Digitaler Zoom k.A.
  • Crop-Faktor k.A.
  • Farbtiefe k.A.
  • Displaygröße k.A.
  • Displayauflösung k.A.
  • Display beweglich Display beweglich nicht unterstützt.
  • Touchscreen Touchscreen nicht unterstützt.
  • Sucher k.A.
  • Belichtungssteuerung Programmautomatik
  • Moduswahlrad Moduswahlrad nicht unterstützt.
  • Lichtempfindlichkeit min. 100 ISO
  • Lichtempfindlichkeit max. 1600 ISO
  • Dateiformate JPEG
  • Verschlusszeit min. 1/8000 sek
  • Verschlusszeit max. 1/7 sek
  • Bulb-Funktion Bulb-Funktion nicht unterstützt.
  • Integrierter Blitz k.A.
  • Makro 10 cm
  • optischer/ mechanischer Bildstabilisator optischer/ mechanischer Bildstabilisator nicht unterstützt.
  • Digitale Bildstabilisierung Digitale Bildstabilisierung nicht unterstützt.
  • Gesichtserkennung Gesichtserkennung nicht unterstützt.
  • 3D k.A.
  • Erweiterbarer Speicher k.A.
  • Verbindung zum PC USB
  • HDMI-Anschluss HDMI-Anschluss nicht unterstützt.
  • Video Full-HD, HD, VGA
  • Videoformat k.A.
  • Stromversorgung Li-Ion-Akku
  • Wasserdicht Wasserdicht nicht unterstützt.
  • Spritzwasserschutz Spritzwasserschutz nicht unterstützt.
  • Wi-Fi Wi-Fi wird unterstützt.
  • Bluetooth k.A.
  • GPS GPS nicht unterstützt.
  • Zubehörschuh Zubehörschuh nicht unterstützt.
  • Sofortbildkamera Sofortbildkamera nicht unterstützt.
  • Sofortbild-Technologie k.A.
  • Bildgröße k.A.
  • Nikon-Autofokusmotor (Nur relevant bei Nikon-DSLRs) k.A.
  • Gewicht 125 g
  • Maße (Höhe) 13 cm
  • Maße (Breite) 4,4 cm
  • Maße (Tiefe) 2,3 cm
  • Sonstiges k.A.

Digitalkameras

Ricoh Theta S

Ricoh Theta S - ab 336,00 € Preis kann jetzt höher sein


0.0338