Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Panasonic Lumix DMC-XS1 im Test

Test Panasonic Lumix DMC-XS1
Panasonic Lumix DMC-XS1 Test - 0 Panasonic Lumix DMC-XS1 Test - 1

Zusammenfassung von eTest zu Panasonic Lumix DMC-XS1

Die Panasonic Lumix DMC-XS1 ist bereits für unter 100,- Euro zu bekommen und gehört damit zu den Einsteiger- oder Schnäppchenkameras. Im Test schnitt sie für diese Kameraklasse solide ab. Wunder sollte man keine erwarten, aber in einigen Punkten kann die schlanke Kompaktkamera überraschen. Gehäuse & Bedienung - Hosentaschen-tauglich &...

Weitere Angebote aus dieser Produktgruppe

Rollei Compactline 83

Panasonic Lumix DMC-XS1 - Rollei Compactline 83  - Test zum Shop 40,34 €

Easypix W1024

Panasonic Lumix DMC-XS1 - Easypix W1024  - Test zum Shop 46,29 €

Fujifilm Instax Mini 8

Panasonic Lumix DMC-XS1 - Fujifilm Instax Mini 8  - Test zum Shop 59,00 €

Panasonic Lumix DMC-XS1 - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

Preisvergleich



Testberichte

Auswertung der Testberichte

Die Panasonic Lumix DMC-XS1 ist bereits für unter 100,- Euro zu bekommen und gehört damit zu den Einsteiger- oder Schnäppchenkameras. Im Test schnitt sie für diese Kameraklasse solide ab. Wunder sollte man keine erwarten, aber in einigen Punkten kann die schlanke Kompaktkamera überraschen.

Gehäuse & Bedienung - Hosentaschen-tauglich & ganz einfach

Ultra-schlank: Die kleine Panasonic Lumix DMC-XS1 ist mit 18 mm so schmal, dass sie sogar in einige Portemonnaies passen dürfte. Zu haben ist die Digitalkamera in Schwarz, Weiß, Rot oder Violett. Auffällig ist der schwarze Streifen auf der Vorderseite – ein kleiner Hingucker. Die Bedienung ist einfach, mehr als Zielen und Abdrücken ist dank der intelligenten Automatik kaum nötig. Wer mag, findet in der Panasonic Lumix DMC-XS1 außerdem eine Fülle an Effektfiltern, auch ein Panoramamodus, eine Miniaturisierung und ein HDR-Modus sind mit dabei.

Panasonic Lumix DMC-XS1

Optik & Bildqualität - gutes Weitwinkel, durchschnittliche Bildqualität

Beeindruckend: in dem schlanken Gehäuse steckt ein 5-facher Zoom über 24 bis 120 mm. Das ist ein sehr gutes Weitwinkel und immerhin noch ein leichtes Tele. Der Vorteil eines starken Weitwinkels: man kann von Nahem noch viel aufs Bild bekommen. Ein dicker Pluspunkt ist auch die optische Bildstabilisation der Digitalkamera, der laut Test gute Leistungen zeigt.
Die technischen Eckdaten zum Aufnahmesensor klingen nach Durchschnitt: 16 Megapixel auf einem kleinen 1/2,33-Zoll-Sensor. Die Bildqualität ist laut der Testberichte bei Tageslicht in Ordnung. Ab ISO 200 aber, also bei erstem schwindendem Licht oder in schattigen Innenräumen, sind bereits erste Detailverluste erkennbar, die auf eine kamerainterne Rauschunterdrückung zurückzuführen sind. Dieser weiche Bildeindruck nimmt mit steigenden ISO-Zahlen kontinuierlich zu, und spätestens ISO 800 siehr schwer glattgebügelt aus. Die Bildränder und die längste Brennweite (120mm) zeigen einen Schärfeverlust, in den Randbereichen kann es außerdem zu chromatischer Aberration, also Farbsäumen an Kontrastkanten kommen. Pluspunkte gibt es aber für die gute Farbdarstellung.

Ausstattung & Geschwindigkeit - Ausstattungs-Sparpaket, aber schnell beim Auslösen

Ein Videomodus steckt heutzutage in jeder Kamera. In der Panasonic Lumix DMC-XS1wird HD-Qualität geboten. Der Filmvorgang kann dank eines Extra-Auslösers auf der Oberseite besonders schnell gestartet werden. Auch eine Panorama-Automatik ist mit dabei.
Der Serienbildmodus ist kaum der Rede wert: er nimmt nur mit 0,9 Bildern pro Sekunde auf, und das auch nur sechs am Stück, bevor die Kamera eine Rechenpause braucht. Die Auslösegeschwindigkeit hingegen ist erfreulich fix für eine Kamera dieser Art. Sie beträgt im Weitwinkel sehr schnelle 0,18 Sekunden und verlängert sich in der längtren Brennweite auf 0,47 Sekunden. Das liegt beides - wenn auch teilweise knapp - unter unserer Schnappschusstauglichkeitsgrenze von 0,5 Sekunden. Sehr gut!

Fazit & Alternativen

Die Panasonic Lumix DMC-XS1 ist in vielen Punkten zwar eine durchschnittliche und damit nicht sehr spannende Einsteiger- oder Drauflosknipser-Kamera. Pluspunkte sind aber das schlanke und ungewöhnlich aussehende Gehäuse und die gute Auslösegeschwindigkeit. Die Bildqualität geht allerdings nicht über das hinaus, was man in dieser Preisklasse erwarten darf. Wer auf schlanke Formen steht, kann sich aber alternativ auch die nur 13 mm dünne Sony Cyber-shot DSC-TX55 ansehen.

Meine persönliche Bewertung:

4.0/5.0
Test Panasonic Lumix DMC-XS1
Vorteil: Panasonic Lumix DMC-XS1
Nachteil: Panasonic Lumix DMC-XS1

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Panasonic Lumix DMC-XS1

Zitat: Pro: Panorama mit Filtereffekt. Fokus-Symbol änderbar. 24mm Weitwinkel (KB). Kontra: Schärfeverlust im hohen ISO-Bereich.

Platz 3 von 3

Wertung 73%

» zum Test

Zitat: Pro: Extrem kompakte und dünne Digitalkamera. Sehr leicht [...]. Gut verarbeitetes Kameragehäuse. Effektiver optischer Bildstabilisator. Schnappschuss-tauglich: schneller Autofokus, sehr kurze Auslöseverzögerung... Contra: Bildqualität für einen 1/2,33"-Bildsensor nur ausreichend. Ein- und Ausschalttaste nur schwer zu bedienen. Bildqualität im Videomodus könnte besser sein. Nur digitales Zoom im Video-Modus nutzbar...

Einzeltest

Wertung 67.19%

» zum Online-Test


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Panasonic Lumix DMC-XS1" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Panasonic Lumix DMC-XS1 bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)


Kundenmeinungen 2 Bewertungen

:)

Mittwoch, den 19.06.2013 von Gerhard W.

stars (Sehr gut)

Wir sind für unsere Zwecke mehr als zufrieden (Urlaub, Ausflüge, ...Schnappschüsse halt )

...

Freitag, den 26.04.2013 von Anonym

stars (Befriedigend)

naaaaaja


Datenblatt Panasonic Lumix DMC-XS1

  • Typ kompakte Digitalkamera
  • Auflösung 16 MP
  • Bildsensor CCD
  • Sensorgröße (Zoll) 1/2.3 Zoll
  • Sensorgröße (Breite mm) k.A.
  • Sensorgröße (Höhe mm) k.A.
  • Vollformat-Sensor k.A.
  • APS-C-Sensor k.A.
  • MicroFourThirds-Sensor k.A.
  • Bajonett k.A.
  • optischer Zoom 5 x
  • Anfangsbrennweite 24 mm
  • Maximalbrennweite 120 mm
  • Anfangslichtstärke Weitwinkel 2,8 f
  • Anfangslichtstärke Tele 4,3 f
  • Digitaler Zoom k.A.
  • Crop-Faktor k.A.
  • Farbtiefe k.A.
  • Displaygröße 2,7 Zoll
  • Displayauflösung 230000 Pixel
  • Display beweglich Display beweglich nicht unterstützt.
  • Touchscreen Touchscreen nicht unterstützt.
  • Sucher k.A.
  • Belichtungssteuerung Programmautomatik
  • Moduswahlrad k.A.
  • Lichtempfindlichkeit min. 100 ISO
  • Lichtempfindlichkeit max. 1600 ISO
  • Dateiformate JPEG
  • Verschlusszeit min. 1/1600 sek
  • Verschlusszeit max. 30 sek
  • Bulb-Funktion Bulb-Funktion nicht unterstützt.
  • Integrierter Blitz ja
  • Makro k.A.
  • optischer/ mechanischer Bildstabilisator optischer/ mechanischer Bildstabilisator wird unterstützt.
  • Digitale Bildstabilisierung Digitale Bildstabilisierung wird unterstützt.
  • Gesichtserkennung Gesichtserkennung wird unterstützt.
  • 3D k.A.
  • Erweiterbarer Speicher SD, SDHC
  • Verbindung zum PC USB
  • HDMI-Anschluss k.A.
  • Video HD, VGA
  • Videoformat k.A.
  • Stromversorgung Li-Ion-Akku
  • Wasserdicht Wasserdicht nicht unterstützt.
  • Spritzwasserschutz Spritzwasserschutz nicht unterstützt.
  • Wi-Fi Wi-Fi nicht unterstützt.
  • Bluetooth k.A.
  • GPS GPS nicht unterstützt.
  • Zubehörschuh k.A.
  • Sofortbildkamera k.A.
  • Sofortbild-Technologie k.A.
  • Bildgröße k.A.
  • Nikon-Autofokusmotor (Nur relevant bei Nikon-DSLRs) k.A.
  • Gewicht 88 g
  • Maße (Höhe) 5,4 cm
  • Maße (Breite) 9,4 cm
  • Maße (Tiefe) 1,8 cm
  • Sonstiges k.A.

Digitalkameras

Panasonic Lumix DMC-XS1

Panasonic Lumix DMC-XS1 - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0654