Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Panasonic Lumix DMC-FX80 im Test

Test Panasonic Lumix DMC-FX80
Panasonic Lumix DMC-FX80 Test - 0 Panasonic Lumix DMC-FX80 Test - 1
Alle: Digitalkameras Letzter Test: 03/2012

Zusammenfassung von eTest zu Panasonic Lumix DMC-FX80

Die Panasonic Lumix DMC-FX80 liegt mit einer UVP von 269,- Euro preislich in der Kompaktkamera-Mittelklasse. Die Ausstattung scheint den hohen Preis zu rechtfertigen und die Bildqualität ist für diese Preisklasse solide. Die Panasonic FX80 konnte also in den Testberichten ganz gut bestehen. Gehäuse – schlanke Kamera mit Touchscreen Die schwarze Panasonic...

Bester Preis


Panasonic Lumix DMC-FX80 - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

Preisvergleich



Testberichte

Auswertung der Testberichte

Die Panasonic Lumix DMC-FX80 liegt mit einer UVP von 269,- Euro preislich in der Kompaktkamera-Mittelklasse. Die Ausstattung scheint den hohen Preis zu rechtfertigen und die Bildqualität ist für diese Preisklasse solide. Die Panasonic FX80 konnte also in den Testberichten ganz gut bestehen.

Gehäuse – schlanke Kamera mit Touchscreen
Die schwarze Panasonic Lumix DMC-FX80 ist mit einer Gehäusetiefe von 1,9 cm sehr flach und kann locker in der Hosentasche transportiert werden. Sie bietet ein 3-Zoll-Display mit einer Auflösung von 230.000 Pixeln. Das ist zwar schön groß, aber die Auflösung reicht laut der Tests nicht ganz, um eine knackige Schärfe zu gewährleisten. Ein Pluspunkt ist aber die Bedienung per Touchscreen.

Panasonic Lumix DMC-FX80 Schwarz Vorderseite

Bedienung – Tastenlose Einfachheit
Ein Blick auf die Rückseite der Panasonic Lumix DMC-FX80 zeigt, dass die Bedienung zwangsläufig nur über das Touchscreen vorgenommen werden kann, denn es gibt kaum noch Tasten. Weiter schlimm ist das nicht, denn das Bedienkonzept der Digitalkamera läuft auf eine vollautomatische Nutzung hinaus. Manuelle Einstellungsmöglichkeiten der Belichtung gibt es nicht, sondern nur Motivprogramme (Voreinstellungen) und eine intelligente Automatik. Kontrolle hat man nur in Form eines ISO-Zugriffs, einem manuellen Weißabgleich und einer Belichtungskorrektur. Das bedeutet auch, dass die Bedienung sehr unkompliziert ist. Damit ist die Panasonic FX80 sehr gut für Drauflosknipser geeignet.

Optik – klasse Weitwinkel, gute Lichtstärke
Das Brennweitenspektrum der Panasonic Lumix DMC-FX80 reicht über einen 5-fachen Zoom von 24 bis 120 mm. Während das Tele nicht besonders beeindruckend ist, kann das sehr gute Weitwinkel  im Test begeistern. Sehr gut ist auch die Weitwinkel-Anfangsblende von f2,5. Das Tele ist mit f6,4 allerdings nur durchschnittlich. Ein optischer Stabilisator ist mit an Bord, auch ein Makromodus ist mit 5 cm Nahbereichsgrenze mit dabei.

Bildqualität – Ab von der Norm…
…liegt die Panasonic Lumix DMC-FX80 mit ihrem Sensor.  Mit 1/2,33 Zoll ist der Aufnahmesensor sehr klein. Dafür ist aber auch die Auflösung mit 12 MP angemessen zurückhaltend. Zu viele Pixel auf einem kleinen Sensor sind erfahrungsgemäß nicht gut für das Rauschverhalten, lassen sich aber gut in der Werbung vermarkten. Das Spiel macht die FX80 nicht mit. Der ISO-Bereich geht von ISO 100 bis 1600, lässt sich aber bis ISO 6400 erweitern.
Im Test zeigte die Panasonic Lumix DMC-FX80 eine gute Auflösung und konnte beim Rauschen richtig überzeugen. Selbst ISO 1.600 war laut Test noch in Ordnung.

Ausstattung – Full-HD-Video & viele Spielereien
Ein Videomodus gehört inzwischen zu jeder Kompaktkamera. Die Panasonic Lumix DMC-FX80 bietet maximal Full-HD-Qualität (1920 x 1080 Pixel mit einer Bildrate von 50i [AVCHD] oder 25 B/s [MP4]). Dazu steht während des Filmens der optische Zoom zur Verfügung und der Ton wird in Stereo aufgenommen.
Auch für verspielte Geister hat die Panasonic FX80 einiges zu bieten. Mit an Bord sind z.B. ein 3D- und ein Panorama-Modus, eine Miniaturisierung und weitere Effekte wie Schwarzweiß oder Low Key. Betrieben wird die Digitalkamera mit einem proprietären Lithium-Ionen-Akku, der laut Hersteller 210 Auslösungen durchhält.

Geschwindigkeit – vielversprechender Serienmodus
Serien schafft die Lumix-Kamera laut Hersteller mit 3,7 Bilder/Sek bei voller Auflösung, und das maximal 6 Bilder am Stück, bevor eine Rechenpause eingelegt werden muss. Sehr vielversprechend ist aber der Highspeed-Modus. Hier soll die Kamera ca. 10 Bilder/Sek schaffen, und das maximal 100 Bilder am Stück. Es können also über einem Zeitraum von ca. 10 Sekunden z.B. Bewegungsstudien aufgenommen werden. Die Auslösegeschwindigkeit der Panasonic Lumix DMC-FX80 muss erst noch getestet werden, wenn auch nur mit reduzierter Auflösung.

Fazit & Alternativen
Die Panasonic Lumix DMC-FX80 kann durch eine im Klassenvergleich gute Bildqualität überzeugen. Die Optik punktet außerdem mit überdurchschnittlicher Lichtstärke und einem sehr guten Weitwinkel. Gefallen können außerdem die kompakten Maße und das Touchscreen.
Ein 24-mm-Weitwinkel ist nicht besonders häufig zu finden. Alternativen sind z.B. die Samsung WB750 oder die Fujifilm FinePix F600EXR. Diese Beiden sind etwas umfangreicher ausgestattete Kameras, die auch manuelle Einstellungen erlauben. Ein enger Verwandter ist die Panasonic FX90, die quasi identisch ausgestattet ist, aber zusätzlich ein WiFi-Modul integriert hat.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Panasonic Lumix DMC-FX80
Vorteil: Panasonic Lumix DMC-FX80
Nachteil: Panasonic Lumix DMC-FX80

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Panasonic Lumix DMC-FX80

Zitat: Bild: gut / Video: gut / Blitz: befriedigend / Monitor: befriedigend / Handhabung: befriedigend / Vielseitigkeit: gut

Platz 7 von 18

Wertung Note 2.60

» zum Test

Zitat: Plus: Tolles 24-mm-Weitwinkel-Objekitv, gute Bildqualität, wenig Bildrauschen. Minus: Komfortable Touchscreen-Bedienung, niedrige Display-Auflösung.
Auszeichnung Testsieger

Platz 1 von 3

Wertung Note 1.60

» zum Test


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Panasonic Lumix DMC-FX80" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Panasonic Lumix DMC-FX80 bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt Panasonic Lumix DMC-FX80

  • Typ kompakte Digitalkamera
  • Auflösung 12 MP
  • Bildsensor CCD
  • Sensorgröße (Zoll) 1/2.33 Zoll
  • Sensorgröße (Breite mm) k.A.
  • Sensorgröße (Höhe mm) k.A.
  • Vollformat-Sensor k.A.
  • APS-C-Sensor k.A.
  • MicroFourThirds-Sensor k.A.
  • Bajonett k.A.
  • optischer Zoom 5 x
  • Anfangsbrennweite 24 mm
  • Maximalbrennweite 120 mm
  • Anfangslichtstärke Weitwinkel 2,5 f
  • Anfangslichtstärke Tele 6,4 f
  • Digitaler Zoom 2
  • Crop-Faktor k.A.
  • Farbtiefe k.A.
  • Displaygröße 3 Zoll
  • Displayauflösung 230000 Pixel
  • Display beweglich k.A.
  • Touchscreen Touchscreen wird unterstützt.
  • Sucher k.A.
  • Belichtungssteuerung Programmautomatik
  • Moduswahlrad k.A.
  • Lichtempfindlichkeit min. 100 ISO
  • Lichtempfindlichkeit max. 6400 ISO
  • Dateiformate JPEG
  • Verschlusszeit min. 1/1600 sek
  • Verschlusszeit max. 8 sek
  • Bulb-Funktion Bulb-Funktion nicht unterstützt.
  • Integrierter Blitz auto, 5 Einstellungen, u.a. Rote Augen Vorblitz
  • Makro 5 cm (Weitwinkel)
  • optischer/ mechanischer Bildstabilisator optischer/ mechanischer Bildstabilisator wird unterstützt.
  • Digitale Bildstabilisierung Digitale Bildstabilisierung nicht unterstützt.
  • Gesichtserkennung Gesichtserkennung wird unterstützt.
  • 3D 3D-Modus
  • Erweiterbarer Speicher SD, SDHC, SDXC
  • Verbindung zum PC USB 2.0
  • HDMI-Anschluss HDMI-Anschluss wird unterstützt.
  • Video Full-HD, HD, VGA
  • Videoformat AVCHD, MPEG
  • Stromversorgung Li-Ion-Akku
  • Wasserdicht Wasserdicht nicht unterstützt.
  • Spritzwasserschutz Spritzwasserschutz nicht unterstützt.
  • Wi-Fi k.A.
  • Bluetooth k.A.
  • GPS k.A.
  • Zubehörschuh k.A.
  • Sofortbildkamera k.A.
  • Sofortbild-Technologie k.A.
  • Bildgröße k.A.
  • Nikon-Autofokusmotor (Nur relevant bei Nikon-DSLRs) k.A.
  • Gewicht 131 g
  • Maße (Höhe) 5,6 cm
  • Maße (Breite) 9,6 cm
  • Maße (Tiefe) 1,9 cm
  • Sonstiges k.A.

Digitalkameras

Panasonic Lumix DMC-FX80

Panasonic Lumix DMC-FX80 - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0764