Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Olympus SH-60 im Test

Test Olympus SH-60
Olympus SH-60 Test - 0 Olympus SH-60 Test - 1

Zusammenfassung von eTest zu Olympus SH-60

Die Olympus SH-60 ist ein kleiner Megazoom, der sich mit vielen Einstellmöglichkeiten und vielen Spielereien in die Mittelklasse der Digitalkameras einordnen lässt. Der Preis ist mit 249,- Euro realistisch angesetzt, zumal er voraussichtlich bald sinken wird. Konzeptionell ist die Olympus SH-60 eine abgespeckte Olympus SH-1, und rein vom Namen her müsste sie die...

Weitere Angebote aus dieser Produktgruppe

Rollei Compactline 83

Olympus SH-60 - Rollei Compactline 83  - Test zum Shop 40,34 €

Easypix W1024

Olympus SH-60 - Easypix W1024  - Test zum Shop 46,29 €

Fujifilm Instax Mini 8

Olympus SH-60 - Fujifilm Instax Mini 8  - Test zum Shop 59,00 €

Olympus SH-60 - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Viel Zoom
  • Gutes Weitwinkel
  • Touchscreen
  • Manuelle Belichtungsoptionen
  • Viele Effektfilter
  • Relativ niedrige Auflösung
  • Manuelle Belichtungsoptionen in einer Position auf dem Moduswahlrad gebündelt

Preisvergleich



Testberichte

Kurz vorgestellt

Die Olympus SH-60 ist ein kleiner Megazoom, der sich mit vielen Einstellmöglichkeiten und vielen Spielereien in die Mittelklasse der Digitalkameras einordnen lässt. Der Preis ist mit 249,- Euro realistisch angesetzt, zumal er voraussichtlich bald sinken wird. Konzeptionell ist die Olympus SH-60 eine abgespeckte Olympus SH-1, und rein vom Namen her müsste sie die Nachfolgerin der Olympus SH-50 sein – von letzterer unterscheidet sie sich aber so gut wie gar nicht, weshalb wir fast geneigt sind, das inzwischen wesentlich günstigere Vorjahresmodell zu empfehlen.

Gehäuse & Bedienung – für Drauflosknipser und Fortgeschrittene

An Gehäusefarben hat man bei der Olympus SH-60 die Wahl zwischen Schwarz, Silber und Weiß. Praktisch ist der kleine Handgriff, denn mit den Handschmeichlern, die sich in dieser Klasse sonst so gerne finden, bekommt man schnell verkrampfte Finger. Das 3-Zoll-Display löst mit 460.000 nur mittelmäßig auf, ist dafür aber ein Touchscreen.

Olympus SH-60 Schwarz Weiß

Die Olympus SH-60 bietet kaum Tasten auf der Rückseite, dafür aber ein Moduswahlrad auf der Oberseite. Mit dieser Ausstattung richtet sich die Digitalkamera eher an Point-and-Shoot-Fotografen, die sich lieber auf das Motiv denn auf die Kameraeinstellungen konzentrieren wollen. Nichtsdestotrotz sind auch manuelle Belichtungsoptionen mit dabei, also Zugriff auf Zeit und Blende. Die verstecken sich – etwas umständlich – unter dem Punkt „M“ auf dem Moduswahlrad. Grundsätzlich wird also auch Fortgeschrittenen nicht so schnell mit der Olympus SH-60 langweilig werden.

Optik &  Bildqualität – viel Zoom & Standardsensor

Mit ihrem 24-fachenZoom von 25 bis 600 mm bietet die Olympus SH-60 einen großen Zoom von einem guten Weitwinkel, bis in den starken Telebereich. Die Lichtstärke ist mit f3 bis f6,9 solide. Ein optischer Bildstabilisator ist an Bord, der Makromodus kann sich mit einer Nahbereichsgrenze von 3 cm sehen lassen.
Der Sensor klingt bekannt: mit 16 Megapixeln auf einem 1/2,3-Zoll-CMOS wird geboten, was sich derzeit auch in diversen – hunderten – anderen Kompaktkameras findet. Große Überraschungen im positiven oder negativen Sinne erwarten wir hier keine, sondern eine solide Leistung.

Olympus SH-60 Silber

Ausstattung & Geschwindigkeit

Die Olympus SH-60 bietet wie alle Olympus-Kameras ein umfangreiches Spiel-Paket. Elf Effektfilter, eine Panorama-Automatik, HDR… hier kann man sich kreativ austoben, ohne ein Kameraprofi zu sein. Auch ein Full-HD-Videomodus ist mit an Bord. Eine der wenigen Unterscheidungen zur Olympus SH-1: die Olympus SH-60 hat kein Wi-Fi-Modul integriert, kann sich also nicht kabellos mit anderen Geräten verbinden.
Während die Auslösegeschwindigkeit noch getestet werden muss, ist die Serienbildgeschwindigkeit wieder sehr gut. Mit maximal 60 Bildern pro Sekunde (dann allerdings nur mit 3-Megapixel-Auflösung) ist die Kamera richtig fix. Für Serien mit voller Auflösung muss man sich zwischen 11,5 Bildern/sek für 17 Bilder in Folge oder 2,5 Bildern/sek bei 200 Bildern in Folge entscheiden.

Fazit & Alternativen

Die Olympus SH-60 ist beileibe keine schlechte Kamera. Im Gegenteil: Touchscreen, manuelle Belichtungsoptionen, viel Zoom und eine umfangreiche Ausstattung ist alles Pluspunkte, die die Olympus SH-60 zu einer klasse Reisebegleiterin machen. Weshalb wir dann trotzdem nicht begeistert sind? Weil es die Kamera schon gibt: die ein Jahr ältere Olympus SH-50 konnte das alles nämlich auch schon. Außerdem: In dieser Generation steht die – zugegeben deutlich teurere – Olympus SH-1 in mit mehr Tasten und Wi-Fi besser dar. Unterm Strich bleibt die Olympus SH-60 , was sie ist: ein kompakter, kleiner Megazoom, der nicht viel kostet.

Meine persönliche Bewertung:

5.0/5.0
Test Olympus SH-60
Vorteil: Olympus SH-60
  • Viel Zoom
  • Gutes Weitwinkel
  • Touchscreen
Nachteil: Olympus SH-60
  • Relativ niedrige Auflösung

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Olympus SH-60

Zitat: Starkes Makro. Kleine Reisekamera mit 23-fach-Zoom. Starkes Weitwinkel für Panorama und starkes Tele für Detailfotos, braucht aber viel Licht. Tele-Makro-Modus für Nahaufnahmen, starke Makrovergrößerung. Löst schnell aus. HDR. Kontra: keine manuellen Funktionen, Auflösung eher enttäuschend.
Auszeichnung befriedigend

Platz 7 von 17

Wertung Note 2.60

» zum Test


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Olympus SH-60" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Olympus SH-60 bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)


Kundenmeinungen 1 Bewertung

Einfach Klasse

Samstag, den 12.07.2014 von R. WInkler

stars (Sehr gut)

Die Kamera ist in ihrer (Preis)Klasse Spitze. Wenn man Sie mit der knapp doppelt so teuren SH-1 oder noch höherwertigen Modellen vergleicht findet man sicher Unterschiede, wer aber auf ausgefeilte Kreativfunktionen oder manuele Eingriffsmöglichkeiten verzichten kann oder will, bekommt mit dieser Kamera einen treuen Begleiter mit großem Einsatzbereich. Fokus- und Auslöseverzögerung sind sehr gut.


Datenblatt Olympus SH-60

  • Typ kompakte Digitalkamera
  • Auflösung 16 MP
  • Bildsensor CMOS
  • Sensorgröße (Zoll) 1/2,3 Zoll
  • Sensorgröße (Breite mm) k.A.
  • Sensorgröße (Höhe mm) k.A.
  • Vollformat-Sensor Vollformat-Sensor nicht unterstützt.
  • APS-C-Sensor APS-C-Sensor nicht unterstützt.
  • MicroFourThirds-Sensor MicroFourThirds-Sensor nicht unterstützt.
  • Bajonett k.A.
  • optischer Zoom 24 x
  • Anfangsbrennweite 25 mm
  • Maximalbrennweite 600 mm
  • Anfangslichtstärke Weitwinkel 3 f
  • Anfangslichtstärke Tele 6,9 f
  • Digitaler Zoom k.A.
  • Crop-Faktor k.A.
  • Farbtiefe k.A.
  • Displaygröße 3 Zoll
  • Displayauflösung 460000 Pixel
  • Display beweglich Display beweglich nicht unterstützt.
  • Touchscreen Touchscreen wird unterstützt.
  • Sucher k.A.
  • Belichtungssteuerung Halbautomatik, Manuell, Programmautomatik
  • Moduswahlrad Moduswahlrad wird unterstützt.
  • Lichtempfindlichkeit min. 125 ISO
  • Lichtempfindlichkeit max. 6400 ISO
  • Dateiformate JPEG
  • Verschlusszeit min. 1/2000 sek
  • Verschlusszeit max. 15 sek
  • Bulb-Funktion Bulb-Funktion nicht unterstützt.
  • Integrierter Blitz ja
  • Makro 3 cm
  • optischer/ mechanischer Bildstabilisator optischer/ mechanischer Bildstabilisator wird unterstützt.
  • Digitale Bildstabilisierung Digitale Bildstabilisierung nicht unterstützt.
  • Gesichtserkennung Gesichtserkennung wird unterstützt.
  • 3D k.A.
  • Erweiterbarer Speicher SD, SDHC, SDXC
  • Verbindung zum PC USB
  • HDMI-Anschluss HDMI-Anschluss wird unterstützt.
  • Video Full-HD, HD, VGA
  • Videoformat Motion JPEG
  • Stromversorgung Li-Ion-Akku
  • Wasserdicht Wasserdicht nicht unterstützt.
  • Spritzwasserschutz Spritzwasserschutz nicht unterstützt.
  • Wi-Fi Wi-Fi nicht unterstützt.
  • Bluetooth k.A.
  • GPS GPS nicht unterstützt.
  • Zubehörschuh Zubehörschuh nicht unterstützt.
  • Sofortbildkamera k.A.
  • Sofortbild-Technologie k.A.
  • Bildgröße k.A.
  • Nikon-Autofokusmotor (Nur relevant bei Nikon-DSLRs) k.A.
  • Gewicht 269 g
  • Maße (Höhe) 6,3 cm
  • Maße (Breite) 11,2 cm
  • Maße (Tiefe) 4,2 cm
  • Sonstiges k.A.

Digitalkameras

Olympus SH-60

Olympus SH-60 - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0599