Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Nikon Coolpix S30 im Test

Test Nikon Coolpix S30
Nikon Coolpix S30 Test - 0 Nikon Coolpix S30 Test - 1 Nikon Coolpix S30 Test - 2 Nikon Coolpix S30 Test - 3 Nikon Coolpix S30 Test - 4

Zusammenfassung von eTest zu Nikon Coolpix S30

Die Nikon Coolpix S30 ist eine wasserdichte und stoßfeste Kamera für die Familie. Konzipiert wurde sie auch für Kinderhände: große Tasten, einfachste Menüführung. Erhältlich ist sie ab Ende März für eine Schnäppchen-UVP von nur 109,- Euro. Inzwischen gibt es bereits die Nach-Nachfolgerin Nikon Coolpix S32, die wir in der...

Weitere Angebote aus dieser Produktgruppe

Rollei Compactline 83

Nikon Coolpix S30 - Rollei Compactline 83  - Test zum Shop 40,34 €

Easypix W1024

Nikon Coolpix S30 - Easypix W1024  - Test zum Shop 46,29 €

Fujifilm Instax Mini 8

Nikon Coolpix S30 - Fujifilm Instax Mini 8  - Test zum Shop 59,00 €

Nikon Coolpix S30 - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

Preisvergleich



Testberichte

Kurz vorgestellt

Die Nikon Coolpix S30 ist eine wasserdichte und stoßfeste Kamera für die Familie. Konzipiert wurde sie auch für Kinderhände: große Tasten, einfachste Menüführung. Erhältlich ist sie ab Ende März für eine Schnäppchen-UVP von nur 109,- Euro. Inzwischen gibt es bereits die Nach-Nachfolgerin Nikon Coolpix S32, die wir in der eTest-Redaktion einem gründlichen Test unterzogen haben.

Gehäuse – robust & bunt
Zu haben ist die Nikon Coolpix S30 in Schwarz, Weiß, Knallblau und Pink. Die großen Tasten sieht man gleich, was nebenbei nicht nur für Kinder praktisch ist, sondern auch für Erwachsene in besonderen Situationen, z.B. unter Wasser, die Bedienung sehr erleichtert. Die Robustheit der Kamera kann zwar mit einer maximalen Wassertiefe von 3 m und einer Stoßfestigkeit von 0,8 m nicht mit ausgewachsenen Survival-Kameras mithalten, ist aber z.B. für den Schwimmbad-Einsatz mehr als ausreichend. Sie ist mit über 3,5 cm ziemlich dick. Das Display ist wie bei so vielen wasserdichten Digitalkameras eher klein: 2,7 Zoll mit einer Auflösung von 230.000 Pixeln.

Nikon Coolpix S30 Pink

Bedienung – ganz einfach für schnelle Bilder
Durch einfache Menüführung und den Verzicht auf manuelle Belichtungsoptionen kommt man schnell und einfach zum Foto. Die Belichtungseinstellungen werden vollautomatisch vorgenommen.

Optik – Nur die Basis
Mit einem 3-fachen Zoom von 29-87 mm ist der Brennweitenumfang der Nikon Coolpix S30 eher klein. Zwar kann die Anfangsbrennweite gerade noch als Weitwinkel durchgehen, das Tele aber ist nur schwach. Dazu gibt es keinen echten Bildstabilisator, sondern nur eine digitale Variante. Der Makromodus ist mit einer Nahbereichsgrenze von 5 cm für diese Preisklasse durchschnittlich.

Bildqualität – kleiner Sensor, wenig Pixel
Die Nikon Coolpix S30 hat einen CCD-Aufnahmesensor der Größe 1/3 verbaut. Das ist selbst für eine günstige Kompaktkamera sehr klein. Zwar löst der Sensor auch nur relativ gering auf, nämlich mit 10 MP, was bedeutet, dass die einzelnen Pixel einander nicht allzu sehr „auf die Pelle rücken“. Trotzdem bleibt abzuwarten, ob die Bildqualität gut ist. Mal sehen, was die ersten ausführlichen Tests zu der Nikon S30 sagen werden.

Ausstattung – HD-Video
Wie es sich gehört, hat auch die Nikon Coolpix S30 einen HD-Videomodus (720p) zu bieten. Der ist selbst in dieser Preisklasse die Norm. Die Filmaufnahme wird durch einen separaten Video-Auslöseknopf auf der Oberseite gestartet. Auch mit dabei ist was zum Spielen, genauer: eine Reihe von Filtern. Dazu gehört z.B. eine Miniaturisierung. Betrieben wird die Kamera mit zwei AA-Batterien oder -Akkus.

Fazit & Alternativen
Die Nikon Coolpix S30 ist ein nettes Spielzeug für Schwimmbad und Strand. Von der Bildqualität erwarten wir nicht viel, dafür kann man die Kamera bedenkenlos den Kindern in die Hand geben. Besser als offizielle „Kinderkameras“ ist die Nikon S30 allemal.
Wem es nur um ein wenig „Spaßgeknipse“ geht, kann sich die noch günstigere Rollei Sportsline 60 ansehen. Auf ungefähr gleichem Preisniveau wie die S30 ist die Fujifilm FinePix XP30, die zwar etwas teurer ist, dafür aber mehr Zoom hat, ein GPS-Modul und etwas mehr aushält. Wer eher eine richtige geländetaugliche oder Sporttaucher-geeignete  Digitalkamera sucht, sollte sich die Canon PowerShot D20 oder die Pentax Optio WG2 ansehen, die bis 10 bzw. 12 m in die Tiefe können. Wer dazu noch die Möglichkeit manueller Belichtung haben will, dem bleibt nur die Investition in die Panasonic Lumix DMC-FT4.

Meine persönliche Bewertung:

5.0/5.0
Test Nikon Coolpix S30
Vorteil: Nikon Coolpix S30
Nachteil: Nikon Coolpix S30

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Nikon Coolpix S30

Zitat: Besonders praktisch: Die Nikon lässt sich auch mit handelsüblichen Mignon-AA-Zellen betreiben, was sie unabhängig vom Ladegerät macht.

Keine Platzierung

Keine Wertung

» zum Test


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Nikon Coolpix S30" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Nikon Coolpix S30 bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)


Kundenmeinungen 1 Bewertung

super

Samstag, den 18.04.2015 von XD

stars (Sehr gut)

schade das meine so dolle hingefallen ist das sie kaputt gegangen ist, ich kann mir die bilder zwar angucken aber keine mehr schießen.


Datenblatt Nikon Coolpix S30

  • Typ kompakte Digitalkamera
  • Auflösung 10 MP
  • Bildsensor CCD
  • Sensorgröße (Zoll) 1/3 Zoll
  • Sensorgröße (Breite mm) k.A.
  • Sensorgröße (Höhe mm) k.A.
  • Vollformat-Sensor k.A.
  • APS-C-Sensor k.A.
  • MicroFourThirds-Sensor k.A.
  • Bajonett k.A.
  • optischer Zoom 3 x
  • Anfangsbrennweite 29 mm
  • Maximalbrennweite 87 mm
  • Anfangslichtstärke Weitwinkel 3,3 f
  • Anfangslichtstärke Tele 5,9 f
  • Digitaler Zoom 4
  • Crop-Faktor k.A.
  • Farbtiefe k.A.
  • Displaygröße 2,7 Zoll
  • Displayauflösung 230000 Pixel
  • Display beweglich Display beweglich nicht unterstützt.
  • Touchscreen k.A.
  • Sucher k.A.
  • Belichtungssteuerung Programmautomatik
  • Moduswahlrad k.A.
  • Lichtempfindlichkeit min. 80 ISO
  • Lichtempfindlichkeit max. 1600 ISO
  • Dateiformate JPEG
  • Verschlusszeit min. 1/2000 sek
  • Verschlusszeit max. 4 sek
  • Bulb-Funktion Bulb-Funktion nicht unterstützt.
  • Integrierter Blitz TTL-Blitzautomatik mit Messblitzen
  • Makro 5 cm bis unendlich (Weitwinkel)
  • optischer/ mechanischer Bildstabilisator optischer/ mechanischer Bildstabilisator nicht unterstützt.
  • Digitale Bildstabilisierung Digitale Bildstabilisierung wird unterstützt.
  • Gesichtserkennung Gesichtserkennung wird unterstützt.
  • 3D k.A.
  • Erweiterbarer Speicher SD, SDHC, SDXC
  • Verbindung zum PC USB 2.0
  • HDMI-Anschluss HDMI-Anschluss nicht unterstützt.
  • Video VGA, HD
  • Videoformat AVI
  • Stromversorgung AA
  • Wasserdicht Wasserdicht wird unterstützt.
  • Spritzwasserschutz Spritzwasserschutz nicht unterstützt.
  • Wi-Fi k.A.
  • Bluetooth k.A.
  • GPS k.A.
  • Zubehörschuh k.A.
  • Sofortbildkamera k.A.
  • Sofortbild-Technologie k.A.
  • Bildgröße k.A.
  • Nikon-Autofokusmotor (Nur relevant bei Nikon-DSLRs) k.A.
  • Gewicht 214 g
  • Maße (Höhe) 6,5 cm
  • Maße (Breite) 10,2 cm
  • Maße (Tiefe) 3,9 cm
  • Sonstiges k.A.

Digitalkameras

Nikon Coolpix S30

Nikon Coolpix S30 - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0630