Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Leica X-E (Typ 102) im Test

Test Leica X-E (Typ 102)
Leica X-E (Typ 102) Test - 0 Leica X-E (Typ 102) Test - 1
Alle: Digitalkameras Letzter Test: 10/2014

Zusammenfassung von eTest zu Leica X-E (Typ 102)

Leicas edle Kompaktkamera-Reihe mit APS-C-Sensoren wird mit der Leica X-E um eine lichtstarke Weitwinkel-Kamera ergänzt. Die Optik bietet eine Festbrennweite von 24 mm bei f2,8, alles andere kennt man schon…

Weitere Angebote aus dieser Produktgruppe

Rollei Compactline 83

Leica X-E (Typ 102) - Rollei Compactline 83  - Test zum Shop 40,34 €

Easypix W1024

Leica X-E (Typ 102) - Easypix W1024  - Test zum Shop 46,29 €

Fujifilm Instax Mini 8

Leica X-E (Typ 102) - Fujifilm Instax Mini 8  - Test zum Shop 59,00 €

Leica X-E (Typ 102) - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Lichtstark
  • Starkes Weitwinkel
  • Fast konstant hohe Auflösung inkl. ISO 6400
  • Rauschen erst ab ISO 1600, erinnert an Filmkorn
  • Keine nennenswerte Vignettierung
  • …dadurch aber Ausstattung spartanisch
  • Teuer

Preisvergleich



Testberichte

Edel-Kompaktkamera mit lichtstarkem Weitwinkel

Leicas edle Kompaktkamera-Reihe mit APS-C-Sensoren wird mit der Leica X-E um eine lichtstarke Weitwinkel-Kamera ergänzt. Die Optik bietet eine Festbrennweite von 24 mm bei f2,8, alles andere kennt man schon…

…denn wie so oft ändert Leica nur ein Detail eines älteren Modells und baut daraus eine neue Kamera. Hier steht die Leica X2 Pate. Die bietet eine Festbrennweite von 35 mm, bei der Leica X-E sind es 24 mm – bei ansonsten gleichen Eckdaten. Kosten soll die Leica X-2 in der unverbindlichen Preisempfehlung 1.490,- Euro.

Gehäuse & Bedienung: ist bekannt

Aufgrund des Preises müssen wir dann auch gleich meckern: nämlich über das Display. Das ist nur 2,7 Zoll groß und löst nur mit 230.000 Pixeln auf. Für diesen Preis darf man deutlich mehr erwarten, zumal die Kamera keinen Sucher hat. Man kann allerdings einen optionalen Sucher für ca. 250,- Euro erwerben.

An der Verarbeitungsqualität sollte es aber nichts auszusetzen geben, denn hier triumphiert Leica bekanntermaßen immer. Mit 345 Gramm und einer Gehäusedicke von 5,1 cm hat die Kompaktkamera eher die Maße einer Systemkamera.

Die Bedienung ist ungewöhnlich und lehnt sich an das analoge Zeitalter an. Auf der Oberseite finden sich zwei Einstellringe, auf denen je Zeit und Blende angepasst werden. Stellt man einen oder beide Ringe auf "A", ist die entsprechende Halbautomatik oder die Vollautomatik aktiv.

Optik: Weiter Winkel

Mit 24 mm bietet die Leica X-E ein starkes Weitwinkel. Die Festbrennweite ist mit f2,8 überdies schön lichtstark. Das zusammen mit dem großen Bildwinkel sorgt für eine Menge Licht auf dem Sensor. Da vermisst man den Bildstabilisator kaum.

Bildqualität

Der große APS-C-Sensor ist in Kompaktkameras nach wie vor die Ausnahme… allerdings sind auch die Leica-Kameras an sich Ausnahmeerscheinungen. Mit 16 Megapixeln könnte es sein, das hier das gleiche Modell verbaut wurde wie bei der X2 von 2012. Mal sehen, was die Tests zur Leica X-E sagen.

Leica X-E
Die Leica X-E: Hervorragende Verarbeitung & 24 mm Festbrennweite mit f2,8

Ausstattung & Geschwindigkeit

Die Leica X-E ist eine Kamera für Puristen. Besonders viele Spielereien gibt es darum nicht. Sogar ein Videomodus fehlt! Effektfilter? Panoramamodus? GPS? Wi-Fi? Schnickschnack!

Auch der Serienmodus ist eher schwächlich, aber immerhin nutzbar: Mit wahlweise 3 oder 5 Bildern pro Sekunde kann er bis zu 8 Bilder in Folge aufnehmen. Auch gilt also: Wie bei der X2.

Fazit zur Leica X-E

Ob man die Leica X-E loben oder tadeln soll, hängt wohl davon ab, ob man das Leica-Konzept versteht oder nicht. Viele mögen bei einer Festbrennweiten-Kamera für knapp 1.500,- Euro den Kopf schütteln und sich anderweitig umsehen. Dennoch schafft es Leica immer wieder Liebhaber zu gewinnen: mit hervorragender Verarbeitung, Konzentration auf das Wesentliche und einer außergewöhnlichen Bildqualität. Das darf man auch für die Leica X-E erwarten.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Leica X-E (Typ 102)
Vorteil: Leica X-E (Typ 102)
  • Lichtstark
  • Starkes Weitwinkel
  • Fast konstant hohe Auflösung inkl. ISO 6400
Nachteil: Leica X-E (Typ 102)
  • …dadurch aber Ausstattung spartanisch

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Leica X-E (Typ 102)

Zitat: Pro: Fast konstant hohe Auflösung bis ISO 6400. Rauscharm bis ISO 1600. Lichtstarkes Objektiv mit f/2,8. Gehäuse aus Aluminium & Magnesium. Kontra: Hoher Preis. Kleiner Monitor mit geringer Auflösung. Kein Videomodus.
Auszeichnung gut

Einzeltest

Wertung 83%


Zitat: Eine Kamera ohne Zoom, Videofunktion, Quick-Menü und WLAN für 1500 Euro, dazu mit einem ‚historischen‘ Monitor? Doch das passt: Bedienung, Haptik, Design und Verarbeitung überzeugen. Die Bildqualität ist auf hohem Niveau, und trotz der Detailkritik mancher SLR überlegen. Das lichtstarke 24er macht Laune. Anmerkung zum Test: Vorabtest
Auszeichnung Kauftipp Reisekamera

Einzeltest

Keine Wertung


Zitat: Die 24-mm-Festbrennweite (35 mm Kleinbild) arbeitet offen in der Bildmitte bereits sehr gut, doch ist der Randabfall gerade beim Kontrast in den äußeren Ecken deutlich sichtbar. Abblenden hebt in der Bildmitte Auflösung und Kontrast nochmal an, verbessert aber besonders die Darstellung in den Bildecken auf ein dann sehr gutes Niveau. [...] In der Zielgruppe zählt die "Reportagequalität", und die bietet das Elmarit trotz der Eckschwächen bei Blende 2,8 mit einer guten Bildmitte.

Einzeltest

Wertung 69.50
von 100 Punkten



TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Leica X-E (Typ 102)" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Leica X-E (Typ 102) bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt Leica X-E (Typ 102)

  • Typ kompakte Digitalkamera
  • Auflösung 16 MP
  • Bildsensor CMOS
  • Sensorgröße (Zoll) k.A.
  • Sensorgröße (Breite mm) 23,6 mm
  • Sensorgröße (Höhe mm) 15,8 mm
  • Vollformat-Sensor Vollformat-Sensor nicht unterstützt.
  • APS-C-Sensor APS-C-Sensor wird unterstützt.
  • MicroFourThirds-Sensor MicroFourThirds-Sensor nicht unterstützt.
  • Bajonett k.A.
  • optischer Zoom 1 x
  • Anfangsbrennweite 24 mm
  • Maximalbrennweite 24 mm
  • Anfangslichtstärke Weitwinkel 2,8 f
  • Anfangslichtstärke Tele 2,8 f
  • Digitaler Zoom k.A.
  • Crop-Faktor k.A.
  • Farbtiefe k.A.
  • Displaygröße 2,7 Zoll
  • Displayauflösung 230000 Pixel
  • Display beweglich Display beweglich nicht unterstützt.
  • Touchscreen Touchscreen nicht unterstützt.
  • Sucher k.A.
  • Belichtungssteuerung Halbautomatik, Manuell, Programmautomatik
  • Moduswahlrad Moduswahlrad wird unterstützt.
  • Lichtempfindlichkeit min. 100 ISO
  • Lichtempfindlichkeit max. 12500 ISO
  • Dateiformate JPEG, RAW
  • Verschlusszeit min. 1/2000 sek
  • Verschlusszeit max. 30 sek
  • Bulb-Funktion Bulb-Funktion nicht unterstützt.
  • Integrierter Blitz k.A.
  • Makro 30 cm
  • optischer/ mechanischer Bildstabilisator optischer/ mechanischer Bildstabilisator nicht unterstützt.
  • Digitale Bildstabilisierung Digitale Bildstabilisierung nicht unterstützt.
  • Gesichtserkennung Gesichtserkennung nicht unterstützt.
  • 3D k.A.
  • Erweiterbarer Speicher SD, SDHC
  • Verbindung zum PC USB
  • HDMI-Anschluss HDMI-Anschluss wird unterstützt.
  • Video k.A.
  • Videoformat k.A.
  • Stromversorgung Li-Ion-Akku
  • Wasserdicht Wasserdicht nicht unterstützt.
  • Spritzwasserschutz Spritzwasserschutz nicht unterstützt.
  • Wi-Fi Wi-Fi nicht unterstützt.
  • Bluetooth k.A.
  • GPS GPS nicht unterstützt.
  • Zubehörschuh Zubehörschuh wird unterstützt.
  • Sofortbildkamera k.A.
  • Sofortbild-Technologie k.A.
  • Bildgröße k.A.
  • Nikon-Autofokusmotor (Nur relevant bei Nikon-DSLRs) k.A.
  • Gewicht 345 g
  • Maße (Höhe) 6,9 cm
  • Maße (Breite) 12,4 cm
  • Maße (Tiefe) 5,1 cm
  • Sonstiges k.A.

Digitalkameras

Leica X-E (Typ 102)

Leica X-E (Typ 102) - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0671