Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Canon Powershot A650 IS im Test

Test Canon Powershot A650 IS
Alle: Digitalkameras Letzter Test: 11/2007

Zusammenfassung von eTest zu Canon Powershot A650 IS

Gehäuse & Bedienung Die Canon Powershot A650 IS bringt die Batterien und ihre Speicherkarte im selben Fach unter. Dieses wölbt sich als griffige Halteausbuchtung aus der Kamera hervor. Dadurch wirkt sie zwar etwas klobig, der Handhabbarkeit kommt es aber sehr zu Gute. Das Gehäuse besteht aus Kunststoff und Metall und ist hochwertig verarbeitet. Das...

Weitere Angebote aus dieser Produktgruppe

Rollei Compactline 83

Canon Powershot A650 IS - Rollei Compactline 83  - Test zum Shop 40,34 €

Easypix W1024

Canon Powershot A650 IS - Easypix W1024  - Test zum Shop 46,29 €

Fujifilm Instax Mini 8

Canon Powershot A650 IS - Fujifilm Instax Mini 8  - Test zum Shop 59,00 €

Canon Powershot A650 IS - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

Preisvergleich



Testberichte

Auswertung der Testberichte

Gehäuse & Bedienung
Die Canon Powershot A650 IS bringt die Batterien und ihre Speicherkarte im selben Fach unter. Dieses wölbt sich als griffige Halteausbuchtung aus der Kamera hervor. Dadurch wirkt sie zwar etwas klobig, der Handhabbarkeit kommt es aber sehr zu Gute. Das Gehäuse besteht aus Kunststoff und Metall und ist hochwertig verarbeitet. Das 2,5 Zoll große Display liefert leider nur eine mäßige Auflösung und rauscht bei schwachem Umgebungslicht. Dafür ist es ausklapp- und schwenkbar und ermöglicht somit Aufnahmen aus interessanten Perspektiven. Zusätzlich ist ein optischer Sucher vorhanden, der allerdings sehr klein geraten ist.
Im Digitalkamera Test erwies sich der Bedienkomfort der Canon Powershot A650 IS als hoch. Alle wichtigen Belichtungsparameter lassen sich auch manuell einstellen und auch eine manuelle Fokussierung ist möglich, was über eine Lupe im Display auch gut gelingt. In den Tests gefiel besonders die Funktion, dass Benutzereinstellungen gespeichert und über das Modusrad im Schnellzugriff abgerufen werden können. Des Weiteren kann auch manuell fokussiert werden. Zur leichteren Schärfefindung steht eine Lupenfunktion zur Verfügung. Dieser vergrößerte Bildausschnitt rauscht aber noch stärker als der Rest des Displays.

Bild & Optik
Im Digitalkamera Test zeigte die Canon Powershot A650 IS eine gute Bildqualität. Allerdings ist bereits bei ISO-100-Aufnahmen leichtes Bildrauschen erkennbar. Die Rauschzunahme bis ISO 400 verhält sich aber moderat, danach sind die Bilder aber kaum noch zu gebrauchen. Die Auflösungsleistung ist konstant hoch bis an die Bildränder. Der Weißabgleich funktioniert zuverlässig und die Farbwiedergabe ist in Ordnung. Der Dynamikumfang ist erfreulich hoch, wodurch die Digitalkamera auch kontrastreiche Motive meistert. Insgesamt zeigt die Canon Powershot A650 IS kaum Bildfehler und eine gute Bildqualität. Ein Test war allerdings nicht mit der Farbdarstellung im Vollautomatik-Modus zufrieden und empfiehlt eine manuelle Einstellung.
Das große Brennweitenspektrum wird feinstufig durchlaufen. Der starke Zoom wird durch einen Bildstabilisator unterstützt, der kleine Bewegungen der Hand ausgleicht. Im Weitwinkelbereich kommt es zu recht deutlicher Verzeichnung. Die Makrofunktion mit einer Naheinstellungsgrenze von 1 cm ist hervorragend.

Ausstattung & Geschwindigkeit
Um das Objektiv ist ein Bajonettring für optionales Zubehör vorhanden. Die Kamera wird mit normalen Batterien betrieben.
In puncto Geschwindigkeit bricht die Canon Powershot A650 IS zwar keine Rekorde, aber die Auslöseverzögerung befindet sich noch im Bereich des Tolerierbaren; so ist die Digitalkamera gerade noch schnappschusstauglich. Die Einschaltdauer dagegen ist etwas länger, als bei den meisten Digitalkameras. Im Serienbildmodus können maximal drei Fotos hintereinander geschossen werden, bevor eine weitere Aufnahme gemacht werden kann.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Canon Powershot A650 IS
Vorteil: Canon Powershot A650 IS
Nachteil: Canon Powershot A650 IS

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Canon Powershot A650 IS

Zitat: Sehr vielseitig und schnell, relativ schlank.
Auszeichnung gut

Platz 1 von 6

Wertung Note 2.50

» zum Test

Zitat: Manuelle Einstellungen, das schwenkbare Display und das 6-fach-Zoom machen die A650 IS zu einer vielseitigen Kamera. Für die Hosentasche ist sie allerdings zu groß und schwer.

Einzeltest

Wertung 70%


Zitat: Praktische Allround-Kamera mir sehr hoher Auflösung für diesen Preis.

Einzeltest

Wertung 83%


Zitat: Die Canon A650 IS ist ein durchweg gelungenes Modell, das für einen akzeptablen Preis von 360 Euro ein Sechsfachzoom mit Bildstabilisator, hohen Bedienkomfort und ausgereifte Technik liefert.
Auszeichnung Bester im Test

Platz 1 von 12

Wertung 71.5%

» zum Test

Zitat: In der visuellen Beurteilung unseres Testbildes macht die PowerShot A650 IS eine gute Figur: Wenngleich das Testbild Rausch-Artefakte in den Farben wie den Graubereichen zeigt. Farbsäume, verursacht durch Blooming und chromatische Aberration, sowie sonstige störende Elemente halten sich in einem geringen Rahmen.

Platz 3 von 9

Wertung 79%

» zum Test


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Canon Powershot A650 IS" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Canon Powershot A650 IS bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt Canon Powershot A650 IS

  • Typ kompakte Digitalkamera
  • Auflösung 12 MP
  • Bildsensor CCD
  • Sensorgröße (Zoll) 1/1,7 Zoll
  • Sensorgröße (Breite mm) k.A.
  • Sensorgröße (Höhe mm) k.A.
  • Vollformat-Sensor k.A.
  • APS-C-Sensor k.A.
  • MicroFourThirds-Sensor k.A.
  • Bajonett k.A.
  • optischer Zoom 6 x
  • Anfangsbrennweite 35 mm
  • Maximalbrennweite 210 mm
  • Anfangslichtstärke Weitwinkel 2,8 f
  • Anfangslichtstärke Tele 4,8 f
  • Digitaler Zoom 4
  • Crop-Faktor k.A.
  • Farbtiefe 24 Bit
  • Displaygröße 2,5 Zoll
  • Displayauflösung 173000 Pixel
  • Display beweglich Display beweglich nicht unterstützt.
  • Touchscreen k.A.
  • Sucher optischer Sucher
  • Belichtungssteuerung Manuell, Halbautomatik, Programmautomatik
  • Moduswahlrad k.A.
  • Lichtempfindlichkeit min. 80 ISO
  • Lichtempfindlichkeit max. 1600 ISO
  • Dateiformate JPEG
  • Verschlusszeit min. 1/2000 sek
  • Verschlusszeit max. 15 sek
  • Bulb-Funktion Bulb-Funktion nicht unterstützt.
  • Integrierter Blitz Automatikblitz, Funktion zur Vermeidung roter Augen, Aufhellblitz, Langzeitsynchronisation
  • Makro 1 cm
  • optischer/ mechanischer Bildstabilisator optischer/ mechanischer Bildstabilisator wird unterstützt.
  • Digitale Bildstabilisierung k.A.
  • Gesichtserkennung Gesichtserkennung wird unterstützt.
  • 3D k.A.
  • Erweiterbarer Speicher SD, SDHC, MMC
  • Verbindung zum PC USB 2.0
  • HDMI-Anschluss k.A.
  • Video VGA
  • Videoformat k.A.
  • Stromversorgung AA
  • Wasserdicht k.A.
  • Spritzwasserschutz Spritzwasserschutz nicht unterstützt.
  • Wi-Fi k.A.
  • Bluetooth k.A.
  • GPS k.A.
  • Zubehörschuh k.A.
  • Sofortbildkamera k.A.
  • Sofortbild-Technologie k.A.
  • Bildgröße k.A.
  • Nikon-Autofokusmotor (Nur relevant bei Nikon-DSLRs) k.A.
  • Gewicht 370 g
  • Maße (Höhe) 6,8 cm
  • Maße (Breite) 11,2 cm
  • Maße (Tiefe) 5,6 cm
  • Sonstiges k.A.

Digitalkameras

Canon Powershot A650 IS

Canon Powershot A650 IS - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0768