Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Canon PowerShot A3200 IS im Test

Test Canon PowerShot A3200 IS
Canon PowerShot A3200 IS Test - 1 Canon PowerShot A3200 IS Test - 2 Canon PowerShot A3200 IS Test - 3
Alle: Digitalkameras Letzter Test: 01/2011

Zusammenfassung von eTest zu Canon PowerShot A3200 IS

Die Canon PowerShot A3200 IS unterscheidet sich von ihrer großen Schwester A3300 IS im Grunde nur durch etwas weniger Megapixel. Die Bildqualität entspricht der Preisklasse, wie so oft muss von den hohen ISO-Werten abgeraten werden. Dicker Minuspunkt: die Geschwindigkeit. Gehäuse & Bedienung Die Canon A3200 ist in Silber, Orange, Rosa oder Hellblau zu...

Bester Preis


Canon PowerShot A3200 IS - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

Preisvergleich



Testberichte

Auswertung der Testberichte

Die Canon PowerShot A3200 IS unterscheidet sich von ihrer großen Schwester A3300 IS im Grunde nur durch etwas weniger Megapixel. Die Bildqualität entspricht der Preisklasse, wie so oft muss von den hohen ISO-Werten abgeraten werden. Dicker Minuspunkt: die Geschwindigkeit.

Gehäuse & Bedienung
Die Canon A3200 ist in Silber, Orange, Rosa oder Hellblau zu haben. Das Display ist mit einer Diagonale von 2,7 Zoll und einer Auflösung von 230.000 Pixeln Durchschnitt.
Die Bedienung ist etwas für Drauflosknipser und Fotografen, die sich lieber auf das Motiv als auf die Kameraeinstellungen konzentrieren, denn manuelle Einstellungsmöglichkeiten der Belichtung gibt es keine. Das mag für Fortgeschrittene ein Ausschlusskriterium sein, für alle anderen hat sich dieses Prinzip aber sehr gut bewährt.

Optik & Bildqualität
Mit einem 5-fachen Zoom, sprich: einem Brennweitenumfang von 28 bis 140 mm hat die Canon PowerShot A3200 IS ein stabiles, nicht allzu großes Spektrum, mit dem man noch eine gute Bildqualität ohne optische Fehler erwarten darf. Die langen Brennweiten werden von einem optischen Bildstabilisator gestützt (zu erkennen an dem „IS“ für Image Stabilizer). Der Makromodus ist mit einer Nahbereichsgrenze von 3 cm Mittelmaß.
Auf dem 1/2,3 Zoll großen CCD-Sensor tummeln sich 14 Megapixel. Das könnte für Probleme sorgen, denn das Verhältnis von Pixeln zu Platz ist doch etwas gering bemessen. Da aber die interne Datenverarbeitung immer besser wird, lohnt sich immer ein Blick auf die Testberichte, bevor man den Teufel an die Wand malt.
Die Bildqualität der Canon PowerShot A3200 IS ist gemessen an der Preisklasse im Test als akzeptabel beschrieben worden. Doch bewahrheitet sich, was schon zu befürchten war: Aufgrund der eng beieinander liegenden Pixel entsteht in hohem Maße Rauschen, das durch einen Filter weggerechnet werden muss. Das schlägt auf die feinen Bilddetails, die dadurch weggebügelt werden. Das Resultat ist eine zunehmend schlechter werdende Auflösung bei steigenden ISO-Werten. Ob die Bilder für den eigenen Geschmack zu sehr geglättet wurden, hängt wohl von den Ansprüchen des Fotografen ab. Wer aber eine Digitalkamera für knapp 120 Euro kauft, erwartet wohl keine Wunder.

Ausstattung & Geschwindigkeit
Dank des DIGIC 4-Prozessors können Videos auch in HD-Qualität (1.280 x 720) aufgenommen werden. Auch für die Befriedigung des Spieltriebs ist gesorgt, denn die Canon A3200 bietet Kunst-Filter. Mit Fischaugen-, Miniatur-, Spielzeugkamera- oder Poster-Effekt sowie den Modi Monochrom und Farbverstärkung können die Fotos verändert werden.
Ein Test maß die Auslösegeschwindigkeit der Canon PowerShot A3200 IS, also die Zeit, die die Digitalkamera zum Fokussieren bis zum Start der Aufnahme braucht. Hier schnitt die Kamera nicht besonders gut ab. Im Weitwinkel brauchte sie 0,51 Sekunden, im Tele 1,11 Sekunden zum Auslösen. Unsere Grenze für Schnappschusstauglichkeit liegt bei 0,5 Sekunden – da fällt die A3200 IS nach diesen Messungen durch.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Canon PowerShot A3200 IS
Vorteil: Canon PowerShot A3200 IS
Nachteil: Canon PowerShot A3200 IS

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Canon PowerShot A3200 IS

Zitat: Die PowerShot A3200 IS ist eine einfach gestrickte, zugängliche Einsteiger-Kamera auf dem üblichen Canon-Niveau. Einen großen Innovationssprung im Vergleich zu den Vorgängern sucht man einmal mehr vergebens – stattdessen konzentriert sich der japanische Hersteller wie so oft auf einen Aufguss bereits bekannter, zuverlässiger Technik.

Einzeltest

Wertung 82%


Zitat: Fotografieren statt denken – mit der Canon PowerShot A3200 IS ist das möglich. Die Bildergebnisse sind nicht überragend, angesichts des günstigen Preises aber durchaus noch akzeptabel.

Platz 17 von 20

Wertung 41%

» zum Test


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Canon PowerShot A3200 IS" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Canon PowerShot A3200 IS bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt Canon PowerShot A3200 IS

  • Typ kompakte Digitalkamera
  • Auflösung 14,1 MP
  • Bildsensor CCD
  • Sensorgröße (Zoll) 1/2.3 Zoll
  • Sensorgröße (Breite mm) k.A.
  • Sensorgröße (Höhe mm) k.A.
  • Vollformat-Sensor k.A.
  • APS-C-Sensor k.A.
  • MicroFourThirds-Sensor k.A.
  • Bajonett k.A.
  • optischer Zoom 5 x
  • Anfangsbrennweite 28 mm
  • Maximalbrennweite 140 mm
  • Anfangslichtstärke Weitwinkel 2,7 f
  • Anfangslichtstärke Tele 5,9 f
  • Digitaler Zoom 4
  • Crop-Faktor k.A.
  • Farbtiefe k.A.
  • Displaygröße 2,7 Zoll
  • Displayauflösung 230000 Pixel
  • Display beweglich Display beweglich nicht unterstützt.
  • Touchscreen k.A.
  • Sucher k.A.
  • Belichtungssteuerung Programmautomatik
  • Moduswahlrad k.A.
  • Lichtempfindlichkeit min. 80 ISO
  • Lichtempfindlichkeit max. 1600 ISO
  • Dateiformate JPEG
  • Verschlusszeit min. 1/1.600 sek
  • Verschlusszeit max. 15 sek
  • Bulb-Funktion Bulb-Funktion nicht unterstützt.
  • Integrierter Blitz Automatikblitz, Funktion zur Vermeidung roter Augen, Aufhellblitz, Langzeitsynchronisation
  • Makro 3 cm (Weitwinkel)
  • optischer/ mechanischer Bildstabilisator optischer/ mechanischer Bildstabilisator wird unterstützt.
  • Digitale Bildstabilisierung Digitale Bildstabilisierung nicht unterstützt.
  • Gesichtserkennung Gesichtserkennung wird unterstützt.
  • 3D k.A.
  • Erweiterbarer Speicher SD, SDHC, SDXC, MMC
  • Verbindung zum PC USB 2.0
  • HDMI-Anschluss HDMI-Anschluss nicht unterstützt.
  • Video VGA, HD
  • Videoformat AVI
  • Stromversorgung Li-Ion-Akku
  • Wasserdicht Wasserdicht nicht unterstützt.
  • Spritzwasserschutz Spritzwasserschutz nicht unterstützt.
  • Wi-Fi k.A.
  • Bluetooth k.A.
  • GPS k.A.
  • Zubehörschuh k.A.
  • Sofortbildkamera k.A.
  • Sofortbild-Technologie k.A.
  • Bildgröße k.A.
  • Nikon-Autofokusmotor (Nur relevant bei Nikon-DSLRs) k.A.
  • Gewicht 149 g
  • Maße (Höhe) 5,7 cm
  • Maße (Breite) 9,5 cm
  • Maße (Tiefe) 2,4 cm
  • Sonstiges k.A.

Digitalkameras

Canon PowerShot A3200 IS

Canon PowerShot A3200 IS - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0917