Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.



Trebs Comfortcook 99206 im Test

Test Trebs Comfortcook 99206
Alle: Campingkocher Letzter Test: 08/2013

Zusammenfassung von eTest zu Trebs Comfortcook 99206

Wer unterwegs oder in der Freizeit außerhalb der eigenen vier Wände selbst lecker und schnell kochen will, braucht einen elektrischen Schnellkochtopf, wie zum Beispiel den Trebs Comfortcook 99206. In seinem Außengehäuse ist eine eigene Herdplatte nebst Innentopf beherbergt, die mittels des Netzkabels einfach nur an eine Steckdose angeschlossen werden...

Weitere Angebote aus dieser Produktgruppe

Steba Dampfdruck-Garer DD 1 Eco

Trebs Comfortcook 99206 - Steba Dampfdruck-Garer DD 1 Eco  - Test zum Shop 93,90 €

Trebs Comfortcook 99206 - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • 1000 Watt
  • Integrierte Heizplatte, kein Herd nötig
  • Antihaftbeschichtung
  • 6 l Fassungsvermögen
  • Überhitzungsschutz

Preisvergleich



Testberichte

Auswertung der Testberichte

Wer unterwegs oder in der Freizeit außerhalb der eigenen vier Wände selbst lecker und schnell kochen will, braucht einen elektrischen Schnellkochtopf, wie zum Beispiel den Trebs Comfortcook 99206. In seinem Außengehäuse ist eine eigene Herdplatte nebst Innentopf beherbergt, die mittels des Netzkabels einfach nur an eine Steckdose angeschlossen werden muss. Ein Herd ist hierfür nicht von nöten.

Die reine Kochzeit von größeren Kartoffeln dauert damit nur ca. 2 Minuten länger, wie mit einem modernen Schnellkochtopf zuhause (vergleichsweise dem Silit Sicomatic econtrol). Wenn gleich auch die Ankochphase, also die Zeit, die vergeht, bis die erste Dampfdruckstufe erreicht ist, mit den elektrischen Schnellkochtöpfen einige Minuten länger dauert.

Mit sechs Litern Fassungsvermögen bietet er einen Liter mehr Volumen als der Steba Germany Dampfdruck-Kocher DD 1 ECO, der ebenfalls für den mobilen Einsatz gedacht ist. Im Gegensatz zu diesem hat der Trebs jedoch nur eine Dampfdruckstufe und mit Messbecher und Servierlöffel etwas weniger Zubehör. Das Design jedoch ist etwas gefälliger als beim Steba. Im Gegensatz zu diesem besitzt der Innentopf, in dem auch gebraten werden kann, eine Anti-Haft-Beschichtung. Im Test konnte diese jedoch nicht überzeugen, da beim Trebs Comfortcook 99206 das Fleisch angebrannt ist, was bei keinem anderen der getesteten Geräte vorkam.

Dafür sitzt der Innentopf gut, was beim Steba-Modell nicht der Fall ist, da dieser sich beim Umrühren drehen kann. Beide Innentöpfe haben jedoch keine Griffe, so dass sich das Herausnehmen umständlich gestaltet und in noch heißem Zustand lieber mit Hilfe eines Geschirrtuches erfolgen sollte. Beim durchschnittlichen Energieverbrauch hatte der Steba Germany DD 1 ECO deutlich die Nase vorn, allerdings ist er auch etwas teurer als das hier vorgestellte Trebs-Modell.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Trebs Comfortcook 99206
Vorteil: Trebs Comfortcook 99206
  • 1000 Watt
  • Integrierte Heizplatte, kein Herd nötig
  • Antihaftbeschichtung
Nachteil: Trebs Comfortcook 99206

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Trebs Comfortcook 99206

Zitat: Der Kocher von Trebs ermöglicht gute Kochergebnisse, allerdings kann es schnell passieren, dass etwas anbrennt. Das Anbraten im Innentopf ist gut möglich.
Auszeichnung Preis-/Leistungssieger

Platz 2 von 2

Wertung 80.9%

» zum Test


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Trebs Comfortcook 99206" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Trebs Comfortcook 99206 bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Campingkocher

Trebs Comfortcook 99206

Trebs Comfortcook 99206 - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0176