Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Ryobi EID 750RS im Test

Test Ryobi EID 750RS

Zusammenfassung von eTest zu Ryobi EID 750RS

Die Ryobi EID 750RS verfügt über 750 Watt Leistung und wurde bereits zweimal getestet. 2011 wurde sie noch zur Oberklasse gezählt und erzielte mit einer Gesamtwertung von 1,5 immerhin den vierten von sieben Plätzen. Das Zweihandbohrfutter erschien den Testern damals als nicht allzu schlagfest. Außerdem wurde moniert, dass es über keine Rastung...

Bester Preis


Ryobi EID 750RS - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Gute Bohrleistungen.
  • 1-Gang-Getriebe mit geringem Drehmoment.
  • Zweihülsiges Bohrfutter.

Preisvergleich



Testberichte

Auswertung der Testberichte

Die Ryobi EID 750RS verfügt über 750 Watt Leistung und wurde bereits zweimal getestet. 2011 wurde sie noch zur Oberklasse gezählt und erzielte mit einer Gesamtwertung von 1,5 immerhin den vierten von sieben Plätzen. Das Zweihandbohrfutter erschien den Testern damals als nicht allzu schlagfest. Außerdem wurde moniert, dass es über keine Rastung verfügt und beim Bohren mit Schlag dazu neigt, sich zu lösen. Die Griffe wurden als ergonomisch und die Bedienbarkeit der Drehzahlvorwahl als gut eingestuft. Die Bohrleistungen in allen Materialien erschienen 2011 als gut und schnell. Und auch die Stärke beim Schrauben wurde mit einem sanften Anlauf und einem kraftvollen Eindrehen recht positiv beurteilt. Das nur etwa 2,5 Meter lange Anschlußkabel wurde schon damals als recht kurz angesehen.

Im zweiten Test 2014 sah die Gesamtwertung und die Platzierung bereits ganz anders aus. Mit 2,1 Kilogramm war die Ryobi eine der leichtesten Heimwerker-Schlagbohrmaschinen von insgesamt acht, die mit einer Wertung von 2,5 ein "befriedigendes" Gesamtergebnis und den sechsten Platz erringen konnte. Die beiden noch hinter ihr platzierten Skil 6388 und Toolson Pro-SB 751 sind ebenso wie die Ryobi 1-Gang-Schlagbohrmaschinen mit entsprechend deutlich schwächerem Drehmoment als alle anderen Testkandidaten, die über ein 2-Gang-Getriebe verfügten.

Dementsprechend erhielten auch nur die drei 1-Gang-Schlagbohrmaschinen ein "befriedigend" - der Rest schnitt mit "gut" ab - sowohl bei den restlichen Heimwerker-Maschinen, als auch bei den parallel getesten, aber gesondert gewerteten vier Profi-Schlagbohrmaschinen.

Dabei zeigt die Ryobi EID 750RS durchaus gute Bohrleistungen. Beim Stahlbohren belegten die Ryobi und die Toolson sogar den ersten Platz und auch das Bohren in Fichtenholz ging bei beiden besonders rasch vonstatten,sodass sogar die Profi-Maschinen für diese Aufgaben meist viel länger brauchten.

Die Ergonomieschwächen der Ryobi EID 750RS zeigen sich unter anderem in einem als etwas kurz eingestufen Zusatzgriff. Außerdem waren nur bei dieser Schlagbohrmaschine bereits im Leerlauf deutlich spürbare Vibrationen zu bemerken. Ansonsten zeigte nur die Lux SBM-1050 noch spürbare Vibrationen, aber erst während des eigentlichen Bohrvorgangs. Als störend empfunden wurden bei der Ryobi EID 750RS auch noch die Positionierung des Drehzahlstellrades, welches unangenehm auf die Finger drückt.

Der Richtungsschalter wird als recht weit vorne posistioniert beschrieben. Ein weiteres leicht vermeidbares Ärgernis ist in dem lediglich mit 2,40 Metern gemessenen Zuleistungskabel zu sehen, was relativ häufig zur Nutzung eines Verlängerungskabels zwingen dürfte. Dies hat die vorgenannte Toolson Schlagbohrmaschine besser gelöst, die wie die DeWalt D21805KS über ein mit 3,95 Meter gemessenes Kabel verfügt.

Preislich gesehen, war die Ryobi EID 750 RS die günstigste aller zwölf Schlagbohrmaschinen. Wobei die Toolson nur ein paar Euro darüber lag. Ein "gutes" Preis-/Leistungsverhältnis hatten alle untersuchten Schlagbohrmaschinen.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Ryobi EID 750RS
Vorteil: Ryobi EID 750RS
  • Gute Bohrleistungen.
Nachteil: Ryobi EID 750RS
  • 1-Gang-Getriebe mit geringem Drehmoment.

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Ryobi EID 750RS

Zitat: Bohrt gut, ergonomische Schwächen. Geringes Drehmoment.

Platz 6 von 8

Wertung Note 2.50


Zitat: Eine gute Heimwerkermaschine der Oberklasse, ohne Zweifel. Das Bohrfutter sollte vielleicht gegen eine schlagfeste Version ausgetauscht werden. Doch auch so wird sie ihrem Besitzer viel Freude machen, denn Ergonomie und Motor-Getriebe-Abstimmung sind gut. Anmerkung zum Test: Schlagbohrmaschine der Oberklasse

Platz 4 von 7

Wertung Note 1.50

» zum Test


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Ryobi EID 750RS" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Ryobi EID 750RS bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt Ryobi EID 750RS

  • Typ Schlagbohrmaschine
  • Schlagbohrfunktion Schlagbohrfunktion wird unterstützt.
  • Energieversorgung Netzbetrieb
  • Leistung 750 Watt
  • Akkutyp k.A.
  • Akkukapazität k.A.
  • Spannung k.A.
  • Ladezeit k.A.
  • Integration k.A.
  • Ladezustandsanzeige Ladezustandsanzeige nicht unterstützt.
  • max. Drehmoment k.A.
  • max. Leerlaufdrehzahl 2800 U/Min
  • max. Leerlaufschlagzahl 45000 Schläge/Min
  • Schlagstärke k.A.
  • max. Bohrleistung (Stahl) k.A.
  • max. Bohrleistung (Holz) k.A.
  • Drehstopp (Meißelfunktion) k.A.
  • Gänge 1
  • Werkzeugaufnahme max. 32 mm
  • Arbeitsleuchte k.A.
  • Kabellänge 240 cm
  • Bohrtischgröße (Breite) k.A.
  • Bohrtischgröße (Tiefe) k.A.
  • Gewicht 2300 g

Bohrmaschinen & Schrauber

Ryobi EID 750RS

Ryobi EID 750RS - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0189