Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Samsung BD-E6300 im Test

Test Samsung BD-E6300
Samsung BD-E6300 Test - 0 Samsung BD-E6300 Test - 1
Alle: Blu-ray & DVD Letzter Test: 12/2012

Zusammenfassung von eTest zu Samsung BD-E6300

Der Samsung BD-E6300 ist nicht zu verwechseln mit dem Samsung BD-E6300S. Zwar handelt es sich bei beiden Geräten um einen Blu-ray-Player mit 3D-Unterstützung, Netzwerkfähigkeiten, integriertem TV-Empfänger und USB-Aufnahmefunktion. Jedoch haben die beiden Geräte unterschiedliche TV-Empfänger eingebaut. Während der BD-E6300S nur für...

Bester Preis


Samsung BD-E6300 - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Eingebauter TV-Tuner für Kabel und DVB-T
  • Sehr gute Bildqualität
  • Spielt viele Medienformate über USB und DLNA ab
  • Kann 2D-Inhalte in 3D umwandeln
  • Einfache Bedienung
  • Externe Festplatte für TV-Aufnahmen erforderlich

Preisvergleich



Testberichte

Kurz vorgestellt

Der Samsung BD-E6300 ist nicht zu verwechseln mit dem Samsung BD-E6300S. Zwar handelt es sich bei beiden Geräten um einen Blu-ray-Player mit 3D-Unterstützung, Netzwerkfähigkeiten, integriertem TV-Empfänger und USB-Aufnahmefunktion. Jedoch haben die beiden Geräte unterschiedliche TV-Empfänger eingebaut. Während der BD-E6300S nur für Besitzer einer Satellitenschüssel in Frage kommt, eignet sich der BD-E6300 nur für den Empfang von digitalem Kabel- (DVB-C) und Antennenfernsehen (DVB-T).

Der BD-E6300S wurde bereits von der Fachpresse getestet und wegen seiner einfachen Bedienung, seinen vielseitigen Funktionen und seinem verhältnismäßig günstigem Preis gelobt. Tests zum BD-E6300 stehen noch aus; aufgrund der engen Verwandtschaft zur Sat-Variante dürfte der Blu-ray-Recorder aber mit den gleichen Tugenden glänzen.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Samsung BD-E6300
Vorteil: Samsung BD-E6300
  • Eingebauter TV-Tuner für Kabel und DVB-T
  • Sehr gute Bildqualität
  • Spielt viele Medienformate über USB und DLNA ab
Nachteil: Samsung BD-E6300
  • Externe Festplatte für TV-Aufnahmen erforderlich

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Samsung BD-E6300

Dieses Produkt wurde leider noch nicht getestet.
Registrieren Sie sich für den kostenlosen Testalarm.


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Samsung BD-E6300" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Samsung BD-E6300 bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt Samsung BD-E6300

  • Typ Blu-ray-Festplattenrecorder
  • tragbares Gerät tragbares Gerät nicht unterstützt.
  • Wiedergabe 3D-BD, BD, DVD, CD
  • Aufnahme USB-Speicher
  • Festplattenkapazität k.A.
  • Tuner DVB-C, DVB-T
  • Twin-Tuner k.A.
  • Triple-Tuner k.A.
  • HDMI 1
  • USB 1
  • CI+ 1
  • Digital Audio (opt.) Digital Audio (opt.) wird unterstützt.
  • Digital Audio (koax.) k.A.
  • Analog Audio k.A.
  • LAN (Ethernet) LAN (Ethernet) wird unterstützt.
  • WLAN optional
  • Ausstattung 1080p Upscaler, DLNA, Apps, Browser
  • Displaygröße k.A.
  • Verbrauch (Betrieb) 24 W
  • Verbrauch (Stand-By) 1 W
  • Breite 43 cm
  • Höhe 3,3 cm
  • Tiefe 25,6 cm

Blu-ray & DVD

Samsung BD-E6300

Samsung BD-E6300 - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0460