Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

LG HR929C im Test

Test LG HR929C

Zusammenfassung von eTest zu LG HR929C

Und noch ein Alleskönner fürs Wohnzimmer! Der LG HR929C ist mehr als nur ein Blu-ray-Player mit 3D-Fähigkeiten. In dem kompakten schwarzen Gehäuse stecken außerdem noch TV-Empfänger für Kabel und DVB-T, ein Festplattenrekorder und ein Netzwerkplayer. Lesen Sie hier, wie sich der Alleskönner in den Tests der Fachpresse geschlagen...

Weitere Angebote aus dieser Produktgruppe

LG BP250

LG HR929C - LG BP250  - Test zum Shop 57,46 €

Samsung BD-J5500

LG HR929C - Samsung BD-J5500  - Test zum Shop 64,64 €

Pioneer BDP-180

LG HR929C - Pioneer BDP-180  - Test zum Shop 179,00 €

LG HR929C - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Gute Bildqualität
  • Twin-Tuner für Kabel und DVB-T
  • 1 TB große Festplatte für TV-Aufnahmen integriert
  • Zeitgesteuerte Aufnahmen über EPG
  • Zwei CI+-Schächte für Pay-TV
  • Kann TV-Aufnahmen nicht auf Blu-ray oder DVD brennen
  • Kein Streaming von TV-Aufnahmen im Heimnetzwerk

Preisvergleich



Testberichte

Auswertung der Testberichte

Und noch ein Alleskönner fürs Wohnzimmer! Der LG HR929C ist mehr als nur ein Blu-ray-Player mit 3D-Fähigkeiten. In dem kompakten schwarzen Gehäuse stecken außerdem noch TV-Empfänger für Kabel und DVB-T, ein Festplattenrekorder und ein Netzwerkplayer. Lesen Sie hier, wie sich der Alleskönner in den Tests der Fachpresse geschlagen hat.

Der LG HR929C als TV-Empfänger und Festplattenrekorder

Im Gegensatz zum LG HR929S, der sich mit seinem DVB-S-Tuner an Besitzer einer Satellitenschüssel richtet, ist der LG HR929C mit seinem DVB-C/T-Hybridtuner für den Empfang von digitalem Kabel- und dem sogenannten "Überallfernsehen" ausgelegt. Der DVB-C/T-Tuner ist sogar in zweifacher Ausführung, also als Twin-Tuner, verbaut. Das bedeutet, dass während der Aufzeichnung einer TV-Sendung umgeschaltet und eine ganz andere TV-Sendung geschaut werden kann. Das ist im Falle des HR929C umso interessanter, als dass der HR929S nur einen Single-Tuner spendiert bekommen hat und damit keinen Programmwechsel bei der Aufnahme erlaubt. Als Speichermedium für die TV-Aufnahmen dient die interne Festplatte des HR929C mit einer Kapazität von 1 TB. Bei Bedarf lassen sich Aufnahmen, die man nicht löschen möchte, auf eine externe Festplatte auslagern.

Dank zweier CI+-Slots eignet sich das Gerät darüber hinaus für den Empfang von verschlüsselten Kabelprogrammen und Pay-TV-Angeboten (optionales CI+-Modul erforderlich). Die lassen sich aber wegen der bekannten CI+-Einschränkungen oftmals nur zeitversetzt wiedergeben (Timeshift) und nicht dauerhaft aufzeichnen.

Der LG HR929C als Blu-ray- und Netzwerkplayer

In seiner Funktion als Blu-ray- und Netzwerkplayer unterscheidet den HR929C nichts vom HR929S. Soll heißen: Der HR929C spielt alle gängigen BD-, DVD- und CD-Scheiben ab, inklusive 3D-Filme, und unterstützt darüber hinaus die Wiedergabe zahlreicher Dateiformate (u.a. JPEG, MP3, DivX HD, MPEG4, MKV). Dabei müssen die Dateien nicht unbedingt auf eine BD-, DVD- oder CD-Scheibe gebrannt sein. Sie können dem Gerät auch per USB von einem Massenspeicher oder drahtlos per DLNA bzw. Wi-Fi Direct von einem PC, Notebook, Tablet oder Smartphone zugespielt werden. Was nicht klappt, ist die drahtlose Übertragung von TV-Aufnahmen im Heimnetzwerk.

Des Weiteren ist der HR929C internetfähig. Er gewährt zum Beispiel Zugriff auf ausgewählte Online-Videotheken, die HbbTV-Mediatheken der TV-Sender, Online-Videoportale und Internetradio. Verglichen mit der Konkurrenz ist die Auswahl an Apps aber recht klein. Der neuere Samsung BD-H8500 wartet mit einem deutlich größeren App-Angebot auf.

LG HR929C 3D-Blu-ray-Player mit Twin-Tuner und 1 TB HDD

Bei der Bedienung hat der Nutzer die Qual der Wahl. Er kann entweder die mitgelieferte Fernbedienung oder sein Smartphone nutzen. Auf dem Smartphone muss lediglich die kostenlose LG Remote App installiert sein (verfügbar für iOS und Android). Als recht nervig empfanden die Tester der Fachpresse jedoch die trägen Menüs des LG HR929C.

Hinweis: Der hier vorgestellte Blu-ray-Festplattenrekorder ist unter anderer Bezeichnung auch mit einer 320-GB- (LG HR923C) oder einer 500-GB-Festplatte (LG HR925C) erhältlich.

Meine persönliche Bewertung:

3.5/5.0
Test LG HR929C
Vorteil: LG HR929C
  • Gute Bildqualität
  • Twin-Tuner für Kabel und DVB-T
  • 1 TB große Festplatte für TV-Aufnahmen integriert
Nachteil: LG HR929C
  • Kann TV-Aufnahmen nicht auf Blu-ray oder DVD brennen

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu LG HR929C

Zitat: Will man die Smart-TV-Funktionen voll nutzen, braucht es bei LGs HR929C besonders viel Geduld. Vor dem Eintritt in die "Smart World" steht ein länglicher Registrierungsprozess, bei dem ein kompletter persönlicher Datensatz nebst Telefonnummer eingefordert wird.

Keine Platzierung

Keine Wertung

» zum Test

Zitat: Als einziger im Test verfügt der LG noch über analoge Bild- und Tonausgänge in ausreichender Anzahl - es gibt sogar Komponente (YUV).
Auszeichnung gut

Platz 3 von 3

Wertung 69%

» zum Test


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "LG HR929C" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt LG HR929C bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)


Kundenmeinungen 2 Bewertungen

LG HR929C hat einen Twin-Tuner

Montag, den 03.12.2012 von Frank C.

stars (Gut)

Ich habe den LG HR929C un kann z.B. ARD aufzeichnen und Pro7 gucken.
Habe aber trotzdem noch einmal bei LG nachgefragt u. es wurde bestätigt, dass ein Twin-Tuner (DVB-C/ DVB-T) verbaut worden ist. Man muß sich bloß entscheiden, ob man per DVB-C oder DVB-T gucken will. Ein Mischbetrieb wie DVB-C aufzeichnen u. DVB-T gucken geht nicht.
Und für den Preis bekommt man keinen Recorder mit 1TB Festplatte.

LG HR929C

Mittwoch, den 21.11.2012 von Hanse

stars (Befriedigend)

Die Software des Tuners ist noch nicht ausgereift,
die Programmplätze lassen sich nicht umstellen wie bei den TV-Geräten von LG.


Datenblatt LG HR929C

  • Typ Blu-ray-Festplattenrecorder
  • tragbares Gerät tragbares Gerät nicht unterstützt.
  • Wiedergabe 3D-BD, BD, DVD, CD
  • Aufnahme int. Festplatte
  • Festplattenkapazität 1024 gb
  • Tuner DVB-C, DVB-T
  • Twin-Tuner Twin-Tuner wird unterstützt.
  • Triple-Tuner k.A.
  • HDMI 1
  • USB 1
  • CI+ 2
  • Digital Audio (opt.) Digital Audio (opt.) wird unterstützt.
  • Digital Audio (koax.) k.A.
  • Analog Audio k.A.
  • LAN (Ethernet) LAN (Ethernet) wird unterstützt.
  • WLAN integriert
  • Ausstattung 1080p Upscaler, DLNA, WiFi Direct, Apps, HbbTV
  • Displaygröße k.A.
  • Verbrauch (Betrieb) 45 W
  • Verbrauch (Stand-By) 0,5 W
  • Breite 43 cm
  • Höhe 5 cm
  • Tiefe 29,9 cm

Blu-ray & DVD

LG HR929C

LG HR929C - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0734