Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Nikon SB-5000 im Test

Test Nikon SB-5000
Nikon SB-5000 Test - 0
Alle: Blitzgeräte Letzter Test: 01/2016

Zusammenfassung von eTest zu Nikon SB-5000

Der Nikon SB-5000 ist ein i-TTL-Aufsteckblitz für den professionellen Anspruch mit Funksteuerung und aktiver Kühlung. Der Profblitz soll voraussichtlich rund 660,- Euro kosten und ist ab März 2016 erhältlich.

Weitere Angebote aus dieser Produktgruppe

Dörr DAF-34 P

Nikon SB-5000 - Dörr DAF-34 P  - Test zum Shop 29,00 €

Metz Mecablitz 36 AF-5

Nikon SB-5000 - Metz Mecablitz 36 AF-5  - Test zum Shop 59,90 €

Metz mecablitz 24 AF-1 digital

Nikon SB-5000 - Metz mecablitz 24 AF-1 digital  - Test zum Shop 64,03 €

Nikon SB-5000 - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Weitwinkelstreuscheibe & Reflektorkarte
  • Dreh- & schwenkbarer Kopf
  • Beleuchtetes Dísplay
  • Viele Bedienelemente
  • Funksteuerung
  • Teuer

Preisvergleich



Testberichte

Starker Nikon-Blitz mit Funk und Kühlung

Der Nikon SB-5000 ist ein i-TTL-Aufsteckblitz für den professionellen Anspruch mit Funksteuerung und aktiver Kühlung. Der Profblitz soll voraussichtlich rund 660,- Euro kosten und ist ab März 2016 erhältlich.

Der Nikon SB-5000 bietet bei 35 mm eine starke Leitzahl von 34,5 und bei 200 mm LZ 55. Er deckt einen Zoombereich von 24 bis 200 mm ab. Dank der Weitwinkelstreuscheibe kann die kürzeste ausgeleuchtete Brennweite auf 14 mm gedrückt werden.

Wie die meisten starken Aufsteckblitze bringt auch der Nikon SB-5000 ein relativ hohes Eigengewicht von 420 Gramm mit – die Batterien noch nicht mit einberechnet. Der Kopf kann um 7° nach unten, um 90° nach oben und je 180° nach links und rechts geschwenkt werden.

Der Nikon-Blitz hat eine Funksteuerung, ist also auch neben Master auch als Slave im Set einsetzbar – und zwar ohne dass "Sichtkontakt" zwischen den Einheiten bestehen müsste. Dank eines neuen, aktiven Kühlsystems können bis zu 100 Blitze in schneller Folge abgefeuert werden. Mit guten Ni-MH-Akkus erreicht der Nikon SB.5000 eine Blitzfolgezeit von bis zu 1,8 Sekunden.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Nikon SB-5000
Vorteil: Nikon SB-5000
  • Weitwinkelstreuscheibe & Reflektorkarte
  • Dreh- & schwenkbarer Kopf
  • Beleuchtetes Dísplay
Nachteil: Nikon SB-5000
  • Teuer

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Nikon SB-5000

Dieses Produkt wurde leider noch nicht getestet.
Registrieren Sie sich für den kostenlosen Testalarm.


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Nikon SB-5000" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Nikon SB-5000 bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt Nikon SB-5000

  • Typ Aufsteckblitz
  • Kompatibilität Nikon
  • Leitzahl 34
  • Reflektor schwenkbar horizontal, vertikal
  • Extras Display, Reflektorkarte, Slave-Funktion, Weitwinkel-Streuscheibe
  • Gewicht 420 g
  • Breite 7,3 cm
  • Höhe 13,7 cm
  • Tiefe 10,3 cm

Blitzgeräte

Nikon SB-5000

Nikon SB-5000 - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0391