Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

JVC DLA-X55R im Test

Test JVC DLA-X55R
JVC DLA-X55R Test - 0
Alle: Beamer Letzter Test: 01/2013

Zusammenfassung von eTest zu JVC DLA-X55R

JVCs Beamer DLA-X55R kann nicht nur Full-HD und 3D darstellen, sondern bietet eine maximale Auflösung von 3840 x 2160 Bildpunkten für die Wiedergabe von 4K-Inhalten. Allerdings sind 3500 Euro kein Pappenstiel. Warum der JVC DLA-X55R in vielen Tests weit vor der Konkurrenz liegt, aber welche Eigenschaften gegen einen Kauf sprechen, fasst eTest hier für Sie...

Bester Preis

21,15 €
JVC DLA-X500RWE DLA-X500RBE DLA-X55R DLA-X75R Video Projektor...
bei eBayeBay
Zum Shop

JVC DLA-X55R - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Ultrascharfe 4K-Projektionen
  • Hohe Grundhelligkeit
  • Ausgezeichneter Schwarzwert
  • Viele Kalibrierungsmöglichkeiten
  • Überzeugende 3D-Darstellung
  • Minimales Flackern im 3D-Betrieb
  • Lautstärke bei voller Lichtleistung

Preisvergleich



Testberichte

Auswertung der Testberichte

JVCs Beamer DLA-X55R kann nicht nur Full-HD und 3D darstellen, sondern bietet eine maximale Auflösung von 3840 x 2160 Bildpunkten für die Wiedergabe von 4K-Inhalten. Allerdings sind 3500 Euro kein Pappenstiel. Warum der JVC DLA-X55R in vielen Tests weit vor der Konkurrenz liegt, aber welche Eigenschaften gegen einen Kauf sprechen, fasst eTest hier für Sie zusammen.

Brillante Bilder dank LCoS-Display

Beamer mit LCoS-Chips (liquid crystal on silicon) unterscheiden sich von herkömmlichen LCD-Einheiten darin, dass sie eintreffendes Licht nicht durchlassen, sondern reflektieren. Vorteil dieser Bauweise ist, dass keine Gitterstrukturen, durch Leiterbahnen hervorgerufen, auf dem projizierten Bild auftreten können. Zudem können LCoS-Chips mehr Pixel auf relativ kleiner Fläche beherbergen als LCDs.

Ultrascharfe Projektion

Mit seinen ultra-hoch auflösenden LCoS-Chips kann der JVC DLA-X55R 3840 x 2160 Bildpunkte auf die Leinwand bringen. Da der Markt noch keine 4K-Filme hergibt, verfügt der JVC Beamer über ein vernünftiges Upscaling, welches Full-HD Filme hochskaliert. Laut Testredakteuren verschiedener Testmagazine sehen die ohnehin schon scharfen Bilder nach dem Upscaling besser und schärfer aus.

Die angegeben Helligkeit von 1200 ANSI Lumen scheint auf dem Papier nicht sehr hell, konnte im Test aber stark überzeugen, wie auch das sehr gute Kontrastverhältnis von 50000:1.

Greifbare 3D-Darstellung

Die erzeugten dreidimensionalen Bilder überzeugten durch hohe Plastizität, Bildschärfe und flüssige Bewegungen. Die testenden Redakteure bemerkten jedoch gelegentliches Bildflackern während des 3D-Betriebs.

Groß, schwer und laut

So extrem gut die Bildqualität des JVC DLA-X55R ist, so extrem ist auch sein Erscheinungsbild. Mit einer Länge von knapp 50 Zentimetern und einer Breite von 45 Zentimetern bei 15 Kilogramm Gewicht wirkt der DLA-X55R schon fast bedrohlich groß und ist fürs durchschnittliche Wohnzimmer denkbar ungeeignet. Im Energiesparmodus gibt JVC eine Lärmentwicklung von nur 23 dB an, bei voller Lichtleistung aber bewerten die Tester der Fachpresse die Lüftungsgeräusche als störend.

Überschaubar viele Anschlüsse

Über zwei HDMI-Eingänge sowie einen PC- und einen Komponenten-Zugang lassen sich diverse Zuspieler anschließen. Per LAN lässt sich auch das heimische Netzwerk ansteuern, um mediale Inhalte an den Projektor zu schicken. Das reicht natürlich um die meisten Inhalte zu vermitteln, jedoch bieten deutlich günstigere Geräte mehr Anschlüsse und verfügen meist über USB.

Fazit

Die Bildqualität des JVC DLA-X55R ist derzeit kaum zu schlagen. Viele Interessenten werden jedoch vor dem hohen Preis und den gewaltigen Ausmaßen zurückschrecken. Nutzer sollten über das nötige Kleingeld, eine entsprechende Soundanlage und ein Wohnzimmer, das einem Kinosaal gleicht, verfügen.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test JVC DLA-X55R
Vorteil: JVC DLA-X55R
  • Ultrascharfe 4K-Projektionen
  • Hohe Grundhelligkeit
  • Ausgezeichneter Schwarzwert
Nachteil: JVC DLA-X55R
  • Minimales Flackern im 3D-Betrieb

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu JVC DLA-X55R

Zitat: Die 3D-Wiedergabe wurde softwaremäßig so modifiziert, das Crosstalk stark reduziert werden kann.

Einzeltest

Wertung 4.00
von 5 Punkten


Zitat: Der JVC DLA-X55 ist ein ausgereifter Full-HD-Heimkinoprojektor für hohe Ansprüche.

Platz 1 von 3

Wertung
von 5 Punkten

» zum Test

Zitat: Man muss kein Prophet sein, um dem X55 eine erfolgreiche Zukunft zu prognostizieren. Aufgrund seiner hohen Grundhelligkeit, der zahlreichen integrierten Features und der deutlich besseren Software der neuen Generation kann sich der JVC DLA-X55 vom Stand weg in der Referenzklasse einnisten und schlägt dort sogar seine vormals deutlich teureren großen Brüder X70 und X9. Mehr JVC-Qualität bekam man noch nie zu diesem Preis!
Auszeichnung Highlight

Einzeltest

Wertung Note 1.20


Zitat: Da Filmmaterial in dieser Qualitätsstufe noch Mangelware ist, rechnet der JVC-Beamer einfach Blu-rays auf die neue Pixeldichte hoch. Und ja: Das Ergebnis sieht tatsächlich besser aus als Full-HD.

Platz 1 von 5

Wertung 5.00
von 5 Punkten

» zum Test

Zitat: Eine Bewegungskompensation sorgt für ruckelfreie, in der stärksten Korrekturstufe allerdings sichtbar fehlerbehaftete Bilder.
Auszeichnung Bester im Test

Platz 1 von 5

Wertung Note 1.20

» zum Test


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "JVC DLA-X55R" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt JVC DLA-X55R bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt JVC DLA-X55R

  • Mini-Beamer Mini-Beamer nicht unterstützt.
  • Technologie LCoS (D-ILA, SXRD)
  • 3D-fähig 3D-fähig wird unterstützt.
  • Anzahl Chips 3
  • Auflösung Ultra HD (4k)
  • Bildgröße (von) k.A.
  • Bildgröße (bis) k.A.
  • Helligkeit 1200 ANSI Lumen
  • Kontrast 50.000:1
  • Lampe 230 Watt
  • Lebensdauer Lampe Ca. 4.000 Std.
  • Trapezkorrektur (Keystone) Trapezkorrektur (Keystone) wird unterstützt.
  • Lens Shift Lens Shift wird unterstützt.
  • HDMI 2
  • USB k.A.
  • LAN LAN wird unterstützt.
  • integr. WLAN k.A.
  • DVI DVI nicht unterstützt.
  • S-Video k.A.
  • PC-Anschluss (RS232) PC-Anschluss (RS232) wird unterstützt.
  • VGA VGA nicht unterstützt.
  • Komponenten-Eingang Komponenten-Eingang wird unterstützt.
  • integr. Lautsprecher k.A.
  • Deckenmontage k.A.
  • Betriebsgeräusch 23 dB
  • Stromverbrauch (Betrieb) 360 W
  • Stromverbrauch (Stand-By) 0,4 W
  • Gewicht 15,1 Kg
  • Breite 47,2 cm
  • Höhe 17,9 cm
  • Tiefe 45,5 cm

Beamer

JVC DLA-X55R

JVC DLA-X55R - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.1697