Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Sony SAL-50F18 1,8/50 mm DT SAM im Test

Test Sony SAL-50F18 1,8/50 mm DT SAM
Sony SAL-50F18 1,8/50 mm DT SAM Test - 0 Sony SAL-50F18 1,8/50 mm DT SAM Test - 1 Sony SAL-50F18 1,8/50 mm DT SAM Test - 2
Alle: Objektive Letzter Test: 03/2010

Zusammenfassung von eTest zu Sony SAL-50F18 1,8/50 mm DT SAM

Das Sony SAL-50F18 1,8/50 mm DT SAM ist mit unter 200,- Euro ein günstiges Einsteigerobjektiv, das am APS-C-Sensor mit einer effektiven Brennweite von ca. 75 mm dank seiner guten Lichtstärke zu einer interessanten Porträt-Optik wird.

Bester Preis

149,00 €
bei Foto KösterFoto Köster
Zum Shop

Sony SAL-50F18 1,8/50 mm DT SAM - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Günstig
  • Verarbeitung
  • Lichtstark
  • Kompakt & leicht
  • Leiser Autofokus
  • Autofokus könnte schneller sein
  • Kein Bildstabilisator

Preisvergleich



Testberichte

Lichtstarke Festbrennweite

Das Sony SAL-50F18 1,8/50 mm DT SAM ist mit unter 200,- Euro ein günstiges Einsteigerobjektiv, das am APS-C-Sensor mit einer effektiven Brennweite von ca. 75 mm dank seiner guten Lichtstärke zu einer interessanten Porträt-Optik wird.

Gelobt wurde vor allem das Preis-Leistungs-Verhältnis. Alternativen gibt es nur in teurer, z.B. das Sony SAL-50F14 1,4/50 mm oder das Sigma EX 1,4/50 mm DG HSM.

Mechanik

Angesichts der grazilen Maße der Sony-Festbrennweite kann man sagen: Viertel vor Pancake. Auch das Gewicht ist mit 170 g sehr gering. Der Fokusring ist durch die kompakte Konstruktion sehr schmal geraten. Seine Leichtgängigkeit macht ein präzises Einstellen der Schärfe nicht leichter. Doch da der Autofokus gute Arbeit leistet, ist das nicht so relevant. Besonders schnell ist er nicht, dafür aber schön leise.

Bildqualität

Bei einem Preis von unter 200,- Euro darf man keine Wunder erwarten. Die Auflösung ist schon offen in Ordnung, aber sichtbar nicht das Erzeugnis eines High-End-Produkts. Abgeblendet verbessert sie sich, wenn sie laut eines Tests dann auch etwas ungleichmäßig wird. Bei offener Blende ist außerdem eine Vignettierung festzustellen, die aber nicht dramatisch stark ist.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Sony SAL-50F18 1,8/50 mm DT SAM
Vorteil: Sony SAL-50F18 1,8/50 mm DT SAM
  • Günstig
  • Verarbeitung
  • Lichtstark
Nachteil: Sony SAL-50F18 1,8/50 mm DT SAM
  • Autofokus könnte schneller sein

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Sony SAL-50F18 1,8/50 mm DT SAM

Zitat: Auflösung: 86%, Objektivgüte: 90%, Ausstattung: 81%, Autofokus: 77%

Platz 8 von 12

Wertung 85.4%

» zum Test

Zitat: Auflösung / Objektivgüte / Ausstattung / Autofokus in Punkten: 83 / 92 / 83 / 79

Platz 7 von 10

Wertung 84.8%

» zum Test

Zitat: Ein Sonderangebot von den Lichtstarken kommt von Sony und kostet gerade mal 160 Euro. Dafür ist bei offener Blende mit einigen Einbußen bei den Kontrastwerten zu rechnen. Die Schärfe lässt in den Ecken sichtbar nach. Bei Blende 5,6 ist die Leistung dann durchweg gut, und es ergibt sich insgesamt ein solides Resultat. Anmerkung zum Test: Getestet an der Sony Alpha 77
Auszeichnung Empfohlen für Sony A77

Platz 1 von 6

Wertung 62.00
von 100 Punkten

» zum Test

Zitat: Die Werte für Auflösung / Objektivgüte / Ausstattung / Autofokus: 80 / 93 / 83 / 79.

Platz 7 von 9

Wertung 83.5%

» zum Test

Zitat: Auflösung / Objektivgüte / Ausstattung / Autofokus in Punkten: 90 / 84 / 92 / 93

Platz 4 von 6

Wertung 89.2%

» zum Test

Zitat: Mit Ultraschallmotor ausgerüstet werden die Anforderungen des dicht gepackten APS-Sensors von diesem 1,8/50 allenfalls abgeblendet erfüllt. Hohe Lichtstärke, günstiger Preis und durchaus ein Schnäppchen, aber keine Empfehlung. Anmerkung zum Test: Getestet an der Sony Alpha 55

Platz 2 von 5

Wertung 56.5%

» zum Test

Zitat: Wow! Soviel Leistung für nur 160 Euro. Sogar gegen die Einsteiger-Festbrennweiten von Canon und Nikon landet Sony vorne, top in Auflösung und Autofokus. Da lässt sich die Vignettierung bei Offenblende verschmerzen. Anmerkung zum Test: Getestet an der Sony Alpha 55
Auszeichnung Preistipp

Platz 4 von 5

Wertung 87.4%

» zum Test

Zitat: Beim DT 50mm 1,8 erfordert der sehr schmale und leichtgängige Ring ein wenig Übung. IM AF-Betrieb sollte das DT F1,8 mit dem eingebauten SAM (Smooth Autofocus Motor) den schnelleren und ruhigeren Autofokus besitzen. Diese Stärke zeigt sich nur bedingt…

Platz 7 von 9

Wertung 81.57%

» zum Test

Zitat: Das günstige Sony-Fünfziger für 170 Euro wird am APS-Sensor eher zum Porträt-Objektiv. Die Abbildungsleistung ist solide bei voller Öffnung und gut bei Blende 4, wenn sie auch etwas ungleichmäßig verteilt ist.
Auszeichnung Digital empfohlen für Sony Alpha 350

Platz 14 von 21

Wertung 74.5%

» zum Test


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Sony SAL-50F18 1,8/50 mm DT SAM" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Sony SAL-50F18 1,8/50 mm DT SAM bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt Sony SAL-50F18 1,8/50 mm DT SAM

  • Typ Standard-Festbrennweite
  • Festbrennweite/ Zoom Festbrennweite
  • Bajonett-Kompatibilität Sony / Konica Minolta A
  • Anfangsbrennweite 50 mm
  • Maximalbrennweite k.A.
  • Anfangslichtstärke 1,8 f
  • Lichtstärke bis k.A.
  • Fokusart integrierter Autofokus
  • Makro Makro nicht unterstützt.
  • Bildstabilisator Bildstabilisator nicht unterstützt.
  • Filterdurchmesser 49 mm
  • Nahbereichsgrenze k.A.
  • Vergrößerung k.A.
  • Maximaler Abbildungsmaßstab k.A.
  • Länge 45 mm
  • Durchmesser 70 mm
  • Gewicht 170 g
  • Sonstiges k.A.
  • Spritzwasserschutz k.A.

Objektive

Sony SAL-50F18 1,8/50 mm DT SAM

Sony SAL-50F18 1,8/50 mm DT SAM - ab 149,00 € Preis kann jetzt höher sein


0.0773