Medion GoPal E4460 (MD 98960) im Test

Produktbild - Medion GoPal E4460 (MD 98960)

Preis: suchen
Preis kann jetzt höher sein

  • Plug&Play Navi |
  • für: Auto, Fußgänger |
  • Display: 4,3 Zoll |
  • Vorinst. Kartenmaterial: Deutschland, Europa, Westeuropa, Zentraleuropa |
  • Staumelder: TMC |
  • Zusatzdienste: 3D-Ansicht, Fahrspurassistent, Tageszeitabhängige Routen, Text-to-Speech, Tunnelassistent, Verkehrsschildererkennung

Note 2,7

Tests gesamt: 1
Gelistet seit: 01/2012

25 Meinungen

Vergleichen
  • Testberichte

  • Techn. Daten
  • Preise

Kurz vorgestellt

Von am 06.03.2012, zuletzt geändert am 13.06.2012

Das Medion GoPal E4460 (MD 98960) ist für knappe 100 Euro zeitweise beim Discounter Aldi erhältlich. Wie so oft bietet der Hersteller eine 36-monatige Garantie an. Mal sehen, wie das Schnäppchen im Test abschneiden wird.

Das Medion-Navigationsgerät hat Karten für West- und Osteuropa inklusive der Türkei mit an Bord. Einige osteuropäische Regionen scheinen aber nur mit Ballungszentren und Hauptstraßen vertreten zu sein. Anwählbar sind viele Sonderziele (POIs) wie zum Beispiel Restaurants, Tankstellen – und natürlich ALDI-Filialen. Mit dabei ist außerdem ein Gutschein für ein Kartenupdate bis zum 30.09.2014.

Nicht nur Autofahrten, auch Fahrrad- und Fußwege kann das Medion GoPal E4460 (MD 98960) für einen planen. Auf Wunsch kann das Gerät mit der Funktion "AlternativRouten" auch andere Wege zum Ziel vorschlagen und diese auf der Karte anzeigen. Als sehr praktisch hat sich schon bei älteren Medion-Navis das Feature "Clever Routes" erwiesen. Diese Funktion errechnet anhand typischer Verkehrsaufkommen z.B., zu welchen Zeiten man welche Straßen meiden sollte, um schnell zum Ziel zu kommen. Geht auf der Strecke mal gar nichts mehr, wird man vom Staumelder "TMC" darüber informiert. Schlau: Dessen Antenne steckt im Ladekabel.

Auf dem 4,3-Zoll-Display (also ca. 11 cm in der Diagonale) kann auch eine 3D-Ansicht der Karte angezeigt werden. Hier hat man für den plastischen Bildeindruck Berge am Horizont – bei anderen Medion-Navigationsgeräten waren die allerdings auch dann zu sehen, wenn man aufs Meer zufuhr. Dieser kleine Bug ist wohl auch im Medion GoPal E4460 (MD 98960) zu finden. Ein kleiner Reiseführer für Westeuropa ist in Form der Funktion "MERIAN Scout" auch mit dabei.

Sehr komfortabel ist der Fahrspurassistent. Dieser zeigt auf der 3D-Ansicht an, welche Spur man idealerweise nehmen sollte, um das nächste Manöver sicher und bequem ausführen zu können. Also kein hektisches Spurwechseln mehr, wenn es auf einer mehrspurigen Straße plötzlich heißt "gleich rechts abbiegen".

Weitere nette und praktische Kleinigkeiten sind die Funktion "Nahes Parken" (selbsterklärend) und die SMS-Vorleseoption.

Testurteile der Fachpresse

test (Stiftung Warentest)

Ausgabe 6/2012
Zitat: Anzeigen nehmen viel Platz auf dem Bildschirm ein. Die eigentliche Karte ist klein. Graue, dunkle Farben - schlecht lesbar bei Sonnenschein. Manöver schwer vorhersehbar. Ansagen teilweise spät. Gute Handhabung.
  • Platz 2 von 4
  • Wertung Note 2.7

zum Test

Testalarm

Testalarm

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Medion GoPal E4460 (MD 98960)" vorliegt!

Ihre E-Mail-Adresse

Weitere Produkte von Medion in der Kategorie Navis
Medion GoPal E4450Medion GoPal E4450
Gelistet seit: 09/2011
ab 129,90 €
Medion GoPal E3260 (MD 98940)Medion GoPal E3260 (MD 98940)
Gelistet seit: 12/2011
Preis suchen
Medion GoPal P5460 (MD 99250)Medion GoPal P5460 (MD 99250)
Gelistet seit: 11/2012
Preis suchen
Medion GoPal E4470Medion GoPal E4470
Gelistet seit: 12/2012
ab 127,00 €
Medion GoPal E4270Medion GoPal E4270
Gelistet seit: 01/2013
ab 119,00 €
Medion GoPal E5470 (MD99295)Medion GoPal E5470 (MD99295)
Gelistet seit: 12/2013
Preis suchen

Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Medion GoPal E4460 (MD 98960) bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gutmangelhaft (17)
sehr gutausreichend (4)
sehr gutbefriedigend (1)
sehr gutgut
sehr gutsehr gut (3)
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)

Benotung 1 Sterne

Nie wieder Medion...
31.08.2014

Schlechte Qualität

Das E4460 ist technisch ein Reinfall. Noch schlimmer ist der Service von Medion. Das Geld hätte ich auch verbrennen können.

Benotung 1 Sterne

Tina
09.02.2014

Großer Mist

Sorry, aber wenn ich ein Navi kaufe, dann gehe ich davon aus, dass ich es benutzen kann um von A nach B zu kommen. Dieses Ding ist unbrauchbar, es gibt undurchführbare Befehle wie z.B. jetzt rechts abbiegen-links halten-wenn möglich bitte wenden innerhalb weniger Sekunden und spring mitten unter der Fahrt plötzlich in eine andere Stadt und nennt Straßennamen, die es vor Ort nicht gibt. Leider bin ich kein Computergenie und habe auch gar keine Lust stundenlang im Netz nach Lösungen zu suchen. Also Tonne auf, Navi rein Tonne zu. Gut so !!!

Benotung 1 Sterne

Gisi
01.02.2014

Reingefallen

Das Gerät eigentlich ganz ok, nach nur 8 Monaten ein Totalausfall !! Service unter aller Kanone, habe es daraufhin verschrottet.
Nie wieder MEDION.

Benotung 5 Sterne

fürsprecher
19.10.2013

Navierklärung

Das Problem mit der "schlechten" Navigation liegt an der mitgelieferten Software! Wer sich die Gopal PE6.1 besorgt, oder die Gopal AE7 kann einiges mehr einstellen, und die Navigation wird deutlich besser!
Eine Speicherkarte mit 4Gb für 5€ in der Bucht kaufen sollte jeder noch hinbekommen, und einen Rechner hat auch jeder daheim, also verstehe ich diese Kommentare nicht wirklich!?

Wer 300€ ausgeben will, der kann ja was anderes kaufen, aber für um die 50€ ein Win CE6 Navi zu bekommen ist sonst leider nicht möglich!

Die passenden Softwarelösungen sind alle zu finden, und es gibt sogar ein gopalwiki für alle Neulinge in Sachen Medion Navi!

Benotung 5 Sterne

Medionguru
19.10.2013

Top, für das Geld

Hallo, als B-Ware in der Bucht für knapp 50€!

Win CE6, also fertig für Gopal7 und alle Nachfolgeversionen!
Relativ schnell, und bis auf die Akkuproblematik ein super Schnäppchen!

Wer hier die Gopsl PE 6.1 installiert, hat ein 50€ Navi mit der Ausstattung eines 300€ Navis der Konkurenz, und das mit allen festen und mobilen Blitzer!
Bei Amazon habe ich das etwas genauer beschrieben!

Benotung 2 Sterne

familienoberhaupt
28.06.2013

Medion GoPal E4460

Habe das Navi jetzt seit 3 Tagen und bin mehr als nur enttäuscht.
Die Routenführung ist sehr "humorvoll", da weiß ich garnicht was ich davon halten soll. Man wird zum Abbiegen aufgefordert, wo es keine Strassen gibt uws. usf.
Von 3 Tagen kann ich es jetzt schon das 2. Mal nicht benutzen, weil es einfach nicht mehr angeht. Sobald der AKKU (der ein Witz ist) nicht mehr voll ist und man das Gerät ausschaltet, bekommt man es nicht mehr an, bevor das Akku nicht ganz voll ist. Da verliert man doch ganz schnell die Lust und hat Angst, das es auch ausfällt, wenn man unterwegs ist. Ich habe mir das Navi gekauft, weil ich nach Italien möchte und nun muß ich mir doch noch Karten kaufen, denn ich bin ja nicht sicher ob es geht oder nicht.
Mein Fazit: NIE WIEDER

Benotung 1 Sterne

Till
01.06.2013

Ohne Rechner zu haben nicht zu gebrauchen.

Wie andere Nutzer auch schon festgestellt haben, aus unerklärlichen Gründen geht nichts mehr und er verlangt eine mit Software beschriebene Speicherkarte, die ja nicht vorhanden ist. Nach diversen Versuchen bin ich in der Lage mir zu helfen. Ich habe festgestellt, wenn das Navi abgestürzt ist, dass nicht automatisch auf die eingelegte Karte zugegriffen wird, sondern man erst das Clyn up Menue durchführen muss.

Benotung 1 Sterne

Walter Schleich, 66740 Saarlou
16.02.2013

verzweifeltes Navigieren

im Sept. 2012 hatte ich mir dieses Navi gekauft, weil mein allererstes Gerät von Medion war u. mich sehr zufrieden stellte.
Dieses Gerät möchte ich am liebsten zurückgeben.
Wenn ich rechts abfahren soll, bekomme ich das Kommando erst, wenn ich bereits auf Höhe der Abbiegung bin, also zu spät. Die Routeneinstellungen sind zu spärlich. Gebe ich einfache Route ein, führt mich die Strecke über sämtliche Feldwege, die Fahrerei wird zur Tortur.
Gebe ich schnellste Strecke ein, werde ich gezielt auf Autobahnen gelotst. Wenn ich die Strecke kenne und fahre bewusst von der Autobahn runter, will mich das System immer wieder auf die Autobahn bringen, statt zu erkennen, dass es auch einen Weg gibt, der auch ohne Autobahn optimal ist.
Über Karneval war ich auf Sizilien. Dort war auch die sprachliche Erkennnung der Straßennamen höchst problematisch. Oft wurde ich einfach falsch geleitet. Auf einer Hauptstr. die einen leichten Rechtsknick vollzog, hieß es: biegen sie jetzt rechts ab. Ich hatte dort das Gefühl, das das Gerät überhaupt nicht gut arbeitet.
Zurück in Deutschland bekam ich plötzl. auf der Autobahn den Fahrbefehl: bitte wenden.
Allerdings befand ich mich auf dem richtigen Weg.
Fazit:
Ich bin überhaupt nicht zufrieden mit diesem Navi-Gerät und möchte es gerne sofort wieder zurückgeben. Gibt es die Möglichkeit?

Benotung 1 Sterne

Anonym
04.02.2013

Schrott

Sobald der Akku sich einmal entleert lässt sich das Gerät nicht mehr einschalten. Es verlangt dann nach einer nicht vorhanden Speicherkarte. Fazit Unbrauchbar

Benotung 1 Sterne

Rüdeger
02.12.2012

Leider nicht brauchbar!

Auf eine Navigationshilfe möchte ich mich verlassen können, sonst brauche ich sie nicht. Und das ist hier nicht der Fall, weil ich bereits bei den allerersten Tests in der mir bekannten näheren Umgebung feststellen mußte, daß völlig unsinnige und teilweise auch noch mit Sperrschildern versehene Wege(!) vorgeschlagen werden, und zwar bei Einstellung "Schnellste Verbindung". Daß dann auch noch mitten während der Fahrt plötzlich die Karte nicht mehr angezeigt wurde (nur noch Pfeile und Ansage), ist in dem Zusammenhang fast schon unwesentlich. Ich hoffe, daß Aldi den Quatsch zurücknimmt!

Benotung 1 Sterne

agan
25.10.2012

Schlechtestes Navi, das ich je hatte

Das Gerät hat sich gleich bei der ersten Fahrt nach teilweise unsinnigen Navigationen (erst vor, dann dieselbe Strecke zurück) aufgehängt. Hardreset half nur vorübergehend. Die Reaktion von Medion hat mich verblüfft. Ich sollte die gesamte Software entfernen und neu aufspielen. Vorher hätte ich noch mein Windows entsprechend umkonfigurieren müssen. Erst nach umfangreichem Mailverkehr haben sie sich bereit erklärt, dass ich das Navi einschicke. Wenn ich die Erfahrungsberichte hier lese, wundert es mich allerdings nicht mehr. Vermutlich ist hier nichts mehr zu retten. Akku ist völlig unzureichend.
Nie mehr ein Gerät von Medion!

Benotung 5 Sterne

John Urban Gamst Christiansen
27.09.2012

Preisgünstiges GPS

Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis

Benotung 1 Sterne

kein Medion.....
03.09.2012

Totaler Schrott

nach 2 mal benutzen, Speicherkarte einlegen.... Reset half nichts.... Wiederherstellung dauert fast 10 Stunden.
Akku ist ein Witz. Schade, dass in Zeiten der Rohstoffknappheit solch ein Schrott produziert wird, welcher gleich wieder auf dem Müll landet.

Nie wieder.....

Benotung 1 Sterne

Anonym
21.07.2012

Medion Schrott

Habe das Gerät im Feb. 12 bei Aldi gekauft. In der Originalverpackung war schon mal der Halter abgebrochen. Habe dann bei Aldi ein Ersatzteil bekommen. Bei der 1ten Benutzung stieg das Gerät mitten während der Fahrt aus und ließ sich erstmal nicht starten. Irgendwann ging es dann plötzlich wieder an, nach mehrmaligen Versuchen. Nach 4 Wochen Komplettausfall nach Start mit Hinweis auf fehlenden Speicher. Habe das Gerät an Medion eingeschickt. Zurück kam es mit der Diagnose" fehlerhafte Speicherfunktion, ständig vorhanden" und einem aufgespielten Softwareupdate. Nach 2maligem Benutzen wieder gleicher Fehler. Wieder eingeschickt, nach ca. 4 Wochen zurück mit gleicher Fehlerdiagnose. 2mal benutzt, wieder gleicher Fehler.
Habe die Nase voll von diesem Schrottteil. Werde jetzt mein Geld zurückverlangen. Mit Abstand das schlechteste Navi, das ich habe. 2 Medionnavis, die ich noch habe, haben noch nie Probleme bereitet.

Benotung 3 Sterne

loogham
14.07.2012

Hänger

Im Großraum Paris hatte das Gerät auf der Hin- u. Rücktour einen Hänger. Der Medionservice hat dafür keine Erklärung. Es war aber sehr nervig, da wir den Hänger erst zu spät gemerkt haben und in die Innenstadt gelenkt worden sind ... Wenn der Akku schwach ist, hat man Probleme das Gerät zu starten (nur über Reset).

Benotung 1 Sterne

uwete
06.07.2012

Viel Ärger mit GoPal E4460

Weder Resetknopf noch Hardware Ausschalter!
Stockende Sprachausgabe habe ich dauernd erlebt.
Einmal ist das Routingsystem ausgestiegen, aber Karte lief weiter.
Bei der Übernahme der SMS haben sich Navi und Handy aufgehängt. Nur einmal probiert, brauche ich nicht wirklich.
Standbyverbrauch viel zu hoch, bei täglich rund 45 minuten Fahrt muß mehrmals wöchentlich nachgeladen werden. (Mein zigarettenanzünder hängt an der Zündung)
Nach etwa zwei Wochen ging nichts mehr. Eingeschickt zu Medion statt es sofort zurückzubringen. Böser Fehler.
Nach knapp zwei Wochen zurück.
Ging nicht lange gut. Aldi kontaktiert.
Wochen auf versprochenes neues Gerät gewartet. Aldi kontaktiert.
Neues Gerät lief fast 2 Monate bis auf die "normalen" Fehler einwandfrei.
Reagiert jetzt nicht mehr.
Das Maß ist endgültig voll und ich werde auf Rückzahlung bestehen.

Benotung 1 Sterne

Anonym
27.06.2012

Medion GoPal E 4460 Aldi Nord 26.06.2012

Nach zwei Wochen ging nichts mehr. Totaler Blackout.

Benotung 1 Sterne

Driver
22.06.2012

Grottenschlecht

Mein bisher schlechtestes Navi. Tatsache, Ansagen stocken, irgendwann kommen keine Ansagen mehr, Micro fällt aus...

Benotung 1 Sterne

Uwe
19.06.2012

nie wieder ...

Kein so tolles Gerät, im Auto beim laden ständiges umschalten zwischen Akku voll und laden ...nach ein paar mal umschalten jenes Zustandes ... Navigation aus und Menüoberfläche .. in regelmäßigen Abständen. Erst nach dem trennen vom Bordnetz war der Spuk vorbei...dumm nur Tmc funktioniert dann nicht

Benotung 2 Sterne

Recknitzbote
17.03.2012

Ansage steigt aus

Nach anfänglich sehr präziser Routenansage verzögerte sich diese nach ca. 30 Minuten so, dass man bereits an der Einmündung vorbei war, bevor der Hinweis zum Abbiegen kam. Nach etwa 60 Minuten stellte die Dame dann ihre Ansagen komplett ein. Menüführung unübersichtlich.

Benotung 2 Sterne

Anonym
01.03.2012

Navi startet nicht mehr bis Benutzeroberfläche, schlechter Akku

3 Tage nach Kauf startet das Navi nicht mehr. Erst nach dem Anschließen ans Netzteil und kurzer Wartezeit startet es normal.
Und nun? Ein Paar Wochen später und das Navi verlangt am Ende des Bootvorganges nach Memory Karte. Nur welche?

Benotung 1 Sterne

Diana
17.02.2012

leider nicht funktionsfähig

Bluetooth funktioniert nicht.Mikro fällt nach ca.30-45min aus.Keine Routenansage mehr.
Auch nach Rücksetzen auf Werkeinstellung gleiche Problem nach selber Reisezeit.

Benotung 1 Sterne

peachy
12.02.2012

Unsinnige Routenführung

Teilweise gab es komplizierte Routenvorschläge. Selbst im Schnell-Modus wird man unnötig über Nebenstraßen geleitet. Nach Ungarn sogar teilweise über Tschechien!
Das Verschieben der Kartenansicht mit dem Finger auf dem Screen funktioniert auch nicht immer.
Der Abbruch einer Route geht nur durch Ausschalten des Geräts oder Eingabe eines neuen Ziels.

Benotung 2 Sterne

Horst
09.02.2012

Bluetooth funktioniert nicht....

Mikrophone ist auf stumm und man kann es nicht aktivieren... leider schon mehrere Systemabstürze... sehr schade....

Benotung 1 Sterne

Anonym
06.02.2012

medion gopal E4460 nach erster Fahrt defekt

Zu Hause alles O.K. Nach erster Nacht mit -7 Grad fiel buetooth und der Ton aus. Kartenmaterial (ohne Update) ist trotz neu gekauft veraltet.

Datenblatt Medion GoPal E4460 (MD 98960)

Typ Plug&Play Navi
Einsatz Auto, Fußgänger
Display 4,3 Zoll
Display-Auflösung 480x272 Pixel
Zieleingabe Touchscreen
Integrierter Speicher 4 MB
Steckplätze microSD
Vorinst. Kartenmaterial Deutschland, Europa, Westeuropa, Zentraleuropa
max. Betriebsdauer k.A.
Stromversorgung Kabel
Staumelder TMC
Live Services k.A.
Zusatzdienste 3D-Ansicht, Fahrspurassistent, Tageszeitabhängige Routen, Text-to-Speech, Tunnelassistent, Verkehrsschildererkennung
Multimedia Bildbetrachter, Spiele
Konnektivität Bluetooth, USB
Fernbedienung k.A.
Breite 123 mm
Höhe 79 mm
Tiefe 15 mm
Gewicht 140 g
Sonstiges k.A.