Pentax K10D im Test

Produktbild - Pentax K10D

Preis: 630,98€ bei Amazon

  • Spiegelreflexkamera |
  • Sensor: 10,2 MP, CCD, 23,5 x 15,7 mm |
  • Bajonett: Pentax K |
  • Crop-Faktor: 1,55 x |
  • Display: 2,5 Zoll (210000 Pixel) |
  • optischer Sucher |
  • Belichtungssteuerung: Halbautomatik, Manuell, Programmautomatik |
  • Spritzwassergeschützt

85,2%

Tests gesamt: 18
Gelistet seit: 01/2007

19 Meinungen

Produkt vergleichen
  • Testberichte

  • Techn. Daten
  • Preise
  • Passende Objektive

Auswertung der Testberichte

Die Pentax K10D zeigte im Spiegelreflexkamera Test eine sehr gute Leistung, sie muss sich nicht hinter vergleichbaren Modellen der Amateur-Spiegelreflexkameraklasse verstecken. Die Ausstattung ist sehr umfangreich und so wurde ein zuverlässig funktionierender Bildstabilisator eingebaut, der Verwacklungen durch Bewegungen des Sensors entgegenwirkt. Der Autofokus ist sehr schnell und kann durch die 11 AF-Messfelder sehr genau ausgerichtet werden. Gegen die Verschmutzung des Sensors -was leicht beim Objektivwechsel passieren kann- wurde eine automatische Sensorreinigung integriert. Die Kamera ist nicht so klein und leicht wie viele ihrer Konkurrenten, dafür ist das hochwertige Gehäuse gegen Staub und Spritzwasser geschützt. So eine Qualität findet man normalerweise nur in den oberen Rängen der Spiegelreflexkameras.
Das 2,5 Zoll große Display liefert ein scharfes rauschfreies Bild. Zusätzlich zu dem LCD ist auf der Oberseite der Kamera noch ein monochromes Kontrolldisplay eingebaut, das über alle wichtigen Einstellungen auf einen Blick informiert. Statt eines Live-View-Displays, wie man es inzwischen bei einer zunehmenden Zahl an digitalen Spiegelreflexkameras findet, ist die Möglichkeit vorhanden durch Betätigen der Abblendtaste ein Vorschaubild auf dem Monitor zu erstellen, wodurch man die Tiefenschärfe und Belichtungsverhältnisse überprüfen kann.
Die Bildqualität ist sehr gut und das Bildrauschen bleibt auch bei hohen ISO-Empfindlichkeiten gering, auch wenn sie in dieser Disziplin von anderen SLRs ihrer Preisklasse geschlagen wird. Die Eingangsdynamik gefällt. Bereits mit dem Standard-Kit-Objektiv lassen sich hochaufgelöste detailreiche Bilder erzielen. Leider wurde bei der Konstruktion der Kamera auf eine Blitzsynchronisationsbuchse verzichtet.
Der geforderte Preis ist der Leistung entsprechend und sehr moderat.

Testurteile der Fachpresse



Ausgabe 8/2009
Zitat: Die fünf [Pentax-]Modelle, die sich in diesem Test finden, überzeugen... mit einigen Details, die der Fotograf bei vielen Mitbewerbern vergeblich sucht. Dazu zählt die hervorragende Abdichtung selbst der Einsteiger-Modelle... gegen Staub und Feuchtigkeit.
  • Platz 24 von 31
  • Wertung 88.01%

zum Test



Ausgabe 1/2008
Zitat: Pro: Vergleichsweise preiswert, Bildstabilisierung im Gehäuse, Sensorreinigung, vielfältige Belichtungsprogramme. Contra: Vergleichsweise niedrige Auflösung, keine Blitzsynchronbuchse, langsamer als Konkurrenz (Serienbilder, AF).
Auszeichnung

Preistipp

  • Platz 5 von 10
  • Wertung 73%

zum Test



Ausgabe 11/2007
Zitat: Mit ihrem spritzwassergeschützten Polycarbonatgehäuse über einem Edelstahlchassis vermittelt die Pentax K10D Professionalität. Ein Bildstabilisator ist auch an Bord.
Auszeichnung

Kauftipp Bildstabilisator

  • Platz 1 von 9
  • Wertung 76.5%

zum Test



Ausgabe 8/2007
Zitat: Bildqualität: 89%; Ausstattung/Handling: 89%; Geschwindigkeit: 75%; Preis/Leistung: Befriedigend
  • Platz 2 von 10
  • Wertung 87%

zum Test



Ausgabe 7/2007
Zitat: Der Unterschied zur Samsung ist zwar messbar, aber in der Praxis nahezu ohne entscheidende Bedeutung.
  • Platz 2 von 10
  • Wertung 87%

zum Test



Ausgabe 7/2007
Zitat: Das Kit-Objektiv der Pentax K10D hatte Schwächen. Die tolle Ausstattung und die intuitive Bedienung machen die Kamera aber auch für anspruchsvollere Nutzer empfehlenswert.
  • Einzeltest
  • Wertung Note 2.3

zum Test



Ausgabe 7/2007
Zitat: Pentax` aktuelles Spiegelreflex-Topmodell wartet mit üppiger Ausstattung und einem durchdachten Bedienkonzept auf.
Auszeichnung

Bester im Test

  • Platz 1 von 2
  • Wertung Note 1.4

zum Test



Ausgabe 6/2007
Zitat: Zu einem vergleichsweise günstigen Preis bekommen ambitionierte Fotografen mit der Pentax K10 eine ausgereifte Kamera mit guten technischen Leistungsmerkmalen. Lediglich das Kit-Objektiv sollte man meiden, zudem eignen sich Nikon D200 und Canon EOS 30D besser für Aufnahmen bei schwachem Licht.
  • Einzeltest
  • Wertung Note 2.1

zum Test

test (Stiftung Warentest)

Ausgabe 6/2007
Zitat: Schwere Kamera für anspruchsvolle Nutzer. Geringes Bildrauschen (besonders bei Iso 100 und 200). Rohdatensoftware mitgeliefert. Bildstabilisator in der Kamera (wirkt mit jedem Objektiv), Sensorreinigung, Gehäuse mit Spritzwasserschutz.
Auszeichnung

gut

  • Platz 1 von 6
  • Wertung Note 2.0

zum Test



Ausgabe 5/2007
Zitat: Mit der K10D respektive der GX10 haben Pentax und Samsung ausgesprochen attraktive digitale Spiegelreflexkameras am Markt.
  • Platz 2 von 2
  • Wertung 88.0%

zum Test



Ausgabe 5/2007
Zitat: Die K10D bietet die beste Ausstattung in der Klasse bis 1000 Euro (u.a. Bildstabilisator, Sensorreinigung, Staub- und Spritzwasserschutz).
Auszeichnung

fM-Tipp Ausstattung

  • Platz 7 von 20
  • Wertung 72.6%

zum Test



Ausgabe 4/2007
Zitat: Unter dem Strich bieten beide Kameras vor allem aufgrund der hervorragenden Ausstattung ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.
  • Platz 2 von 2
  • Wertung 155
    von 200 Punkten

zum Test



Ausgabe 3/2007
Zitat: Der Ausstattung-Überflieger von Pentax überzeugt mit sehr guter Bildqualität, Schnelligkeit und Profi-tauglichem Handling - und erringt damit Platz 1 im Test.
Auszeichnung

Testsieger

  • Platz 1 von 5
  • Wertung 88%

zum Test



Ausgabe 3/2007
Zitat: Für 929 Euro ist die "Pentax K10D" nicht gerade ein Schnäppchen. Aber für ambitionierte Fotografen, die schon Pentax-Objektive haben, ist die Neue eine sehr gut Wahl.
  • Platz 11 von 11
  • Wertung Note 2.39

zum Test



Ausgabe 2/2007
Zitat: Mit ihrer sehr guten Bildqualität, dem Profigehäuse und der Vollausstattung ist die Pentax K10D die derzeit beste Amateur-DSLR.
Auszeichnung

Platz 1 Spiegelreflex Amateurklasse

  • Einzeltest
  • Wertung 88%

zum Test



Ausgabe 2/2007
Zitat: Auch wenn die K10D unter dem Strich nicht ganz mit der EOS 30D und der D200 mithalten kann, erzielt Pentax mit ihr einen Achtungserfolg.
Auszeichnung

Preistipp

  • Platz 3 von 3
  • Wertung 155
    von 200 Punkten

zum Test



Ausgabe 2/2007
Zitat: Viel Flexibilität durch umfangreiche Einstellmöglichkeiten, Vorteile wie der Bildstabilisator, das Anti-Staub-System und originelle Detaillösungen sprechen für die K10D. Der etwas weiche Bildeindruck, der sich durch Nutzung des Raw-Formates verbessern lässt, ist dagegen enttäuschend.
  • Einzeltest
  • Wertung 77.1%

zum Test



Ausgabe 1/2007
Zitat: Das neue Top-Modell, die K10D positioniert Pentax mit 10 Megapixeln und Bildstabilisator in der wichtigsten Fotoamateur-Preisklasse von 800 bis 1000 Euro.
Auszeichnung

Kauftipp Bildstabilisator

  • Platz 1 von 2
  • Wertung 76.5%

zum Test

Testalarm

Testalarm

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Pentax K10D" vorliegt!

Ihre E-Mail-Adresse

Weitere Produkte von Pentax in der Kategorie Spiegelreflexkameras
Pentax K-30Pentax K-30
Gelistet seit: 05/2012
ab 474,90 €
91,2%
Pentax K-50Pentax K-50
Gelistet seit: 06/2013
ab 469,99 €
91,4%
Pentax K-500Pentax K-500
Gelistet seit: 06/2013
ab 394,90 €
87,1%
Pentax K-3Pentax K-3
Gelistet seit: 10/2013
ab 1.039,00 €
85,3%
Pentax K-5 IIPentax K-5 II
Gelistet seit: 09/2012
ab 721,01 €
87,6%
Pentax K-5 IIsPentax K-5 IIs
Gelistet seit: 09/2012
ab 699,90 €
85,1%

Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Pentax K10D bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gutmangelhaft
sehr gutausreichend
sehr gutbefriedigend (2)
sehr gutgut
sehr gutsehr gut (17)
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)

Benotung 5 Sterne

Ralf Reschke
29.05.2012

Das Arbeitstier schlechthin

Seit 38 Jahren fotografiere ich mit Spiegelreflexkameras. Ob eine Kamera gut oder schlecht ist beurteile ich mit ganz einfachen Kriterien.
Sie muß vor allem funktionieren, unter welchen Umständen auch immer. Funktionen sind oft sehr ähnlich und funktionieren in der Regel sehr gut.
Das, was die Pentax K10D ausmacht, ist vor allem die Robustheit und absolute Zuverlässigkeit. Und ja, ich bin mit der Kamera, auch wegen der hervorragenden Fotoergebnisse, begeistert.

Ich empfehle diese DSLR ohne Einschränkungen.

Benotung 5 Sterne

Christian P
08.08.2009

Klasse Kamera

Sehr gute Bilder und beste Haptik!
Macht alles mit - Dreck, Kälte, Regen. In Offroad Parks von mir getestet :)

Benotung 5 Sterne

joerg schickedanz
16.07.2008

Pentax K10D

Nach Jahrzehnten Analog-SLR-Fotografie und einem Rantasten ans digitale Zeitalter mit der Lumix TZ3 von Panasonic habe ich seit zwei Monaten die K10 von Pentax.
Die Wahl fiel ganz bewusst auf die K10 (und nicht die K20), da ich diese als Auslaufmodell mit 18-280 Allround-Zoom für unter 900 € bekam. Gerade mit diesem Objektiv nur positive Erfahrungen: Ob moderates Makro, den Spatz formatfüllend im Apfelbaum, den Pfeil scharf beim Bogenschießen oder unsere balgenden Hundewelpen: alles scharf und schön anzuschauen.
Als zweites Objektiv habe ich jetzt das 1,4-50mm. Einfach super, hier wird die Nacht zum Tag.
Das einzige, mit dem ich anfangs zu kämpfen hatte, war der Weissabgleich, der mir in der Automatik nicht so recht gefiel. Aber inzwischen habe ich das auch im Griff.
Insgesamt eine tolle Kamera!

Benotung 5 Sterne

Klaus Hoheisel
14.07.2008

Pentax K10D

Das ist inzwischen meine dritte Pentax DLSR. Nach der *ist DL und der K100 kann man den Unterschied, den diese Kamera bietet, nicht übersehen.
Ich meine: eine sehr gelungene Kamera.
Allerdings: Schon mit der K100 benutze ich Objektive von SIGMA.

Benotung 5 Sterne

Ralf Reschke
19.04.2008

Alter Hase mit neuem Nichtspielzeug

Seit 34 Jahren fotografiere ich nun mit Spiegelreflexkameras. Noch nie bin ich so positiv überascht worden wie mit der Pentax K 10D. Sie ist schnell, exakt und robust. Vor allem erreicht man alle relevanten Einstellmöglichkeiten ohne umständliche Menüeskarpaden. Großes Kompliment an Pentax, Respekt!

Benotung 5 Sterne

Ralf Reschke
10.04.2008

Der Preis ist heiß

Für 600 Euro eine DSLR zu bekommen, die fast keine Wünsche offen läßt, ist erstaunlich. So lohnt es sich auf ein Auslaufmodel zu warten. Einziger Kritikpunkt ist, dass ich die Komprimierung des JPEG-Formates nicht wählen kann. Ansonsten ist sie schnell, bedienerfreundlich, robust und professionell. Ohnehin bin ich der Überzeugung, dass der Begriff professionell, semiprofessionell, oder "für den ambitionierten Laien" eine Preis und damit marketingstrategische Entscheidung darstellt.

Mein Kauftip: Die Pentax K 10D

Benotung 5 Sterne

Anonym
31.01.2008

Super Kamera

Sehr gute Kamera !

Benotung 5 Sterne

Jan
12.01.2008

Einfach nur Spitze

Habe mir vorher sämtliche Kameras angeschaut. Ob Nikon D80, Canon 400D, Olympus E510, Sigma SD14, Sony Alpha 100.
Alle machen bestimmt gute Fotos. Aber von der Austattung her ist die Pentax K10d in dieser Preisklasse unschlagbar. Staub und Spritzwassergeschütztes Gehäuse. Bildstabi im Gehäuse. Wackeldackel zur Staubentfernung und natürlich das wichtigste: Top Bildqualität.
Gerade jetzt ist diese Kamera recht guenstig zu bekommen.

Benotung 3 Sterne

Marko
13.12.2007

Bildrauschen zu hoch bereits bei ISO 200

Ich habe die Kamera seit 2 Monaten und bin recht zufrieden, bis auf die Bildqualität. Es rauscht einfach zu viel. 10 Megapixel sind zu viel für diesen Sensor, ich würde mir lieber ein Modell von Pentax wünschen, das weniger Megapixel in den Sensor quetscht, max. 8MP oder so. Verarbeitung top!

Benotung 5 Sterne

Pixelschubser
11.12.2007

mehr als gut

Habe 24000 Bilder mit der K10D gemacht. Alles, was so geht. Preis-Leistung! Konkurrenzlos.

Benotung 5 Sterne

Dixie
06.11.2007

Super

Klasse Kamera!

Benotung 5 Sterne

franz
28.08.2007

einfach super!

alles passt!! (kleiner Schönheitsfehler: der Batteriegriff kann keine Standardbatterien aufnehmen)

Benotung 5 Sterne

willy j
31.07.2007

Pentax K10D

sehr gute Kamera, Top Bilder

Benotung 5 Sterne

Erich W
24.07.2007

Unschlagbar

Ich habe die Kamera vor 9 Monaten in Amerika gekauf und habe seither auf einer 5 monatigen Reise über 11000 Fotos gemacht. Bei Staub in der Wüste, bei Regen ohne Regenschutz (!!), im tropisch feuchten Urwald und auf 6000m bei -18 Grad. Alle anderen Technischen Geräte (auch die Nikon) versagten, doch die Pentax machte brilliante Fotos. Die beste DSLR, die ich kenne !!! GIGANTISCH !

Benotung 5 Sterne

HarryG
18.07.2007

Genial

Erstklassige exclusive AmateurKamera. Bin nach einem halben Jahr und 5000 Fotos immer noch begeistert

Benotung 5 Sterne

Weiss-Erb
17.05.2007

Pentax K10 D Bildqualität mit Spritzwasserschutz

Ich habe die K10 D jetzt seit 4 Monaten und bin hoch zufrieden. Die Kamera mit Bildstabilisator und Spritzwasserschutz ist auch im Regen einsetzbar und macht knackscharfe Bilder. Eine lichtstarke Optik fehlt noch.

Benotung 5 Sterne

nobbi
20.04.2007

Total begeistert

Meine erste DSLR begeistert mich total

Benotung 5 Sterne

Günter Nops
13.02.2007

SUPER !

Das beste, was es derzeit im gehobenen Amateurbereich gibt.

Benotung 3 Sterne

Micha
04.02.2007

Gut mit Eischränkungen

Die Kamera ist ziemlich gut, aber sehr teuer im Umfeld der anderen Kandidaten. Warum hat sich Pentax von den AA-Akkus verabschiedet? Das ist echt ein Nachteil. Ansonsten sind mit der Kamera gute Bilder machbar.

Datenblatt Pentax K10D

Typ Spiegelreflexkamera
Auflösung 10,2 MP
Bildsensor CCD
Sensorgröße (Zoll) k.A.
Sensorgröße (Breite mm) 23,5 mm
Sensorgröße (Höhe mm) 15,7 mm
Vollformat-Sensor k.A.
APS-C-Sensor APS-C-Sensor wird unterstützt.
MicroFourThirds-Sensor k.A.
Bajonett Pentax K
optischer Zoom k.A.
Anfangsbrennweite k.A.
Maximalbrennweite k.A.
Anfangslichtstärke Weitwinkel k.A.
Anfangslichtstärke Tele k.A.
Digitaler Zoom k.A.
Crop-Faktor 1,55 x
Farbtiefe 32 Bit
Displaygröße 2,5 Zoll
Displayauflösung 210000 Pixel
Display beweglich Display beweglich nicht unterstützt.
Touchscreen k.A.
Sucher optischer Sucher
Belichtungssteuerung Halbautomatik, Manuell, Programmautomatik
Moduswahlrad k.A.
Lichtempfindlichkeit min. 100 ISO
Lichtempfindlichkeit max. 1600 ISO
Dateiformate JPEG, RAW
Verschlusszeit min. 1/4000 sek
Verschlusszeit max. 30 sek
Bulb-Funktion Bulb-Funktion wird unterstützt.
Integrierter Blitz Automatikblitz, Funktion zur Vermeidung roter Augen, Aufhellblitz, Langzeitsynchronisation, Aufsteckschuh für externen Blitz, Blitz aufklappbar, P-TTL Blitzsteuerung
Makro k.A.
optischer/ mechanischer Bildstabilisator optischer/ mechanischer Bildstabilisator wird unterstützt.
Digitale Bildstabilisierung Digitale Bildstabilisierung nicht unterstützt.
Gesichtserkennung Gesichtserkennung nicht unterstützt.
3D k.A.
Erweiterbarer Speicher SD, SDHC
Verbindung zum PC USB 2.0
HDMI-Anschluss HDMI-Anschluss nicht unterstützt.
Video k.A.
Videoformat k.A.
Stromversorgung Li-Ion-Akku
Wasserdicht Wasserdicht nicht unterstützt.
Spritzwassergeschützt Spritzwassergeschützt wird unterstützt.
Wi-Fi k.A.
GPS k.A.
Zubehörschuh k.A.
Nikon-Autofokusmotor (Nur relevant bei Nikon-DSLRs) k.A.
Gewicht 790 g
Maße (Höhe) 10,1 cm
Maße (Breite) 14,1 cm
Maße (Tiefe) 7 cm
Sonstiges Spritzwasserschutz

 

Amazon-Angebote
Produktbild
 
Original Ayex D-Li50 / NP-400 Li-Ion Akku mit 1700 mAh für Pentax K-10D, K-20D, Konica Minolta A1, A...
12,90 €
 
Produktbild
 
Canne Hochleistungs-Akku für Pentax K10D, K100D & K20D - ersetzt Pentax D-LI50
15,80 €
 
Produktbild
 
Fernauslöser für Pentax K10D, K20D, K100D, K110D, K100D Super, K200D, ist DL, ist DS, ist D, ist DL2...
9,99 €
 
Produktbild
 
Pentax K10D
k.a.
 

Kaufberatung

Spiegelreflexkameras

Empfohlen von der Redaktion

Beliebte Produkte

Neue Produkte

Die Besten im Test

Angebote

Weitere Produkte